203°
ABGELAUFEN
Wiko Darknight Smartphone für 182,75 (5 Zoll, 1280x720, Dual-SIM, MicroSD, Wechselakku)
Wiko Darknight Smartphone für 182,75 (5 Zoll, 1280x720, Dual-SIM, MicroSD, Wechselakku)
ElektronikAmazon Angebote

Wiko Darknight Smartphone für 182,75 (5 Zoll, 1280x720, Dual-SIM, MicroSD, Wechselakku)

Preis:Preis:Preis:182,75€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon derzeit günstig zu haben:

Wiko Darknight Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) IPS HD-Touchscreen mit Gorilla Glas, Quad-Core 1,2GHz Prozessor, Dual-SIM, 8 MP Kamera, 2 MP Frontkamera, 8GB interner Speicher, 1GB RAM, Android 4.2) dark blau

amazon.de/Wik…ght

Beste Kommentare

prait

1gb ram und 8 gb Interner und das Handy wurde als Schrott entlarvt kauft euch ne Marke mit Garantie Update Support etc. da seit ihr auf lange zeit gesehen besser dran



seidseit-banner-2.jpg

schafu

nenee, dann lieber n moto G, dass nicht nach 6 monaten auseinanderfällt

Sorry aber selten so einen geistigen Dünnschiß gelesen.

schafu

nenee, dann lieber n moto G, dass nicht nach 6 monaten auseinanderfällt

Es gilt wie immer: Wenn man kein Ahnung hat Fresse halten.
Wiko sind Geräte des Hersteller Micromax und die gibt es in Indien/Asien schon sehr lange.

Ich hätte geren ein Besipiel zu 120€ inkl 19% EuSt und 2 Jahren Gewährleistung über den deutschen Handel.
Dann bitte auch drauf achten das das Gehäuse mit Metallrückseite ist und das Display Gorillaglas ist.

50 Kommentare

1gb ram und 8 gb Interner
und das Handy wurde als Schrott entlarvt
kauft euch ne Marke mit Garantie Update Support etc. da seit ihr auf lange zeit gesehen besser dran

lieber das darkfull

prait

kauft euch ne Marke mit Garantie Update Support etc. da seit ihr auf lange zeit gesehen besser dran


für das 3 fache von dem kaufpreis, weil darunter bekommst du auch kein update

prait

1gb ram und 8 gb Interner und das Handy wurde als Schrott entlarvt kauft euch ne Marke mit Garantie Update Support etc. da seit ihr auf lange zeit gesehen besser dran



seidseit-banner-2.jpg

macnhe NoName Smartphones sind besser als Marken Smartphones die viel mehr kosten.

prait

und das Handy wurde als Schrott entlarvt



Quelle?

Hot

nenee, dann lieber n moto G, dass nicht nach 6 monaten auseinanderfällt

Bei cyberport.de mit Vorkasse
+ Standardzustellung für 181,99 € zu haben.

Suche benutzen: DER ALTE DEAL

Horestes

Bei Amazon für 182,75 Euro statt ca. 200 Euro im Preisvergleich.



Cyberport 181,99 Euro

schafu

nenee, dann lieber n moto G, dass nicht nach 6 monaten auseinanderfällt

Sorry aber selten so einen geistigen Dünnschiß gelesen.

prait

und das Handy wurde als Schrott entlarvt


Hat er garantiert in einschlägiger Fachpresse nachgelesen, zumindest der Qualität des Beitrages nach zu urteilen.

Ich habe gestern zufällig nach genau sowas gesucht, soll für Mama zum Geburtstag sein. Smartphone, hauptsache 1GB RAM und 720p Auflösung, der Rest wäre mir erst einmal egal; das bisherige Nokia 5800 wird leider mit der Zeit sehr schwerfällig...

Mir ist dabei das Cubot One in die engere Auswahl gekommen, was preislich und von der technischen Ausstattung in einem sehr guten Rahmen liegt. Interessanterweise liegt bei Versand aus China noch ein kleines portables Akkuladegerät mit 2500mAh dabei.

