Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Wieder da: kostenlose und schufafreie Prepaid-Mastercard von Revolut
2454° Abgelaufen

Wieder da: kostenlose und schufafreie Prepaid-Mastercard von Revolut

MasterCard Angebote
1177
eingestellt am 28. Feb 2018Bearbeitet von:"StPaulix"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Anlässlich des Erreichens von 1,5 Millionen Kunden gibt es die Prepaid-Mastercard oder Prepaid-Visakarte von Revolut wieder kostenlos und ohne Versandkosten. Die Beschreibung und die Details habe ich aus einem der letzten Deals übernommen und auf den letzten Stand gebracht.


- Revolut ist ein britisches Fintech mit einer lettischen Banklizenz. Eine eigene Lizenz ist beantragt.
- Bis zum 9. März 11. März ist zur Zeit die erste Karte kostenlos. Wahlweise Plastik oder virtuell. Jede weitere Karte, egal ob Plastik oder virtuell kostet 6 €. Bei der Plastikkarte kommen noch einmal 6 € Versandkosten hinzu. Im Moment der Kartenbestellung muss auf dem Konto ein Guthaben von 10 € sein.
- Bis zu einem Umsatz von 500 € (?) 250 €im Jahr ist keine Verifizierung nötig
- Für die Karte gibt es keine Schufaabfrage oder einen -eintrag.
- Bei mehr als 500 € 250 € Jahresumsatz muss sich der Karteninhaber über die App identifizieren. Hinzu werden die Vorder- und Rückseite vom Personalausweis oder Euro-Führerschein photographiert und hochgeladen. Außerdem musst Du mit der App noch ein oder zwei Selfies machen, die ebenfalls hochgeladen werden. Wenn der Authenfizierungsautomat der Meinung ist, dass Du dem Bild auf dem Ausweis ähnlich genug bist, wirst Du innerhalb weniger Minuten (teilweise auch Stunden) freigeschaltet. Trägst Du gerade eine andere Haarfarbe als auf dem Passbild oder lässt dir neuerdings einen Bart stehen, kann es passieren dass Du Dich über den Chat etwas ausführlicher ausweisen musst, z. B. durch weitere Papiere und/oder weitere Fotos
- Man bekommt ein EURO-Konto mit einer ganz normalen GB-IBAN.
- Einkommende und ausgehende SEPA-Überweisungen sind möglich. Lastschriften sollen bald komme. Überweisungen werden in der App autorisiert. TANs oder ähnlichen Firlefanz gibt es nicht.
- Zusätzlich erhält man auch noch ein reguläres GB-Konto mit Account No. und Sort-Code
- Das Konto bzw. die Konten können nur über die App verwaltet werden. Ein Webinterface gibt es nicht.
- Für jede Kontobewegung gibt es eine Push-Meldung auf das Smartphone. (Teilweise ist die Meldung schon auf dem Handy bevor ich das Geld aus dem Automaten gezogen habe.)
- Abhebungen bis zu einer Höhe von 200 €/200 GBP/200 US$ im Kalendermonat sind gebührenfrei. Darüberhinaus fallen 2 % an.
- Für Zahlungen in Fremdwährungen fällt kein Aufschlag an.
- Als Wechselkurs berechnet Revolut den Interbankenkurs. Die Kurse werden am Freitag Abend um 23.59 UTC eingefroren und je nach Währung wird zwischen 0,5-2% zwischen An- und Verkaufskurs aufgeschlagen um Revolut vor Schwankungen am Wochenende abzusichern
- Das Konto bzw. die Karte kann entweder per (SEPA-)Überweisung oder mit einer anderen Kredit/Debitkarte aufgeladen werden. (Einige Karten scheitern aber wohl am 3D-Secure)
- Über die App kann man diverse Währungen kaufen und verkaufen. Zahlt man dann in einer Währung in der man ein ausreichendes Guthaben hält, wird aus dem Guthaben gezahlt. Ansonsten zuerst aus der Heimatwährung, wenn das auch nicht ausreicht, aus dem größten vorhanden Guthaben. Auch hier kommt dann der aktuelle Interbankenkurs zum tragen. Es wird aber nicht gestückelt. (Eine Zahlung über 100 US$ würde trotz eines Guthabens von 80 US$ + 50 GBP + 80 € scheitern. )
- Die Karte kann problemlos bei Paypal hinterlegt werden.
- In der App können Online-Zahlungen und Zahlungen per NFC, ATM und Magstripe gezielt ein- und ausgeschaltet werden. Außerdem läßt sich ein Geo-Blocking aktivieren, das verhindern soll dass die Karte an einem anderen Ort eingesetzt wird als sich Euer Handy befindet.
- Für ein Konto können 2 Karten bestellt werden, für die jeweils ein eigenes Limit (Tasschengeld) festgelegt werden kann
- Zahlungen an andere Benutzer der App werden in Echtzeit ausgeführt
- Die App hat eine Funktion zum Teilen von Rechnung und zum Anfordern von Zahlungen von anderen Revolut-Benutzern.
- Seit kurzen ist die App auf Deutsch erhältlich.
- Der Versand der Karte dauert im Moment wohl zwischen 2 und 10 Tagen.
- Die Karte ist hochgeprägt und auf der Rückseite steht "Prepaid".
- Bei den Karten die über die App bestellt werden, steht der Name 'drauf. Karten ohne Name sind die Promokarten, die Revolut gelegentlich über Facebook und andere Kanäle verteilt.

