[Wieder zu haben]  Radeon R9 280X 3GB  GDDR5  VTX3D
217°Abgelaufen

[Wieder zu haben] Radeon R9 280X 3GB GDDR5 VTX3D

30
eingestellt am 14. Mär 2014heiß seit 14. Mär 2014
Aktuell gibt es die VTX3D Radeon R9 280X 3GB GDDR5 wieder für 238,90 inkl. Versand bei Pixmania. (Gutscheincode: MARPIXDE)

Nächster Preis dieser Karte: 259,00€ inkl. Versand
Nächster Preis einer anderen 280X: : 259,00€ inkl. Versand

Über den Service von Pixmania lässt sich streien. Ich habe dort schon ein paar mal bestellt und hatte bis heute noch keine Probleme.

Zur Karte:

Die Kühllösung der VTX3D soll wohl ähnlich oder sogar gleich der Powercolor 280X sein.
Die VTX3D selber schneidet auch recht gut ab.

Die Karte belegte bei 15 getesteten Karten Platz 5.

testberichte.de/a/g…tml


Hier noch ein paar Daten:

Bauhöhe: 2-Slot
GPU: AMD Radeon R9 280X
Fertigung: 28 nm
GPU-Takt 1.000 MHz (max. Boost)
Shader-Einheiten: 2.048
ROP-Einheiten: 32
Speicher-Größe: 3.072 MB
Speicher-Takt: 3.000 (6.000) MHz
Typ: GDDR5
Speicheranbindung: 384 Bit
Steckplatz: PCIe x16 (PCIe / PCIe 2.x / PCIe 3.0)
Anschlüsse:
2x Mini-DisplayPort
1x HDMI
1x DVI-D (Dual-Link)

30 Kommentare

Bei dem Laden Autocold

nice

Sevenofone

Bei dem Laden



Und das noch kombiniert mit VTX3D, da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln...

Sevenofone

Bei dem Laden Autocold


und wegen solcher Sprüche krieg ich eine Krise...
schildere erstmal deine Erfahrungen,egal was für welche,begründe,denke nach,uns setz hinterher deine These in die Welt..

Nicht vergessen: Nur eine umgelabelte HD7970 Ghz, damit schon mal kein GCN2.0. Die echten neuen Karten beginnen erst bei der 290. Aber 'ne 7970 GHz fetzt natürlich auch, hab für meine 7950 noch über 300€ gezahlt. X)

Gerade bei dem Model lohnts sich etwas mehr auszugeben um nen Lüfter zu haben den man unter Last nicht noch in der Nachbarwohnung hört.
Kann da zb nur Gutes von der Asus berichten.


Sevenofone

Bei dem Laden Autocold



Der Laden ist und bleibt scheiße, Versand brauch Ewig und Kundenservice ist richtig schlecht, keine Antworten das verbunden mit langer Versandzeit trotz Zahlung. usw.

Besser als die GTX 770 Gainward??

@LetsPlayChannel: Etwa gleichwertig!

LotosHans

@LetsPlayChannel: Etwa gleichwertig!


ich habe die Gtx 770 bin aber unentschlossen ob ich es wiederverkaufe und mir eine R9 280x oder eine 290 hole

Verfasser

Die GTX770 sollte etwas schneller sein, allerdings würde ich dort nur zur 4GB Variante greifen. 2GB sind einfach zu wenig um die Karte ans Limit zu bringen. Da ist der Speicher viel zu schnell voll. Die 4GB kostet aber gleich mal 80€ mehr. Das ist sie nicht wert.

habe damals die vtx3d 7950 mit selben kühler bei pixmania gekauft,
leise und kühl.

die r9 280x hier ist eine umgelabelte 7970.

HOT

LotosHans

@LetsPlayChannel: Etwa gleichwertig!


bleib bei der gtx. selbst die 2gb variante würde ich vorziehen

No11e

Die GTX770 sollte etwas schneller sein, allerdings würde ich dort nur zur 4GB Variante greifen. 2GB sind einfach zu wenig um die Karte ans Limit zu bringen. Da ist der Speicher viel zu schnell voll. Die 4GB kostet aber gleich mal 80€ mehr. Das ist sie nicht wert.

dachte ich auch ^^

Verfasser

LotosHans

@LetsPlayChannel: Etwa gleichwertig!