Wie schaut es bei comebuy mit dem Endpreis aus?
Beim Versand aus China liegt man (mit 5€ Rabatt) bei 132,38€.
Beim Versand aus Deutschland (ebenfalls mit 5€ Rabatt) hat man 140,99€.
Wieviel muss man beim Zoll rechnen, bzw. wenn aus "Deutschland" versandt, kommt überhaupt noch was dazu?
Wäre echt nett, wenn da jemand vielleicht Bescheid wüsste


d4t0m3k

Ich habe gestern zufällig nach genau sowas gesucht, soll für Mama zum Geburtstag sein. Smartphone, hauptsache 1GB RAM und 720p Auflösung, der Rest wäre mir erst einmal egal; das bisherige Nokia 5800 wird leider mit der Zeit sehr schwerfällig...Mir ist dabei das Cubot One in die engere Auswahl gekommen, was preislich und von der technischen Ausstattung in einem sehr guten Rahmen liegt. Interessanterweise liegt bei Versand aus China noch ein kleiner portables Akkuladegerät mit 2500mAh dabei.Wie schaut es bei comebuy mit dem Endpreis aus?Beim Versand aus China liegt man (mit 5€ Rabatt) bei 132,38€.Beim Versand aus Deutschland (ebenfalls mit 5€ Rabatt) hat man 140,99€.Wieviel muss man beim Zoll rechnen, bzw. wenn aus "Deutschland" versandt, kommt überhaupt noch was dazu? Wäre echt nett, wenn da jemand vielleicht Bescheid wüsste



Lass lieber die Finger von diesem Comebuy Laden und kaufe ein Gerät aus D. Das o.g. Gerät bzw. ein Moto G sind sicherlich solide Geräte.

Über das Cubot One gibt es auf Android Hilfe eine lange Diskussion...Danach weißt du was du von dem Gerät zu halten hast!

d4t0m3k

Ich habe gestern zufällig nach genau sowas gesucht, soll für Mama zum Geburtstag sein. Smartphone, hauptsache 1GB RAM und 720p Auflösung, der Rest wäre mir erst einmal egal; das bisherige Nokia 5800 wird leider mit der Zeit sehr schwerfällig...Mir ist dabei das Cubot One in die engere Auswahl gekommen, was preislich und von der technischen Ausstattung in einem sehr guten Rahmen liegt. Interessanterweise liegt bei Versand aus China noch ein kleines portables Akkuladegerät mit 2500mAh dabei.Wie schaut es bei comebuy mit dem Endpreis aus?Beim Versand aus China liegt man (mit 5€ Rabatt) bei 132,38€.Beim Versand aus Deutschland (ebenfalls mit 5€ Rabatt) hat man 140,99€.Wieviel muss man beim Zoll rechnen, bzw. wenn aus "Deutschland" versandt, kommt überhaupt noch was dazu? Wäre echt nett, wenn da jemand vielleicht Bescheid wüsste



zoll: +19%

S3 - 199€

wiko ist genial. besitze das cink peax2 seit geraumer zeit. absolut grundsolide.

cartman81

Lass lieber die Finger von diesem Comebuy Laden und kaufe ein Gerät aus D. Das o.g. Gerät bzw. ein Moto G sind sicherlich solide Geräte. Über das Cubot One gibt es auf Android Hilfe eine lange Diskussion...Danach weißt du was du von dem Gerät zu halten hast!


Habe mit Moto leider schlechte Erfahrungen gemacht... über Generationen hinweg... Tendenz wie bei Samsung und dessen Software :X HTC One läuft...

Naja das Gerät soll ja nur das können, was für den Preis angegeben ist, und dafür finde ich es ziemlich gut. Die Amazon Rezensionen belaufen sich bei 4-5 Sternen, bis auf einen Ausreißer, der was von CE-Zeichen faselt; bei der weißen Version werden zwei Montagsversionen kritisiert...

Okay, mit dem Zoll +19% (Wird wo bezahlt? Wird das Paket abgefangen und beim Zoll selbst verwahrt bis ich bezahle, oder geht das auch direkt über den Boten?) kann ich auch fast schon zum Kauf bei Amazon für ca. 170€ tendieren.

Snott

zoll: +19%

Du meinst sicher das richtige; genau genommen handelt sich nicht um Zollgebühren (die liegen bei Mobiltelefonen bei 0%, TARIC-Codenummer: 8517 1200 90 0) sondern um die EUSt (Einfuhrumsatzsteuer), die aber ebenfalls vom Zoll eingezogen wird.
d4t0m3k

Wieviel muss man beim Zoll rechnen

s.o. 19% EUSt kommen drauf (weil der Zollwert weit über der EUSt-Freigrenze von 22€ liegt). In diesem Fall ist es auch irrelevant, ob der Zollwert über der Zoll-Freigrenze von 150€ liegt, denn die Zollgebühren für diese Gerätekategorie betragen 0%. Achtung: der Zollwert ist der gezahlte GESAMT-Preis INKLUSIVE Versandkosten.

bzw. wenn aus "Deutschland" versandt, kommt überhaupt noch was dazu?