Es gibt auch noch eine Premium-Version des Kontos für 8 € im Monat. Die Features und Konditionen sind für mich aber nicht interessant, deshalb gehe ich an dieser Stelle darauf nicht näher ein.

Ich persönlich setzte die Karte u. a. für Käufe bei suspekten Online-Händlern und im Urlaub in Dänemark und Polen ein. Meine Zweikarte ist schon mehrfach mit einem 0-€-Limit als "Notfallkarte" mit auf Klassenreisen gewesen, was Revolut ausdrücklich erlaubt und bewirbt.

Quelle für die Aktion: https://twitter.com/RevolutApp/status/968882518350094337

Update: Hier wird beschrieben wie Ihr bei der Bestellung zwischen Visa und Mastercard wählen könnt: mydealz.de/com…873(Danke an @kezaer für die Beschreibung und die Screenshots)

Noch ein Update:
Verifizierte Kunden haben noch eine weitere Möglichkeit die Karte aufzuladen. Über die Funktion "Geld anfordern" könnt Ihr Kreditkarten Zahlungen via MC/Visa von Fremden annehmen ohne das derjenige selber die Revolut App installiert haben muss.
Zusätzliche Info
Revolut FAQ: revolut.com/de/faq (deutsch-englischer Mischmasch)
Revolut Forum: community.revolut.com/ (englisch)
nur ohne verifizierung wenn die 10€ mit einer anderen kreditkarte einzahlt werden, wenn man überweisen will braucht man dort ein „konto“ und muss sich doch verifizieren. freue mich schon auf meine gratiskarte
Maestro-Karte und SEPA-Lastschrift kommt im März/April, so ist es ein vollwertiges Girokonto
Quelle: it-finanzmagazin.de/rev…63/
Seit Dezember werden Kryptowährungen von Revolut unterstützt (Kauf, Senden, Wechseln).
Um das Feature freizuschalten muss man nicht wie in der App beschrieben Premium holen oder Freunde einladen - wenn man mit dem Kundenservice chatet, dann schalten die das auch so frei.
Google zufolge kann man unter Umständen auch damit bezahlen, was wiederum interessant ist, da dafür anscheinend in Deutschland neuerdings keine Steuern anfallen.
Quelle: coindesk.com/ger…es/
Wer eine Revolut Mastercard ohne Namen auf der Karte haben möchte, kann gerne eine PN an mich schreiben. Ich habe noch welche bei mir und verschicke sie gegen Versandkosten (1€).

Hinweis: Es können maximal 2 Karten im gebührenfreien Revolut Konto hinterlegt werden.

WICHTIG: Es werden keine Revolut MasterCards mehr versendet. Es gibt nur noch VISA Karten.

Eine Verifizierung ist unabhängig vom Umsatz notwendig.
Seit dem 8./9. März ist mit Version 4.14 die Bestellung einer NFC-maestro-(Standard-)Karte möglich.
Twitter-Meldung hierzu

Gruppen

Beste Kommentare
htcmobil28.02.2018 19:57

Ich habe American Express ist auch kostenlos...


