219°
Wieder da: Echtwerk Keramikmesser-Set 3 Tlg.

Wieder da: Echtwerk Keramikmesser-Set 3 Tlg.

Apps & SoftwareEbay Angebote

Wieder da: Echtwerk Keramikmesser-Set 3 Tlg.

Preis:Preis:Preis:19,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei eBay gibt es momentan wieder das Echtwerk-Keramik Messer Set:

Klingen aus Zirkonia-Keramik
langanhaltend scharf
hochwertiges Schneide-Set mit hervorragender Schnittleistung
Sehr harte und scharfe Kermikklingen
Antiallergisch
Keine Oxidation bei säurehaltigen Lebensmitteln
Geschmacks- und geruchsneutral
Ergonomisch geformter rutschhemmender Griff
Einfach zu reinigen. Spülmaschinengeeignet
Rostfrei
Leichter als Stahl


Kochmesser

15,8 cm Klingenlänge
2,0 mm Klingendicke

Universalmesser

9,5 cm Klingenlänge
1,8 mm Klingendicke

Schälmesser

7,4 cm Klingenlänge
1,6 mm Klingendicke

Nächster Preis laut idealo: 27,90€

23 Kommentare

Die scheinen gut zu sein

Keramikmesser gibt es doch häufig für 3€/Stück...

bonustrax

Keramikmesser gibt es doch häufig für 3€/Stück...


Scheint aber nicht so zu sein, finde keine Deals hier, die deine Behauptung unterstützen!

Weil es die alle paar Wochen bei Aldi/Lidl gibt, es deswegen nie dealwürdig war und demzufolge auch nicht eingestellt wurde...

Ich bin mit diesen Messern sehr zufrieden!

Legt sie aber bitte nicht lose in die Schublade sondern gönnt euch den Messerblock dazu, die Messer werden es danken.
ebay.de/itm…992?hash=item4175e65e88:g:AnMAAOSw8cNUR9A0

Habe ähnliche Messer von Zassenhaus, war die bisher beste Anschaffung meiner Messergeschichte.
Wenn der Preis gut ist schlagt zu, ihr werdet es nicht bereuen Keramikmesser zu besitzen.

Habe beim letzten Mal zugeschlagen und meine Frau ist begeistert von den Messern.

Downloader

Ich bin mit diesen Messern sehr zufrieden! Legt sie aber bitte nicht lose in die Schublade sondern gönnt euch den Messerblock dazu, die Messer werden es danken. http://www.ebay.de/itm/ECHTWERK-Messerblock-aus-Holz-/281150905992?hash=item4175e65e88:g:AnMAAOSw8cNUR9A0



Echt jetzt, für 15€ nen Messerblock, in den genau nur diese 3 Messer passen? Da kann man sich besser bei Amazon so ein Ding mit den Borsteneinsätzen (12€) holen, oder nen anderen universalen für knapp 15-20€ und dann kann man da seine anderen Messer auch gleich reinpacken. Aber die Arbeitsfläche mit einem Block für 3 Messer zu belegen halte ich nicht gerade für sinnvoll (Platzverschwendung). Aber das ist nur meine Meinung, finde es aber interessant, dass der Hersteller wenigstens einen "passend" für seine Messer anbietet

Hab sie auch beim letzten mal gekauft und bin begeistert...
Empfehlenswert

Top wollte schon immer Keramikmesser kaufen gleich zugeschlagen plus Messerblock -> bei über 6 Meter Küchentisch hat man Platz ;-)

Hatte die von WMF gekauft...meine erste Keramikmesser.
Tja, nichts gibt es besser als der alte gute Metall Messer.
Und ich liebe scharfe Messer, dachte mir kaufe dir was neues, Weihnachten halt))))
Habe die Keramikmesser 5 Tage normal benutzt, und siehe da, es sind schon feine Sägezahnbildung, obwohl ich nichts hartes oder ähnliches geschnitten habe. Und die schärfe, die man am ersten Tag hatte ist auch weg. Man konnte quasi zusehen , wie die stumpfer und stumpfer wurden!

Bin richtig enttäuscht...
Benutze weiter meine schöne scharfe Metall-Messer

Downloader

Ich bin mit diesen Messern sehr zufrieden! Legt sie aber bitte nicht lose in die Schublade sondern gönnt euch den Messerblock dazu, die Messer werden es danken. http://www.ebay.de/itm/ECHTWERK-Messerblock-aus-Holz-/281150905992?hash=item4175e65e88:g:AnMAAOSw8cNUR9A0

So groß ist der Messerblock nicht aber das kannst Du natürlich halten wie du willst.

