384°
ABGELAUFEN
[wieder lieferbar] Lenovo Moto Z Play Smartphone 32 GB Sw/Si bei allyouneed mit Paypal zum bisherigen Bestpreis
[wieder lieferbar] Lenovo Moto Z Play Smartphone 32 GB Sw/Si bei allyouneed mit Paypal zum bisherigen Bestpreis

[wieder lieferbar] Lenovo Moto Z Play Smartphone 32 GB Sw/Si bei allyouneed mit Paypal zum bisherigen Bestpreis

Preis:Preis:Preis:382,45€
Zum DealZum DealZum Deal
PayPal als Zahlungsart auswählen
Gutscheincode PAYPAL10
Über Shoop mittels Freundempfehlung nochmals 382,45€-12,75€ = 369,70€
Laut Shopangabe soll es die Dual SIM Variante sein, geliefert wurde aber die Variante für eine Sim.

Seit September auf dem Markt UVP 449€
Vergleichspreis bei geizhals.de 416€ evtl. plus Versand

  • Transformiert sich mit Moto Mods ™ - Das Smartphone lässt sich in einen Filmprojektor, eine Stereoanlage, ein Akku-Kraftpaket und mehr verwandeln – mit einem Klack.
  • Bis zu 50 Stunden Akku-Power* und Aufladen mit TurboPower
  • 16-Megapixel- Kamera mit Laser-Autofokus - Laserfokus und Phasenerkennungs-Autofokus sorgen für großartige Fotos – bei Tag und Nacht.
  • Brillantes 5,5 Zoll -1080p- Super-AMOLED- Display - Fotos, Videos und Spiele in 1080p-HD- Qualität zum Leben erwecken.
  • Octa-Core- Prozessor + 3 GB RAM - Mehr erledigen ohne langsamer zu werden.

Meinungen:
Soll was die Akkuleistung betrifft, hervorragend sein.
Kamera druchwachsen (ohne opt. Bildstabilisator)

Gefunden durch den Deal mydealz.de/gut…770

Wer will kann sich auch noch für den Newsletter anmelden, und 5 % - bekommen.

83 Kommentare

Ist das nicht das Teil bei dem die Klinkenbuchse fehlt?

Grenzweltlervor 3 m

Ist das nicht das Teil bei dem die Klinkenbuchse fehlt?




Ne du meinst den neuesten Appledreck

Verfasser

Grenzweltlervor 3 m

Ist das nicht das Teil bei dem die Klinkenbuchse fehlt?



Nö, hier ist sie drin, aber beim Moto Z fehlt diese.
Achte auf "Play"

Grenzweltlervor 3 m

Ist das nicht das Teil bei dem die Klinkenbuchse fehlt?


Moto Z hat keine Klinke, das Play hingegen schon.

Hab das mit dem Newsletter hinzugefügt.

Ja, aber dafür ist das Moto Z das bessere Smartphone. Und wer Bluetooth Kopfhörer hatte, will auch keine anderen mehr. Es müssen auch nicht die exorbitant teuren "Appledreck" Dinger sein.

Verfasser

Weiß jemand ob es Miracast hat? Dazu habe ich keine verlässlichle Info´s gefunden.

green_absinthevor 14 m

Ja, aber dafür ist das Moto Z das bessere Smartphone. Und wer Bluetooth Kopfhörer hatte, will auch keine anderen mehr. Es müssen auch nicht die exorbitant teuren "Appledreck" Dinger sein.

​Also ich habe beide Geräte, Z und Z Play. Im Gesamtpaket ist das Z Play da bessere Telefon. Auch die Kamera ist beim Z Play besser. Der einzige Vorteil des Z ist das Display. Und vielleicht noch das es sehr edel wirkt

xixusvor 7 m

Weiß jemand ob es Miracast hat? Dazu habe ich keine verlässlichle Info´s gefunden.


