(Wieder da) Epson EH-TW5300 3D Full HD LCD-Projektor/Beamer für 499€ + bis zu 70€ Torprämie (10€ pro EM-Tor der MANNSCHAFT; ab Kaufdatum) @ NBB.de
523°Abgelaufen

(Wieder da) Epson EH-TW5300 3D Full HD LCD-Projektor/Beamer für 499€ + bis zu 70€ Torprämie (10€ pro EM-Tor der MANNSCHAFT; ab Kaufdatum) @ NBB.de

49
eingestellt am 14. Jun 2016
Den abgelaufenen MediaMarkt-Deal von David gibt es heute ab 8 Uhr auch bei NBB.

Der Einfachheit halber habe ich mal die Haupt-Specs kopiert.

NBB bietet ab 8 Uhr als Deal des Tages den Epson EH-TW5300 FullHD 3D-Beamer für 499€ versandkostenfrei (mit Gutschein: Epsonfrei) an.
Aktueller PVG inkl. Versand liegt bei 589 €.
Zusätzlich gibt es aber noch eine Aktion von Epson. Man bekommt pro Tor der deutschen Nationalmannschaft bei der EM in Frankreich 10€ Cashback. Maximal möglich sind 70€ Cashback. Im besten Fall landet man dann also bei effektiv 429€.

Epson Torprämie: epson.de/tore

Bewertungen: 4,4 von 5 Amazonsternen bei über 50 Bewertungen.

Testbericht bei TrustedReviews: trustedreviews.com/eps…iew

Technische Daten:
Typ: LCD • Chips: 3x 0.61" • Auflösung (nativ): Full HD (1920x1080) • Helligkeit: 2200/1500 ANSI Lumen (Standard/Eco) • Kontrast: 35.000:1 • Bildverhältnis: 16:9 nativ/4:3 kompatibel • Bilddiagonale: 0.86-8.43m • Projektionsverhältnis: 1.22:1-1.47:1 • Lampenlebensdauer: 4000/7500/- Stunden (Standard/Eco/Eco+) • Geräuschentwicklung: 37/27dB(A) (Standard/Eco) • Lens-Shift: nein • Anschlüsse: 1x VGA In, 2x HDMI (1x MHL-kompatibel), 1x Composite Video (RCA), 1x Stereo Line In (RCA), 1x Klinke Audio Out, 2x USB 2.0 • Stromverbrauch: 291/224W (Standard/Eco) • Abmessungen (BxHxT): 297x114x245mm • Gewicht: 2.90kg • Besonderheiten: 3D-Ready (aktiv), integrierte Lautsprecher (5W) • Herstellergarantie: drei Jahre (Garantie: 2 Jahre Bring-in bei NBB + Garantieerweiterung)

Qipu könnte man auch noch probieren.

Es zählen nur die Tore ab Kaufdatum!
- EcoRI

VSK frei mit Gutschein Epsonfrei
- El_Lorenzo

Update 11 Uhr:
Deal ist bei NBB abgelaufen => alles verkauft.
ABER:
Amazon verkauft den Artikel bis 14 Uhr als Blitzdeal für 529 € (dafür mit 3 Jahren anstelle von 2 Jahren Garantie !!).
Edit:
=> mMn ist die Garantieerweiterung unabhängig vom Amazon-Kauf; also auch für die NBB-Geräte machbar. Link im 1. Kommentar.

Update 13.15:
Jetzt ist auch das Blitzangebot bei Amazon schon ausverkauft. => Deal ist "leider" abgelaufen.

49 Kommentare

Verfasser

Alter Deal von David
Idealo-PVG
10081905-68NRG
Epson Torprämie: epson.de/tore

ERWEITERTE 3-JAHRES-GARANTIE VON EPSON:
epson.de/de/…39/

Amazon-Bewertungen


Edit und offtopic (Hinweis von willhaben1):

Wer mag, kann noch günstig und versandkostenfrei die Brennenstuhl Eco-Line Überspannungsschutz-Steckdosenleiste für 8,88 € dazu bestellen (1,11 € günstiger als der Conraddeal).
notebooksbilliger.de/bre…ste?version=2&nbbRef=forcew2evf6‌
10081905-VMA9W


Bearbeitet von: "littlekater" 14. Jun 2016

Naja das mit der Torprämie stimmt so nicht:

Sichern Sie sich jetzt beim Kauf eines Aktionsprojektors vom 01.05.2016-10.07.2016 € 10,-bzw. € 20,- Prämie pro Tor (je nach Modell), das Deutschland in Frankreich schießt.

Es zählen nur die Tore ab Kaufdatum und die Torprämie ist auf 7 Tore pro Aktionsmodell begrenzt.

