Wieder verfügbar: Original Lenovo Power Conversion Cable -> Altes Netzteil (rund) auf neu (eckig)
285°Abgelaufen

Wieder verfügbar: Original Lenovo Power Conversion Cable -> Altes Netzteil (rund) auf neu (eckig)

16
eingestellt am 11. Aug
Ich habe den Adapter gesucht und auf mydealz gefunden. Der Deal war abgelaufen. Gerne würde ich wieder hochholen, weiß jedoch nicht ob und wie das geht.

PVG bei idealo ist 24,95 Euro, allerdings für Neuware. Diese Teil hier ist "Renew" und kostet 7,99 Euro inkl. Versandkosten.

Das Teil ist Original Lenovo. Das ist mir in diesem Fall besonders wichtig, da schon einige Adapter aus China in Flammen aufgegangen sind.

Ich kopiere mal den Text, weil er hier genau so zutrifft:

Lenovo Artikelnummer 0B47046
Artikelzustand: "Renew" aber mit 1 Jahr Gewährleistung.

Text vom Händler:
"Mit diesem Lenovo Powerkabel-Converter kannst Du mit nur einem Netzteil sowohl Notebooks mit einem runden Hohlstecker als auch neuere Notebooks mit rechteckigem Anschluss laden. Dieser praktische und günstige Adapter erspart Dir also den Kauf eines ganzen neuen Netzteils."

Geeignet ist dieser Adapter für zahlreiche Notebooks von Lenovo wie das ThinkPad Edge E531, ThinkPad Edge E540, ThinkPad L440, ThinkPad L540, ThinkPad S440, ThinkPad S531, ThinkPad S540, ThinkPad T431s, ThinkPad T440, ThinkPad T440p (DualCore), ThinkPad T440s, ThinkPad T540p (DualCore), ThinkPad X1 Carbon, ThinkPad X1 Carbon (2te Generation), ThinkPad X240 oder das ThinkPad Yoga.

  • Hersteller: Lenovo
  • Modell: ThinkPad Slim Power Conversion Cable
  • Adapter zur Umwandlung von runden zu rechteckigen Ladeanschlüssen
  • Kabellänge: 8,0 cm
  • Kompatibel zu: Lenovo ThinkPad 90W AC Adapter 40Y7663 Netzteil, Lenovo ThinkPad 65W AC Adapter 40Y7700 Netzteil

16 Kommentare

Narf, vor einigen Tagen ist das China-Teil bei mir angekommen. Tut aber bisher... Wie soll ich mir das in Flammen aufgehen vorstellen? Macht das Netzteil irgendwann nicht mehr mit?

Verfasser

ok_computervor 6 m

Narf, vor einigen Tagen ist das China-Teil bei mir angekommen. Tut aber …Narf, vor einigen Tagen ist das China-Teil bei mir angekommen. Tut aber bisher... Wie soll ich mir das in Flammen aufgehen vorstellen? Macht das Netzteil irgendwann nicht mehr mit?



Ich bin kein Elektriker. Jedoch wird von Kurzschlüssen und Kabelbränden berichtet. Deshalb setze ich bei Verteilersteckdosen, Kabeln, Adaptern, etc. auf Marke und gebe dafür etwas mehr aus. Bei guten Angeboten halten sich die Mehrkosten in Grenzen. Ich habe auch gelesen, dass Versicherungen Probleme machen können, wenn es sich um billige Kopien handelt.

Verfasser

Luppovor 2 m

Ich bin kein Elektriker. Jedoch wird von Kurzschlüssen und Kabelbränden b …Ich bin kein Elektriker. Jedoch wird von Kurzschlüssen und Kabelbränden berichtet. Deshalb setze ich bei Verteilersteckdosen, Kabeln, Adaptern, etc. auf Marke und gebe dafür etwas mehr aus. Bei guten Angeboten halten sich die Mehrkosten in Grenzen. Ich habe auch gelesen, dass Versicherungen Probleme machen können, wenn es sich um billige Kopien handelt.



Erst vorgestern ist bei einem Kollegen von mir schwarzer beißender Rauch aus dem 3-D-Drucker ausgetreten. Das hätte zu einem Brand geführt, wäre er nicht anwesend gewesen. Viele lassen jedoch unbeaufsichtigt drucken, da das eine Weile dauert. Mir wäre das zu gefährlich.

ich habe mir selbst so einen günstigeren vor über einem Jahr gekauft und der ist nahezu täglich in Einsatz und bisher keine Probleme. Ob es nun ein billiges China-Teil ist oder ein wertiger Adapter zu einen guten Preis kann ich nicht sagen.

Aber für den originalen Adapter ist das ein guter Preis

netter Preis und sinnvoller ARtikel!

