152°
ABGELAUFEN
Wieder da: CM Storm NovaTouch TKL - mechanische Topre Tastatur

Wieder da: CM Storm NovaTouch TKL - mechanische Topre Tastatur

ElektronikDiTech Österreich Angebote

Wieder da: CM Storm NovaTouch TKL - mechanische Topre Tastatur

Preis:Preis:Preis:89,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo aktuell: 144,48€
Den Deal gabs vor ein paar Tagen schon. Diesmal gibts das Angebot bei DiTech.
Alter Deallink ist im ersten Kommentar.

Die Tastatur hat spezielle Schalter vom japanischen Hersteller Topre verbaut. Die findet man sonst nur im Happy Hacking Keyboard, oder der Topre Realforce bzw. Type Heaven.

Einige kennen vielleicht die Cherry MX Schalter. Im gegensatz zu diesen sind die Topre sehr sehr geschmeidig zu tippen, haben aber meiner Meinung nach nicht wie bei normalen Rubberdome Tastaturen dieses schwammige Gefühl.

Die NovaTouch hat die besonderheit, dass man alle Cherry MX kompatiblen Tastenkappen auf die Tastatur stecken kann.

Die Tastatur hat keinen Nummernblock. Das hört sich erstmal nach einem Nachteil an. Wenn man allerdings kein BWL-Mensch ist, ist das ein großer ergonomischer Vorteil für die Arme. Im Endeffekt natürlich geschmackssache.

Der Shop ist in Österreich, verschickt aber Versandkostenfrei nach Deutschland.
Hab mir gerade selbst eine gekauft

Auf dem Bild ist das US-Layout abgebildet. Ihr erhaltet natürlich das deutsche Layout mit großer Enter-Taste.

29 Kommentare

Bei dem anblick einer mechanische tastatur, werde ich immer weich

Ziemlich guter Preis! Danke für den Deal.

Ich überlege schon lange, ob ich mir eine mechan. Tastatur kaufen soll, aber irgendwie fehlen allen Tastaturen in einer für mich vertretbaren Preisspanne (bis 70/80 €) die Sondertasten. Also sowas wie Lauter/Leiser/Mute.. und die nutze ich (leider) andauernd. Hier fehlt ja dann sogar noch das Numpad, welches ich immer für Zifferneingaben nutze. Und dazu muss man kein BWL Mensch sein, es reicht auch wenn man Ingenieur ist :P
Das andere extrem, bei teureren Tastaturen, sind dann gefühlt 1.000 Sondertasten, die ich eigentlich gar nicht brauche...

Und ein weiterer Punkt: Sind die Tastaturen nicht auch nach 3-4 Jahren durch? Also ich pass ja wirklich auf, aber man trinkt halt doch was am PC, oder isst mal eine Kleinigkeit. Auch ganz normal Staub/Hautablagerungen.. etc.
Meine Erfahrung ist, dass nach einigen Jahren praktisch fast jede Tastatur ein bisschen verranzt.. wenn ich ne 15 € Logitech Tastatur nutze ist das kein Problem, die schmeiß ich weg und kauf ne neue. Bei solch teuren Geräten wäre mir das aber ehrlich gesagt zu viel Geld...

schnarchn

...


Schau mal bei den mechanischen Tastaturen von Ducky. Die Ducky Zero hat nur vier kleine Sondertasten für Laut/Leise/Mute ohne FN Layer. Direkt über dem Nummernblock.

Ansonsten lassen sich ja die Kappen von mechanischen Tastaturen leicht abziehen. Da ist das Reinigen auch nicht so tragisch.

Wenn es doch nur keine qwertz wäre...

Leistet die wesentlich mehr als das Cherry MX-Board 3.0? Halte ich immer noch für die mechanische Tastatur mit dem besten P/L-Verhältnis. Und die gibt es auch mit verschiedenen "Druckpunkten" (Red/Blue/Brown/Black), da müßte eigentlich jeder etwas Passendes finden.

Deal ist trotzdem heiß, ich wollte das nur einwerfen

Schön und gut. Hätte ich jetzt aus den 386 / 486er Zeiten die Tastaturen behalten, wär ich dann schon reich ?

Sooo, ich tippe gerade das erste Mal auf der Tastatur und wollte mal etwas berichten.
Bedenkt, dass ich absoluter Enthusiast auf dem Gebiet bin - meckern auf hohem Niveau sozusagen.

Ist um einiges "klappriger" als auf der Realforce, die ich damals getippt habe. Schade eigentlich. Aktuell sind noch die Standardkappen drauf. Das Klappern kommt aber nicht von den Topre Schaltern, sondern von den Kappen.
Wenn man mal leicht mit seiner Hand von links nach rechts über die Tastatur wischt/streichelt/wie-auch-immer merkt man dieses charakteristische klappern. Beim Tippen ist es unvermeidbar.

Ich meine die Topre-Realforce-Kappenaufnahmen waren nicht so wackelig wie die von Cooler Master hier auf der Novatouch.