Redaktion

Hab das mal in der Überschrift angepasst! Und den Gutschein für die VSK freie Lieferung eingefügt!

Bearbeitet von: "El_Lorenzo" 14. Jun 2016

Dankeschön. Habe den Beamer in der letzten aktion für selbigen Preis ergattert. Kann ihn nur empfehlen.
Alles einwandfrei. Nur Public Viewing Outdoor kann man vergessen. Aber innen kommt er mit Sonneneinstrahlungen locker zurecht. Hatte wirklich schon einige Beamer in den Händen und hierbei hat dieser wirklich ein Top Preis/Leistungsverhältnis.

Standart Beamerhalterungen passen bei dem Beamer auch. Er besitzt 3 befestigungspunkte

Hab ihn auch seit ein paar Wochen und bin sehr zufrieden. Fußi kann man sehr gut mit Umgebungslicht und Leinwand im Eco-Modus schauen. Dunklere Filme dann eher mit ein zwei Lampen weniger.

Was mich etwas stört ist, das bei überkopfbetrieb der Lüfter etwas lauter dreht, aber bei einem geschätzten Preia von 429€ werd ich vielleicht noch ne Hushbox bauen können.

Vorteile gegenüber DLP: kein RBE und hoher Kontrast.

Was für Abstriche muss man machen wenn man sich einen vergleichbaren Kurzdistanzbeamer zulegt?
Sollte man wenn der Platz den vorhanden ist lieber zu einem "normalen" greifen?

Warum ist "MANNSCHAFT" jetzt in caps geschrieben? oO

Verfasser


10082541-NyHy7
=> ist offiziell

Bearbeitet von: "littlekater" 14. Jun 2016

Den hier oder den benq th681 plus bei Ebay (-10% - 5%) für 475?

Thran Golem

Warum ist "MANNSCHAFT" jetzt in caps geschrieben? oO



Ich hoffe das bürgert sich nicht ein

Kurzdistanz sollte man nur wählen, wenn man optimale (Lein)wand Bedingungen hat, da kleine Wellen etc aufgrund der steilen Winkel in Kombination mit starker "Vergrößerung" größere Auswirkungen auf das Bild haben. Wenn man den Platz hat, ist kurzdistanz da im Nachteil, wenn nicht erübrigt sich die Frage

Lombe

Was für Abstriche muss man machen wenn man sich einen vergleichbaren Kurzdistanzbeamer zulegt?Sollte man wenn der Platz den vorhanden ist lieber zu einem "normalen" greifen?


Was denn für ein 10% Gutschein? Gibts Empfehlungen für die Terrasse? Also bei Tageslicht?

Thran Golem

Warum ist "MANNSCHAFT" jetzt in caps geschrieben? oO




Ah okay danke, das hoffe ich auch. Hört sich so totalitär an! xD

Top Gerät, man muss aber nur das Betriebsgeräusch im Standard Modus berücksichtigen. ECO Modus ist leise und hell genug!

Bearbeitet von: "serkanyenigunes" 14. Jun 2016

Bei mir fallen Versandkosten an. Mache ich was falsch?

Verfasser

Jens2010

Bei mir fallen Versandkosten an. Mache ich was falsch?


VSK frei mit Gutschein Epsonfrei
- El_Lorenzo
Bearbeitet von: "littlekater" 14. Jun 2016

Wenn man sich den Preisverlauf anschaut sind die max. 7 Tore ab Kaufdatum bereits eingepreist ... no Deal...

Lombe

Was für Abstriche muss man machen wenn man sich einen vergleichbaren Kurzdistanzbeamer zulegt?Sollte man wenn der Platz den vorhanden ist lieber zu einem "normalen" greifen?



​Ein Kurzdistanzbeamer sind vor allem teurer. Dafür kann man sie flexibler aufstellen. Wenn man den Beamer öfters mal woanders aufbauen möchte oder keinen festen Platz hat sicher eine alternative. Ansonsten auch auf Grund der teureren Leinwand zu teuer.

Wo wir hier schon mal beim Thema Kurzdistanzbeamer sind: was würde denn eine einfache Leinwand ca kosten?
Bzw ab welchen Preisen geht es los? Der LG Adagio ist schon sehr interessant....

Irgendwann schlage ich auch zu

Schau mal in das aktuelle test-Heft. Da ist ein Beamertest drin - auch Kurzdistanzbeamer mit Hinweisen.

tosys

Den hier oder den benq th681 plus bei Ebay (-10% - 5%) für 475?



Wie kommst du auf diesen Preis?!

