658°
ABGELAUFEN
Wieder da: Blau Allnet XL mit 4 GB LTE + Allnet & SMS Flat für nur 24,99€ + iPhone SE 64 GB für 34€
Wieder da: Blau Allnet XL mit 4 GB LTE + Allnet & SMS Flat für nur 24,99€ + iPhone SE 64 GB für 34€

Wieder da: Blau Allnet XL mit 4 GB LTE + Allnet & SMS Flat für nur 24,99€ + iPhone SE 64 GB für 34€

Redaktion
Preis:Preis:Preis:633,65€
Zum DealZum DealZum Deal
Der 4 GB LTE Blau Deal für 24,99 € pM mit dem iPhone SE 64 GB ist wieder da bei Handyflash! Diesmal beträgt die Zuzahlung leider nicht 1 € wie beim letzten Mal (Link), sondern 29,99 € + 3,90 € VSK, aber trotzdem bekommt man dieses Angebot nirgends sonst so günstig.

Beim letzten Mal war das Kontingent schnell vergriffen, trotz der höheren Zuzahlung diesmal, denke ich, dass das Angebot dennoch schnell weg sein wird.



947162.jpg

■ Tarifkonditionen Blau Allnet XL

  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 4 GB bei 21,6 Mbit/s LTE
  • ohne Datenautomatik [!]
  • o2-Netz
  • Grundgebühr: 24,99 €
  • Die Grundgebühr bleibt dauerhaft erhalten
  • Anschlussgebühr: 0,00 €


  • Vertragskosten über 24 Monate: 24 × 24,99 € = 599,76 €


■ Wählbare Hardware zum Blau Allnet XL

  • Apple iPhone SE 64 GB: sofort verfügbar, 33,89 € Zuzahlung (inkl. VSK)
  • Gesamtfixkosten: 599,76 € + 33,89 € = 633,65 €
  • Effektive Vertragskosten: 633,65 € ÷ 24 = 26,40 € / Monat
  • idealo-Bestpreis des Geräts: 454,94 € (eff. 7,45 € / Monat)
  • Volt Venture Ankaufs-Bestpreis: 376,62 € (eff. 10,71 € / Monat)

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



■ Portierung

Eine Rufnummernmitnahme ist generell möglich und im Bestellprozess wählbar, nur nicht, wenn die zu portierende Nummer auch von Blau stammt.

Beste Kommentare

Verfasser Redaktion

tipeanvor 4 m

21,6Mbit/s also Lte zu bezeichnen ist auch ein schlechter Witz. Aber …21,6Mbit/s also Lte zu bezeichnen ist auch ein schlechter Witz. Aber guter Deal!


Wieso? Bei LTE kommt es nicht auf die Downgeschwindigkeit, sondern auf den PING an, der eben kleiner ist als bei UMTS und sich deswegen eben auch Seiten schneller aufbauen.
Ob du nun 7,2 Mbit oder 335 Mbit/s LTE hast .... vollkommen Wurst, in der Praxis merkst du da keinen Unterschied, die Downgeschwindigkeiten sind ziemlich egal.

21,6Mbit/s also Lte zu bezeichnen ist auch ein schlechter Witz.
Aber guter Deal!

Zu LTE gehört ja auch immer noch mehr als nur der reine Datendurchsatz. Die Verfügbarkeit spielt da auch eine Rolle etc.

sorry für offtopic, aber: bitte lest euch vor abschluss mal die ganzen kommentare auf facebook durch.
auch ich hab ein riesen tänzchen über 3 monaten mit Blau durch, weil auf E-Mails nicht reagiert wird, der chat ist überlastet und am Telefon fliegt man nach 45mim Warteschleife einfach raus.
Ich konnte meine Ansprüche dann nur durch 4 Einschreiben ( mit Option: Eigenhändig) durchsetzen, was auch allerhand Kosten verursacht hat.
Ich bin immernoch dran, Guthaben zurückzufordern. Aber zum Glück bin ich aus dem Vertrag raus.
56 Kommentare

21,6Mbit/s also Lte zu bezeichnen ist auch ein schlechter Witz.
Aber guter Deal!

Verfasser Redaktion

tipeanvor 4 m

21,6Mbit/s also Lte zu bezeichnen ist auch ein schlechter Witz. Aber …21,6Mbit/s also Lte zu bezeichnen ist auch ein schlechter Witz. Aber guter Deal!


