353°
ABGELAUFEN
Wieder da! Orignal Trangia Sturmkocher 253 UL groß Alu mit non-stick Pfanne - Im Augenblick günstiger als der Chinafake!
Wieder da! Orignal Trangia Sturmkocher 253 UL groß Alu mit non-stick Pfanne - Im Augenblick günstiger als der Chinafake!
ReisenOutnorth Angebote

Wieder da! Orignal Trangia Sturmkocher 253 UL groß Alu mit non-stick Pfanne - Im Augenblick günstiger als der Chinafake!

Preis:Preis:Preis:50,80€
Zum DealZum DealZum Deal
Letztes mal wars leider schnell vorbei: mydealz.de/dea…301

Dabei sind zwei Töpfe (1,5 und 1,75 Liter) und eine Non-Stick-Pfanne (22cm). Alles lässt sich im Matrjoschka-Prinzip platzsparend zusammenpacken. Perfekt für Camping, Kanufahren, Festivals, Wandern etc.. - es gibt auch kleinere leichtere Versionen, diese richtet sich eher daran 2-4 Leute zu versorgen.

Habe meinen Trangia seit über 5 Jahren im harten Festival-Einsatz und es zeigt abgesehen von der Kosmetik noch keine Alterungserscheinungen. Die Haltbarkeit ist vergleichweise enorm!
Er wird mit Spiritus und nicht mit Gas betrieben, was die Betriebskosten auch noch gegenüber Gas-Campingkochern sehr günstig hält.
Man bekommt theoretisch mit 1l Spiritus (2-3€) über 30 Liter Wasser zum Kochen.
Er ist schneller als die meisten günstigen Campingkocher, er ist sehr kompakt (gerade dafür dass das zwei Töpfe und eine Pfanne dabei sind) und zudem funktioniert er auch bei Wind sehr gut.
Er lässt sich auch noch mit einem passenden Wasserkessel (z.B. der für ca. 12€ im selben Shop, auch heruntergesetzt,http://www.outnorth.de/trangia/kettle-324-0-9l) upgraden, der mit in die selbe Matrjoschka passt - Das ist sehr empfehlenswert.

Der Preis ist derzeit sogar günstiger, als der vom China-Fake!
amazon.de/gp/…-21
Nächster Vergleichspreis 58€ bei Outzeit.at, auch extrem günstig, Normalpreis im Netz liegt aber sonst eher bei ca. 70-80€, im Camping-Laden idR 90€
Günstigen Spritus findet man bei DM (1,95€/Liter - damit kommt man ein Festival lang aus!)

31 Kommentare

Verfasser

So sieht das Ding dann zusammengepackt aus (22cm Außendurchmesser):
10681737-KyPOq

DIe kleine Version in Duossal zu dem Preis und ich bin mit dabei!

wäre es nicht klüger die Variante ohne Teflon-Beschichtung zu kaufen?
Scheint mir langlebiger und vor allem hitzebeständiger zu sein.
Hier wäre ein Erfahrungsbericht klasse.

top preis!
hab mir vor paar monaten leider schon einen günstigen fake geholt.
gibt es für die art von kocher eigentlich einen aufsatz oder Trick um einen bialetti espressokocher damit zu benutzen ?

Da packt einen gleich wieder das Fernweh, wenn ich den Deal sehe. Das Teil hat uns treu durch Schweden und Schottland begleitet...

Wer jetzt noch Alu-Töpfe kauft, dem ist wirklich nicht zu helfen (Verursacher von Alzheimer).

Perfekt fürs Gästeklo!

Toller Kocher! Wenn die Benner undicht sind und dort noch ein kleiner Rest drin ist, gibt es lecker Spiritus-Nudeln!

Als Tipp für alle Schweden-Ulauber: Holt ihn dort! Aktuell kostet das Set, bzw. das 27-3er, dort ca. 37€!! oO
xxl.se/tra…yle

pius9

Wer jetzt noch Alu-Töpfe kauft, dem ist wirklich nicht zu helfen (Verursacher von Alzheimer).



