21°
ABGELAUFEN
Wieder da: Ölwechsel bei ATU 29 Euro komplett
Wieder da: Ölwechsel bei ATU 29 Euro komplett

Wieder da: Ölwechsel bei ATU 29 Euro komplett

Preis:Preis:Preis:29€
Zum DealZum DealZum Deal
Ölwechsel incl. Filter und Öl (10W40 bis zu 4,5l)
(weiteres Öl: 3 Euro/Liter)

oder: 5W-40 49 Euro / Castrol Longlife 5W30 89 Euro

Lohnt sich nur, wenn man eins der angegebenen Öle fährt.
Aktion habe ich schon mehrfach genutzt - günstiger als bei den sonst von mir genutzten freien Werkstätten (bin nämlich kein ATU-Freund)

Gültig: 31.08.-10.09.



Schnell-Service
Ohne Voranmeldung!
Bleiben Sie mobil mit einem Werkstatt-Ersatzwagen von A.T.U

Das beinhaltet ein Ölwechsel

Das Motoröl ist das Lebenselixier des Motors. Es schmiert und schützt Ihren Motor, erhöht seine Lebensdauer und verleiht Ihrem Fahrzeug somit optimale Motor- und Fahrleistung. Deshalb sollte es regelmäßig im Rahmen eines Ölwechsels ersetzt werden.

Was bei uns zum Ölwechsel dazu gehört:
1.Altöl ablassen
2.Ölfilter erneuern
3.Dichtungsringe tauschen
4.Frisches Öl auffüllen
5.Altöl umweltgerecht entsorgen
6.Ölwechselintervallanzeige zurückstellen


Vorteile bei A.T.U
Hochwertigste Öle: Unsere verwendeten Marken-Motorenöle sind ausnahmslos Erstraffinate, verfügen über alle wichtigen nationalen und internationalen Freigaben und Zulassungen und entsprechen somit sämtlichen Empfehlungen der Fahrzeughersteller.
Markenqualität, sonst nichts: Durch den Einsatz unserer Marken-Motorenöle und Marken-Ölfilterelemente erlischt in keinem Fall die Garantie des Fahrzeugherstellers.


Ölwechsel Kosten

Den Ölwechsel für Ihr Auto erhalten Sie bei uns zum Komplettpreis inkl. Ölfilter und Marken-Öl (bis zu 4,5 l vom Fass).

10W-40 A.T.U-Leichtlauföl
z.B. für Audi A4 II 1.6 E*
(ausgenommen Longlife-Service)
€ 29,-

5W-40 A.T.U-HC-Syntheseöl
z.B. für Audi A4 II 1.6 E*
(ausgenommen Longlife-Service)
€ 49,-

5W-30 Castrol-Longlifeöl
z.B. für VW Golf V 1.9 TDI*
€ 89,-

*Die Herstellervorgaben sind zu beachten



Fragen & Antworten zum Ölwechsel

Die wichtigsten Fragen zum Thema Ölwechsel beantworten wir hier. Weitere Informationen finden Sie weiter unten, in unserem Öl-Lexikon.


Wie oft sollte ein Ölwechsel vorgenommen werden?

In der Regel ist ein Ölwechsel einmal pro Jahr aus Expertensicht Pflicht. Fahren Sie sehr viel, empfiehlt es sich das Öl häufiger zu wechseln, jeweils nach etwa 15 000 km. Beim Einsatz von Longlife-Ölen genügt ein Ölwechsel alle 20 000 bis 30 000 km oder alle 2 Jahre.
Bei Diesel-Fahrzeugen kann bei Modellen mit einem Baujahr vor 1994 eine anderes Intervall sinnvoll sein. Fragen Sie in diesem Fall gerne unsere Experten in Ihrer A.T.U-Filiale oder an unserer Hotline.


Warum kann ich bei einem regelmäßigen Ölwechsel bares Geld sparen?

Weil Ihr Motor dank geringerem Verschleiß und verbessertem Korrosionsschutz länger lebt.
Weil Sie dank optimaler Motorschmierung weniger Kraftstoff verbrauchen.
Weil Sie durch eine regelmäßige Ölerneuerung allgemein weniger Öl verbrauchen.


Wie wirkt sich ein regelmäßiger Ölwechsel auf das Fahrverhalten meines Wagens aus?

Durch die optimale Motorschmierung können Sie die volle Leistung Ihres Fahrzeugs bestens ausschöpfen. Darüber hinaus startet Ihr Motor im Winter leichter.

Beste Kommentare

t_atu_146.bmp

ATU MACHT KEINEN ÖLWECHSEL,
die Saugen nur von oben ab, der Schmodder am Boden bleibt schön drin !!!