Was bringt dir die Karte mit 2GB?
Wechseln würde ich auch nicht extra, aber bei einem Neukauf spicht alles für ne 280X auch wegen Mantle und co.

No11e

Was bringt dir die Karte mit 2GB? Wechseln würde ich auch nicht extra, aber bei einem Neukauf spicht alles für ne 280X auch wegen Mantle und co.



Was spricht denn gegen die 2GB, die sollten eigentlich vollkommen ausreichen. Sobald ich da irgendwelche abgefahrenen AA-Modi/Downsampling etc. reinknalle, ist die 770er eh wieder zu langsam. Irgendwelche Beweise für deine Theorie? Und Mantle bringt auch nur richtig was bei schwächeren/älteren CPU's à la Phenom II, bringt also Besitzern von Haswell und Co. eher wenig, zudem gibt's bisher kaum Games, die es supporten.

So wie ich das mitbekommmen habe ist das mit den grafikkarten so. Spielt man batman origin splinter cell oder black flag dan ist eine gtx besser. Wen man bf 3 oder 4 zocken willl sollte man eine radeon ab 270x holen. Hab selber eine gtx 770 mit 4gb aber ob man die 4gb braucht ist fraglich. Aber ich hab ein passiven 3d monitor da braucht man bisschen mehr power. Und ob nvidia oder radeon ist denke ich wurst fuer die naechten 3jahre wirds 100pro reichen auch wen ihr nachher nur auf mittlere/hohe grafik spielt ist die grafik immer noch top. Es muss nicht immer auf ultra laufen.

LotosHans

@LetsPlayChannel: Etwa gleichwertig!



Extra verkaufen würde ich sie glaub ich nicht.
Falls man sich aber ne neue kaufen will ist man m. M. nach mit der 280x besser bedient, da:
- Mantle
- 3GB VRAM (auch wenn 2GB reichen würde, aber wenn man 3GB bekommt nimmt man sie doch, oder?)

Außerdem sollte man sich ein Paar Benchmarks ansehen, je nach Spiel ist die eine oder die andere vorne, wenn auch nur mit ein paar fps.
Was auch noch interessant ist: Die 280x schneidet bei Auflösungen oberhalb von FullHD deutlich besser ab als die 770. Vielleicht ist sie deshalb eine bessere Investition in die Zukunft? Wobei, bis solche hochauflösenden Displays bezahlbar sind vergehen wohl noch ein paar Jahre und bis dahin ist die 280x wahrscheinlich auch nicht mehr die neuste...

Leute, er ist LetsPlayChannel!!!

Für seine 10 Views letsplays auf Youtube braucht er das Beste. Würde sagen, du holst dir am besten eine quad-SLI-Titan Formation. Da kannste nix falsch machen

Verfasser

Was spricht denn gegen die 2GB, die sollten eigentlich vollkommen ausreichen. Sobald ich da irgendwelche abgefahrenen AA-Modi/Downsampling etc. reinknalle, ist die 770er eh wieder zu langsam. Irgendwelche Beweise für deine Theorie? Und Mantle bringt auch nur richtig was bei schwächeren/älteren CPU's à la Phenom II, bringt also Besitzern von Haswell und Co. eher wenig, zudem gibt's bisher kaum Games, die es supporten.
[/quote]

Ich habe jetzt schon des öfteren gelesen das der V-Ram (2GB) der Karte bei einer Auflösungen > Full HD und sehr hohen Grafikeinstellungen die puste aus geht.
Da die Richtung Heute und in den nächsten Jahren defintiv Richtung höhere Auflösung geht und die Spiele immer anspruchsvoller werden, würde ich einfach keine 260€ mehr für so eine Karte ausgeben. Da ist man mit den 3GB von AMD deutlich besser dran. Aber das muss jeder selber wissen ...

Das Problem hatte ich übrigens teilweise auch mit meiner gtx 570 mit 1,2GB Ram.


War kein Spruch sondern eine Aussage und die Käufer die eine Reklamation haben werden oder etc, werdens schon mitkriegen warum das ein Saftladen ist...
Ich habe euch gewarnt.

