321°
ABGELAUFEN
[Wii U eShop]The Legend of Zelda - Phantom Hourglass und Spirit Tracks je 9,99€, zusammen für 14,98€

[Wii U eShop]The Legend of Zelda - Phantom Hourglass und Spirit Tracks je 9,99€, zusammen für 14,98€

Apps & Software

[Wii U eShop]The Legend of Zelda - Phantom Hourglass und Spirit Tracks je 9,99€, zusammen für 14,98€

Preis:Preis:Preis:9,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab sofort gibt es für die Wii U Virtual Console die Zelda-Klassiker Phantom Hourglass und Spirit Tracks für je 9,99€. Bis zum 19. November kann man auch beide Spiele für zusammen 14,98 Euro erstehen.

Neu kostet Phantom Hourglass laut idealo über 30€. Spirit Tracks geht bei etwa 27€ los. Gebraucht bekommt man Phantom Hourglass bei Amazon auch für 19,90€ und Spirit Tracks für 17,98€.

Die Spielen können ausschließlich über den eShop heruntergeladen werden.

28 Kommentare

Preis hot. Aber Klassiker?

Meiner Meinung nach leider mit die schwächsten Zeldas.

Spiele sind eher meh und sowas gehört eher in den 3DS eshop.

lyle85

Preis hot. Aber Klassiker?



Haben ja nun schon einige Jahre auf dem Buckel und...

Fezi

Meiner Meinung nach leider mit die schwächsten Zeldas.



...Metascores von 90 und 87 sind jetzt nicht so schlecht.

metacritic.com/gam…ass

metacritic.com/gam…cks

Aber gerade die Cel Shading-Grafik kam ja nicht bei jedem an.

Phantom Hourglass mochte ich sehr gerne. Der Zug in Spirit Tracks war etwas seltsam, aber die Dungeons waren mMn sehr gut.

lyle85

Preis hot. Aber Klassiker?

Fezi

Meiner Meinung nach leider mit die schwächsten Zeldas.



Ich fand PH auch nicht schlecht, aber im Bereich der Handheld Zeldas war die beiden Oracle-Teile finde ich deutlich stärker.. Spirit Tracks habe ich nicht lange gespielt, weil mir das Zugfahren einfach zu sehr auf den Zeiger ging... auch die Styles-Steuerung und ein ziemlich repetitives Dungeon bei PH fand ich irgendwie ein bisschen zermürbend (erinnere mich nur noch dunkel habe es Ende 2007 gespielt).


Schwache Zeldas heißen bei der Serie ja auch nicht, dass es schlechte Spiele waren.. jedoch nichts, was mir in besonderer Erinnerung bleibt und vielleicht ein wenig hinter den Erwartungen, die ich an Zelda Titel lege.

Wo kriege ich das Guthaben relativ günstig?

Kleine, blöde Frage: Kann ich das Game auf dem Gamepad speilen, nur auf dem Pad, während die Freundin im TV ihren Kram schaut?
Danke

Fezi

Ich fand PH auch nicht schlecht, aber im Bereich der Handheld Zeldas war die beiden Oracle-Teile finde ich deutlich stärker.. Spirit Tracks habe ich nicht lange gespielt, weil mir das Zugfahren einfach zu sehr auf den Zeiger ging... auch die Styles-Steuerung und ein ziemlich repetitives Dungeon bei PH fand ich irgendwie ein bisschen zermürbend (erinnere mich nur noch dunkel habe es Ende 2007 gespielt). Schwache Zeldas heißen bei der Serie ja auch nicht, dass es schlechte Spiele waren.. jedoch nichts, was mir in besonderer Erinnerung bleibt und vielleicht ein wenig hinter den Erwartungen, die ich an Zelda Titel lege.



Das ist wahr. Ein schwaches Zelda ist idR schon meckern auf hohem Niveau. Ich präferiere an sich aber auch die 2D-Zeldas wie A Link to the Past, Links Awakening und eben die Oracles. Die Reihe braucht aber auch einfach mal den nächsten großen Schritt, der mit dem Wii U - Ableger kommen dürfte.

Sturmhaubitze

Wo kriege ich das Guthaben relativ günstig?



Soweit ich weiß gibt und gab es da bisher keine Möglichkeit.

derRofler

Kleine, blöde Frage: Kann ich das Game auf dem Gamepad speilen, nur auf dem Pad, während die Freundin im TV ihren Kram schaut? Danke



Auf dem DS spielte man das Spiel auf dem Touchscreen, von daher gehe ich davon aus, dass das klappt. Ich will aber nichts versprechen.

derRofler

Kleine, blöde Frage: Kann ich das Game auf dem Gamepad speilen, nur auf dem Pad, während die Freundin im TV ihren Kram schaut? Danke



Ja das geht. Die DS Spiele bieten viele verschiedene Ansichten. Während das Spiel läuft auf ZR drücken und dann in die die Bildschirmeinstellungen gehen. Dort ist alles erklärt

lavitz

Spiele sind eher meh und sowas gehört eher in den 3DS eshop.

