102°
Wieder da: Canon LEGRIA HF R306 Full-HD Camcorder (HD-CMOS Sensor, 7,5 cm (3 Zoll) Touch-LCD, 32-fach opt. Zoom, SDXC-Kartenslot, Intelligent IS) schwarz Amazon Blitzangebote ab 18:00 Uhr

Wieder da: Canon LEGRIA HF R306 Full-HD Camcorder (HD-CMOS Sensor, 7,5 cm (3 Zoll) Touch-LCD, 32-fach opt. Zoom, SDXC-Kartenslot, Intelligent IS) schwarz Amazon Blitzangebote ab 18:00 Uhr

ElektronikAmazon Angebote

Wieder da: Canon LEGRIA HF R306 Full-HD Camcorder (HD-CMOS Sensor, 7,5 cm (3 Zoll) Touch-LCD, 32-fach opt. Zoom, SDXC-Kartenslot, Intelligent IS) schwarz Amazon Blitzangebote ab 18:00 Uhr

Preis:Preis:Preis:169€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab 18:00 Uhr wieder da:

Nur EUR 169,00, Idealopreis ist 209,95 €.

Produktmerkmale

3,3 Megapixel Full-HD Camcorder
32-fach Optischer Zoom, 300-fach Digitalzoom
7,5 cm (3 Zoll) Touchscreen-LCD
Optischer Dynamik-Bildstabilisator (OIS) und Powered IS, Flexibles System Optional erhältliches Unterwassergehäuse
Lieferumfang: Canon LEGRIA HF R306 Camcorder, Akku BP-709, USB-Kabel

11 Kommentare

71NJLgT0ZjL._AA1500_.jpg

Hab noch ne hf 46m wenn wer Interesse hat Anschreiben ;-)

Wie in Deinem vorigen Deal schon angemerkt, der Vergleichspreis ist nicht 209,95 Euro, sondern liegt bei knapp unter 200 Euro, zu dem mehrere Shops anbieten (inkl. VSK).

Ich habe diesen Camcorder für meinen letzten Urlaub gekauft und bin recht zufrieden damit. Allerdings sind die Kommentare bei Amazon bezüglich der Akkulaufzeit nicht übertrieben: Mit dem mitgelieferten Akku ist spätestens(!) nach 25-30 Minuten Aufnahme Ende. - Im Urlaub bin ich maximal auf 15-20 Minuten Aufnahme pro Tag gekommen, so dass mich das nicht weiter gestört hat: Der Akku wurde dann halt jede Nacht wieder geladen. Aber um z.B. eine längere Veranstaltung zu filmen, ist dieses Modell eher nicht geeignet: Größere Original-Akkus sind extrem teuer, und bei nachgebauten Akkus hat man keine Ladestandsanzeige und muss zudem nach jedem(!) Einschalten des Camcorders erst bestätigen, dass man trotz fehlerhafter Kommunikation zwischen Kamera und Akku weitermachen will, was ich mir auf Dauer ziemlich nervig vorstelle.

Ich habe Sie mir jetzt auch gekauft !
Ich hoffe, dass ich keinen Fehler gemacht habe und für das Geld eine gute Videokamera erworben habe.
Hatte bisher immer eine Canon MV5i mit Mini DV Kassetten im Einsatz.
Das es sich bei der Videokamera nicht um ein Profigerät handelt ist schon klar. Ich hoffe aber, dass Sie meine Urlaubsvideos gut wiedergibt.



--o00o---°(_)°---o00o—

kann mir jemand einen Ersatzakku empfehlen noname

karl77

kann mir jemand einen Ersatzakku empfehlen noname


Mir ist kein NoName-Akku bekannt, der von diesem Camcorder erkannt wird. - Das bedeutet...
1) Keine Ladestandsanzeige. Man weiß also nie, wie lange man noch filmen kann.
2) Akku kann nicht in der Kamera geladen werden, d.h. man benötigt ein externes Ladegerät (wird meist mit dem Akku mitgeliefert)
3) Bei jedem Einschalten muss man über den Touchscreen bestätigen, dass man den Fremdakku tatsächlich nutzen will. Erst dann kann kann man mit der Aufnahme beginnen.

1) Keine Ladestandsanzeige. Man weiß also nie, wie lange man noch filmen kann.



Es gibt Nonameakkus mit Ladestandsanzeige im Akku eingeubt. :-D
Die nutze ich selbst bei meiner HF200 Son schönen dicken.. damit läuft die knapp 90 min. Und die Akkus bekommt man für nen 10er auf Ebay.

Akku kann nicht in der Kamera geladen werden, d.h. man benötigt ein externes Ladegerät



Ähm.. Normalerweise auch bei der Cam. Bei meiner HF200 war noch ein Ladegerät dabei.. bei den neuen Cams nicht mehr?

3) Bei jedem Einschalten muss man über den Touchscreen bestätigen, dass man den Fremdakku tatsächlich nutzen will. Erst dann kann kann man mit der Aufnahme beginnen.



Das stimmt allerdings :-D


EDIT.. Passen denn bei der Cam nicht großen rein z.b. Bp809?
Die gibts nämlich auch mit Infochip für 18 Euro.




Weis jemand wo man nachbau akkus mit info-chip bekommt?!

thecrew

Bei meiner HF200 war noch ein Ladegerät dabei.. bei den neuen Cams nicht mehr?


Beim HF R306 wird das Ladekabel direkt an die Kamera angeschlossen. Ein externes Ladegerät ist nicht dabei.

Oh man die sparen ja immer mehr ein.. Klar kann man bei der HF200 auch direkt anschließen. Aber ein externes ist trotzdem noch dabei gewesen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text