Wieso? Bei LTE kommt es nicht auf die Downgeschwindigkeit, sondern auf den PING an, der eben kleiner ist als bei UMTS und sich deswegen eben auch Seiten schneller aufbauen.
Ob du nun 7,2 Mbit oder 335 Mbit/s LTE hast .... vollkommen Wurst, in der Praxis merkst du da keinen Unterschied, die Downgeschwindigkeiten sind ziemlich egal.

Zu LTE gehört ja auch immer noch mehr als nur der reine Datendurchsatz. Die Verfügbarkeit spielt da auch eine Rolle etc.

und wenn man schon blau kunde ist?

EU Option fehlt schade ansonsten top

gbwvor 4 m

und wenn man schon blau kunde ist?


Dann biste genau so ne arme Sau wie ich auch! Mich haben die auch dahin "zwangsportiert" ...

Letztes Mal waren es a ber 9,90~€, kein 1€ ?!

Netzangabe fehlt doch, oder? O2 ist leider cold für mich. Hab teilweise gar kein Internet, wo Vodafone und Telekom fast vollen Empfang haben!

Gibt es momentan gute Mobilfunkangebote mit monatlicher Kündigung? Mein Vertrag läuft in wenigen Wochen aus und in den letzten Tagen gab es scheinbar nichts was wirklich Sinn machte. Oder habe ich etwas übersehen?

sorry für offtopic, aber: bitte lest euch vor abschluss mal die ganzen kommentare auf facebook durch.
auch ich hab ein riesen tänzchen über 3 monaten mit Blau durch, weil auf E-Mails nicht reagiert wird, der chat ist überlastet und am Telefon fliegt man nach 45mim Warteschleife einfach raus.
Ich konnte meine Ansprüche dann nur durch 4 Einschreiben ( mit Option: Eigenhändig) durchsetzen, was auch allerhand Kosten verursacht hat.
Ich bin immernoch dran, Guthaben zurückzufordern. Aber zum Glück bin ich aus dem Vertrag raus.

MMcFly267vor 19 m

Netzangabe fehlt doch, oder? O2 ist leider cold für mich. Hab teilweise …Netzangabe fehlt doch, oder? O2 ist leider cold für mich. Hab teilweise gar kein Internet, wo Vodafone und Telekom fast vollen Empfang haben!



So einen Preis kriegst du nicht bei Vodafone(als nicht "Younger") und Telekom. Deshalb kann man immer davon ausgehen, dass es O2 ist, falls nicht explizit D-Netz irgendwo steht. Das macht den Deal aber nicht cold. Grade das LTE Volumen ist bei diesem Deal das ausschlaggebende. Der LTE Ausbau bei O2 ist nämlich oft weiter als entsprechende 3G Verfügbarkeit.

Verfasser Redaktion

juryvor 1 h, 8 m

EU Option fehlt schade ansonsten top


Kommt Mitte des Jahres dann eh zu allen Verträgen dazu - falls du die EU-Optionen also bis dahin nicht brauchen solltest, wäre es egal, ob die jetzt schon dabei sind, oder eben dann Mitte Juni automatisch dazukommen.

FroschKoenigWaltervor 54 m

Gibt es momentan gute Mobilfunkangebote mit monatlicher Kündigung? Mein …Gibt es momentan gute Mobilfunkangebote mit monatlicher Kündigung? Mein Vertrag läuft in wenigen Wochen aus und in den letzten Tagen gab es scheinbar nichts was wirklich Sinn machte. Oder habe ich etwas übersehen?


Naja simplytell gibt es allnet+3gb lte für 12,50€
Keine Ahnung ob das so was ist wie du meInst. Ich habe es als Übergang bis es einen guten neuen Vertrag mit Telekom gibt

che_chevor 49 m

Kommt Mitte des Jahres dann eh zu allen Verträgen dazu - falls du die …Kommt Mitte des Jahres dann eh zu allen Verträgen dazu - falls du die EU-Optionen also bis dahin nicht brauchen solltest, wäre es egal, ob die jetzt schon dabei sind, oder eben dann Mitte Juni automatisch dazukommen.


Ich halte das eher für Spekulation. Ich spekuliere eher darauf, dass sich für Bestandsverträge nichts ändern wird. Oder kannst du Aussagen von den Providern selbst verlinken, die deine Ansicht stützen?