Hallo
ich brauche den Abstand von der oberen Decke zu Beamer ,also nicht von der untere boden zu beamer oder??… können mir helfen? in der rechen Programm ist der Maß unten zu
Beamer benannt. Ich will ja (Inklusive Beamer-Halterung, 360) mitbestellen, dadurch ergibt doch automatisch der Abstand von der Decke zu Beamer oder???sorry wenn ich nicht rechnen kann? von der maß muss ich doch alles einrichten oder?

Ist es sinnvoll mit dem Beamerkauf bis nach der EM zu warten? Da müssten doch eigentlich Restbestände und Retourengeräte noch und nöcher verkloppt werden... wie war das in den letzten Jahren?

Es heißt "Die Nationalmannschaft", Punkt.

Wer vorwiegend eh im dunkeln schaut, einen sehr leisen Beamer sucht und kein Bock auf Lampenwechsel hat (ab 150€ alle paar Jahre) dem kann ich den LG Pa1000 empfehlen, bzw. Allgemein LED Beamer fur 490€ bei Amazon WHD.
40 Watt Vebraucht, 30000h Lampenlebensdauer, sofort Einsatzbereit und so groß wie eine Zigarrenbox und dadurch mega transportabel.Man ist regelrecht fasziniert was aus so einer kleinen Kiste rauskommt.

Bearbeitet von: "Marcello1980" 14. Jun 2016

habe mit das teil bereits beim letzten deal zugelegt, und der beamer ist mega!

kann mir einer günstige/noname 3D-brillen für diesen beamer empfehlen?!

danke im voraus!

mazzn

Wer vorwiegend eh im dunkeln schaut, einen sehr leisen Beamer sucht und kein Bock auf Lampenwechsel hat (ab 150€ alle paar Jahre) dem kann ich den LG Pa1000 empfehlen, bzw. Allgemein LED Beamer fur 490€ bei Amazon WHD.40 Watt Vebraucht, 30000h Lampenlebensdauer, sofort Einsatzbereit und so groß wie eine Zigarrenbox und dadurch mega transportabel.Man ist regelrecht fasziniert was aus so einer kleinen Kiste rauskommt.



Naja, der LG Pa1000 hat nicht einmal Full HD und ist damit ein sehr schlechtes Vergleichsbeispiel.

theobichecker

Dankeschön. Habe den Beamer in der letzten aktion für selbigen Preis ergattert. Kann ihn nur empfehlen.Alles einwandfrei. Nur Public Viewing Outdoor kann man vergessen. Aber innen kommt er mit Sonneneinstrahlungen locker zurecht. Hatte wirklich schon einige Beamer in den Händen und hierbei hat dieser wirklich ein Top Preis/Leistungsverhältnis.Standart Beamerhalterungen passen bei dem Beamer auch. Er besitzt 3 befestigungspunkte



Wir haben einen Beamer mit 3200 Lumen in der Garage und können bei offenem Tor gerade noch so schauen. Dabei ist die Zoom-Stufe auf ganz klein und der Abstand ca. 3 Meter (Bildgröße ca. 2,00m auf 1,13m) Für "Public Viewing ist der hier also eher nicht so geeignet. Hier sticht eher die Bildqualität raus.

Ausverkauft

mazzn

Wer vorwiegend eh im dunkeln schaut, einen sehr leisen Beamer sucht und kein Bock auf Lampenwechsel hat (ab 150€ alle paar Jahre) dem kann ich den LG Pa1000 empfehlen, bzw. Allgemein LED Beamer fur 490€ bei Amazon WHD.40 Watt Vebraucht, 30000h Lampenlebensdauer, sofort Einsatzbereit und so groß wie eine Zigarrenbox und dadurch mega transportabel.Man ist regelrecht fasziniert was aus so einer kleinen Kiste rauskommt.



Bei Filmen fällt der Unterschied kaum auf, siehe Prad Test:
"Bei bewegten Bildern ist davon nichts zu sehen. Ganz im Gegenteil: der PA1000 schärft die Video-Darstellung so gekonnt nach, dass auch bei Full-HD-Material die HD-Ready-Auflösung des PA1000 eigentlich so gut wie nicht auffällt."
prad.de/new…tml

FAZIT:
Wer also gerade nach einem TV mit noch größerer Bilddiagonale schielt, der sollte auf jeden Fall mal einen Blick riskieren. Sofern der Betrieb nicht überwiegend bei helllichtem Tag stattfinden soll, erhält man hier nicht nur ein wesentlich größeres Bild, sondern höchstwahrscheinlich auch eine merklich bessere Bildqualität – und das auch noch portabel und unkompliziert.

