414°
ABGELAUFEN
Wiko Stairway Silver Grey für 189€ @ NBB - 5" Smartphone mit Quadcore + DualSim und austauschbarem Akku
Wiko Stairway Silver Grey für 189€ @ NBB - 5" Smartphone mit Quadcore + DualSim und austauschbarem Akku

Wiko Stairway Silver Grey für 189€ @ NBB - 5" Smartphone mit Quadcore + DualSim und austauschbarem Akku

Redaktion
Preis:Preis:Preis:189€
Zum DealZum DealZum Deal
Gutscheincode: Wiko20

Idealo: 219€

Hier ein Test: technoviel.de/201…ch/

4,5 Sterne von 100 Käufern bei Amazon: amazon.de/pro…s=1

Hier die wichtigsten Hardware-Features:

IPS HD-Touchscreen mit Gorilla Glas, Quad-Core 1,2GHz Prozessor, Dual-SIM, 13 MP Kamera, 5 MP Frontkamera, 16GB interner Speicher, 1GB RAM, Android 4.2, austauschbarer Akku

Specs: Format: Barren • GPRS/EDGE/HSDPA/HSUPA/HSPA+ • WAP/MMS • A-GPS • OS: Android 4.2 • CPU: 4x 1.20GHz Cortex-A7 • GPU: keine Angabe • RAM: 1GB • GSM-Quadband (850/900/1800/1900) • UMTS-Triband (900/1900/2100) • Farbdisplay (16 Mio. Farben, 1280x720 Pixel, 5.0", IPS, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas) • UKW-Radio, Video-/MP3-Player • 2 Digitalkameras (1.: 13.0MP, AF, LED-Blitz, Videos @1080p; 2.: 5.0MP) • Bluetooth 4.0 • Micro-USB 2.0 • WLAN (802.11b/g/n) • 3.5mm Klinkenstecker • 16GB Speicher • microSD-Card Slot (bis 32GB) • Standby-Zeit: 264h • Gesprächszeit: 19.7h/15.1h (GSM/UMTS) • Akku: 2000mAh, wechselbar • Größe: 144.5x73x9mm • Gewicht: 164g • SAR-Wert: 0.565W/kg • SIM-Formfaktor: keine Angabe • Besonderheiten: Dual-SIM, Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor

Beste Kommentare

Redaktion

highwind

Die Verarbeitungsqualität ist genau so gut/schlecht wie bei anderen China Handys


Das ist einfach schlicht und ergreifend falsch.

highwind

Denn Wiko Geräte SIND defacto China Handys, auch wenn der "Hersteller" versucht das zu kaschieren:


Der Hersteller versucht es genau so zu "kaschieren" wie Apple und co. Es hat ja niemand behauptet, dass sie irgendwo anders hergestellt würden.

highwind

Das Gesamte Portfolio umfasst nur Geräte mit Mediatek Chipsatz


Bis jetzt ja. In den nächsten Wochen soll aber auch ein Wiko mit Nvidia Tegra 3 rauskommen, das neben der Dual-Sim Fähigkeit auch LTE fähig ist. Soweit ich weiß wäre das das erste Dual-Sim mit LTE.

highwind

Die komplette Produktion läuft in China ab


Kommen nicht 100 % der Smartphones auf der Welt aus China, Taiwan oder Südkorea? Selbst das Fairphone wird in China gefertigt.

highwind

Der Hauptsitz der Firm ist ebenfalls in Shenzhen


Schlicht und ergreifend falsch. Der Hauptsitz der Firma Wiko ist in Marseille (Frankreich).
fr.wikipedia.org/wik…iko

highwind

Auf jedem Handy ist das gleiche Android 4.2.2 für das es absolut keinen Support und keine Updates gibt (mutmaßlich hat Wiko nicht einen Softwareentwickler)


Das liegt daran, dass Android 4.2.2 sehr gut auf den MTK Chips läuft. Updates sind daher auch obsolet, da die neueren Android Versionen nicht so gut laufen würden. Das System ist hier stabil, die Android Version 4.2.2 ist ein gutes Betriebssystem. Mehr sollte man von einem preiswerten Smartphone nicht erwarten dürfen.

highwind

Identische Geräte werden unter verschiedenen Namen in allen Teilen der Welt verkauft (Vergleiche mal das hier angebotene Wiko Stairway mit dem in China angebotenen Mobistel Cynus T5 und/oder dem in Indien angebotenem Micromax Canvas 4 - Das ist 100%ig die gleiche Hard- und Software.)