Außer den Versandkosten nicht... (abgesehen von Ausnahmefällen, wenn das Teil z.B. zwar auf deutschem Territorium aber zollrechtlich draußen wäre, etwa in einem Freihafen). Und nebenbei gibt's öfter mal China-Verkäufer, die "Versand aus Deutschland" schreiben, aber in Wirklichkeit aus China schicken. Daß du in so einem Fall verarscht wurdest, ist dem Zoll dann auch egal, die wollen dann auch ihre EUSt.

Okay, mit dem Zoll +19% (Wird wo bezahlt? Wird das Paket abgefangen und beim Zoll selbst verwahrt bis ich bezahle, oder geht das auch direkt über den Boten?) kann ich auch fast schon zum Kauf bei Amazon für ca. 165€ tendieren.

hängt vom Versandunternehmen ab. Manche (v.a. manche Express-Versanddienste) kümmern sich um die Zollabwicklung (und berechnen dir ggf nochmal zusätzliche eigene Gebühren dafür - teils happige) und liefern es bei dir ab. Ansonsten landet das Teil beim Zoll und du bekommst vom Zoll eine Meldung, daß du deine Lieferung dort innerhalb einer Frist abholen musst (und zahlst dort die EUSt)

Im übrigen: das Cubot One sieht nett aus, habe mir auch überlegt, mir für jemanden eins zu kaufen, aber mich dann doch dagegen entschieden, weil der Prozessor-Hersteller (Mediatek) sich extrem Open-Source-feindlich gibt und damit kein CyanogenMod drauf läuft. Ist zwar nicht unbedingt für deinen Verwendungszweck ein Problem, aber falls doch, ist es ggf relevant.

Das Darknight ist doch quasi der Vorgänger vom Darkmoon. Und das kostet regulär nur ca. 180 - bei besserer Hardware, und dem fix verbauten Akku als Schönheitsfehler.

Zalgo

[...]


Vielen Dank für die Mühe! Bei solch einer konstruktiven Aussage lasse ich mich gerne eines besseren belehren...
Wäre das Darknight für einen Fall wie mich, bzw. meine Mama, die preismäßig zurzeit beste Idee?
Ich könnte ihrerseits keine hohen Ansprüche entnehmen, möchte mein zeitlich begrenztes, eigenes Budget aber nicht zuweit sprengen, trotzdem natürlich nicht zu knapp in die Tasche greifen...

Mit meinem HTC One bin ich natürlich mehr als nur zufrieden. Was die deutschen Anbieter angeht, wäre für ihren Fall preis- und markentechnisch von der Ausstattung bedingt alles nicht so das richtige, was es zurzeit gibt.
Ich wollte eigentlich max. bis 150€, unter wirklich überzeugenden Argumenten vielleicht sogar bis 200€, gehen, dann muss es aber wirklich einen triftigen Grund haben.

Meiner Erfahrung nach wollte ich ihr kein Smartphone mit unter 1GB an RAM unter die Nase reiben, zukunftsmäßig gesehen. Die Größe des Gerätes spielt dabei eine eher unwichtigere Rolle, sie würde wahrscheinlich (wie jede Frau, besonders in dem Alter?) etwas kleineres bevorzugen, also wäre ich auch mit 3,5-4,5" in einem optimaleren Bereich.
Ob Single-/Dual-/Quad(/Hexa-/Octa-?)Core wäre dabei wahrscheinlich total egal. Mit einem Nokia 5800 als ersten und bisher noch aktuell genutzten erst-Touchscreen-Handy ihrerseits, wird da nicht viel an Ansprüchen gestellt sein. 720p wäre quasi schon Luxus, muss aber nicht sein. Evtl. hauptsache eine Kamera mit Blitz, die Auflösung/MP sind jetzt auch nicht der Rede wert.
Gibt es da sonst etwas Vergleichbares (wie gesagt, auch gerne ein China-Smartphone, das zu empfehlen wäre), was preislich noch darunter liegt?

Sorry für den langen Text, plausche zu gerne. Danke fürs Durchlesen, Hilfe ist immer gerne gesehen

aWesome_

lieber das darkfull


Warum?