Laut CB ist dies vorhanden.
computerbase.de/201…st/

xixusvor 11 m

Weiß jemand ob es Miracast hat? Dazu habe ich keine verlässlichle Info´s gefunden.

​Also meins hat kein Miracast

Verfasser

Rocko76vor 5 m

​Also meins hat kein Miracast



Das ist zum Mäuse melken, diese Funktion brauche ich relativ oft auf dem Beamer. GGGRRR!

Hat das Smartphone einen Metallrahmen oder handelt es sich hier um Polycarbonat

Bamerovor 20 m

Hat das Smartphone einen Metallrahmen oder handelt es sich hier um Polycarbonat

​Das ist Metall

Dual Sim Variante gibt's nur bei Motorola direkt - wird also die Single Sim Version sein.

Ausverkauft

Man könnte auch das Nexus 6p aus dem Rakuten Deal nehmen, in etwa der gleiche Preis aber dafür hat das Nexus mehr Dampf.

ElBossovor 1 h, 3 m

Dual Sim Variante gibt's nur bei Motorola direkt - wird also die Single Sim Version sein.

​Man bekommt die Dual Sim Version schon auch woanders. Ich habe meine auch nicht bei Motorola gekauft
Interessanten Artikel bei eBay ansehen ebay.it/itm…056
Bearbeitet von: "Rocko76" 18. Okt 2016

Rocko76vor 12 m

​Man bekommt die Dual Sim Version schon auch woanders. Ich habe meine auch nicht bei Motorola gekauft Interessanten Artikel bei eBay ansehen http://www.ebay.it/itm/222259608056


Ich rede auch nicht vom Ausland, sondern deutschen Händlern. und da gibt's immer die Single Sim Variante. Ja die eBay Angebote aus Italien habe ich auch schon gesehen. (Android-Hilfe Forum lässt grüßen )
Bei ~300 schlage ich bei der Dual Sim Variante zu
Bearbeitet von: "ElBosso" 18. Okt 2016

ElBossovor 5 m

Ich rede auch nicht vom Ausland, sondern deutschen Händlern. und da gibt's immer die Single Sim Variante. Ja die eBay Angebote aus Italien habe ich auch schon gesehen. (Android-Hilfe Forum lässt grüßen ) Bei ~300 schlage ich bei der Dual Sim Variante zu

​Da wirst Du noch ein paar Wochen warten müssen. Vielleicht zu Weihnachten

Da der Deal sowieso abgelaufen ist,
kann man jetzt ruhig bei der Konkurenz umschauen.

Das ASUS ZenFone 3
bietet um Einiges mehr fürs Geld, IMHO, wie
- Dual SIM,
- 4 GB RAM,
- 64 GB intern,
- camera with OIS & EIS
- RGB Sensor, usw.

ab 325€
lieferbar in einigen Tagen bei Amazon it.

-------------
Wieviel Votes wird noch der abgelaufene Deal bekommen?
Bearbeitet von: "viano" 18. Okt 2016

vianovor 11 m

Da der Deal sowieso abgelaufen ist, kann man jetzt ruhig bei der Konkurenz umschauen. Das ASUS ZenFone 3 bietet um Einiges mehr fürs Geld, IMHO, wie - Dual SIM, - 4 GB RAM, - 64 GB intern, - camera with OIS & EIS - RGB Sensor, usw. ab 325€ lieferbar in einigen Tagen bei Amazon it. -------------Wieviel Votes wird noch der abgelaufene Deal bekommen?


Du gibst wohl nie auf?!

BenZDealZvor 41 m

Du gibst wohl nie auf?!

​Der wird wohl Geld von Asus für seine ständige Werbung bekommen

Wer ein Telefon mit einem riesen Haufen Bloatware haben möchte, der schaut nach dem Asus Bloatfone. Einfach mal den Test lesen

Kurt1234568vor 1 h, 16 m

Wer ein Telefon mit einem riesen Haufen Bloatware haben möchte, der schaut nach dem Asus Bloatfone. Einfach mal den Test lesen

​Das Z Play ist dem guten Viano wahrscheinlich zu sehr Vanilla ( ist ein Insider )

Bedeutet Play in dem Zusammenhang hier eigentlich auch das Stock Android drauf ist?