PS: gibt's keine wöchentlichen Übersichten mehr?

Verfasser Redaktion

Clarequiltyvor 3 m

Ich halte das eher für Spekulation. Ich spekuliere eher darauf, dass sich …Ich halte das eher für Spekulation. Ich spekuliere eher darauf, dass sich für Bestandsverträge nichts ändern wird. Oder kannst du Aussagen von den Providern selbst verlinken, die deine Ansicht stützen?PS: gibt's keine wöchentlichen Übersichten mehr?


Es ist eine EU-Regelung, die dann greift, das muss also jeder Provider dann anbieten und zwar auch in den Bestandskundentarifen. Das ist safe, dass es so kommt.
>>‌ allnet-flatrate.net/eu-…tml


Sorry, ich war im Urlaub, die nächste Mobilfunkübersicht wird voraussichtlich am kommenden Sonntag wieder kommen.

​naja, wenn man unterwegs ist und sich hinundwieder ein Album zb per Spotify runter lädt, merkt man schon, ob mans mit 7 oder 50+ mbit zieht. (gut, inwiefern einen das in der Praxis einschränkt sei mal dahin gestellt. aber sich 2 Jahre lang wenig Downspeed ans Bein zu binden ist halt schon ein Kriterium, dass erwägungswert ist imho)

O2 ist leider wirklich völlig unbenutzbar. Kein Kundenservice, kein Netz... ich mache mir direkt Sorgen, dass die irgendwann Pleite gehen. Wenn ich Leute im O2-Netz anrufe, gehen Anrufe oft gar nicht durch. Auf dem Land und sogar häufig in der Innenstadt ist kein Datennetz verfügbar... wenn ich mit Freunden unterwegs bin, die O2 haben, muss ich denen ständig nen Hotspot über mein Telekom-LTE bauen.
24 Monate würde ich mich da auf keinen Fall binden.

PS: Das Limit von 21 MBit/s finde ich dagegen in der Praxis völlig ausreichend.
Bearbeitet von: "hqs" 24. Jan

Vorsicht, der Laden muß solche Bauernfänger-Angebote raushauen, da denen dank eines früher guten, aber heute sehr besch..... Kundenservices die Kunden weglaufen. Seit Herbst 2016 sind die von O2 übernommen worden und die Kunden-Service-Portale zusammengelegt wurden. Seitdem ist der verbliebene Rest des Personalabbaus extrem überfordert, was deren Kunden, wie ich, bei Problemen gnadenlos zu spüren bekommen. Durchforstet hierzu lieber erstmal die diversen Foren. Also besser Finger weg

@che_che

Könntet wenigstens ihr direkt von mydealz darauf achten das Netz bei solchen Artikeln dazuzuschreiben. Bei den 100.000 Namen von den Anbietern kann man sich leider nicht mehr merken, welches Netz dort benutzt wird. Da dann jedes mal ewig rumzusuchen finde ich mühselig. Sowas gehört in die Überschrift.

Zumindest meine Meinung.
Bearbeitet von: "southparkler" 24. Jan

mattes1000vor 19 m

​naja, wenn man unterwegs ist und sich hinundwieder ein Album zb per S …​naja, wenn man unterwegs ist und sich hinundwieder ein Album zb per Spotify runter lädt, merkt man schon, ob mans mit 7 oder 50+ mbit zieht. (gut, inwiefern einen das in der Praxis einschränkt sei mal dahin gestellt. aber sich 2 Jahre lang wenig Downspeed ans Bein zu binden ist halt schon ein Kriterium, dass erwägungswert ist imho)


In dem Vertrag hast du 21Mbit, also ca 2,5mb pro Sekunde.
Ein Standard Lied hat ca 8 MB, sagen wir 7,5Mb ums einfacher zu rechnen.
Ein Album hat meist ca 10 Tracks.
Ein track brauch 3 sek, 10 ca 30 sek.
Und dafür brauchst du 100mbit?
Fällt nicht auf den Marketing Kram rein. Es geht um Reichweite, nicht speed.

Der Service von blau ist unterirdisch, gehe gerade dort weg. Der Tarif hier doch absolut schwach. Wer das SE verkauft bekommt vielleicht € 300,- dafür (war die Aussage gestern im örtlichen Ankauf-Shop). Bleiben also rund 333,- an Kosten= 13,87/Monat. Wer mit O2 leben kann bekommt das bei Simplytel mit 30 Tagen V-Laufzeit ab 6,49/Monat bei 500 MB + 20,- Anschluß. Habe diesen Vertrag, die Hotline ist einwandfrei erreichbar via Festnetz und fix.