Ich kenne im ganzen Smartphone Markt keine Geräte, die exakt identisch sind. Es gibt immer (kleine) Unterschiede in Hard- und Software. Du hast aber recht, mit dem Cynus T5 kann man das Stairway gut vergleichen. Ein kleiner Unterschied ist z.B. dass das Stairway 16 GB internen Speicher hat im Gegensatz zum T5, das 8 GB aufweist. Andererseits unterschlägst du natürlich, wie bereits gesagt, die Verarbeitung. Das Wiko Stairway fühlt sich in der Hand weitaus besser an als das T5. Zudem finde ich für das etwas schlechtere T5 zzt. keinen Preis unter 200 €. Wo liegt also der Vorteil?

highwind

Bezüglich Garantie sollte man mal einen Blick in die Wiko-Garantiebedingungen werfen: Da wird man entdecken, dass an jeder Stelle die rechtlich relevant ist und Wiko zu irgendetwas verpflichten würde auf einmal nicht mehr "Garantie" sondern "Gewährleistung" steht...


Zeig mir einen Hersteller, der nicht versucht sich in Gewährleistungsansprüchen und Garantiefällen aus der Verantwortung zu ziehen. Hier ist Wiko eben nicht eine Ausnahme, sondern vergleichbar mit allen anderen. Bei großen Händlern wie Amazon und NBB hat man aber in der Regel überhaupt keine Probleme mit der Abwicklung in Problemfällen.

highwind

Dazu kommt die Tatsache, dass hier noch der alte und relativ langsame MT6589 zum Einsatz kommt und nicht der aktuelle und vor allem im Bereich der GPU deutlich potentere MT6582


Das Stairway ist bereits seit Oktober 2013 auf dem Markt. Erste Smartphones mit MTK 6582 waren erst ab Dezember 2013 auf dem Markt.
Wiko führt relativ oft neue Smartphones ein und bietet auch mind. immer eins an, dass auch den neuesten Mediatek Chip drin hat. So hat das Wiko Highway z.B. den neuesten MTK 6592 Octacore Chip.

Highwind, du solltest dir einen anderen Feind aussuchen. Wiko ist in Sachen Dual-Sim Handys der Preis-/Leistungssieger im europäischen Markt.
Du solltest Dir vielleicht auch einen anderen Nick aussuchen, denn es ist gut möglich, dass ein künftiges Modell Deinen Namen tragen wird! X)

Redaktion

Einerseits muss man bei Dual-Sim Handys immer beachten, dass man sie preislich nicht mit Single-Sims vergleichen sollte. Wer kein Dual Sim Gerät möchte (sprich auf viele Einsatzzwecke verzichten möchte und auch sonst nichts dagegen hat sehr viel Geld für einen Handyvertrag zu bezahlen, anstatt Sprach- und Datenflat auf zwei günstige Verträge zu verteilen), der fährt Preis-/Leistungstechnisch immer günstiger mit einem Single Sim. Ja, Dual Sims sind teurer, die Mehrkosten sind aber meist in kürzester Zeit wieder drin, wenn man die Dual Sim Funktion auskostet. So bezahle ich z.B. für meine beiden Verträge in meinem Wiko Darknight, die mir eine Allnet Flat und 5 GB Datenvolumen im Monat bieten, effektiv zusammen 0 € für 2 Jahre. Das geht mit einem Single Sim nie und nimmer.

