Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Wieder da [Metro] Argentinische Steakhüfte für 9,62€/kg brutto. 2,5 kg, ab 20 kg 8,55€/kg brutto 22.08-28.08 STEAK
419° Abgelaufen

Wieder da [Metro] Argentinische Steakhüfte für 9,62€/kg brutto. 2,5 kg, ab 20 kg 8,55€/kg brutto 22.08-28.08 STEAK

25
eingestellt am 21. AugBearbeitet von:"Cl25"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ab Morgen, Donnerstag den 22.08. Mal wieder recht günstig im Angebot, die berühmte METRO Rindersteakhüfte

Bruttopreis bei einem Paket a ca. 2,5kg 9,62€/kg, ab ca. 8 - 10 Packungen greift dann der Paketpreis, 8,55€/kg - das ist dann schon ein sehr guter Kurs zur Sommersaison.

Absoluter Bestpreis waren 6,94 € für die Paketabnahme.

Rindersteakhüfte


• Argentinische Herkunft
• Vorgereift
• Ca. 2,5 kg
• Vak.-verp.
Zusätzliche Info
METRO AngeboteMETRO Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Bei Mir kommt nur noch frei laufende Kuh auf den Grill und in die Pfanne
Gibt zum Bsp. im Frischeparadies das Argentinische Campo Beef , echt lecker Und läuft noch frei auf der Weide.


Leute kauft bitte lieber bewusster Fleisch, als diese Massenware.Dieses billige Fleisch ist weder für unsere Umwelt gut, noch kann es in der Masse für uns gut sein.

Lieber ein paar Euro mehr !
Bearbeitet von: "spike_255" 21. Aug
das bei solchen deals immer alle ihren senf dazu geben müssen...findet und postet deals zu bio/freiland/wasauchimmer fleisch, dieser missionierungswahn ist doch beknackt
25 Kommentare
Auch das hier, ist leider nur noch Massentierhaltung.
Bei Mir kommt nur noch frei laufende Kuh auf den Grill und in die Pfanne
Gibt zum Bsp. im Frischeparadies das Argentinische Campo Beef , echt lecker Und läuft noch frei auf der Weide.


Leute kauft bitte lieber bewusster Fleisch, als diese Massenware.Dieses billige Fleisch ist weder für unsere Umwelt gut, noch kann es in der Masse für uns gut sein.

Lieber ein paar Euro mehr !
Bearbeitet von: "spike_255" 21. Aug
Kurze Frage: das ist kein TK, oder?
So Angebote werden wir in Zukunft noch mehr haben dank der neuen EU-Handelsverträge mit den Mercosur-Staaten.

shatta21.08.2019 08:59

Auch das hier, ist leider nur noch Massentierhaltung.


Quelle? Also sehr wahrscheinlich hast du recht, aber Vollständigkeit halber die Frage.
dailydr1v3r21.08.2019 09:02

Kurze Frage: das ist kein TK, oder?


Steht da, vakuum verpackt
Top Fleisch!!!! Ultrahot! Autohot! Immer hot!!!!

Steakhüfte beste Preis-Leistung!!!
Kloeffer121.08.2019 09:03

So Angebote werden wir in Zukunft noch mehr haben dank der neuen …So Angebote werden wir in Zukunft noch mehr haben dank der neuen EU-Handelsverträge mit den Mercosur-Staaten.Quelle? Also sehr wahrscheinlich hast du recht, aber Vollständigkeit halber die Frage.



Die Quelle ist der Preis.
Hast du beim Huhn ausm Aldi, bevor es die freiwillige Kennzeichnung der haltungsbedingungen gab, auch eine Quelle gebraucht, um zu wissen dass man für 7,50€/kg nichts anderes als massentierhaltung bekommen kann?
DavDa21.08.2019 09:16

Die Quelle ist der Preis. Hast du beim Huhn ausm Aldi, bevor es die …Die Quelle ist der Preis. Hast du beim Huhn ausm Aldi, bevor es die freiwillige Kennzeichnung der haltungsbedingungen gab, auch eine Quelle gebraucht, um zu wissen dass man für 7,50€/kg nichts anderes als massentierhaltung bekommen kann?