Meine WiiU beherrscht Virtual Console. Deine anscheinend nicht.
Ich denke, der Titel passt doch ganz gut.

Wusste eh nichts mit meinem 15 Euro Guthaben anzufangen. Werden es wohl die Spiele werden.

Bei beiden Games MUSS man Link mit dem Stylus steuern richtig?

Earl1846

Bei beiden Games MUSS man Link mit dem Stylus steuern richtig?



Richtig. Geht aber sehr gut von der Hand und war zumindest damals recht intuitiv.

Die schlechtesten Zelda Teile, die ich je gespielt habe.
Besonder PH mit diesem nervigen Tempel, der auf ZEITDRUCK immer und immer wieder gemacht werden muss.
Eine Designentscheidung aus der Hölle.
Dann noch die Zwangssteuerung mit dem Stylus, mit dem durch die Hand der halbe Bildschirm fast immer verdeckt war.
Grausame Spiele die recht leicht wirklich gut hätten sein können.

Zum Glück kam mit A Link Between Worlds wieder ein würdiges 2D Zelda.

Top Deal

Nicht mit z. B. Ocarina Of Time zu vergleichen, aber habe sie beide gerne und lange (durch)gespielt.

Sicher war Phantom Hourglass wegen dem Zeitdruck stressig, aber das war bei Majoras Mask auch.

Und natürlich war das Zugfahren bei Spirit Tracks manchmal 'langatmig', aber das Reiten bei Ocarina Of Time oder das Segeln bei Wind Waker ebenso.

Kann für mich nur feststellen dass ich bislang fast alle Zelda-Teile teils mehrfach durchgespielt habe. Alle Teilen haben Stärken und Schwächen, und Spaß gemacht haben sie alle.

Die Umsetzung bezüglich der Darstellung und der Steuerung auf der Wii U besser hätte allerdings besser gelöst werden können.

Als Darstellung habe ich den 'Schwerpunkt auf dem Touchscreen' als am sinnvollsten empfunden. So hat man den Tochscreen auf zwei Drittel der Fläche sowohl auf dem TV und dem Gamepad, den Topscreen auf der oberen Hälfte des verbleibenden Drittels. Manchmal kann es aber passieren, dass man versehentlich aus dem Touchscreen-Bereich kommt.

Und es mag ja sein, dass die Steuerung per Stift auf dem DS sinnvoll war, für die Wii U wäre die Möglichkeit der Steuerung über die Gamepad-Tasten oder über den Pro Controller besser gewesen.

Dennoch, bei 14,98 € für beide Spiele kann man nichts falsch machen.

Kann mich an Phantom Hourglas garnicht mehr erinnern. Spirit Zracks habe ich entnervt aufgegeben, als ich in dem Tempel den man wieder und wieder besuchen musste und immer wieder sich hoch kämpfen musste, in einen winzigen Raum mit vier Gegner eingeschlossen wurde und die mich einfach nieder gemacht haben und ich keinen Bock hatte mich den ganzen verdammten Tempel nochmal hoch zu kämpfen, ohne zu wissen wie ich das schaffen könnte. Einer meiner frustigsten Momente in einem Videospiel. Und ich hätte sonst alle Zeldas davor durch gespielt.
Mit einem Schiff über die Wellen gleiten oder mit einem Pferd gallopieren ist doch wesentlich cooler als im wahrsten Sinne des Wortes auf schienen durch die Gegend fährt.
Werde mir die Wiiu erst Höllen, wenn man auf EBay nur noch zweistellige Beträge dafür zahlen muss oder gleich die NX, schaut ja eh danach aus, dass das neue Zelda auch darauf erscheinen wird. Frustrierte Ende.

Die Steuerung hat mich bei Spirit Tracks das durchzocken aufgeben lassen.

Hab die vor jahren gespielt... Bei Zelda kann man einfach nichts falsch machen. Egal welchen Teil man zockt... Absolut hot

Habe gerade auf einem 2ds und Phantom Hourglass das Problem, dass ein Rätsel nur durch Zuklappen des DS-Bildschirms zu lösen ist (Kopieren einer Insel auf eine Karte) - mit einem 2ds nicht möglich

joda

Habe gerade auf einem 2ds und Phantom Hourglass das Problem, dass ein Rätsel nur durch Zuklappen des DS-Bildschirms zu lösen ist (Kopieren einer Insel auf eine Karte) - mit einem 2ds nicht möglich




Der 2DS besitzt übrigens den "Sleep Switch", was die Sache bedenkenlos macht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text