Andererseits muss man natürlich bedenken, dass man oft mehr Leistung zum gleichen (oder sogar günstigeren) Preis bei importierten China Handys bekommt. Das kann aber auch immer in die Hose gehen, denn diese sind oft schlecht verarbeitet und eine Rückabwicklung über den China Händler ist immer kompliziert und auch risikoreich.
Hier bekommt man ein wirklich gut verarbeitetes Dual-Sim Smartphone von einem deutschen Händler mit allem was dazugehört (was Gewährleistung, Garantie, Widerruf und auch etwaigen Reparatur-Support betrifft). Das kostet etwas mehr als das Importieren aus China.

Du Promoter! Mega HOT

86 Kommentare

Verfasser Redaktion

1009476.jpg

Du Promoter! Mega HOT

Da kommt man aber wirklich sehr ins Grübeln ... der Finger juckt und zuckt

HOT!

Ein Video Review!

Ganz schon großes Teil (_;)

Schickes Gerät, jetzt fehlt nur noch highwind, der wieder anfängt zu bashen.

the watcher

Ein Video Review!Ganz schon großes Teil (_;)


Die Größe relativiert sich wieder, wenn du's mal neben das Darkside hälst ;).

So viel Geld fuer ein Wiko .. naja nicht optimal .. fuer das geld hat man fast 2 * Red Rice Xiaomi

highway

Wie sieht es mit der Qualität der Kamera aus? Kann man auf Updates hoffen?

LG

AristoChat

So viel Geld fuer ein Wiko .. naja nicht optimal



Wenn man da andere Smartphone Preise anschaut finde ich das schon optimal!

Habe das Stairway seit ca. 2 Wochen und kann mich nicht beschweren.

HOT

Bin auch sehr überzeugt von den wiko phones.
Werde erstmal bei denen bleiben.
Schön nacktes android und tolle ausstattung zu tollen preisen....

Redaktion

lucek

highway



Das Highway sieht wirklich verdammt gut aus. Allerdings würde ich noch bis zur zweiten Jahreshälfte warten, um ein Dual-Sim der obersten Preisklasse zu kaufen und noch mit Stairway, Darknight und Co vorlieb nehmen. Denn dann werden die ersten octacore MTK's mit Unterstützung von LTE rauskommen.

Vielleicht kann man sich als Stairway Besitzer bald darauf freuen.

Info aus dem xda-developers Forum:

Cyanogenmod 11 (4.4.2 - kitkat) for Wiko Stairway (mtk6589)

Stepinho

Wie sieht es mit der Qualität der Kamera aus?


allenfalls "mittel":
link

Verfasser Redaktion

Stepinho

Wie sieht es mit der Qualität der Kamera aus?

Das letzte Foto mit Blitz sieht aber ziemlich gut aus!

für den preis würde ich definitiv zum inew v3 greifen.

AristoChat

So viel Geld fuer ein Wiko .. naja nicht optimal

ich habe das Stairway seit Dezember und bin immer noch begeistert. 2-3Tafe Laufzeit, keine hänger. Die Verarbeitung ist auch sehr gut. Deutlich besser als bei Samsung bis zum S4 rauf. 189€ ist ein super Preis.

Schade nur 1gb ram. Das ist etwas dürftig.

Die Kamera macht auch entsprechend der Preisklasse gute Bilder.

ZeroX1991

Schade nur 1gb ram. Das ist etwas dürftig.

was für ein Blödsinn. Aktuell ist 1GB Standard. Es gibt nur weniger Modelle mit 2 oder mehr GB. Einen Unterschied merkt man in der Leistung Klasse eh nicht.

ich verstehe nicht wo der vorteil ist.

das S3 für 200 hat eine leicht bessere quali, besseren support (forums...) und ein besserer wiederverkaufspreis. natürlich sind die ganzen samsung apps drauf, anstatt wie hier ein orig android.

das mobistel t5 das gleich wie das wiko ist, kostet schon 180.

ich denke 200 für das wiko ist schon teuer, dann lieber das huawei g525 zum fast halben preis!
hukd.mydealz.de/dea…114

Pischi

Schickes Gerät, jetzt fehlt nur noch highwind, der wieder anfängt zu bashen.



Ich finds inzwischen extrem amüsant wie die Lemminge 200€ für fast 1,5 Jahre alte Technik in einem China/India OEM Phone ausgeben




ZeroX1991

Schade nur 1gb ram. Das ist etwas dürftig.