Bei einem Huhn das aus Deutschland kommt ist das ganze eindeutiger. Da aber andere Länder ganz andere Preisstrukturen und Erzeugerkosten haben stellt sich diese Frage nunmal. Adidas kann in Asien ein Tshirt für 7ct nähen lassen bei uns nicht mal annähernd.
das bei solchen deals immer alle ihren senf dazu geben müssen...findet und postet deals zu bio/freiland/wasauchimmer fleisch, dieser missionierungswahn ist doch beknackt
Dafür zünden Viehzüchter dann den Regenwald an, nur weiter so: Feuer frei!

Jedem seins, sollte einem aber beim Kauf zumindest bewusst sein
Kloeffer121.08.2019 09:03

So Angebote werden wir in Zukunft noch mehr haben dank der neuen …So Angebote werden wir in Zukunft noch mehr haben dank der neuen EU-Handelsverträge mit den Mercosur-Staaten.Quelle? Also sehr wahrscheinlich hast du recht, aber Vollständigkeit halber die Frage.



Kloeffer121.08.2019 09:03

So Angebote werden wir in Zukunft noch mehr haben dank der neuen …So Angebote werden wir in Zukunft noch mehr haben dank der neuen EU-Handelsverträge mit den Mercosur-Staaten.Quelle? Also sehr wahrscheinlich hast du recht, aber Vollständigkeit halber die Frage.


Quelle
shatta21.08.2019 10:23

Quelle


Sorry aber bei der Quelle hättest auch darauf verzichten können überhaupt auf meine Frage zu reagieren.
Hier ein Genvorschlag zum googlen. google.de/sea…937
Kloeffer121.08.2019 09:34

Bei einem Huhn das aus Deutschland kommt ist das ganze eindeutiger. Da …Bei einem Huhn das aus Deutschland kommt ist das ganze eindeutiger. Da aber andere Länder ganz andere Preisstrukturen und Erzeugerkosten haben stellt sich diese Frage nunmal. Adidas kann in Asien ein Tshirt für 7ct nähen lassen bei uns nicht mal annähernd.



Treffender Vergleich, zu den Arbeitsbedingungen in den Textilfabriken Asiens muss schließlich auch nichts mehr gesagt werden.
shatta21.08.2019 08:59

Auch das hier, ist leider nur noch Massentierhaltung.


Kloeffer121.08.2019 09:03

Quelle? Also sehr wahrscheinlich hast du recht, aber Vollständigkeit …Quelle? Also sehr wahrscheinlich hast du recht, aber Vollständigkeit halber die Frage.


DavDa21.08.2019 09:16

Die Quelle ist der Preis.



Bedeutet das im Umkehrschluß, dass das selbe Stück Fleisch aufeinmal keine Massentierhaltung mehr wäre, wenn man den Preis verdoppelt?
Werde meine alte heute losschicken die soll mir ja nicht mit leeren Händen nach Hause kommen.... Der König hat hunger
Bearbeitet von: "benny12344" 21. Aug
MrSledgeHammer21.08.2019 10:41

Bedeutet das im Umkehrschluß, dass das selbe Stück Fleisch aufeinmal keine …Bedeutet das im Umkehrschluß, dass das selbe Stück Fleisch aufeinmal keine Massentierhaltung mehr wäre, wenn man den Preis verdoppelt?


Nein natürlich nicht, aber die meisten Rinder aus Argentinien, oder den USA stehen in sogenannten Feedlots, was für mich Massentierhaltung ist.
Der Platz ist aber sicher noch üppiger als beim deutschen Jungbullen, dazu kommt noch der Soja Anbau, aber das ist ein anderes Thema.
Bearbeitet von: "shatta" 21. Aug
MrSledgeHammer21.08.2019 10:41

Bedeutet das im Umkehrschluß, dass das selbe Stück Fleisch aufeinmal keine …Bedeutet das im Umkehrschluß, dass das selbe Stück Fleisch aufeinmal keine Massentierhaltung mehr wäre, wenn man den Preis verdoppelt?


Ach Gott, funktioniert so Marktwirtschaft?
DavDa21.08.2019 10:46

Ach Gott, funktioniert so Marktwirtschaft?