Oh ja, dann bitte aber auch kein Leitungswasser mehr trinken...oO

Die 5 Tage im Jahr aus denen man darin kocht sollten wohl verkraftbar sein.

pius9

Wer jetzt noch Alu-Töpfe kauft, dem ist wirklich nicht zu helfen (Verursacher von Alzheimer).


Scheinst wohl schon viel aus Alu-Geschirr gegessen zu haben!
Im Ernst: Es ist nachgewiesen,
1. dasss sich Alu durch die Säuren in der Nahrung auflöst
2. dass u.a. durch aufgenommenes Alu Alzheimer entsteht
Wie gesagt, wer trotzdem nach wie vor meint, Alugeschirr verwenden zu müssen, meint, sein Essen in Alufolie einpacken oder gar darin garen zu müssen, auf Alufolie oder Alu-Schalen grillt - der sollte sich wenigstens der Folgen bewusst sein. Solange er das noch selbst erkennen kann.


Bearbeitet von: "pius9" 29. Jul 2016

pius9

Wer jetzt noch Alu-Töpfe kauft, dem ist wirklich nicht zu helfen (Verursacher von Alzheimer).



Es ist nachgewiesen das Alu das Gehirn schädigen kann, allerdings sind die notwendigen aufzunehmenden Mengen sehr hoch. Es ist nicht nachgewiesen, dass durch aufgenommenes Alu Alzheimer entsteht.
Ein informativ aufbereiteter Artikel findet sich hier: spektrum.de/wis…812

quecksilber

DIe kleine Version in Duossal zu dem Preis und ich bin mit dabei!



Die Reihe mit Duossal (Sandwichkonstruktion aus Alu und Edelstahl) wurde schon vor einigen Jahren beendet. Hatte mir seinerzeit ein paar der letzten Töpfe über den deutschen Direktimporteur besorgt. Der Ersatz dafür ist quasi die hartanodisierte Version ("gehärtetes" Aluminium).

Ich kann allerdings jede Version des Trangia empfehlen. Auch normales Alu reicht völlig, das kostspieligere HA ist für 99,5% der Anwender Overkill und z.B. beim Windschutz sowieso unsinnig – ehrlicherweise musste ich es trotzdem haben: der Trangia ist einfach super und hält ein Leben lang, da werfe ich gerne mein Geld nach der Firma ... Musste mir überhaupt nur einen neuen holen, da der alte bei einer Flugreise verloren ging (nicht beschlagnahmt, wirklich verloren).

pius9

Wer jetzt noch Alu-Töpfe kauft, dem ist wirklich nicht zu helfen (Verursacher von Alzheimer).


Was für ein Unfug.....

2. dass u.a. durch aufgenommenes Alu Alzheimer entsteht


Völlig haltloser Quatsch.
Bearbeitet von: "stacheljochen" 29. Jul 2016

Dass das mit dem Alu und Alzheimer äußerst fragwürdig ist, kann man schon daran erkennen, dass Aluminium das dritthäufigste Element der Erdkruste ist. Der Mensch war also während seiner Evolution einer Dauerbelastung damit ausgesetzt, und wäre schon längst ausgestorben, wenn übliche Dosen bei gesunden Menschen Krankheiten auslösen würden.

Cloud

wäre es nicht klüger die Variante ohne Teflon-Beschichtung zu kaufen?Scheint mir langlebiger und vor allem hitzebeständiger zu sein.Hier wäre ein Erfahrungsbericht klasse.


Nein! In der beschichteten kann man auch vernünftig Eier braten. Ein Holz schaber dabei fertig

Wo ist denn der Deallink oder ist das lokal? Den einzigen Link den ich sehe ist wohl der zum China Nachbau.

Super Set. Habe ich seit 3 Jahren. Nutze es mit einem Edelrid Multifuelkocher. Damit hat man ordentlich Power kombiniert mit einem perfektem Windschutz.
In den Topf bekomme ich den Kocher, eine Blechtasse, Gabel, Löffel & Feuerzeug. Nur die Benzinflasche muss ich noch extra einpacken....

War gerade wieder 7 Tage unterwegs und hab damit gekocht.
Bearbeitet von: "Donut009" 29. Jul 2016

Eignet es sich gut für Holzvergaser wie den Solostove ?