Siloovor 44 m

Bedeutet Play in dem Zusammenhang hier eigentlich auch das Stock Android drauf ist?

​Ja es ist Stock Android ergänzt mit den Moto Features

Rocko76vor 14 h, 10 m

​Der wird wohl Geld von Asus für seine ständige Werbung bekommen



Ungefähr soviel, wie du von Motorola.

---------------
. . . bei Moto Phones sind Apps "Moto Features",

bei ZenFones sind dann die ähnliche Apps "Bloatware", sehr interessant.

Bei mehr RAM und den verdoppelten internen Speicher (64GB)
schweigen nun die FanBoyz, ist schon klar . . .

ja - fast vergessen - das alles deutlich güstiger.

Um diese Tatsachen zu sehen, braucht man nicht bezahlt zu werden.
FanBoyz wollen solche Sachen selstverständlich nicht sehen.

-------------------
. . . und um 100 mehr Grad kassierte hier der schon abgelaufene "Deal"
great Mydealz . . . oder doch nicht ganz korrekt.
Bearbeitet von: "viano" 19. Okt 2016

vianovor 54 m

Ungefähr soviel, wie du von Motorola. --------------- . . . bei Moto Phones sind Apps "Moto Features", bei ZenFones sind dann die ähnliche Apps "Bloatware", sehr interessant. Bei mehr RAM und den verdoppelten internen Speicher (64GB) schweigen nun die FanBoyz, ist schon klar . . . ja - fast vergessen - das alles deutlich güstiger. Um diese Tatsachen zu sehen, braucht man nicht bezahlt zu werden. FanBoyz wollen solche Sachen selstverständlich nicht sehen. ------------------- . . . und um 100 mehr Grad kassierte hier der schon abgelaufene "Deal" great Mydealz . . . oder doch nicht ganz korrekt.

​Also ich habe garantiert nicht halb so viele und vor allem penetrante Postings hinterlassen wie Du. Außerdem hast Du mal wieder keine Ahnung. Moto Features wie Chop Chop oder Double Twist oder Moto Display erleichtern die Bedienung und haben nichts mit der von Drittanbieter Apps zugemüllten Bloatware zu tun. Wenn man keine Ahnung hat einfach mal....

Rocko76vor 1 h, 30 m

​Also ich habe garantiert nicht halb so viele und vor allem penetrante Postings hinterlassen wie Du. Außerdem hast Du mal wieder keine Ahnung. Moto Features wie Chop Chop oder Double Twist oder Moto Display erleichtern die Bedienung und haben nichts mit der von Drittanbieter Apps zugemüllten Bloatware zu tun. Wenn man keine Ahnung hat einfach mal....



Du hast noch niemals ein ZenFone gehabt
oder hast einfach keine Ahnung . . .

Diese "ASUS Bloatware" Sache ist ein Urban Legend.
Ja, es wird schon etwas mehr als unbedingt nötig mitgeliefert,
die meisten davon sind aber nützliche - und beliebte - ASUS Apps.

Als bei Marshmallow einige weggelassen wurden, vermissten Viele diese Apps.
ZB. ASUS-Mail und andere nutzten einige lieber, als Gmail und Co.

und bekommt man auch die Möchlichkeit, alles zu regulieren, einzustellen, Autostart Manager etc.

Da bekommt man ein sehr gut angepasstes Gesamtpaket, keine Kompatibilitätsprobleme, Absürze oder Ahnliches.
. . . und nur ganz nebenbei ZenUI erwies sich in Reviews immer-wieder als ein sehr flüssiges UI.