Spiderden

Hatte die von WMF gekauft...meine erste Keramikmesser. Tja, nichts gibt es besser als der alte gute Metall Messer. Und ich liebe scharfe Messer, dachte mir kaufe dir was neues, Weihnachten halt)))) Habe die Keramikmesser 5 Tage normal benutzt, und siehe da, es sind schon feine Sägezahnbildung, obwohl ich nichts hartes oder ähnliches geschnitten habe. Und die schärfe, die man am ersten Tag hatte ist auch weg. Man konnte quasi zusehen , wie die stumpfer und stumpfer wurden! Bin richtig enttäuscht... Benutze weiter meine schöne scharfe Metall-Messer



Nächstes Mal einfach hochwertige Messer kaufen und nicht den WMF Schrott. Da bezahlt man nur den Name. Ich benutze seit Jahren Keramikmesser und die sind Metallmesser in der gleichen Preisregion bei weitem überlegen. Bringt natürlich wenig, wenn man Keramikmesser für 15€ mit einem Stahlmesser für 100€ und mehr vergleicht, das sollte klar sein...

LordCrash

Nächstes Mal einfach hochwertige Messer kaufen und nicht den WMF Schrott. Da bezahlt man nur den Name. Ich benutze seit Jahren Keramikmesser und die sind Metallmesser in der gleichen Preisregion bei weitem überlegen. Bringt natürlich wenig, wenn man Keramikmesser für 15€ mit einem Stahlmesser für 100€ und mehr vergleicht, das sollte klar sein...



Ist mir auch jetzt klar...
Welche hast du?

bonustrax

Keramikmesser gibt es doch häufig für 3€/Stück...


img_20160102_161023qtozo.jpg

LordCrash

Nächstes Mal einfach hochwertige Messer kaufen und nicht den WMF Schrott. Da bezahlt man nur den Name. Ich benutze seit Jahren Keramikmesser und die sind Metallmesser in der gleichen Preisregion bei weitem überlegen. Bringt natürlich wenig, wenn man Keramikmesser für 15€ mit einem Stahlmesser für 100€ und mehr vergleicht, das sollte klar sein...


Ich nutze vor allem welche von Kyocera.

Für manche Einsatzbereiche tun es aber auch billige 3€ Messer, die dürfen dann auch gerne mal kaputt gehen. Bei Aldi habe ich auch schon recht gute Keramikmesser gekauft, noname heißt nicht immer gleich schlecht.

Bei Keramikmessern sollte man übrigens nicht nur darauf aufpassen, was man damit schneidet, sondern auch worauf man schneidet, wie man das Messer lagert und wie man es spült (nicht in die Spülmaschine tun, selbst wenn man es angeblich darf!).

LordCrash

Ich nutze vor allem welche von Kyocera. Für manche Einsatzbereiche tun es aber auch billige 3€ Messer, die dürfen dann auch gerne mal kaputt gehen. Bei Aldi habe ich auch schon recht gute Keramikmesser gekauft, noname heißt nicht immer gleich schlecht. Bei Keramikmessern sollte man übrigens nicht nur darauf aufpassen, was man damit schneidet, sondern auch worauf man schneidet, wie man das Messer lagert und wie man es spült (nicht in die Spülmaschine tun, selbst wenn man es angeblich darf!).



Wie man mit den Messern umgeht, da braucht man mir nichts erzählen ( nichts gegen dich).
Ich habe mir vor ca. 10 Jahren ein etwas teures Set gekauft, da ich auf Qualität und Schärfe Wert drauf lege.
Ich schärfe meine Messer immer selber, und die sind aber richtig scharf, deswegen bin ich so enttäuscht von dieser Qualität, nur nach 5 Tagen.

LordCrash

Ich benutze seit Jahren Keramikmesser und die sind Metallmesser in der gleichen Preisregion bei weitem überlegen.


Dann filetiere mal mit einem Keramikmesser.
Ich schneide gerne mit Keramikmessern aber es gibt Anwendungen da geht es eben nicht, da brauche ich eine flexible Klinge.

Bzgl des Messerblockes, habe ja nicht gesagt, dass der groß ist oder so, aber wenn ich mir nen Messerblock hinstelle, dann einen, wo ich wenigstens auch andere Messer unterbekomme. Habe mir letztes Jahr selber einen gebastelt, und bin super zufrieden mit. Sonst bekomme ich mein Brotmesser und mein 270er Kochmesser nicht unter *g*

Zu den oben gezeigten "Treuepunktemesser" von Edeka:
Das sind KEINE Keramikmesser. Es sei denn, neuerdings sind Keramikmesser magnetisch und aus INOX-Material

Ich habe auch ein billiges Keramikmesser, aber die Dicke der Klinge verbietet schon, dass dabei Spaß beim Schneiden aufkommt (ich sage nur Zwiebel schneiden)

ihr macht mich noch arm... fast ausverkauft. Perfektes Geschenk! Danke.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text