Wieder da! [Lokal MM Köln Kalk] OLED 65B6
308°Abgelaufen

Wieder da! [Lokal MM Köln Kalk] OLED 65B6

20
lokaleingestellt am 22. Dez 2016
Nachdem der Fernseher in Lippstadt für 2999 Euro zu haben war, gibt es diesen nun auch im Media Markt Köln Kalk zum Tiefpreis!

Viele von euch werden sicherlich auf die 19% Aktion vom Saturn warten wollen:

Hier mal eine kleine Rechnung
Saturn online: 3839 Euro
19% Abzug: 3226,50 Euro

Zum Fernseher:

OLED 65 Zoll, UHD Premium, HDR Dolby Vision, nativ 100 Hz, Wlan, Smart TV

Technische Daten:

saturn.de/de/…tml


Idealo: 3699 Euro
Ersparnis: 700 Euro




Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    20 Kommentare
    Ich hoffe darauf, dass der TV am 02. und 03.01. auch für 2.999,00 Euro angeboten wird => - 19% MwSt und - MM Gutscheine
    maRa8522. Dez 2016

    Ich hoffe darauf, dass der TV am 02. und 03.01. auch für 2.999,00 Euro …Ich hoffe darauf, dass der TV am 02. und 03.01. auch für 2.999,00 Euro angeboten wird => - 19% MwSt und - MM Gutscheine

    Ich glaube das wird leider nicht passieren das wäre der Hammer 😋
    Verfasser
    ich denke die Aktion wird überschätzt... die Preise sind ja jetzt schon höher...
    Der TV wird im neuen Jahr ziemlich genau 3.569 Euro kosten. Wetten?!
    Bei solchen Rabattaktion gehen die Preise nie vorher runter. Ich denke eher das er noch teurer wird. Preis ist HOT
    Wie ist der im Vergleich zum Samsung UE65KS9090?
    Ruhrpott7423. Dez 2016

    Wie ist der im Vergleich zum Samsung UE65KS9090?


    Oled gegen Led? Die Frage kannst du dir selbst beantworten. Bezieht sich natürlich allein auf die Bildqualität. Software etc. kann beim Samsung natürlich besser sein
    Bearbeitet von: "PrinzMarder" 23. Dez 2016
    OLED ist autocold!
    Lieber einen gescheiten LCD ...
    demichve23. Dez 2016

    OLED ist autocold!Lieber einen gescheiten LCD ...


    Weil?
    demichve23. Dez 2016

    OLED ist autocold!Lieber einen gescheiten LCD ...



    Na das begründe bitte mal...
    demichve23. Dez 2016

    OLED ist autocold!Lieber einen gescheiten LCD ...


    Ah, ein Kenner der Materie....
    PrinzMarder23. Dez 2016

    Oled gegen Led? Die Frage kannst du dir selbst beantworten. Bezieht sich …Oled gegen Led? Die Frage kannst du dir selbst beantworten. Bezieht sich natürlich allein auf die Bildqualität. Software etc. kann beim Samsung natürlich besser sein


    Das ist Quatsch! Der 9090 ist in der gleichen Liga wie der Oled, nur halt mit Vorzügen der LCD/LED Technik oder eben auch deren Nachteilen.

    HDR+ ist mit dem Samsung eine ganz andere Nummer, wobei bei Kontrast und Schwarzwerten der Oled eine völlig andere Welt ist.

    Punkt

    Preis hot, KÖLLE autohot
    Muss.stark.bleiben.
    Will eigtl die neue Serie von LG abwarten und hoffen, dass der Preis noch etwas weiter fällt (2500,-).
    Verfasser
    Ruhrpott7423. Dez 2016

    Wie ist der im Vergleich zum Samsung UE65KS9090?

    Der OLED macht deutlich besseres schwarz, hat einen deutlich besseren Betrachtungswinkel und ist auch insgesamt (meiner Meinung nach) im normalen Senderbereich deutlich besser vom Bild.

    Der 9090 ist aber heller (1000 nit vs. 600 nit)...
    Ich hatte den TV und ging wieder zurück.
    HD/Bluray = TOP
    Gaming = Flop

    Bei dunklen Konturen im Spiel verschmiert das Schwarz zu extrem!
    Andry23. Dez 2016

    Ah, ein Kenner der Materie....


    Ich weiß! Danke für die Blumen ...
    Ich hatte den 8090 (technisch identisch mit 9090 nur Flat) und der wurde wieder zurückgegeben. Für ein Gerät mit einem Preis von über 3000€ absolut inakzeptabel in Bezug auf DSE, banding, clouding und Blickwinkelstabilität!! Vor allem bei Fußball die reinste Katastrophe. Mit dem B6D nun keins von diesen Problemen. Einziger Nachteil: geringere Helligkeit (für mich irrelevant) und etwas schlechterer Input lag. Da wurde allerdings ein Update versprochen, das Abhilfe schaffen soll...
    DrunkenMaster23. Dez 2016

    Ich hatte den 8090 (technisch identisch mit 9090 nur Flat) und der wurde …Ich hatte den 8090 (technisch identisch mit 9090 nur Flat) und der wurde wieder zurückgegeben. Für ein Gerät mit einem Preis von über 3000€ absolut inakzeptabel in Bezug auf DSE, banding, clouding und Blickwinkelstabilität!! Vor allem bei Fußball die reinste Katastrophe. Mit dem B6D nun keins von diesen Problemen. Einziger Nachteil: geringere Helligkeit (für mich irrelevant) und etwas schlechterer Input lag. Da wurde allerdings ein Update versprochen, das Abhilfe schaffen soll...

    ​Kann ich genau so bestätigen, nur mit dem 9590...
    Dann bin ich ja beruhigt...also richtige Entscheidung getroffen kann guten Gewissens den b6d holen....muss nur noch gutes Angebot kommen
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text