Ich war ja immer ein verfechter von 1 GB Ram, also ausreichend...
Jetzt, da ich oft Pocket Tanks spiele nerven mich die 1 GB in meinem Smartphone. Jedes mal, wenn ich nur kurz den Browser öffne oder Threema oder eine andere App muss PTanks komplett neu geladen werden. Das nervt schon extrem. Jetzt hätte ich auch gerne 2 GB. Leider nimmt sich PTanks so viel...

highwind

Ich finds inzwischen extrem amüsant wie die Lemminge 200€ für fast 1,5 Jahre alte Technik in einem China/India OEM Phone ausgeben


Was empfiehlst du so an Smartphones? Ich empfinde 200 Euro ebenfalls als recht viel für so ein Handy.

highwind

Ich finds inzwischen extrem amüsant wie die Lemminge 200€ für fast 1,5 Jahre alte Technik in einem China/India OEM Phone ausgeben



Wenn es günstig sein soll ist das Star HD5000 für ~120€ inkl. Steuer ein guter Deal.

Alternativ das iNew V3 für circa 160€ inkl. Steuer wenn du OGS, OTG, NFC und eine Status LED haben willst.

AristoChat

So viel Geld fuer ein Wiko .. naja nicht optimal


Ich glaube dir ja gerne, daß das Phone super ist und auch im Vergleich mit vielen anderen Phones preislich interessant ist, aber sein Einwand scheint insbesondere durch den Vergleich mit dem Red Rice Xiaomi (welches ich noch gar nicht kannte) doch nicht ganz unberechtigt, wenn es tatsächlich 100€ kostet.
Dieses Red Rice scheint ja ziemlich brutal viel zu bieten für den Preis.

highwind

Wenn es günstig sein soll ist das Star HD5000 für ~120€ inkl. Steuer ein guter Deal.Alternativ das iNew V3 für circa 160€ inkl. Steuer wenn du OGS, OTG, NFC und eine Status LED haben willst.


Danke. Habe seit August ein W200 und bin bisher sehr zufrieden. Bis auf die 2 GB RAM, die ich nun doch gerne hätte. Leider sind die 2GB Handys auf dem Chinamarkt sehr rar und noch teuer. Aber danke für die Links, suche was für meine Eltern und das HD5000 macht einen guten Eindruck.

highwind

Wenn es günstig sein soll ist das Star HD5000 für ~120€ inkl. Steuer ein guter Deal.Alternativ das iNew V3 für circa 160€ inkl. Steuer wenn du OGS, OTG, NFC und eine Status LED haben willst.



Ja, da gebe ich dir Recht, wenn du was aktuelles haben willst bedeutet 2GB RAM idR auch immer MT6592 und die sind wirklich verhältnismäßig teuer.

Das Huawei Honor 3C kommt bald als WCDMA Version mit 2GB RAM (hat sonst die gleiche Ausstattung wie das Star HD5000)

Alternativ könnte das auch noch was werden, wobei ich bei den Specs zu dem Preis echt skeptisch bin:
gizchina.com/201…ma/

AristoChat

So viel Geld fuer ein Wiko .. naja nicht optimal .. fuer das geld hat man fast 2 * Red Rice Xiaomi

Zalgo

...aber sein Einwand scheint insbesondere durch den Vergleich mit dem Red Rice Xiaomi (welches ich noch gar nicht kannte) doch nicht ganz unberechtigt, wenn es tatsächlich 100€ kostet. Dieses Red Rice scheint ja ziemlich brutal viel zu bieten für den Preis.