Mentalistvor 5 m

Der Service von blau ist unterirdisch, gehe gerade dort weg. Der Tarif …Der Service von blau ist unterirdisch, gehe gerade dort weg. Der Tarif hier doch absolut schwach. Wer das SE verkauft bekommt vielleicht € 300,- dafür (war die Aussage gestern im örtlichen Ankauf-Shop). Bleiben also rund 333,- an Kosten= 13,87/Monat. Wer mit O2 leben kann bekommt das bei Simplytel mit 30 Tagen V-Laufzeit ab 6,49/Monat bei 500 MB + 20,- Anschluß. Habe diesen Vertrag, die Hotline ist einwandfrei erreichbar via Festnetz und fix.


Bei meiner Frau endlich die Kündigung durchbekommen.
Seitdem Wechsel von Simyo nur mist. Die Buchen plötzlich Tarife hinzu etc. Seit August über 58 Euro Zu viel abgebucht. Stundenlange Warteschleifen und vor Allem X-Diskussionen mit den Mitarbeiten. Nichts passiert.

Verfasser Redaktion

southparklervor 37 m

@che_che Könntet wenigstens ihr direkt von mydealz darauf achten das Netz …@che_che Könntet wenigstens ihr direkt von mydealz darauf achten das Netz bei solchen Artikeln dazuzuschreiben. Bei den 100.000 Namen von den Anbietern kann man sich leider nicht mehr merken, welches Netz dort benutzt wird. Da dann jedes mal ewig rumzusuchen finde ich mühselig. Sowas gehört in die Überschrift.Zumindest meine Meinung.


Habe ich sonst immer in der Tarifbeschreibung. Bei Blau hatte ich es aber bisher vergessen. Bereits seit der ersten Anmerkung vorhin steht die Angabe aber im Text.

che_chevor 3 h, 4 m

Wieso? Bei LTE kommt es nicht auf die Downgeschwindigkeit, sondern auf den …Wieso? Bei LTE kommt es nicht auf die Downgeschwindigkeit, sondern auf den PING an, der eben kleiner ist als bei UMTS und sich deswegen eben auch Seiten schneller aufbauen.Ob du nun 7,2 Mbit oder 335 Mbit/s LTE hast .... vollkommen Wurst, in der Praxis merkst du da keinen Unterschied, die Downgeschwindigkeiten sind ziemlich egal.


Interessanter Hinweis... Wusste ich auch noch nicht.

schinkengottvor 40 m

In dem Vertrag hast du 21Mbit, also ca 2,5mb pro Sekunde.Ein Standard Lied …In dem Vertrag hast du 21Mbit, also ca 2,5mb pro Sekunde.Ein Standard Lied hat ca 8 MB, sagen wir 7,5Mb ums einfacher zu rechnen.Ein Album hat meist ca 10 Tracks.Ein track brauch 3 sek, 10 ca 30 sek.Und dafür brauchst du 100mbit?Fällt nicht auf den Marketing Kram rein. Es geht um Reichweite, nicht speed.

​Mir schon klar, dass im Grunde kaum einen Unterschied macht. Aber che_che bezog sich darauf, dass es keinen Unterschied macht, ob 7,2 oder 375 Mbit/s. - Da war ich lediglich anderer Meinung.

schmeckt diese angebot, deutschland gut

che_chevor 1 h, 8 m

Es ist eine EU-Regelung, die dann greift, das muss also jeder Provider …Es ist eine EU-Regelung, die dann greift, das muss also jeder Provider dann anbieten und zwar auch in den Bestandskundentarifen. Das ist safe, dass es so kommt.>> http://www.allnet-flatrate.net/eu-roaming-gebuehren.htmlSorry, ich war im Urlaub, die nächste Mobilfunkübersicht wird voraussichtlich am kommenden Sonntag wieder kommen.


So safe wie damals die Abschaffung der Datenautomatik nach dem einen Urteil gegen O2?
In deinem Link stehen auch nur Spekulationen. Dass es eine EU-Richtlinie gibt ist unbestreitbar, wie diese umgesetzt wird, ist bisher allerdings reine Spekulation. Ich wäre da nicht so voreilig, sonst bringt man die Leute gegen sich auf, die im Vertrauen auf diese Info einen 2-Jahresvertrag abschließen.