Keine Ahnung

Einfach mal Apple fragen ob es etwas bringt wenn man ein Produkt so dermaßen teuer macht, dass der Käufer denkt, dass es ja ein absoluten Oberklasse Spitzenteil sein muss
shatta21.08.2019 08:59

Auch das hier, ist leider nur noch Massentierhaltung.


Mag sein, aber trotzdem ist die Qualität deutlich besser als der deutsche Jungbullen Mist.

Kann das Fleisch nur empfehlen!
dank der EU könnt ihr euch in Zukunft auf US Rind einstellen (siehe Rindfleischimporte)

wobei einer der Hornochsen dort wohl überleben wird
Bearbeitet von: "pumuckel" 21. Aug
spike_25521.08.2019 09:02

Bei Mir kommt nur noch frei laufende Kuh auf den Grill und in die Pfanne …Bei Mir kommt nur noch frei laufende Kuh auf den Grill und in die Pfanne Gibt zum Bsp. im Frischeparadies das Argentinische Campo Beef , echt lecker Und läuft noch frei auf der Weide.Leute kauft bitte lieber bewusster Fleisch, als diese Massenware.Dieses billige Fleisch ist weder für unsere Umwelt gut, noch kann es in der Masse für uns gut sein.Lieber ein paar Euro mehr !



frage... wie bekommst du ne frei laufende Kuh auf den Grill .... und tut der das nicht weh ?


Spass beiseite ... kauft einfach lokal .... jeder Bauer hat Kühe die er irgendwann schlachten läßt und der nennt euch auch gern den Betrieb wo er das tut ... (tut er das nicht würde ich dort auch nix anderes kaufen)
Bearbeitet von: "pumuckel" 21. Aug
pumuckel21.08.2019 11:26

frage... wie bekommst du ne frei laufende Kuh auf den Grill .... und tut …frage... wie bekommst du ne frei laufende Kuh auf den Grill .... und tut der das nicht weh ?Spass beiseite ... kauft einfach lokal .... jeder Bauer hat Kühe die er irgendwann schlachten läßt und der nennt euch auch gern den Betrieb wo er das tut ... (tut er das nicht würde ich dort auch nix anderes kaufen)


Ja, würde ich gerne. Bei uns läuft das so: Du kannst Pakete vom Bio-Bauern kaufen, die Du im voraus (!) bestellen musst. Du weißt vorher nicht, was drin ist - sondern es wird "nach Belieben" portioniert. Und auf sowas pfeife ich - wenn ich beispielsweise für die Teile A und B noch C und D dazubestellen muss, um es zu bekommen, dann pfeife ich drauf.

Traurig aber wahr, aber lokal zu kaufen kann einen manchmal echt die Laune verderben. Von den Bauern, die sich vorab mit den "Freunden" die Dinge aufteilen, und Du dann den "Rest" kaufen darfst, ganz zu schweigen. Ich wohne am Land, es gibt leider bei den Bauern sehr viel - sagen wir mal höflich - zweifelhafte Charaktäre.
Held_der_Fteine24.08.2019 11:27

Ja, würde ich gerne. Bei uns läuft das so: Du kannst Pakete vom Bio-Bauern …Ja, würde ich gerne. Bei uns läuft das so: Du kannst Pakete vom Bio-Bauern kaufen, die Du im voraus (!) bestellen musst. Du weißt vorher nicht, was drin ist - sondern es wird "nach Belieben" portioniert. Und auf sowas pfeife ich - wenn ich beispielsweise für die Teile A und B noch C und D dazubestellen muss, um es zu bekommen, dann pfeife ich drauf.Traurig aber wahr, aber lokal zu kaufen kann einen manchmal echt die Laune verderben. Von den Bauern, die sich vorab mit den "Freunden" die Dinge aufteilen, und Du dann den "Rest" kaufen darfst, ganz zu schweigen. Ich wohne am Land, es gibt leider bei den Bauern sehr viel - sagen wir mal höflich - zweifelhafte Charaktäre.


oh man ... kenne es so, dass man das halbe Tier bis ganze Tier nehmen muss
im voraus dann bezahlt und es (wenn es Schlachtreif ist) abholen kann

zb bei gans oder Kaninchen das ganze Tier, bei zb Kalb das halbe bis ganze tier
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text