27 Kommentare

Verfasser

Der alte Deal
Vielleicht wirds ja noch kälter?

t_atu_146.bmp

ATU MACHT KEINEN ÖLWECHSEL,
die Saugen nur von oben ab, der Schmodder am Boden bleibt schön drin !!!

10W-40 A.T.U-Leichtlauföl z.B. für Audi A4 II 1.6 E* (ausgenommen Longlife-Service) € 29,- 5W-40 A.T.U-HC-Syntheseöl z.B. für Audi A4 II 1.6 E* (ausgenommen Longlife-Service) € 49,- 5W-30 Castrol-Longlifeöl z.B. für VW Golf V 1.9 TDI* € 89,-



Fahre einen Opel Astra GTC 1.6V
Kann ich damit das Öl für 29€ komplett wechseln?
Bin jetzt bei 20000km angelangt und auch die Inspektionsleuchte blinkt

Hab gehört, dass das ordentlich Stress ist, weil die beim Ölwechsel irgendwelche angeblich defekten Sachen am Auto suchen und teilweise einem das Auto gar nicht mehr runterlassen ohne dass man einen Termin für ne Reparatur gemacht hat, sodass man voll das Theater machen muss, um nur den reinen Ölwechsel zu bekommen. Für mich COLD.

Verfasser

wie wärs damit, ins Handbuch zu schauen?
habe ich beim Corsa gemacht - und dem Handbuch geglaubt (dessen Aussage der von ATU wiedersprach).

Ich würds so machen Öl selber kaufen

stores.ebay.de/Old…tte

und dann zur kleinen freien Werkstatt nebenan fahren.

Somit wird wenigstens etwas das Handwerk gefördert =)

Ist übrigens auch ein Tipp für alle Inspektionen Öl Selber mitbringen spart richtig Asche

grüße

stefan

Hab ich letzte Woche dort machen lassen. Einfach alles super. Öl unten raus, neuer Filter, neues Öl, neue Dichtung und ich konnte zuschauen und gleich wieder mitnehmen. Der Mechaniker hat mir auch alles noch erklärt. Top Service.
Hat das Auto auch kurz durchgeschaut und mir ne Bremsreparatur empfohlen, die tatsächlich auch notwendig ist und nach Zahnriemen und Bremsflüssigkeit gefragt. Alles völlig in Ordnung.

STONE!!!! cold....

Gibts auch regelmäßig bei Pitstop als Angebot - und immer bei MrWash. Trotzdem hot.
Man darf sich nur niemals (!!!) irgendwelche lustigen Zusatzarbeiten oder teureres Öl was der Wagen gar nicht braucht aufschwatzen lassen. Das scheint nämlich das eigentliche Ziel der Aktion.

Dagegen spart man durch Öl selbst kaufen und in ner Freien machen lassen oder selbst machen auf jeden Fall. Die Altölentsorgung fällt auf jeden Fall ja auch noch an, ca. 1 Euro pro Liter. Bei ATU ist das inklusive. Und man hat viel weniger Rennerei.
Übrigens ist ATU auch Handwerk. Oder arbeiten da Papierschieber und Roboter?

herbikum

Der Mechaniker hat mir auch alles noch erklärt. Top Service.



War das dein erster Ölwechsel? Weil zu erklären gibt es da ja nicht viel X)

ATU ist abzocke und hat in meinen Augen nicht viel mit ehrlichem Handwerk zu tun. Mit billigen Sachen blenden und dann noch irgendwas dazu finden... Ihre Bremsen müssen Bald neu, Ihre Reifen sind nicht mehr die Besten... Ihr Auspuff ist undicht.

Ney ney bleib mir weg mit denen. Entweder direkt zum Hersteller fahren oder es ganz sein lassen

ATU ist der letzte Laden. Und von billig sind die auch ganz weit entfernt (ebenso Pitstop oder Vergölst)

Und nur mal kurz als Beispiel

Atu 5w30 = 89 Euro

Selfmade

ebay.de/itm…85d

Öl = 41 Euro
Ölfilter = 7 Euro
Noch gute 42 Euro über

Wenn man natürlich ne karre hat wo 10w40 reinkommt lohnt sich das nicht, aber bei den teureren Ölen 0w40 / 5w30 würde ich vorher mal in der kleinen Werkstatt von nebenan fragen was die sich fragen

Ich denke mal das man mim zwanni dabei ist

sinista666

ATU ist der letzte Laden. Und von billig sind die auch ganz weit entfernt (ebenso Pitstop oder Vergölst)



Pitstop und die 69 Euro Tüv geschichte ist doch das gleiche beispiel.