@d4t0m3k
Ich habe meiner Mum vor einem Monat das Darknight zum Geburtstag geschenkt und sie ist damit sehr zufrieden.
Vorher hatte sie ein Huawei Ideos X3 und das war ihr zu klein und auch zu langsam.
Einziges kleines Manko beim Darknight ist die Bildqualität der Kamera. Aber wenn man sich die Fotos nicht am PC sondern nur auf dem Handy anschaut (also Schnappschüsse, die man dann per WhatsApp verschickt), dann geht die Qualität in Ordnung.
Für bessere Fotos sollte man ja sowieso eine gute Digital- oder Spiegelreflex-Kamera nehmen.

Meine Mum hat sich übrigens (aufgrund Ihres Alters) ein größeres Handy gewünscht, also sie wollte schon min. 4,8", da sie darauf mehr und besser sehen und die Schrift besser lesen kann.

delpiero223

S3 - 199€


Wenn man in den Genuss der lokalen Angebote kommt, ist das wohl definitiv zu bevorzugen.

Meine Mutter hat ein 5" Gerät, alle Frauen die ich kenne tragen das Smartphone in der Handtasche (welche ja bekanntlich nicht "clutch" Größe haben^^).

delpiero223

S3 - 199€


Und da wär bestimmt wieder das Problem, wohnt ja nicht jeder in Berlin, Köln, München usw.

Gutes Teil, gerade für den Preis.

Weiss einer von euch wieso die Marken Dualsim in Deutschland meistens nicht erscheinen und meistens in Amerika und Asian erscheinen ?

AVV

Weiss einer von euch wieso die Marken Dualsim in Deutschland meistens nicht erscheinen und meistens in Amerika und Asian erscheinen ?


Ich tippe mal darauf, dass die Mobilfunkbetreiber sich von der Philosophie her selbst betrügen würden, wenn sie es ihrem Kunden ermöglichen, dass er gleichzeitig die Benutzung einer 2. SIM eines anderen Betreibers erlaubt.
An sowas wie "Handy mit ins Urlaub nehmen und da eine 2. SIM ins Handy packen" wird nicht gedacht, geht um Inlandumsatz.
Ich habe mich auch gewundert, als mal das Sony Xperia Tipo mit Dualsim bei T-Mobile dabei war, ging genauso schnell wieder raus...

d4t0m3k

Ich habe gestern zufällig nach genau sowas gesucht, soll für Mama zum Geburtstag sein. Smartphone, hauptsache 1GB RAM und 720p Auflösung, der Rest wäre mir erst einmal egal; das bisherige Nokia 5800 wird leider mit der Zeit sehr schwerfällig...Mir ist dabei das Cubot One in die engere Auswahl gekommen, was preislich und von der technischen Ausstattung in einem sehr guten Rahmen liegt. Interessanterweise liegt bei Versand aus China noch ein kleines portables Akkuladegerät mit 2500mAh dabei.Wie schaut es bei comebuy mit dem Endpreis aus?Beim Versand aus China liegt man (mit 5€ Rabatt) bei 132,38€.Beim Versand aus Deutschland (ebenfalls mit 5€ Rabatt) hat man 140,99€.Wieviel muss man beim Zoll rechnen, bzw. wenn aus "Deutschland" versandt, kommt überhaupt noch was dazu? Wäre echt nett, wenn da jemand vielleicht Bescheid wüsste

Aber nicht bei Combuy Versand aus DE.
Aber leider funktioniert bei den meisten MTK 6589 DAS GPS nur mäßig da entweder an der Antenne oder der Software gespart wurde.

Hummelbrummel

Das Darknight ist doch quasi der Vorgänger vom Darkmoon. Und das kostet regulär nur ca. 180 - bei besserer Hardware, und dem fix verbauten Akku als Schönheitsfehler.

Nein ist nicht der Vorgänger. Das Darkmoon hat "nur" 4,7 Display und keinen Wechselakku.

AVV

Weiss einer von euch wieso die Marken Dualsim in Deutschland meistens nicht erscheinen und meistens in Amerika und Asian erscheinen ?