Der LG PA1000 erhält damit verdient das Gesamturteil "sehr gut" und wird zu unserer Referenz bei den DLP-Projektoren in seiner Preisklasse.
prad.de/new…tml

Eine gute Alternative ist er schon, wenn wie gesagt, in der Dämmerung geschaut wird und man sich 70 -100€ alle 2-3 Jahre Sparen + die 190 - 160 Watt (je nach ECO Modus) weniger Verbrauch machen einiges aus.
Und gegen Ende hin lässt die Helligkeit beim Epson nach, bei der LED Technik bleibt sie den Gesamten Zeitraum gleich.



Bearbeitet von: "Marcello1980" 14. Jun 2016

Sowas für den tw6600w wäre mal top

tosys

Den hier oder den benq th681 plus bei Ebay (-10% - 5%) für 475?



Gab letzte Woche einen 10 % Gutschein bei Paypal
Dann noch 10 fach Punkte Payback (5%)
und noch Punkte über die American Express Payback Karte...

mazzn

Bei Filmen fällt der Unterschied kaum auf, siehe Prad Test:"Bei bewegten Bildern ist davon nichts zu sehen. Ganz im Gegenteil: der PA1000 schärft die Video-Darstellung so gekonnt nach, dass auch bei Full-HD-Material die HD-Ready-Auflösung des PA1000 eigentlich so gut wie nicht auffällt."


:p: p
Totschlagargument.
Folgerichtig kann man dann ja auch komplett auf die Produktion von FHD und UHD Geräten verzichten.

eigentlich so gut wie nicht...und wie ist es dann uneigentlich mit dem Bild?

mazzn

Bei Filmen fällt der Unterschied kaum auf, siehe Prad Test:"Bei bewegten Bildern ist davon nichts zu sehen. Ganz im Gegenteil: der PA1000 schärft die Video-Darstellung so gekonnt nach, dass auch bei Full-HD-Material die HD-Ready-Auflösung des PA1000 eigentlich so gut wie nicht auffällt."


?

Projiziert denn der Beamer wirklich "nach unten", d.h. ist die Bildunterkante niedriger als der Beamer selbst?
Hatte bis jetzt nur BenQ und diese haben immer nach oben geleuchtet.

mazzn

?



Ich hatte mal den kleineren LG LED Beamer mit 600 Lumen und 720p zum testen hier, meiner Meinung nach ist die LED Technik definitiv zukunftsweisend aber die Lichtleistung ist im Vergleich zu konventionellen Lampen immer noch deutlich niedriger da werden auch 1000 Lumen nichts dran ändern. Dies merkt man vor allem bei großen Bilddiagonalen wo das Bild schnell anfängt blass zu wirken.

Außerdem war es mir kaum möglich ein scharfes Bild über die gesamte Bildfläche hinzubekommen, dies wird auch bei dem PA1000 häufig bemängelt, und die Desktopdarstellung eines 1080p Bildes ließ doch stark zu wünschen übrig. Dies bekommt selbst beim alter v700 Beamer deutlich schärfer hin und der hat auch nur 720p.

Klick Ab Minute 10, schöner Vergleich zwischen 2000 UHP Lumen und 1000 LED Lumen, ich denke man kann sich denken wie groß der Unterschied zu einer 3000 Lumen UHP Lampe ist ..

Wie gesagt, die LED Technik ist zukunftsweisend, aber man sollte noch ein paar Generationen abwarten bis die Dinger deutlich heller werden, vor allem für´s Heimkino.

Dr_Fellman

Projiziert denn der Beamer wirklich "nach unten", d.h. ist die Bildunterkante niedriger als der Beamer selbst?Hatte bis jetzt nur BenQ und diese haben immer nach oben geleuchtet.



Klar, musst den Beamer dann nur Kopfüber betreiben und das Bild im Menü entsprechend drehen, dann ist das Bild niedriger als der Beamer, so nutze ich meinen Beamer hoch oben auf dem Schrank liegend. Das können alle Beamer, auch BenQ

EDT/ Falls du das überhaupt gemeint hattest ^^

Bearbeitet von: "KingKarlo" 14. Jun 2016

KingKarlo

Klar, musst den Beamer dann nur Kopfüber betreiben und das Bild im Menü entsprechend drehen, dann ist das Bild niedriger als der Beamer, so nutze ich meinen Beamer hoch oben auf dem Schrank liegend. Das können alle Beamer, auch BenQ


Das hab ich etwas ungünstig beschrieben.
Leider kann ich den Beamer nur vor mir auf einen kleinen Tisch (45cm hoch) stellen. Mein alter BenQ hat dann das Bild auf eine Unterkantenhöhe von 60cm projiziert. Laut den Angaben von Epson würde dieser aber auf eine Höhe von 38cm leuchten, da ist aber mein Lowboard noch im Weg.
Natürlich sollte man den Angaben vertrauen können, auf den Nutzerfotos wirkt es aber nicht so.

schade ..alles weg wollte das gerät...wenn jemand was findet gerne weiter..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text