Ja ich würde nur gerne auch einen Link sehen. Umgerechnet kostet es 100 Euro aber es ist ja interessant wieviel es kostet bis es bei mir auf dem Tisch liest. Beobachte das Hongmi schon sehr lange aber man muss weit mehr als 100 Euro ausgeben.

highwind

Alternativ könnte das auch noch was werden, wobei ich bei den Specs zu dem Preis echt skeptisch bin:http://www.gizchina.com/2014/03/14/confirmed-nibiru-mars-h1-aka-165-octacore-1080-smartphone-will-support-wcdma/


Wow, wenn das wirklich für DEN Preis kommen sollte, würde ich es fast sogar in Pink nehmen!
Das werde ich mal im Auge behalten, bin aber auch etwas skeptisch. Die 6592er laufen ja eher gegen > 200$

Zalgo

Ich glaube dir ja gerne, daß das Phone super ist und auch im Vergleich mit vielen anderen Phones preislich interessant ist, aber sein Einwand scheint insbesondere durch den Vergleich mit dem Red Rice Xiaomi (welches ich noch gar nicht kannte) doch nicht ganz unberechtigt, wenn es tatsächlich 100€ kostet. Dieses Red Rice scheint ja ziemlich brutal viel zu bieten für den Preis.


Das Red Rice ist halt auch extrem gehyped und international nicht wirklich zu dem Preis zu bekommen...
Schau dir mal das Star HD5000 an, das hat im Vergleich zum Red Rice den schnelleren Prozessor, doppelt soviel internen Speicher sowie beleuchtete Menü-Tasten und das bekommt man auch wirklich für 120€ (z.B. bei geekbuying.com)


@Planlos
Ich würde gelb bevorzugen xD
Schwarz soll aber wohl auch kommen...

ZeroX1991

Schade nur 1gb ram. Das ist etwas dürftig.



nö, klar ist der unterschied zu merken
ausserdem ist die kiste cold, da man dafür n ascend g700 mit 2gb bekommt

der soc ist auch ne schnecke, langsamer im alltagsbetrieb als ein durchschnittlicher a9 dualcore

Redaktion

Einerseits muss man bei Dual-Sim Handys immer beachten, dass man sie preislich nicht mit Single-Sims vergleichen sollte. Wer kein Dual Sim Gerät möchte (sprich auf viele Einsatzzwecke verzichten möchte und auch sonst nichts dagegen hat sehr viel Geld für einen Handyvertrag zu bezahlen, anstatt Sprach- und Datenflat auf zwei günstige Verträge zu verteilen), der fährt Preis-/Leistungstechnisch immer günstiger mit einem Single Sim. Ja, Dual Sims sind teurer, die Mehrkosten sind aber meist in kürzester Zeit wieder drin, wenn man die Dual Sim Funktion auskostet. So bezahle ich z.B. für meine beiden Verträge in meinem Wiko Darknight, die mir eine Allnet Flat und 5 GB Datenvolumen im Monat bieten, effektiv zusammen 0 € für 2 Jahre. Das geht mit einem Single Sim nie und nimmer.

Andererseits muss man natürlich bedenken, dass man oft mehr Leistung zum gleichen (oder sogar günstigeren) Preis bei importierten China Handys bekommt. Das kann aber auch immer in die Hose gehen, denn diese sind oft schlecht verarbeitet und eine Rückabwicklung über den China Händler ist immer kompliziert und auch risikoreich.
Hier bekommt man ein wirklich gut verarbeitetes Dual-Sim Smartphone von einem deutschen Händler mit allem was dazugehört (was Gewährleistung, Garantie, Widerruf und auch etwaigen Reparatur-Support betrifft). Das kostet etwas mehr als das Importieren aus China.

AristoChat

So viel Geld fuer ein Wiko .. naja nicht optimal

Dieses Red Rice kann man nun schon seit 7-8 Monaten versuchen zu kaufen. Es ist selbst in China nicht zu dem Preis erhaetlich.

Besser als xiaocai x9 für 100 Euro?

ich seh das ähnlich wie cheche ..
..wenn man sucht kann man vieles in China finden. Auch günstiger.

Ich persönlich habe aber lieber einen Ansprechpartner "vor Ort".
Wiko finde ich vom Preis-/Leistungsverhältnis auf jedenfall annehmbar und werde mir Ende des Monats wohl eins zulegen.

Im Übrigen steckt hinter Wiko mehr als reines umlabeln, da es zum Großteil zu Tinno gehört.