Es stimmt auch, dass der "befriedigende Topre thock"-Sound beim Tippen nicht so ausgeprägt ist.

Hab auch gerade mal die beigelegten O-Ringe unter ein paar Tasten geschnallt. Ich muss sagen, dass ich eigentlich keine Veränderung der Lautstärke bemerke. Dafür aber, dass das Tippgefühl leicht schwammiger wird beim Bottom-Out.

Apropos Bottom-Out. Der war bei der Realforce kaum vermeidbar - bei der Novatouch kann man schon aufpassen, dass die Tasten zumindest nicht so hart aufschlagen.

Wie immer alles rein subjektiv. Als nächstes wird die Novatouch dann mal mit den dicken PBT Kappen von Ducky getestet. Das sollte nochmal einiges an Verbesserung bringen denke ich.

Bedenkt auch, dass die Topre Realforce, die ich hier zum Vergleich heranziehe 265,00€ zzgl. Versand kostet.

depecheden

Schön und gut. Hätte ich jetzt aus den 386 / 486er Zeiten die Tastaturen behalten, wär ich dann schon reich ?


Wenn es eine IBM SSK ist, dann ja. Die gehen gerne für über 200€ weg.

depecheden

Schön und gut. Hätte ich jetzt aus den 386 / 486er Zeiten die Tastaturen behalten, wär ich dann schon reich ?


was ? die waren doch damals alle mechanisch

depecheden

was ? die waren doch damals alle mechanisch


Ja, und deswegen sind sie alte mechanische Tastaturen auch bei Sammlern beliebt und dementsprechend teuer. Die IBM Model M SSK ist nur ein Extrembeispiel gewesen. Aktuell sind die Dinger auf eBay für 500€.
Was auch richtig Kohle bringt, sind alte Nixdorf Tastaturen.

So, habe jetzt doch zugeschlagen. Meine Steelseries 7G hat jetzt doch schon einige viele Jahre auf dem Buckel und einiges ertragen müssen. Funktioniert noch ganz gut, aber mal was neues ist auch net verkehrt.

War mir net sicher wegen TKL. Nutze ich aber eigentlich auch nur selten. Zur Not dann nen extra TK-Pad. Aber wohl eher nicht.

schnarchn

aber irgendwie fehlen allen Tastaturen in einer für mich vertretbaren Preisspanne (bis 70/80 €) die Sondertasten. Also sowas wie Lauter/Leiser/Mute.. und die nutze ich (leider) andauernd.


Hat die hier doch. 1x/2x/4x/8x-Modifier, Lockscreen, Mute/Leiser/Lauter/Play/Pause/Stop/Skip/usw.

Ich habe hier noch ein Model M

Und das gebe ich aus gutem Grund nicht her. Wenn ihr günstig eins kriegen könnt: sofort zuschlagen. Beste.

depecheden

was ? die waren doch damals alle mechanisch



Hättest mir mal 10 jahre früher sagen sollen ...

VERGiL


Hast du nen Tipp, wo man man relativ günstig an Ducky PBT Keycap Sets kommt? Bspw. die hier: klick. Oder sind die sehr preisstabil?
Und nen mechanisches Numpad? Oder muss man da auch immer gleich 60-80 € für ablatzen wie bspw MX Blue Leopold FC210TP?

Kommentar

FeineSachen

Leistet die wesentlich mehr als das Cherry MX-Board 3.0? Halte ich immer noch für die mechanische Tastatur mit dem besten P/L-Verhältnis. Und die gibt es auch mit verschiedenen "Druckpunkten" (Red/Blue/Brown/Black), da müßte eigentlich jeder etwas Passendes finden. Deal ist trotzdem heiß, ich wollte das nur einwerfen



naja das mx board kann man eigentlich garnich mit anderen mech. tastaturen vergleichen. die flachen tasten sind schonmal inkompatibel zu allen aftermarket keycaps. die flachen tasten und kurzen wege gefallen auch nich allen. keine hintergrundbeleuchtung (will man nich mehr ohne wenn mans mal hatte). preislich is die natürlich gut aber in deals gibts regelmässg interessantere tastaturen zum gleichen preis

b1os

...


Hab mir vor ca. 2 Jahren die Dyesub Version der Kappen aus Finnland für 50€ importiert. Kommen halt noch Versandkosten drauf, also lohnt sich das bei einem Keyset kaum.

b1os

...


Hm, ok. Werd mal schauen, wie mir die normalen Kappen gefallen. Der Post hat mich aber doch ein bisschen angefixt. Ist natürlich ein Batzen Geld.

Z0XJWF9.jpg

(Photo von https://www.reddit.com/user/Metaldrake)

Meine Tastatur wurde heute morgen versandt. Wie lang hat die Lieferung bei dir gedauert? Wohne in Berlin, habe noch nie ein Paket aus Österreich erhalten. Wäre natürlich sehr geil, wenn die morgen schon ankäme. DHL? Habe leider keine Sendungsverfolgungsnummer bekommen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text