Ich sehe es so: In 1-2 Jahren werden Displays mit Auflösung > Full HD sich mehr und mehr durchgesetzt haben. Aber dann sind 770 und 280X von der Rohleistung her nicht mehr ausreichend und die Gamer werden längst ne andere Karte mit mehr Power im Rechner haben. Von daher ist es nicht so entscheidend, ob 3GB oder 2GB. Sind beides gute Karten.

Andre2000

Ich sehe es so: In 1-2 Jahren werden Displays mit Auflösung > Full HD sich mehr und mehr durchgesetzt haben. Aber dann sind 770 und 280X von der Rohleistung her nicht mehr ausreichend und die Gamer werden längst ne andere Karte mit mehr Power im Rechner haben. Von daher ist es nicht so entscheidend, ob 3GB oder 2GB. Sind beides gute Karten.



Ein bisschen mehr als 2 Jahre wird es schon dauern. Siehst ja, wie lange es bei FullHD alleine schon gedauert hat. UHD Bildschirme sind zwar als Importe aus Korea schon für "nur" 300 € zu haben, aber bis der Standardpreis von ~200 € bei uns angekommen ist, wirds wohl noch 3 Jahre dauern

Sorry, aber die Leute die behaupten je mehr VRam desto mehr Grakapower haben wirklich keine Ahnung :P
Man muss immer differenzieren welchen Speichertakt und GPU-Takt die Karte hat als auch die Speicherbandbreite, und wie laut diese ist und wieviel Strom und Ressourcen sie verbraucht... Und wer hier ehrlich propagiert das die R9 280X besser sein soll als die GTX 770 der hat keine Ahnung..
Eine GTX 770 kostet schon ein paar Euronen mehr, aber dafür gleicht sie das durch Leistung und Performance aus, und wer Besitzer einer ist, kann froh sein für die min 2-3 Jahre nicht mehr nachrüsten zu müssen (außer die Karte gibt den Geist auf )

Verfasser

favorsky

Sorry, aber die Leute die behaupten je mehr VRam desto mehr Grakapower haben wirklich keine Ahnung :PMan muss immer differenzieren welchen Speichertakt und GPU-Takt die Karte hat als auch die Speicherbandbreite, und wie laut diese ist und wieviel Strom und Ressourcen sie verbraucht... Und wer hier ehrlich propagiert das die R9 280X besser sein soll als die GTX 770 der hat keine Ahnung..Eine GTX 770 kostet schon ein paar Euronen mehr, aber dafür gleicht sie das durch Leistung und Performance aus, und wer Besitzer einer ist, kann froh sein für die min 2-3 Jahre nicht mehr nachrüsten zu müssen (außer die Karte gibt den Geist auf )



Ahja... Dann ist es so.

Wer meint die 770 hat das bessere P/L Verhältnis hat für mich keine Ahung.
Und je nach Anforderung wird man in Zukunft mit 2GB an seine Grenzen stoßen. Wir reden 2015 noch einmal darüber.

PS. Und ich habe nie gesagt das die GTX 770 eine schlechte Karte ist. im Gegenteil. Sie hat etwas mehr Power als die 280X. Das habe ich weiter oben auch erwähnt.


hier mal ein vergleich der grafikchips untereinander, kann auch als entscheidungshilfe bei einkaeufen dienen:

pc-erfahrung.de/gra…tml

Janhaft

Leute, er ist LetsPlayChannel!!!Für seine 10 Views letsplays auf Youtube braucht er das Beste. Würde sagen, du holst dir am besten eine quad-SLI-Titan Formation. Da kannste nix falsch machen


Danke Schatzi

Janhaft

Leute, er ist LetsPlayChannel!!!Für seine 10 Views letsplays auf Youtube braucht er das Beste. Würde sagen, du holst dir am besten eine quad-SLI-Titan Formation. Da kannste nix falsch machen


Quad-SLI-Titan ist mega schlecht. Wenn man was gutes haben will, nimmt man Quad-SLI-GTX 780Ti ist günstiger und schneller.

pixmania geht gar nicht.

Verfasser

Wieder zu haben !!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text