Wen interessierts?!?

htcmobil28.02.2018 19:57

...habe keine Probleme mit der Schufa ...


Wen interessierts die 2te?!?

htcmobil28.02.2018 19:57

...kaufe nicht bei dubiosen Händlern ein...


Wen interessierts die 3te?!?

htcmobil28.02.2018 19:57

...genausowenig mache ich in Polen Urlaub...


Alle guten Dinge sind bekanntlich vier!

htcmobil28.02.2018 19:57

daher Mega Cold


Ja, hoffentlich kommt er bald der Frühling!
Bearbeitet von: "JHD" 28. Feb 2018
Die Karte gabs schon immer kostenlos, wird wahrscheinlich auch so bleiben.
Avatar
GelöschterUser773101
Für alle die, die eine Visa Karte von Revolut in PayPal einsetzten wollen. Ihr müsst unbedingt die automatische Umrechnungsoptionen in PayPal ändern, nachdem ihr eure Visa Karte in PayPal hinzugefügt habt. Mir wurde ein Beitrag auf der Visa in GBP in Rechnung gestellt, obwohl ich in € gekauft habe und Guthaben in € auf der Revolut VISA Karte habe, dadurch habe ich Verluste durch die unnötigen €>GBP>€ Umrechnung kassiert.


und so geht das.
1. Ihr geht zu diesem Link
2. Klickt auf Verfügbare Zahlungsquellen festlegen
3. klickt auf Umrechnungsoptionen
4. Ihr wählt die zweite Option
5. Senden

16858571-6dYnD.jpg
Bearbeitet von: "GelöschterUser773101" 27. Mär 2018
GelöschterUser79508628.02.2018 20:43

Kennt sich jemand mit dem Produkt näher aus?1. Wie langlebig ist dieses …Kennt sich jemand mit dem Produkt näher aus?1. Wie langlebig ist dieses Produkt? Ich habe immer wieder mal zu Prepaid-Karten gegriffen, die hoch gelobt wurden (Kalixa Pay, Neteller) und im Nachhinein nach kurzer Zeit dicht gemacht haben, oder aber einfach durch AGB Änderungen das Produkt uninteressant gemacht haben.2. Wie ist die Akzeptanz bei deutschen Unternehmen? Sowohl die Kalixa, als auch die Neteller wurden bei mir jedes Mal (zum Beispiel) bei der Autovermietung zurückgewiesen, trotz erheblicher Überdeckung.


Diese ganzen Fintech Startups sind mehr oder weniger Bastelbuden. Allein Revolut hat schon mehrfach den Kartenherausgeber gwechselt, Bankverbindungen geändert etc. Ohne jegliche Ankündigung schlagen dann Überweisungen fehl und das Geld verschwindet eine zeitlang im digitalen Nirvana zwischen diversen Banken. Bei einem fremdsprachigen Support, der nur per In-App Chat erreichbar ist... viel Spaß!

Zur zweiten Frage: Überall, wo Beträge geblockt werden (Hotels, Autovermietungen etc) werden Prepaid Karten in der Regel nicht akzeptiert. So auch bei Revolut. Zusätzlich sind mit Revolut Karten keine Offline Zahlungen möglich (im Zug, Flugzeug, Tankautomaten etc).

Zum Rumspielen okay. Als alleiniges Konto / alleinige Kreditkarte keinesfalls zu empfehlen.
Bearbeitet von: "Garcia" 28. Feb 2018
1177 Kommentare
Habe ich vorhin auch gesehen. Leider habe ich schon ne virtuelle Karte und bin damit raus... sehr schade.
Hot
Die Karte gabs schon immer kostenlos, wird wahrscheinlich auch so bleiben.
durzar28.02.2018 19:28

Habe ich vorhin auch gesehen. Leider habe ich schon ne virtuelle Karte und …Habe ich vorhin auch gesehen. Leider habe ich schon ne virtuelle Karte und bin damit raus... sehr schade.


Schonmal beim support probiert?:)
Avatar
GelöschterUser380805
Bekommt man dort Guthaben? Ist ja prepaid
JanKohl28.02.2018 19:30

Die Karte gabs schon immer kostenlos, wird wahrscheinlich auch so bleiben. …Die Karte gabs schon immer kostenlos, wird wahrscheinlich auch so bleiben.