Das neue ZenFone 3 (ZE552KL) lässt sich locker mit dem Oneplus 3 messen, obwohl schwächere Hw
>> siehe Review auf GSM Arena!

"". . . running on Qualcomm's brand new Snapdragon 625.
Unfortunately, it's not a particularly powerful processor on paper,
so we had our expectations in check.
 
To our surprise, the UI performance on the ZenFone 3 was excellent.
The phone feels amazingly fluid most of the time while moving through the phone UI and also in apps. Multitasking is also quick and with 4GB of RAM, there is plenty of space to keep apps running without things shutting down in a hurry.
Gaming performance was also quite impressive."

Nur noch ein Side-by-side mit dem Moto Z Play hier, wäre interessanter,

Bearbeitet von: "viano" 19. Okt 2016

vianovor 2 h, 27 m

Ungefähr soviel, wie du von Motorola. --------------- . . . bei Moto Phones sind Apps "Moto Features", bei ZenFones sind dann die ähnliche Apps "Bloatware", sehr interessant. Bei mehr RAM und den verdoppelten internen Speicher (64GB) schweigen nun die FanBoyz, ist schon klar . . . ja - fast vergessen - das alles deutlich güstiger. Um diese Tatsachen zu sehen, braucht man nicht bezahlt zu werden. FanBoyz wollen solche Sachen selstverständlich nicht sehen. ------------------- . . . und um 100 mehr Grad kassierte hier der schon abgelaufene "Deal" great Mydealz . . . oder doch nicht ganz korrekt.


So ein Blödsinn kann wirklich nur von jemandem kommen, der auf beiden Augen blind ist. Dein "FanBoyz" Kommentar ist klare Projektion. Als jemand, der Sowohl ASUS als auch Moto Geräte besessen hat und derzeit ein Moto Z Play vor sich hat - zwischen Zenfones und den Moto Geräten liegen Welten.

Ich habe mir das Zenfone 3 genau angeschaut, aber am Ende ist es doch wieder nur ein billiges Einweghandy, gerade auch wegen ASUS' katastrophaler Softwarepolitik.

Beim Z Play hat man eine gute Chance, dass man nach 7.0/7.1 auch Android 8.0 noch zeitnah bekommt, bei den Zenfones ist meist beim Auslieferungs-OS Schluss, ASUS hat bis heute noch keine Aussage getroffen, ob sie überhaupt das 7.0 Update bereitstellen werden. Und was bei ASUS mitgeliefert wird ist in der Tat jede Menge weitestgehend nutzloser Bloatware, während man bei Moto Konsequent auf Stock-Android mit Google Apps (von der Google Fotos Gallerie App bis hin zum Taschenrechner) setzt.

Das Z Play kommt mit einem AMOLED Display und großem Akku und setzt sich auch dank Moto-typischer extrem guter Optimierung damit in praktisch jedem aktuellen Test mit weitem Abstand an die Spitze der Handies mit der besten Laufzeit. Und wem reelle 10+ Stunden Screen on Time (oder 18+ Stunden im Benchmark) nicht reichen, der klappt hinten einen Erweiterungs-Akku als Mod dran und dann hält es nochmal so lange.

Das Zenfone 3 spielt mit dem billigen IPS Display in einer völlig anderen Liga.

Die wenigen Android-Erweiterungen die Moto sind eine Kombination aus Hard- und Software und es gibt sie so schlicht nicht auf anderen Geräten. Moto Display ist immer noch die mit Abstand beste Implementierung und selbst Google's Active Display kommt nicht ansatzweise daran heran. Und wer sich einmal daran gewöhnt hat, mit einem kurz Schwenk über das Handy und ohne es zu berühren alle aktuellen nachrichten abzurufen, der will das nie wieder missen.

ASUS bietet keine always on Assistant feature (Man kann bei Moto die "Ok Google" Suche jederzeit auch bei deaktiviertem Display aufrufen), keine IR Sensoren für active display etc.

Über Moto Mods müssen wir gar nicht erst reden.