Ein wenig sachlicher (Auch, wenn mein Kommentar weit sachlicher war als so viele Posts die stehen bleiben...):

Ich persönlich kann nur von Blau.DE abraten.
Falsche Rechnungen. Fälschlich hinzugebuchte Tarifoptionen. Probleme dabei diese abzumelden.
Seit August ca. 58 Euro zu viel abgezogen. Monatelang hinter den Support herteleforniert.

1000 Emails und der Webseiten-Support ist angeblich immer überlastet. Egal ob direkt morgens und dann immer wieder probiert.

Ewig viele Zusagen, dass es behoben wird mit den Tarifen. Dann wurden andere hinzugebucht.

Die Beschwerdeplattformen sind voll von Problemen mit Blau.de nicht anerkannten Kündigungen etc.

Im Bekanntenkreis haben wir noch 11 andere Blau.de nutzer, alle haben schon eine Kündigung hinbekommen, bzw. versuchens Scheitern aber an Zusagen etc.

Lediglich einer bleibt da, der hat aber auch massig Kohle und der ist zu Faul zum Wechseln.


Daher für mich auf lange Zeit:

Blau.de= Autocold.

mattes1000vor 23 m

​Mir schon klar, dass im Grunde kaum einen Unterschied macht. Aber che_che …​Mir schon klar, dass im Grunde kaum einen Unterschied macht. Aber che_che bezog sich darauf, dass es keinen Unterschied macht, ob 7,2 oder 375 Mbit/s. - Da war ich lediglich anderer Meinung.


Im dailyuse macht es keinen Unterschied.

Bei all dem Gemecker über o2 muss ich mal ein wenig gegensteuern: Ich hatte bereits alle Netze, seit Herbst 2015 bin ich (mal wieder) bei o2 und habe weitaus weniger Probleme mit der Netzabdeckung, Verbindungsabbrüchen oder mangelhafter Geschwindigkeit bei der Datenübertragung als vorher bei Vodafone. Das hängt natürlich immer damit zusammen, wo man wohnt bzw. das Phone nutzt. Eine allgemeinverbindliche Aussage, welches Netz am besten ist, macht daher einfach keinen Sinn. Vor Vertragsabschluss sollte man daher prüfen, wie die Netzabdeckung der einzelnen Netzbetreiber an den jeweils wichtigsten Örtlichkeiten ausfällt.
Deal ist hot. Mein Vertrag läuft allerdings noch bis August, bis dahin sollte es hoffentlich ähnlich gute Angebote (und vielleicht auch mit einer größeren Endgeräteauswahl) geben.

Clarequiltyvor 2 h, 17 m

Ich halte das eher für Spekulation. Ich spekuliere eher darauf, dass sich …Ich halte das eher für Spekulation. Ich spekuliere eher darauf, dass sich für Bestandsverträge nichts ändern wird. Oder kannst du Aussagen von den Providern selbst verlinken, die deine Ansicht stützen?PS: gibt's keine wöchentlichen Übersichten mehr?


Müssen alle anbieten, aber wie jetzt kann man auch schon auf Bauernfängerei bei diversen Resellern spekulieren wie Drillisch, die dir teurere EU Pakete verkaufen wollen obwohl du ohne meistens im gewissen Rahmen jetzt schon günstiger dran bist.
Davon abgesehen könnten Neuverträge auch teurer werden. Wie sich da die Kosten ab Sommer tatsächlich auswirken wissen die Provider noch nicht. Ich würde jetzt keinen 2 Jahres Vertrag abschließen sondern notfalls halt mit Vodafone Prepaid für 10 Euro im Monat überbrücken oder simplytel/winsim für 6-10 Euro oder die Nummer wo parken falls wichtig.
Ich wohne im Grenzgebiet und hoffe, dass die die Regelung nicht doch noch noch verkacken und ich wenigstens österreichischen Vertrag nehmen kann. Für 14 Euro 17GB LTE mit Allnet und so Späße sind da möglich.
Problem hier ist halt, dass der Markt gedrittelt ist und sich alle Provider nicht ans Bein pissen und nur so tun als ob es Wettbewerb gibt. Telekom Premium, Vodafone billiges Premium und O2 billig und beschissen. Da fischt niemand in fremden Gewässern.

