200°
[Wieder zu haben] Bang & Olufsen Beoplay S3 Bluetooth-Lautsprecher [@ibood]

[Wieder zu haben] Bang & Olufsen Beoplay S3 Bluetooth-Lautsprecher [@ibood]

TV & HiFiIBOOD Angebote

[Wieder zu haben] Bang & Olufsen Beoplay S3 Bluetooth-Lautsprecher [@ibood]

Preis:Preis:Preis:159,95€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG idealo 178€

In amazon haben die Lautsprecher 4,4 Sterne von 11 Kd. erhalten.

Beschreibung:

Bang & Olufsen Beoplay S3 Bluetooth-Lautsprecher



Das sagt B & O über den Beoplay S3: „Das Design des BeoPlay S3 orientiert sich an der Geometrie. Er erinnert jedoch auch an die Linien zweier sich umarmender Formen. Dank des Gleichgewichts dieser beiden Einflüsse entsteht eine harmonische Form, die dafür konzipiert ist, einen großartigen Klang zu erzeugen. Als Inspiration für diese außergewöhnliche Form dienten einerseits das Dodekaeder, also einer der fünf platonischen Körper, die nach dem altgriechischen Philosophen Plato benannt sind, und andererseits ein Tennisball, dessen identische Hälften so miteinander verbunden sind, als würden sie sich fest umarmen."

Die Jungs und Mädels von Bang & Olufsen muss man einfach lieben, findet ihr nicht auch? Sie können das Design ihrer Produkte perfekt beschreiben. Und es ist wahr: Der BeoPlay S3 sieht einfach umwerfend aus! Aber ihr wollt sicher etwas mehr über die inneren Werte wissen, oder?
Was versteckt sich unter der Haube?

Die beiden Klasse-D-Verstärker mit je 35 Watt haben eine kombinierte Spitzenleistung von 240 Watt. Bei den beiden Treibereinheiten handelt es sich um einen 4-Zoll-Tieftöner und einen ¾-Zoll-Hochtonlautsprecher.
Stereokonfiguration

Verbindet zwei Lautsprecher kabellos oder mit einem Kabel für ein wahres Stereoerlebnis. Ein Lautsprecher fungiert als linker Kanal – der andere Lautsprecher als rechter Kanal. Diese Stereokonfiguration sorgt für einen dreidimensionalen Sound: Der Sound wandert von links nach rechts, von oben nach unten und von vorne nach hinten.

Raumfüllender Klang

Ein spezieller DSP-Algorithmus auf Grundlage des Stereoerlebnisses sorgt für einen raumfüllenden Klang mit nur einem Lautsprecher – und dieser Klang kann locker mit einer Stereokonfiguration mithalten. Ihr könnt aber auch drei oder vier Lautsprecher über Kabel miteinander verbinden.
Verbinden leicht gemacht

Die Lautsprecher lassen sich schnell und einfach über Bluetooth verbinden, sodass ihr eure Lieblingsmusik auch von euren Lieblingsgeräten abspielen könnt.

Cooles Design trifft auf tolle Technik – das muss sicher teuer sein, denkt ihr? Falsch gedacht! Zumindest nicht heute hier bei uns. Wenn ihr den Beoplay S3 von Bang & Olufsen haben wollt, solltet ihr lieber schnell zugreifen, bevor dieser coole Deal ausverkauft ist!

10 Kommentare

Cooles Design

Ich lese bei dir immer wieder "Die Lautsprecher"...werden 2 Stück, also 1Paar geliefert?
Finde da nämlich nichts darüber im Lieferumfang.

AlbertoAlbertovor 1 h, 11 m

Ich lese bei dir immer wieder "Die Lautsprecher"...werden 2 Stück, also 1Paar geliefert?Finde da nämlich nichts darüber im Lieferumfang.



Nein es ist nur eine Box .

AlbertoAlbertovor 1 h, 12 m

Ich lese bei dir immer wieder "Die Lautsprecher"...werden 2 Stück, also 1Paar geliefert?Finde da nämlich nichts darüber im Lieferumfang.


Also wenn zwei geliefert werden sollten, dann würde ich sofort zuschlagen. Aber allein einer ist bei Amazon mit ca. 180 Euro gelistet, da bezweifele ich das es zwei für den Preis sind.

Das sind keine Lautsprecher, sondern drahtlose Ohrhörer für ...






































Bearbeitet von: "Logiker" 27. September

Ich hatte mal 2 Stück zum testen hier. Die Kopplung zum Stereoverbund gelang mir nur mit der Beoplay-App, obwohl die Möglichkeit theoretisch auch direkt an den Boxen besteht. Der Bluetooth-Empfang war danach miserabel (immer wieder Aussetzer). Getestet mit einem BT-Transmitter von Sennheiser und dem Priva II von Avantree (beide mit aptX). Keine Probleme gab es hingegen mit der Übertragung zum Beolit 15 (den ich zeitgleich ebenfalls hier hatte).
Es scheint, als ob B&O einen zu schwachen BT-Empfänger verbaut hat. Der Klang und die Optik waren hingegen super.

Habe 2 Stück im Verbund, nach Update auf die neueste Firmware keine Probleme mehr mit Aussetzern etc. Ist im Stereoverbund ein Traum.

Zwei für den Preis wäre ok.

Fabolous27. September

Habe 2 Stück im Verbund, nach Update auf die neueste Firmware keine Probleme mehr mit Aussetzern etc. Ist im Stereoverbund ein Traum.



Leider habe ich seit den Update das Problem das sobald ich sie mit Klinke verbunden habe die Master box gut 20% lauter ist . Kannst du das auch bestätigen ?

Ich kann dazu nichts sagen, da ich sie nicht mit Klinke benutze, sorry.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text