Wieder verfügbar: LG 27MP65HQ-P - 27" Full-HD IPS Monitor inkl. VSK für 179€ @ Cyberport
424°Abgelaufen

Wieder verfügbar: LG 27MP65HQ-P - 27" Full-HD IPS Monitor inkl. VSK für 179€ @ Cyberport

Redaktion 29
Redaktion
eingestellt am 8. Okt 2014
242€ @ Idealo: idealo.de/pre…tpb

4 Sterne bei Amazon: amazon.de/LG-…s=1

Specs: Diagonale: 27"/68.6cm • Auflösung: 1920x1080 • Helligkeit: 250cd/m² • Kontrast: 1000:1 (statisch), 5000000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 5ms • Blickwinkel: 178°/178° • Panel: AH-IPS • Anschlüsse: VGA, HDMI • Ergonomie: N/A • VESA: 100x100 (frei) • Leistungsaufnahme: 25W (typisch), 0.3W (Standby) • Besonderheiten: LED-Backlight, flicker-free • Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)

Beste Kommentare

Schade "nur" 179, ich wollte 200 ausgeben, zu billig

29 Kommentare

unterschied zum 55er?

wenn er nicht so unbglaublich hässlich wäre...

Taugt der denn was ?

kriz1

wenn er nicht so unbglaublich hässlich wäre...


Wo ist der denn hässlich?
Da gibts viel schlimmere.

Schade, kein DVI-Anschluss

kriz1

wenn er nicht so unbglaublich hässlich wäre...


Das liegt im Auge des Betrachters. Ich finde es z.B. schick das der Monitor ohne Rand auskommt (auch wenn er bei eingeschaltetem Display nicht ganz randlos ist.)

zu niedrige Auflösung für die Größe

KlausKoe

zu niedrige Auflösung für die Größe


Soll auch Leute geben, deren Schreibtisch nicht nur 50cm tief ist.

Wenn es einfach nur eine größere Variante vom LG 24MP65HQ-P ist, kann ich ihn nicht empfehlen! Sehr wackliger Fuß und das Bild wird an den Rändern heller, sieht man bei dunkleren Bildern sehr "schön".

hässlich? meiner meinung nach einer der schönsten oO

Ich warte noch auf einen günstigen 27"+ mit 2560x1440/1600, 4K ist einfach zu viel wenn man auch noch mal vernünftig zocken will und runterskalieren wird meistens schwammig.

gibt auch noch 1% Qipu, auch wenn das natürlich nicht wirklich die Welt ist

Hab persönlich im Mai zugeschlagen beim LG 27MP55HQ und muss sagen bin wirklich zufrieden für den Preis. Natürlich sollte man nicht mit nur 10cm Abstand vor dem Monitor sitzen, aber das darf bei der Größe (27") eigentlich jedem klar sein.

Mit helleren Rändern oder irgendwelchen schlecht beleuchteten Punkten habe ich keine Probleme und auch das Design finde ich persönlich gut gelungen. Sehr schlicht, passt gut ins Wohnzimmer.
Die einzigen Minuspunkte die ich finden konnte sind der fehlende DVI-Anschluss und dass der Ständer nicht Höhenverstellbar ist. Aber mittlerweile hat ja eigentlich jede Grafikkarte HDMI-Anschluss und das mit der Höhe lässt sich auch verkraften.

Kennt jemand Unterschiede zwischen dem 65er und den von mir erwähnten 55er Modell?

ich finde den fuss unglaublich unschön

Bin vor kurzem auch von 23" 16:10 auf 27" 16:9 umgestiegen. Auch mit 1080er Auflösung. Anfangs ist das Bild wirklich etwas "hart" beim betrachten, lässt aber nach etwa einer Woche nach und man fragt sich warum man nicht vorher einen großen Bildschirm gekauft hat.

Mein Arbeitsabstand sind etwa 55cm - und selbst da muss ich ab und an den Kopf etwas drehen. Wer mehr Platz nach "hinten" hat top, sehr zu empfehlen. Oder eben 2x 24".

Kein DVI, viel zu kleine Auflösung => Industrieschrott

KlausKoe

zu niedrige Auflösung für die Größe


Meiner ist 80cm und ich finde selbst bei 24" diese Auflösung zu gering.

statt 4k 3 von den dingern nebeneinander :P

Phallus69

Schade, kein DVI-Anschluss



Wofür DVI, gibt doch recht günstig DVI-HDMI-Adapter oder gleiche entsprechende Kabel?
HDMI überträgt wenigstens sicher HDCP.

Ich fänd einen zweiten HDMI viel hilfreicher, dmait man nciht immer umstecken muss.

Schade "nur" FullHD und das sieht bei 27" nicht mehr schön aus bzw. ist nicht so gut für die Augen.

Was meint ihr, ist der besser als der Samsung S27D390HS aus dem Amazon Blitzangebot?

nicht hoehenverstellbar, keine Pivot Funktion und zu gross --> cold

topaxx

Schade "nur" FullHD und das sieht bei 27" nicht mehr schön aus bzw. ist nicht so gut für die Augen.


Jo, pixel machen die Augen kaputt. Daher tragen inzwischen auch alle zwischen 1950 und 1990 geborenen eine Brille und werden dennoch bald erblinden. Pixelblindheit nennt sich das.

Finde den Preis ok. Leider grad keine Kohle.

Schade "nur" 179, ich wollte 200 ausgeben, zu billig

topaxx

Schade "nur" FullHD und das sieht bei 27" nicht mehr schön aus bzw. ist nicht so gut für die Augen.



Dann sitzt Du einfach zu dicht vor dem Monitor.

KlausKoe

zu niedrige Auflösung für die Größe



aehm was hat die Tiefe mit der Auflösung zu tun??? Die Maße des Monitors sind die gleichen egal welche Auflösung er hat.

Es geht ja auch um die Tiefe des Schreibtisches.
Wenn der z.B. 1m tief ist, kann man vor der Tastatur z.b. noch ein Blat Papier unterbringen.
Und wenn man sich dann zurück lehnt, ist man schon mal 1,2m vom Bildschirm entfernt, da macht ein 27 Zöller mit 1080p durchaus Sinn.
Abgesehen davon laufen Filme und Spiele sowieso meistens in 1080p (Spiele natürlich abhängig von der Grafikkarte, Für 2.560 × 1.600 reicht eine 280x/GTX 770 nicht).
Da schrumpft der Anwendungsbereich für die meisten Leuten schon stark zusammen.
Und ob man sich für die Einzelfälle in denen man mal mehrere Word Dokumente zur gleichen Zeit bearbeiten muss gleich einen Monitor kauft, der 3 mal so viel kostet?! (vor allem wenn man bei großem Abstand sowieso keinen Unterschied erkennt)

Preis ist OK.

Full HD ist auch OK.
Für 2560x1600 muss man mehr als das Doppelte ausgeben.
Und man brauch auch eine High End Grafikkarte für Ultra/Very High Settings im Games

Hab ihn grad ausgepackt und vor mir stehen. Vorgänger war 23" TN-Panel FHD.

Und ganz ehrlich: er ist furchtbar grieselig. Filme guggen geht gut, dann sitzt man ja eh auf dem Sofa. Aber 30-60cm und es macht nur Kopfschmerzen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text