Ob 3Gb oder 4Gb hat beim Snapdragen 625 praktisch keine Auswirkungen auf die Performance, im direkten Vergleich ist das Z Play im Alltag dank besserer Optimierung und Stock-Android Oberfläche flotter.

Ob nun 32Gb oder 64gb interner Speicher vorhanden sind ist dank SD-Slot völlig Schnuppe, oder wer installiert mehr als 30gb an Apps auf dem Handy? Beides reiner Spec-Krieg ohne echten Nutzen für den Endnutzer.

Hier das Zenfone 3 ernsthaft als bessere Alternative zu dem Handy zu drücken, das gerade aus gutem Grund reihenweise glühende Rezensionen und Empfehlungen einfährt - das ist FanBoy-Tum und nichts anderes.
Bearbeitet von: "freibooter" 19. Okt 2016

vianovor 24 m

Du hast noch niemals ein ZenFone gehabt oder hast einfach keine Ahnung . . . Diese "ASUS Bloatware" Sache ist ein Urban Legend. Ja, es wird schon etwas mehr als unbedingt nötig mitgeliefert, die meisten davon sind aber nützliche - und beliebte - ASUS Apps. Als bei Marshmallow einige weggelassen wurden, vermissten Viele diese Apps. ZB. ASUS-Mail und andere nutzten einige lieber, als Gmail und Co. und bekommt man auch die Möchlichkeit, alles zu regulieren, einzustellen, Autostart Manager etc. Da bekommt man ein sehr gut angepasstes Gesamtpaket, keine Kompatibilitätsprobleme, Absürze oder Ahnliches. . . . und nur ganz nebenbei ZenUI erwies sich in Reviews immer-wieder als ein sehr flüssiges UI. Das neue ZenFone 3 (ZE552KL) lässt sich locker mit dem Oneplus 3 messen, obwohl schwächere Hw >> siehe Review auf GSM Arena! "". . . running on Qualcomm's brand new Snapdragon 625. Unfortunately, it's not a particularly powerful processor on paper, so we had our expectations in check. To our surprise, the UI performance on the ZenFone 3 was excellent. The phone feels amazingly fluid most of the time while moving through the phone UI and also in apps. Multitasking is also quick and with 4GB of RAM, there is plenty of space to keep apps running without things shutting down in a hurry. Gaming performance was also quite impressive." Nur noch ein Side-by-side mit dem Moto Z Play hier, wäre interessanter,

​Mit deinem Kommentar hast Du Dich ja selbst disqualifiziert. Also von Smartphones hast Du keine Ahnung. Nur von deinen Zenfones. Die würde ich allerdings nicht unbedingt als Smart bezeichnen. Mach dein eigenes Asus Forum auf und verschone uns hier bitte mit dem Versuch zweitklassige Geräte als High End zu verkaufen. Specs wie Du sie ja bei deinen geliebten Zen Dingern aufzählst sind nunmal nicht entscheidend. Die Abstimmung von Hardware und Software macht es aus. Und in der Liga hat dein Zenfone nun mal nix zu suchen. Vielleicht wirst Du bei Chinahandys.de oder Mobildingser und wie die China Foren heißen glücklicher. Nur lass bitte in Zukunft deine unqualifizierten Posts. Danke!

Verfasser

MMh nicht repräsentativ aber lustig ein Speedtest zwischen Moto Z Play und Zenfone 3 natürlich mit der gigantischen überdimensionalen Hardwareausstatung inkl. der Wartezeiten...
Bearbeitet von: "xixus" 19. Okt 2016

@xixus, das Video deckt sich genau mit meiner Erfahrung. Außerdem zeigt noch einmal die Softwareschwächen und die Tatsache, dass ASUS neben vorinstallierter Bloatware auch noch zwanghaft alle System-Apps durch eigenen Müll ersetzt und dabei keinen Mehrwert bietet, sondern Features und Updates aus dem Play-Store kaputt macht.