Nein, seit einiger Zeit kostet die erste Karte, egal ob Plastik oder virtuell, 6 €.
„Ich persönlich setzte die Karte u. a. für Käufe bei suspekten Online-Händlern und im Urlaub in Dänemark und Polen ein.„


Hab keine erfahrung mit KK, also wenn ich jetzt von so einem Online Händler abgezockt werde welcher nur Kreditkarten annimmt,kann mir Revolut das Geld wieder erstatten, sprich; wie bei PayPal?
StPaulix28. Feb 2018

Nein, seit einiger Zeit kostet die erste Karte, egal ob Plastik oder …Nein, seit einiger Zeit kostet die erste Karte, egal ob Plastik oder virtuell, 6 €.


Interessant. War mir nicht bewusst.
Vorteil zu N26 ?
Kein Startguthaben, kein hot
cs_PinKie28. Feb 2018

Schonmal beim support probiert?:)


Jaa der meinte, ich kann meine virtuelle einstampfen lassen und dann kann ich mir eine Plastikkarte umsonst holen... find ich auch doof. Aus der Aktion geht für mich eigentlich hervor das man nur noch keine „richtige“ Karte haben darf
Regulär kostet die Plastikkarte 6€ plus 6€ Versand und hier nur die 6€ Versand, sehe ich es richtig? Oder entfallen die 6€ Vsk bei dieser Aktion, wenn man die Plastikkarte haben möchte?

"Bei der Plastikkarte kommen noch einmal 6 € Versandkosten hinzu"


Update: Okay, der Standardversand ist kostenlos, die Karte kommt am 10. März an.

Danke an den TE
Bearbeitet von: "Effzehkoeln" 28. Feb 2018
Bei mir ohne Versandkosten trotz der Papierkarte
Super fürs Darknet
Kann ich damit dann auch bei Amzon.it etc. bestellen und wird das dann von meinem Paypal Acc abgewickelt, oder muss ich mit Paypal Geld auf die Karte bzw. Konto laden?
Ist das eine ganz normale geprägte Karte,oder ist irgendwie zu erkennen das es nur eine Prepaid ist?
0_v_028.02.2018 19:39

Ist das eine ganz normale geprägte Karte,oder ist irgendwie zu erkennen …Ist das eine ganz normale geprägte Karte,oder ist irgendwie zu erkennen das es nur eine Prepaid ist?


Steht kein Name drauf und hinten drauf steht „Prepaid“
durzar28. Feb 2018

Steht kein Name drauf und hinten drauf steht „Prepaid“



Auf den Beispielbildern steht "Card Holder" drauf. Nach Deutschland werden die afaik mit "Max Mustermann" bzw. "Erika Musterfrau" ausgeliefert.
Was kostet mich die Aufladung per Kreditkarte? Revolut schreibt ja etwas von möglichen Kosten.
frank1128. Feb 2018

Was kostet mich die Aufladung per Kreditkarte? Revolut schreibt ja etwas …Was kostet mich die Aufladung per Kreditkarte? Revolut schreibt ja etwas von möglichen Kosten.


Bei meiner Amazon KK kostet es nichts...
durzar28. Feb 2018

Steht kein Name drauf und hinten drauf steht „Prepaid“


Der Name steht bei den Karten i.d.R. drauf. Ausnahme sind die Karten, die während mehrerer Aktionen fürs Verteilen unter Freunden/Verwandten verschickt wurden.

0_v_028. Feb 2018

Ist das eine ganz normale geprägte Karte,oder ist irgendwie zu erkennen …Ist das eine ganz normale geprägte Karte,oder ist irgendwie zu erkennen das es nur eine Prepaid ist?


Ist übrigens hochgeprägt.
Bearbeitet von: "Moko" 28. Feb 2018
Das scheint eine "Alles muss raus" Aktion zu sein, bevor Revolut den Kartenherausgeber wechselt. War für Ende März angekündigt.
Avatar
GelöschterUser380805
Ist doch sowas wie o2 prepaid bank oder? Ausser das dort 20 Euro Guthaben gibt
Madafakajones28.02.2018 19:31

„Ich persönlich setzte die Karte u. a. für Käufe bei suspekten Onli …„Ich persönlich setzte die Karte u. a. für Käufe bei suspekten Online-Händlern und im Urlaub in Dänemark und Polen ein.„Hab keine erfahrung mit KK, also wenn ich jetzt von so einem Online Händler abgezockt werde welcher nur Kreditkarten annimmt,kann mir Revolut das Geld wieder erstatten, sprich; wie bei PayPal?