Kann ich meine Nummer mitnehmen?

Okay, die Nummer kann man mitnehmen, schade dass mein Vertrag bis Ende August läuft
Bearbeitet von: "Tomek90" 24. Jan

Also ich habe mir diesen allnet m abgeschlossen bei o2 muss sagen die Sprachqualität ist sehr schlecht.

che_chevor 5 h, 38 m

Wieso? Bei LTE kommt es nicht auf die Downgeschwindigkeit, sondern auf den …Wieso? Bei LTE kommt es nicht auf die Downgeschwindigkeit, sondern auf den PING an, der eben kleiner ist als bei UMTS und sich deswegen eben auch Seiten schneller aufbauen.Ob du nun 7,2 Mbit oder 335 Mbit/s LTE hast .... vollkommen Wurst, in der Praxis merkst du da keinen Unterschied, die Downgeschwindigkeiten sind ziemlich egal.



Viel wichtiger ist es überhaupt ins LTE Netz zu kommen. Ansonsten mit der Geschwindigkeit hast du vollkommen recht.

Schade, dass es dazu kein gescheites Android-Smartphone gibt, dann wärs hot...
Bearbeitet von: "Th3Dan" 24. Jan

Mentalistvor 4 h, 48 m

Der Service von blau ist unterirdisch, gehe gerade dort weg. Der Tarif …Der Service von blau ist unterirdisch, gehe gerade dort weg. Der Tarif hier doch absolut schwach. Wer das SE verkauft bekommt vielleicht € 300,- dafür (war die Aussage gestern im örtlichen Ankauf-Shop). Bleiben also rund 333,- an Kosten= 13,87/Monat. Wer mit O2 leben kann bekommt das bei Simplytel mit 30 Tagen V-Laufzeit ab 6,49/Monat bei 500 MB + 20,- Anschluß. Habe diesen Vertrag, die Hotline ist einwandfrei erreichbar via Festnetz und fix.

Die Aussage ist falsch für das iPhone bekommst du ganz locker 400 eher 430. suche es schon länger 64Gb aber so günstig wie hier bekommt man es nicht !

Hat hier jemand zufällig einen guten Tip für einen Handy Vertrag parat? Geht um meinen Vater, er telefoniert sehr wenig, verbraucht aber im jahr ca. 2x 50 EUR an prepaid Karten.

Es gab vor paar Wochen hier mal solche deals wo man im monat ca. 3-4 EUR für einen Vertrag mit flat gezahlt hat. Falls jemand etwas von diesem Kaliber hat oder weiß wo ich gucken soll, danke im voraus.

hqsvor 5 h, 57 m

O2 ist leider wirklich völlig unbenutzbar. Kein Kundenservice, kein …O2 ist leider wirklich völlig unbenutzbar. Kein Kundenservice, kein Netz... ich mache mir direkt Sorgen, dass die irgendwann Pleite gehen. Wenn ich Leute im O2-Netz anrufe, gehen Anrufe oft gar nicht durch. Auf dem Land und sogar häufig in der Innenstadt ist kein Datennetz verfügbar... wenn ich mit Freunden unterwegs bin, die O2 haben, muss ich denen ständig nen Hotspot über mein Telekom-LTE bauen.24 Monate würde ich mich da auf keinen Fall binden.PS: Das Limit von 21 MBit/s finde ich dagegen in der Praxis völlig ausreichend.

​Es kommt immer auf die gegend an wo man wohnt. Wo ich wohne ist O2 besser als Vodafone oder kaum schlechter als D1

Blitssvor 7 h, 14 m

So einen Preis kriegst du nicht bei Vodafone(als nicht "Younger") und …So einen Preis kriegst du nicht bei Vodafone(als nicht "Younger") und Telekom. Deshalb kann man immer davon ausgehen, dass es O2 ist, falls nicht explizit D-Netz irgendwo steht. Das macht den Deal aber nicht cold. Grade das LTE Volumen ist bei diesem Deal das ausschlaggebende. Der LTE Ausbau bei O2 ist nämlich oft weiter als entsprechende 3G Verfügbarkeit.

O2 ist seit Jahren vollständig mit UMTS/3G ausgebaut. Die moderneren E-Netze dürfen schon seit Jahren auch die alten D-Netzantennen aufbauen, für das Land. Durch E-Plus sind die Städte sogar doppelt versorgt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text