Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
eingestellt am 1. Nov 2021Verfügbar: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Servus,
im Müller Onlineshop bekommt ihr derzeit den Wiking Feuerwehr - Rosenbauer AT LF, MAN TGM & den Wiking Mercedes-Benz Econic L 32 Metz Feuerwehr mit Drehleiter für je 24€ versandkosten gibt es keine, da ihr eure Bestellung in eine Filiale liefern lassen müsst.

Preisvergleich: 59,83€
Preisvergleich: 59,83€

Das Hilfeleistungslöschfahrzeug mit Individualität und Charakter
Auf der Interschutz stand das beeindruckende Vorbild der Rosenbauer AG im Mittelpunkt des Publikumsinteresses, jetzt lässt WIKING die 1:43-Miniatur mit neuester Gestaltung ins Programm rollen: Die neue „AT“-Generation überzeugt auf den ersten Blick. Zwei Grundeigenschaften sprechen für jeden sichtbar für diese „AT“-Konzeption. Das Einsatzfahrzeug nimmt Kompaktheit und Qualität für sich gleichermaßen in Anspruch. So wie seine Vorgänger bietet auch die neue Variante des „AT“ ein optimiertes Verhältnis aus Ladevolumen und Außenabmessung. So hält der Modellfreund ein maßstabsgetreues 1:43-Fahrzeug in Händen, das genauso wie sein Vorbild als kompaktes und ebenso wendiges City-Fahrzeug erscheint.

1879854_1.jpg
Auf den ersten Blick fällt die sympathische Formensprache ins Auge, ist Rosenbauer doch seit Jahren Innovationsgeber für einsatzgerechtes und zugleich ansprechendes Fahrzeugdesign. Die „AT“-Baureihe erscheint im Maßstab 1:43 auf MAN TGM-Fahrgestell und erfreut sich sorgfältigster Bedruckung. Besonders auffällig: Die von Rosenbauer angebotenen Glastüren für den hinteren Kabineneinstieg sind beim Modell transparent gehalten und geben den Blick für den Betrachter frei. Die Drucke „Feuerwehr“ und „112“ befinden sich auf den seitlichen sowie dem Heck-Rollo. Das Modell mit hoher Wertanmutung besteht aus lackierten Zinkdruckgussbauteilen, die mit Kunststoffelementen kombiniert und per Filigranbedruckung gefinished sind
.Innovationskraft der neuen Metz Drehleiter-Generation in 1:43
Großmaßstäbliche Präzisionsqualität in 1:43: WIKING stellt mit der Oktober-Auslieferung die Feuerwehr-Drehleiter der neuesten Metz-Generation vor, die als Modell mit Funktionalität und Detailkraft überzeugt. Mit der „L32“ fährt das Rettungsfahrzeug nach dem Vorbild der Düsseldorfer Berufsfeuerwehr ins Programm. Gleich mehrere in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt im Dienst befindliche Vorbilder wurden einheitlich nach dem impactstarken Düsseldorfer Corporate-Design gestaltet, das insbesondere durch die leuchtrote Folienbeklebung auf weiß lackiertem Grund auffällt – die Fahrzeuge genießen damit im städtischen Alltagsverkehr eine deutliche höhere Aufmerksamkeit und bescheren der Präzisionsminiatur ein Höchstmaß an Authentizität.

1879854_1.jpg
Die volle Beweglichkeit des Leiterparks auch in der 43-fachen Miniaturisierung steht dabei im Mittelpunkt dieser Drehleitergeneration, die auf dem Niederflurfahrgestell des Mercedes Benz Econic eine imposante Einsatzwirkung entfaltet. Die Abstützung kann auf vier Seiten herausgezogen werden, um das Aufrichten der Drehleiter auch im Maßstab 1:43 vorbildgerecht zu stabilisieren. Die vier Leiterteile sind überdies ausziehbar, die gesamte Drehleiter ist um 360 Grad drehbar. Dabei kann der Korb jede Bewegung – von der gesicherten Fahrposition bis hin zum Anleitern bei voller Leiterlänge – nachvollziehen. Außerdem lässt sich der variabel abdeckbare Maschinenplatz öffnen. Was fürs Vorbild von Metz gilt, trifft auch für das WIKING-Präzisionsmodell des Hubrettungsfahrzeugs vollends zu: Das Gesamtdesign überzeugt den Betrachter durch die visuelle Wirkung schon auf den ersten Blick. Das 1:43-Modell besteht aus lackierten Zinkdruckgussbauteilen, die mit Kunststoffelementen kombiniert und per Filigranbedruckung gefinished sind.
Zusätzliche Info
6 Kommentare
Dein Kommentar