D4t0m3k hat recht. Es liegt in DE an den Netzbetreibern.
Es gibt ja auch ein S4 Dual-Sim das kostet nur an die 800€oO
Ich nutze auch ein Wiko Stairway mit 2 Sim-Karten und das funktioniert super.
Das Darknight hat sogar den etwas neueren Dialer wo man die 2 Hörer zum wählen hat und nicht erst erneut bestätigen muss mit welcher Sim gewählt wird wenn nicht fest voreingestellt.

d4t0m3k

Wäre echt nett, wenn da jemand vielleicht Bescheid wüsste





Wen du ein Chinaphone kaufen willst, dann würde ich dir zu "Versand aus Deutschland" raten, dadurch ist man immer auf der sicheren Seite (Zoll ist aber meist eh kein Problem) und man das Handy bei nicht gefallen oder defekt, nicht nach China (8€ Versand) schicken muss. Wen du Pech hast und das Handy nicht im deutschen Lager ist, dann musst du 3 Wochen warten. Bedenke aber, das man meist nur eine Garantie hat, von 3-4 Monaten, je nach Händler, hat. Der Rest, bis zu einem Jahr, muss man meist etwas drauf zahlen. Reparatur Dauer ist meist 2 Monate (hin und her schicken). Bei direkten Versand aus China wird der teure DHLexpress empfohlen, da deren Pakete meist beim Zoll durchgewunken werden. Die Chinaphones haben leider eine recht hohe Qualität Steuerung, deshalb ist es immer Glückssache, es kann auch passieren das ein empfohlenes gerät rum zickt.
Es gibt auch einige wenige Chinaphones mit EU Garantie wie Jiayu, Oppo, Wiko
Anlaufstellen
chinamobiles.org/amdroid-hilfe.de
chinamobiles.org/thr…04/

Schön wäre es wenn die Single sim trolle die dual sim threads nicht jedesmal mit ihren Scheiss dummen Kommentare zumüllen würden mit Preisvergleichen zu einem völlig nutzlosem Single sim Handy.
Traurig, dass selbst nach Jahren die Leute nur schreiben aber nicht lesen können

zu Wiko (fanboys)
Wiko`s sind umgelabelte Micromax = ein und das selbe.
wiel manche meinen das ist eine eigenständige rein französische firma

AVV

Weiss einer von euch wieso die Marken Dualsim in Deutschland meistens nicht erscheinen und meistens in Amerika und Asian erscheinen ?


in CN gibts m.E. kaum Provider die das ganze Land empfangstechnisch abdecken, daher behelfen sich die Chinesen dann mit 2 Sim's.

Shri Kalki

zu Wiko (fanboys)Wiko`s sind umgelabelte Micromax = ein und das selbe. wiel manche meinen das ist eine eigenständige rein französische firma


Kann einem doch egal sein, es gibt "Hersteller" der in DE greifbar ist und sich verpflichtet sich an die Richtlinien dieses Landes zu halten. Stichwort CE Prüfung u.ä. Darüber hinaus kann man die Geräte auch in DE reparieren lassen.

Ob die Geräte nun umgelabelt sind oder nicht, spielt für mich zumindest keine Rolle, wenn sie das halten was sie versprechen. Klar kosten diese mehr als wenn ich sie direkt aus CN selbst importiere, ich habe aber im Zweifelsfall auch weniger Ärger.

Ich nutze selbst einige Geräte von Doogee (und bin sehr zufrieden damit) welche ich mir selbst importiert habe. Diese haben aber auch die Eigenschaft, inkl. Versteuerung nicht über 120€ zu liegen. Mehr würde ich nämlich für ein CN Import ungern ausgeben wollen.

Hummelbrummel

Das Darknight ist doch quasi der Vorgänger vom Darkmoon. Und das kostet regulär nur ca. 180 - bei besserer Hardware, und dem fix verbauten Akku als Schönheitsfehler.



Vorgänger.....Das ist Unsinn.
Bessere Hardwäre: 0,1 GHZ mehr und 4 gig interner Speicher weniger....

Hatte selbst das Darkmoon, aber aufgrund der schwachen Aucculeistung 10 Std.ging das Gerät zurück. Meine Tochter bekam dafür das Darknight und ist damit und auch mit der Acculeistung 48 Std. sehr zufrieden.

Wiko DARKMOON Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Touchscreen, 1,3 GHz, Quad-Core, Dual-SIM, 1 GB RAM, 8 Megapixel Kamera, 5 Megapixel Frontkamera, 4 GB interner Speicher, Android 4.2) dunkelblau

Wiko Darknight Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) IPS HD-Touchscreen mit Gorilla Glas, Quad-Core 1,2GHz Prozessor, Dual-SIM, 8 MP Kamera, 2 MP Frontkamera, 8GB interner Speicher, 1GB RAM, Android 4.2) dark blau

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text