DHnosh

top preis!hab mir vor paar monaten leider schon einen günstigen fake geholt.gibt es für die art von kocher eigentlich einen aufsatz oder Trick um einen bialetti espressokocher damit zu benutzen ?



Ja, es gibt einen Kochstern, zB bei globetrotteraus Edelstahl...

globetrotter.de/sho…56/
Bearbeitet von: "SENTRy" 29. Jul 2016

Beim Trangia-System hat sich für mich die Anschaffung des Gaskochers und des Edelried Adapter für Stechkartuschen gelohnt.
Beides habe ich damals im Angebot bekommen, der Edelried Adapter ermöglicht die Nutzung der billigen Stechkartuschen so als wären es Ventil-Kartuschen.

Der Gaseinsatz lässt sich sicherer und genauer bedienen(für die die schlechte Erfahrungen mit Spiritus gemacht haben) auch wenn ich immer den original Brenner für alle Fälle mithabe;)

[quote=Scouty][quote=Cloud]wäre es nicht klüger die Variante ohne Teflon-Beschichtung zu kaufen?
Scheint mir langlebiger und vor allem hitzebeständiger zu sein.
Hier wäre ein Erfahrungsbericht klasse.[/quote]
Nein! In der beschichteten kann man auch vernünftig Eier braten. Ein Holz schaber dabei fertig[/quote]

Aber zerkratzt die Pfanne nicht wenn man sie als Deckel benutzt und den Griff & Brennstövchen lose hineinpackt?

[quote=drnero][quote=Scouty][quote=Cloud]wäre es nicht klüger die Variante ohne Teflon-Beschichtung zu kaufen?
Scheint mir langlebiger und vor allem hitzebeständiger zu sein.
Hier wäre ein Erfahrungsbericht klasse.[/quote]
Nein! In der beschichteten kann man auch vernünftig Eier braten. Ein Holz schaber dabei fertig[/quote]

Aber zerkratzt die Pfanne nicht wenn man sie als Deckel benutzt und den Griff & Brennstövchen lose hineinpackt?[/quote]

Bin mir auch am überlegen so ein Teil zu kaufen und habe mir deshalb einige Videos angeschaut. In der Pfanne bzw. dem Deckel liegt eine etwas dickere Folie die das Verkratzen verhindert (sofern du die immer wieder reinpackst und nicht wegwirfst).

[quote=MrDeal][quote=drnero][quote=Scouty][quote=Cloud]wäre es nicht klüger die Variante ohne Teflon-Beschichtung zu kaufen?
Scheint mir langlebiger und vor allem hitzebeständiger zu sein.
Hier wäre ein Erfahrungsbericht klasse.[/quote]
Nein! In der beschichteten kann man auch vernünftig Eier braten. Ein Holz schaber dabei fertig[/quote]

Aber zerkratzt die Pfanne nicht wenn man sie als Deckel benutzt und den Griff & Brennstövchen lose hineinpackt?[/quote]

Bin mir auch am überlegen so ein Teil zu kaufen und habe mir deshalb einige Videos angeschaut. In der Pfanne bzw. dem Deckel liegt eine etwas dickere Folie die das Verkratzen verhindert (sofern du die immer wieder reinpackst und nicht wegwirfst).[/quote]

Also eher nicht festivaltauglich

pius9

Wer jetzt noch Alu-Töpfe kauft, dem ist wirklich nicht zu helfen (Verursacher von Alzheimer).