Kostenlose Vorprüfung wo dann bestimmt irgendwas noch gemacht werden muss...

sollte sich jeder selber n bild machen, auch bei atu gibts alle hundert filialen mal eine in der man ordentlich behandelt wird

Verfasser

sinista666

ATU ist der letzte Laden. Und von billig sind die auch ganz weit entfernt (ebenso Pitstop oder Vergölst)



habe beides schon genutzt und mir nie was extra aufschwatzen lassen
bei pitstop wurde mir noch ein Fehler (Haarriss) in der Bremsscheibe gezeigt mit der Bemerkung "Vielleichts siehts der Tüv-Prüfer nicht".
Er hats nicht gesehen. Verkauft wurde mir nichts; Vorprüfung war gratis

ThaFUBU

ATU MACHT KEINEN ÖLWECHSEL, die Saugen nur von oben ab, der Schmodder am Boden bleibt schön drin !!!



Hört sich ja an wie auf St. Pauli...

ThaFUBU

ATU MACHT KEINEN ÖLWECHSEL, die Saugen nur von oben ab, der Schmodder am Boden bleibt schön drin !!!





Nunja, kann schon sein das ATU Ölwechsel macht. Aber das ÖL was'se reinschütten, gehört jedenfalls nicht unbedingt zu den besten. Das muss dann jeder selbst entscheiden ob er seinem Autolein dies antun will...

@tobor

du bist auch ein spezialist! mit einem riss in der bremsscheibe herumfahren!!!!! GEHTS NOCH? Hier geht es nicht um den TÜV sondern um Menschenleben!!!! Solltest mal darüber nachdenken, bevor du selbst einmal plötzlich stark abremsen musst und die Scheibe zerspringt aufgrund des plötzlichen Temperaturunterschiedes oder Last die die Bremse aufnehmen muss.

Ansonsten kann ich nur MR. Wash empfehlen. Vor allem bei größeren Hubraum bzw. Öleinfüllmenge. So manche 6 Zylinder BMWs schlucken 6-7 Liter Öl einfach so weg! Bei Mr. Wash gibt es zudem Shell Helix Öl, welches sicherlich qualitativ auch wenn nur gering über dem ATU Öl liegt (10W40)

ATU sind die Angstmacher schlechthin! Ölwechsel ohne Endlosdiskussion zu diversen Mängeln habe ich noch nie erlebt. Da ich selbst früher Auto-Schlosser war, lasse ich mich nicht einschüchtern. Aber die Argumentationen sind teilweise schon sehr sehr grenzwertig und Laien werden mit der Fahrsicherheit regelrecht verängstigt.

-> ATU = immer cold

Reden wir alle hier vom gleichen Ölwechsel???
Schraube rausdrehen, ablaufen lassen, Ölfilter rausdrehen, neuen dranmachen und Schraube wieder rein, Öl der Wahl rein.....
Das kann jeder alleine der mal nen Toaster bedient hat!

Mr.Wash FTW!

ThaFUBU

ATU MACHT KEINEN ÖLWECHSEL, die Saugen nur von oben ab, der Schmodder am Boden bleibt schön drin !!!



Wenn die mit "Ablassen" werben, dann werden Sie es auch müssen und nicht einfach absaugen.

Aber das Foto ist einfach Hot.

Verfasser

MoJagga

@tobordu bist auch ein spezialist! mit einem riss in der bremsscheibe herumfahren!!!!! GEHTS NOCH? Hier geht es nicht um den TÜV sondern um Menschenleben!!!! Solltest mal darüber nachdenken, bevor du selbst einmal plötzlich stark abremsen musst und die Scheibe zerspringt aufgrund des plötzlichen Temperaturunterschiedes oder Last die die Bremse aufnehmen muss.Ansonsten kann ich nur MR. Wash empfehlen. Vor allem bei größeren Hubraum bzw. Öleinfüllmenge. So manche 6 Zylinder BMWs schlucken 6-7 Liter Öl einfach so weg! Bei Mr. Wash gibt es zudem Shell Helix Öl, welches sicherlich qualitativ auch wenn nur gering über dem ATU Öl liegt (10W40)


auf den Comment habe ich gewartet
es war ein HAARriss
den habe ich später selbst nicht mehr gefunden (war aber da - wurde mir auch gezeigt)
meine übliche freie Werkstatt hat den dann auch nicht mehr gefunden

Was ihr nur alle mit der Ölqualität habt, lieber öfter billiges öl neu, wie teures ewig drin?

als!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text