Ursache des Problems "viano" und seiner unerlässlichen penetranten Werbung für ein Produkt, dessen Konkurrenz er nicht kennt ist genau das: Für ein billiges China-Handy ist das Zenfone 3 ein vollkommen solides Produkt und man muss halt mit den typischen Einschränkungen leben (Specs statt Features, Bloat statt Optimierung, gegen null gehender Software- und Langzeitsupport) und wer nichts anderes kennt und nur nach dem geht, was auf dem Papier steht, für den müssen die, die etwas mehr Geld für vergleichbare oder in einigen Bereichen sogar schwächere Specs ausgeben natürlich nicht ganz bei Trost sein.

Jeder, der Erfahrung mit echten Smartphones hat, weiß, dass beim Z Play das Preis-/Leistungsverhältnis kaum zu schlagen ist - und schon gar nicht von einem Zenfone.
Bearbeitet von: "freibooter" 19. Okt 2016

freibootervor 34 m

@xixus, das Video deckt sich genau mit meiner Erfahrung. Außerdem zeigt noch einmal die Softwareschwächen und die Tatsache, dass ASUS neben vorinstallierter Bloatware auch noch zwanghaft alle System-Apps durch eigenen Müll ersetzt und dabei keinen Mehrwert bietet, sondern Features und Updates aus dem Play-Store kaputt macht.Ursache des Problems "viano" und seiner unerlässlichen penetranten Werbung für ein Produkt, dessen Konkurrenz er nicht kennt ist genau das: Für ein billiges China-Handy ist das Zenfone 3 ein vollkommen solides Produkt und man muss halt mit den typischen Einschränkungen leben (Specs statt Features, Bloat statt Optimierung, gegen null gehender Software- und Langzeitsupport) und wer nichts anderes kennt und nur nach dem geht, was auf dem Papier steht, für den müssen die, die etwas mehr Geld für vergleichbare oder in einigen Bereichen sogar schwächere Specs ausgeben natürlich nicht ganz bei Trost sein.Jeder, der Erfahrung mit echten Smartphones hat, weiß, dass beim Z Play das Preis-/Leistungsverhältnis kaum zu schlagen ist - und schon gar nicht von einem Zenfone.

​Besser hätte ich es nicht schreiben können. Danke!