In begründeten Fällen kannst Du (theoretisch) ein sogenannes "Chargeback" einleiten und Dir den Betrag von MC bzw. Visa erstatten lassen. Aber das Verfahren ist aufwendig, dauert 6-8 Wochen und läuft meines Wissen nach auf Englisch.
muss jedoch mit 10€ erst aufgeladen werden, bevor diese verschickt wird
Knase28.02.2018 19:33

Vorteil zu N26 ?


Denke mal, keine Zwangsidentifizierung bis x€ Jahresumsatz
Garcia28. Feb 2018

Das scheint eine "Alles muss raus" Aktion zu sein, bevor Revolut den …Das scheint eine "Alles muss raus" Aktion zu sein, bevor Revolut den Kartenherausgeber wechselt. War für Ende März angekündigt.



Wir wollen doch nur Apple Pay.
0_v_028.02.2018 19:39

Ist das eine ganz normale geprägte Karte,oder ist irgendwie zu erkennen …Ist das eine ganz normale geprägte Karte,oder ist irgendwie zu erkennen das es nur eine Prepaid ist?


Die Karte ist hochgeprägt und auf der Rückseite steht "Prepaid". Das eine hat nichts mit dem anderen zu tun. Bei den Karten die über die App bestellt werden, steht auch der Name 'drauf. Ohne Name sind die Promokarten, die Revolut gelegentlich über Facebook und andere Kanäle verteilt.
Garcia28.02.2018 19:51

Und kein Zwangs-Girokonto.


Doch, ein Girokonto mit GB-IBAN.
is das ne deutsche bank? oder ausländisch wie zb neteller?
Avatar
GelöschterUser231456
Sehr empfehlenswert! Vom Service bis zur App, alles top!
speedcheat28.02.2018 19:54

is das ne deutsche bank? oder ausländisch wie zb neteller?


Englische Firma ohne Banklizenz.
Ich habe American Express ist auch kostenlos, habe keine Probleme mit der Schufa und kaufe nicht bei dubiosen Händlern ein, genausowenig mache ich in Polen Urlaub, daher Mega Cold
StPaulix28. Feb 2018

Die Karte ist hochgeprägt und auf der Rückseite steht "Prepaid".


Danke für die Info.Ist dann wie bei meiner Neteller Karte,mit dem Unterschied das es bei Revolut noch ein kostenloses Girokonto zusätzlich gibt.Ich schau mir das mal an.
Ich habe mich vor ein paar Wochen bei Revolut angemeldet, weil ich eine Mastercard haben wollte. Bekommen habe ich nur VISA. Weiß jemand, ob man sich das aussuchen kann?
Im Supportchat wurde mir gesagt man muss nehmen was man bekommt..
Garcia28.02.2018 19:57

Englische Firma ohne Banklizenz.


Ergo nichtmal pfändbar im Falle des Falles Also perfekt für alle Sozialschmarotzer lol
StPaulix28.02.2018 19:54

Doch, ein Girokonto mit GB-IBAN.


Okay, aber ohne weiteres Zutun gibt es nur ein Revolut Sammelkonto. N26 erstellt ein eigenes Girokonto in Deutschland mit Schufaeintrag etc.
StPaulix28.02.2018 19:54

Doch, ein Girokonto mit GB-IBAN.



Wird lustig nach dem Brexit
grummelzonk28.02.2018 19:58

Ich habe mich vor ein paar Wochen bei Revolut angemeldet, weil ich eine …Ich habe mich vor ein paar Wochen bei Revolut angemeldet, weil ich eine Mastercard haben wollte. Bekommen habe ich nur VISA. Weiß jemand, ob man sich das aussuchen kann?Im Supportchat wurde mir gesagt man muss nehmen was man bekommt..


Mir wurde eine Mastercard angeboten. Man hat Auswahl. Wie schon erwähnt, ist auch der Versand kostenlos ..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text