Und beim Vergleich mit dem Huawei G252 würde ich mich weiterhin für Wiko entscheiden:
inside-handy.de/han…tml

che_che

Andererseits muss man natürlich bedenken, dass man oft mehr Leistung zum gleichen (oder sogar günstigeren) Preis bei importierten China Handys bekommt. Das kann aber auch immer in die Hose gehen, denn diese sind oft schlecht verarbeitet und eine Rückabwicklung über den China Händler ist immer kompliziert und auch risikoreich.Hier bekommt man ein wirklich gut verarbeitetes Dual-Sim Smartphone von einem deutschen Händler mit allem was dazugehört (was Gewährleistung, Garantie, Widerruf und auch etwaigen Reparatur-Support betrifft). Das kostet etwas mehr als das Importieren aus China.



Die Verarbeitungsqualität ist genau so gut/schlecht wie bei anderen China Handys, denn Wiko Geräte SIND defacto China Handys, auch wenn der "Hersteller" versucht das zu kaschieren:
- Das Gesamte Portfolio umfasst nur Geräte mit Mediatek Chipsatz
- Die komplette Produktion läuft in China ab
- Der Hauptsitz der Firm ist ebenfalls in Shenzhen
- Auf jedem Handy ist das gleiche Android 4.2.2 für das es absolut keinen Support und keine Updates gibt (mutmaßlich hat Wiko nicht einen Softwareentwickler)
- Identische Geräte werden unter verschiedenen Namen in allen Teilen der Welt verkauft (Vergleiche mal das hier angebotene Wiko Stairway mit dem in China angebotenen Mobistel Cynus T5 und/oder dem in Indien angebotenem Micromax Canvas 4 - Das ist 100%ig die gleiche Hard- und Software.)

Davon ab kann man die Verarbeitungsqualität auch generell nicht daran festmachen ob es sich um ein China-Handy handelt oder nicht... Ein Gerät von Zopo oder Xiaomi ist auch ein "China-Handy" aber haptisch deutlich wertiger als jedes Samsung Galaxy Modell was ich in den Händen hatte.
Die Verarbeitungsqualität von Wiko ist ordentlich, die vieler anderer Hersteller allerdings auch!


Bezüglich Garantie sollte man mal einen Blick in die Wiko-Garantiebedingungen werfen: Da wird man entdecken, dass an jeder Stelle die rechtlich relevant ist und Wiko zu irgendetwas verpflichten würde auf einmal nicht mehr "Garantie" sondern "Gewährleistung" steht...
Mit anderen Worten: man kauft so ein Handy mit ordentliche Aufpreis (bis zu 50%) und hat nicht mehr als 24 Monate Gewährleistung über den Einzelhandel inkl. der berüchtigten Beweislastumkehr nach 6 Monaten.


Dazu kommt die Tatsache, dass hier noch der alte und relativ langsame MT6589 zum Einsatz kommt und nicht der aktuelle und vor allem im Bereich der GPU deutlich potentere MT6582


highwind

Mobistel Cynus T5 und/oder dem in Indien angebotenem Micromax Canvas 4 - Das ist 100%ig die gleiche Hard- und Software.)b]2[/b]



und die Firma, die das herstellt, hat 90 % Anteile an Wiko .. wo ist jetzt das Problem ?

highwind

Mobistel Cynus T5 und/oder dem in Indien angebotenem Micromax Canvas 4 - Das ist 100%ig die gleiche Hard- und Software.)b]2[/b]



Und ist ein großer chinesischer OEM Hersteller
tinno.com/en/
was genau das belegt, was ich gesagt habe: Wiko Handys sind "China-Handys"

highwind

Und sitzt deiner Meinung nach wo?



in Asien, genau wie Foxconn, Samsung, HTC, Apple etc - oder denkst du einer von denen produziert im Industriegebiet, in deiner Nachbarschaft ?

..und Wiko hat beim MWC als erste in Europa den neuen Nvidia Chip, für Smartphones, vorgestellt. Mir doch egal ob es China Handy ist, solang es ordentlich funktioniert und ich einen Ansprechpartner in Europa (hier: Deutschland) habe.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text