Besonders schlimm wird es, wenn man Sich Alufolie zum Hut formt und diesen dann aufsetzt.
Macht nicht nur Alzheimer, sondern sieht auch noch kacke aus

Apropos: Ausverkauft

[quote=drnero][quote=Scouty][quote=Cloud]wäre es nicht klüger die Variante ohne Teflon-Beschichtung zu kaufen?
Scheint mir langlebiger und vor allem hitzebeständiger zu sein.
Hier wäre ein Erfahrungsbericht klasse.[/quote]
Nein! In der beschichteten kann man auch vernünftig Eier braten. Ein Holz schaber dabei fertig[/quote]

Aber zerkratzt die Pfanne nicht wenn man sie als Deckel benutzt und den Griff & Brennstövchen lose hineinpackt?[/quote]



Die dicke Folie reicht aus. Ich habe mir jetzt noch das Schneidbrett geholt. Das ist zum abschütten sehr gut und schützt die Pfanne.
Die unbeschichtete Pfanne ist zum Braten fast nicht zu gebrauchen. Eine Beule und schon ist das Öl nicht mehr da wo es hin soll. Die Beschichtung ist mMn sehr gut und haltbar.

Eine weitere lohnende Ergänzung ist der Wasserkessel. Man spart ungemein Spiritus für z.B. Tee-Wasser

Die Pfanne kostet auch nicht die Welt (non-Stickie 16,50) beim nachkaufen.
Bearbeitet von: "Scouty" 29. Jul 2016

[quote=DHnosh]top preis!
hab mir vor paar monaten leider schon einen günstigen fake geholt.
gibt es für die art von kocher eigentlich einen aufsatz oder Trick um einen bialetti espressokocher damit zu benutzen ?[/quote]


Gibt es: globetrotter.de/sho…956
Wobei der scheinbar ausläuft und das neue ist aus dickem Draht und wackelt. Also wer das Modell noch haben will muss sich glaub ich beeilen.
Bearbeitet von: "Scouty" 29. Jul 2016

quecksilber

DIe kleine Version in Duossal zu dem Preis und ich bin mit dabei!


Ich weiß
Daher mein Post

Danke an SENTRy und Scouty für die links zu den Bialetti aufsätzen.
Sind mir leider was zu teuer, aber ne super anregung um das von befreundeten industriemechanikern basteln zu lassen

Verfasser



pius9

Wer jetzt noch Alu-Töpfe kauft, dem ist wirklich nicht zu helfen (Verursacher von Alzheimer).


1) Erstmal, solange ihr keinen Fruchtsaft oder sowas im Alutopf gart, löst sich praktisch garkein Aluminium - man muss schon relativ saure Sachen gaaren, damit sich nennenswert was löst.
2) Benutzt man so ein Ding nur ein paar mal im Jahr und nicht jeden Tag. Wir reden hier von ein paar mg Aluminium im Worst-Case. Eine einzige Magentablette "Rennie" enthält das Hunderfache an Aluminium. Ein paar Liter Trinkwasser enthalten das selbe. Oder ein Teelöffel Heilerde oder oder oder Gibt es viel schlimmere Aluquellen als 3x im Jahr Alufolie+Alutöpfe zu benutze
3) Und vielleicht solltet ihr bedenken, dass sich aus Edelstahltöpfen auch erheblich Cobalt, Nickel, Chrom und sowas löst, was einiges schlimmer ist als Aluminium, aber daran denkt irgendwie keiner, wenn er seinen Wasserkocher anschmeißt und damit seine Suppe kocht. Aber Aluminium ist die letzten Jahre en vogue als "Gift" und für die anderen Sachen interessiert man sich dann nicht. Hirn selbst anschalten!
4) Löst Aluminium kein Alzheimer aus(!!!), sondern beschleunigt nachweislich nur den Eintritt von Symptomen. Lest mal nach! Wenn ihr kein Alzheimer habt, bekommt ihr es auch nicht von Aluminium, auch wenn ihr die Alufolie direkt futtert !
Es gibt reichlich Studien zu dem Thema - Man hat zunächst herausgefunden, dass es in Gegenden mit sehr viel Aluminium im Leitungswasser etwas mehr Alzheimerpatienten zu geben scheint. Bei genauerer Untersuchung hat man festgestellt, dass es nicht mehr gibt, sondern die erfassten nur jünger sind und manche deswegen halt an was anderem sterben, bevor sie erfasst sind.

Wenn euch die Nachbarin in den Wechseljahren oder ein Frauenmagazin vor irgendwas warnt, googelt erstmal selber nach, bevor ihr davor andere warnt
Bearbeitet von: "sorenfexx" 1. Aug 2016

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text