freibootervor 3 h, 4 m

So ein Blödsinn kann wirklich nur von jemandem kommen, der auf beiden Augen blind ist. Dein "FanBoyz" Kommentar ist klare Projektion. Als jemand, der Sowohl ASUS als auch Moto Geräte besessen hat und derzeit ein Moto Z Play vor sich hat - zwischen Zenfones und den Moto Geräten liegen Welten.Ich habe mir das Zenfone 3 genau angeschaut, aber am Ende ist es doch wieder nur ein billiges Einweghandy, gerade auch wegen ASUS' katastrophaler Softwarepolitik.Beim Z Play hat man eine gute Chance, dass man nach 7.0/7.1 auch Android 8.0 noch zeitnah bekommt, bei den Zenfones ist meist beim Auslieferungs-OS Schluss, ASUS hat bis heute noch keine Aussage getroffen, ob sie überhaupt das 7.0 Update bereitstellen werden. Und was bei ASUS mitgeliefert wird ist in der Tat jede Menge weitestgehend nutzloser Bloatware, während man bei Moto Konsequent auf Stock-Android mit Google Apps (von der Google Fotos Gallerie App bis hin zum Taschenrechner) setzt.Das Z Play kommt mit einem AMOLED Display und großem Akku und setzt sich auch dank Moto-typischer extrem guter Optimierung damit in praktisch jedem aktuellen Test mit weitem Abstand an die Spitze der Handies mit der besten Laufzeit. Und wem reelle 10+ Stunden Screen on Time (oder 18+ Stunden im Benchmark) nicht reichen, der klappt hinten einen Erweiterungs-Akku als Mod dran und dann hält es nochmal so lange.Das Zenfone 3 spielt mit dem billigen IPS Display in einer völlig anderen Liga.Die wenigen Android-Erweiterungen die Moto sind eine Kombination aus Hard- und Software und es gibt sie so schlicht nicht auf anderen Geräten. Moto Display ist immer noch die mit Abstand beste Implementierung und selbst Google's Active Display kommt nicht ansatzweise daran heran. Und wer sich einmal daran gewöhnt hat, mit einem kurz Schwenk über das Handy und ohne es zu berühren alle aktuellen nachrichten abzurufen, der will das nie wieder missen.ASUS bietet keine always on Assistant feature (Man kann bei Moto die "Ok Google" Suche jederzeit auch bei deaktiviertem Display aufrufen), keine IR Sensoren für active display etc.Über Moto Mods müssen wir gar nicht erst reden.Ob 3Gb oder 4Gb hat beim Snapdragen 625 praktisch keine Auswirkungen auf die Performance, im direkten Vergleich ist das Z Play im Alltag dank besserer Optimierung und Stock-Android Oberfläche flotter.Ob nun 32Gb oder 64gb interner Speicher vorhanden sind ist dank SD-Slot völlig Schnuppe, oder wer installiert mehr als 30gb an Apps auf dem Handy? Beides reiner Spec-Krieg ohne echten Nutzen für den Endnutzer.Hier das Zenfone 3 ernsthaft als bessere Alternative zu dem Handy zu drücken, das gerade aus gutem Grund reihenweise glühende Rezensionen und Empfehlungen einfährt - das ist FanBoy-Tum und nichts anderes.


"So ein Blödsinn . . ."
trifft auf deine Beiträge vollstländig zu.
gefährliches Halbwissen und
falsche Behauptungen . . . haufenweise.

nur ein Beispiel
über "eine gute Chance" bezüglich Updates zu reden, wobei
nicht einmal das Moto G 3rd Gen. und funkelnagelneue Phones
auf Lenovo's Update-Liste mit dabei sind,

ist mehr als lächerlich.
Unterstütze lieber die Moto-Community bei der Petition!

Was für Updates hat das Moto E 2nd von den so vorbildlichen Motorola /Lenovo auch erhalten?
Sowas wollen Moto-Fans selbstverständlich gerne vergessen.

Sonst spare ich mir lieber die Zeit.

Verblende dich noch weiter mit
" . . reihenweise glühende Rezensionen und Empfehlungen" lol

freibootervor 2 h, 16 m

. . . . Jeder, der Erfahrung mit echten Smartphones hat, weiß, dass beim Z Play das Preis-/Leistungsverhältnis kaum zu schlagen ist - und schon gar nicht von einem Zenfone.


"Jeder, der Erfahrung mit echten Smartphones hat, weiß, dass . . . "

- Dual SIM Funktion,
- mehr RAM,
- doppelter Speicher,
- besser Ausgestattete Kameras,
- usw.
und günstigerer Preis!
beim Preis-Leistungsverhältnis nicht zählen.
lol

You made my day!

wuest218. Oktober

wichtigster Test!



Weißt jemand wie dieses, oder ähnliche Handy mit Gorillaglas 4, sich beim Runterfallen verhalten? Also ist das Displayglas heutzutage noch brechbar? Oder entstehen bei Stürzen nur Verformungen vom Metallgehäuse.

Ich sehe gerade, dass die Z Play Version im vgl zur Moto Z Version kein Gorillaglas besitzt - was ein fettes Minus ist! Auch der Display / Scratch Test von wuest2 zieht somit nicht. Es mag dann für ein halbes Jahr ein gutes Handy sein, aber wer es vorhat auf dauer zu verwenden, wird sich über ein gebrochenes Display bald aufregen...
Selbst das Nexus 5 mit Gorillaglas 3 ist mir schon zweimal gebrochen bei guter Nutzung.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text