Sind die neueren Netzteile so teuer, oder warum der Adapter? Momentan reicht mir ein Netzteil für mein T450s, aber vielleicht ändert sich das ja in Zukunft.

Die Original-Adapter werden ja auch nicht im Schwarzwald aus Vollholz geschnitzt.
Die kommen wahrscheinlich einfach aus der chinesischen Nachbarfabrik - wenn nicht sogar aus der gleichen nur halt ohne Branding.

Also Netzteil und Akku: ok... Aber Adapter ohne Elektronik? Wäre ich entspannt.

Verfasser

TracerTongvor 12 m

Die Original-Adapter werden ja auch nicht im Schwarzwald aus Vollholz …Die Original-Adapter werden ja auch nicht im Schwarzwald aus Vollholz geschnitzt.Die kommen wahrscheinlich einfach aus der chinesischen Nachbarfabrik - wenn nicht sogar aus der gleichen nur halt ohne Branding.Also Netzteil und Akku: ok... Aber Adapter ohne Elektronik? Wäre ich entspannt.



Verteilersteckdosen haben auch keine Elektronik und sind häufig Ursache für Brände.
Bearbeitet von: "Luppo" 11. Aug

Ja, da hast Du Recht. Vielleicht ist für die Abgrenzung auch die Last relevant.
An die Verteiler hängen die Leute dann 7x 1200 Watt-Geräte... hier ist die Last eher gering und es hat keine Elektronik bzw. Chemikalien wie z.B. in Akkus.

Aber wie auch immer... guter Deal. Bei dem Preis auf jeden Fall das Original. Renwe hin oder her.

Verfasser

lordzahlvor 23 m

Sind die neueren Netzteile so teuer, oder warum der Adapter? Momentan …Sind die neueren Netzteile so teuer, oder warum der Adapter? Momentan reicht mir ein Netzteil für mein T450s, aber vielleicht ändert sich das ja in Zukunft.



Mein letztes nachgekauftes hat 35 Euro gekostet, allerdings Offline. Von den Netzteilen mit alten Steckern haben sich in den letzten Jahre fast 10 angesammelt. Warum nicht wiederverwenden? Aber ich muss den Adapter auch erst testen. Habe ihn gerade erst neu gekauft.

Gibt es den auch andersrum? Also Neu auf Alt?

Luppovor 1 h, 23 m

Erst vorgestern ist bei einem Kollegen von mir schwarzer beißender Rauch …Erst vorgestern ist bei einem Kollegen von mir schwarzer beißender Rauch aus dem 3-D-Drucker ausgetreten. Das hätte zu einem Brand geführt, wäre er nicht anwesend gewesen. Viele lassen jedoch unbeaufsichtigt drucken, da das eine Weile dauert. Mir wäre das zu gefährlich.


Jetzt wäre noch interessant was diesen Rauch erzeugt hat. Netzteil, Steuerungselektronik oder die Düse?

TracerTongvor 1 h, 9 m

Die Original-Adapter werden ja auch nicht im Schwarzwald aus Vollholz …Die Original-Adapter werden ja auch nicht im Schwarzwald aus Vollholz geschnitzt.Die kommen wahrscheinlich einfach aus der chinesischen Nachbarfabrik - wenn nicht sogar aus der gleichen nur halt ohne Branding.Also Netzteil und Akku: ok... Aber Adapter ohne Elektronik? Wäre ich entspannt.


Ich kaufe seit fast 10 Jahren jährlich um die 100 Produkte bei dem Chinesen, ich hab wirklich schon allen scheiß durch. Bei Kabeln und vor allem Adaptern verzichte ich aber mittlerweile immer öfter. Mir ist bspw mal ein Verlängerungskabel für die Stromversorgung der CPU untergekommen, welches fast gänzlich nur aus textilummantelung bestand, Kupfer? Fehlanzeige. Kam wie es kommen musste, nach keinem halben Jahr ging der Rechner immer wieder aus, weil bei rechenintensiven Operationen die Leistung die noch durch die verschmorten Leitungen kam einfach nicht ausreichte, bluescreen war das Resultat...Zum Glück hat dadurch meine Hardware keinen Schaden genommen, hätte schlimmer enden können. Auch diverse andere Kabel und Adapter waren Schrott, aber dann wenigstens nicht mit so gravierenden Auswirkungen.

Ein Glück, dass ich weder den alten, noch den neuen Lenovo-Anschluss, sondern bereits den neuesten verwende.

Ich wäre dafür, wenn per EU-Regel ein Netzteilstandard festgelegt werden würde. Am Notebook und am Netzteil. Das geht mir echt auf die Senkel, dass jeder Hersteller seine Stecker äntert, nur weils vielleicht schöner aussieht oder warum auch immer...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text