Wiko Tiefpreisspätschicht bei MM z.B. Wiko Upulse für 99€ und Wiko View XL 119€
264°Abgelaufen

Wiko Tiefpreisspätschicht bei MM z.B. Wiko Upulse für 99€ und Wiko View XL 119€

99€129,74€-24%Media Markt Angebote
9
eingestellt am 11. Jun
Bei Media Markt gibt es bis Dienstag 9 Uhr verschiedene Wiko Smartphones reduziert.

Technische Daten View XL:

Auflösung B x H
720 x 1.440 Pixel
Diagonale Zoll
5,99 Zoll
Diagonale mm
152,1 mm
Displaytyp IPS
Pixeldichte 269 ppi
Display-Format 18:9
Ausrichtung Hochformat

Ram:3Gb
32 Gb Speicher
Akku 3000mAh
171 Gramm



Wiko Upulse
Inside Handy Test:86%
Betriebssystem (OS) Android
Display
> Auflösung B x H 720 x 1.280 Pixel
> Diagonale Zoll 5,5 Zoll
> Typ IPS
> Material normales Glas
Gehäusematerial Aluminium
Schutzart -
Prozessor / CPU Cortex-A53
Arbeitsspeicher (RAM) 3 GByte
Akku Kapazität 3.000 mAh

  • Wiko View XL ab € 149,00 bei Idealo
  • Wiko Upulse 129,74€
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Schrottige Schrotthandys......für geschenkt noch zu teuer in meinen Augen!
9 Kommentare
Schrottige Schrotthandys......für geschenkt noch zu teuer in meinen Augen!
fredthefreezervor 3 m

Schrottige Schrotthandys......für geschenkt noch zu teuer in meinen Augen!


Ging mal realistisch los mit der ersten Generation Wiko. Aber auch die Franzosen müssen irgendwann Geld verdienen und den Gewinn maximieren. Lohnt sich alles nicht mehr, die Dinger machen keinen Spaß.
fredthefreezervor 12 m

Schrottige Schrotthandys......für geschenkt noch zu teuer in meinen Augen!


86% bei inside Handy hat das Upulse. Habe keine eigenen Erfahrungen mit dem Handy, aber scheint in der Preisklasse ganz gut zu sein
Früher war wiko gut aber heute no way, ich hoffe xiaomi macht sie kaputt
ps7lovervor 25 m

Früher war wiko gut aber heute no way, ich hoffe xiaomi macht sie kaputt


Die sind doch kein Gegner für Xiaomi
Die spielen ganz andere Firmen an die Wand!
riot33rvor 4 h, 32 m

Ging mal realistisch los mit der ersten Generation Wiko. Aber auch die …Ging mal realistisch los mit der ersten Generation Wiko. Aber auch die Franzosen müssen irgendwann Geld verdienen und den Gewinn maximieren. Lohnt sich alles nicht mehr, die Dinger machen keinen Spaß.


Welche Franzosen? Wiko gehörte schon immer, und jetzt auch offiziell zu 100 Prozent, seinem ehemaligen Kapitalgeber, dem chinesischen Hersteller Tinno.

Ich habe mir mal ein Highway Star geholt (bei einem guten Deal hier) und kann über die Hardware nicht meckern. Wegen der schlechten (nicht vorhandenen) Update-Politik werde ich mir aber kein weiteres Gerät von Wiko mehr kaufen.
rubicvor 6 h, 4 m

Welche Franzosen? Wiko gehörte schon immer, und jetzt auch offiziell zu …Welche Franzosen? Wiko gehörte schon immer, und jetzt auch offiziell zu 100 Prozent, seinem ehemaligen Kapitalgeber, dem chinesischen Hersteller Tinno. Ich habe mir mal ein Highway Star geholt (bei einem guten Deal hier) und kann über die Hardware nicht meckern. Wegen der schlechten (nicht vorhandenen) Update-Politik werde ich mir aber kein weiteres Gerät von Wiko mehr kaufen.


Die, die Wiko in 2011 tatsächlich mal gegründet haben und faktisch noch heute betreiben. Ja, Tinno hält mittlerweile den ganzen Laden - das stimmt.
riot33rvor 2 h, 11 m

Die, die Wiko in 2011 tatsächlich mal gegründet haben und faktisch noch h …Die, die Wiko in 2011 tatsächlich mal gegründet haben und faktisch noch heute betreiben. Ja, Tinno hält mittlerweile den ganzen Laden - das stimmt.


lefigaro.fr/sec…php
Kannst Du Französisch? Der Artikel ist von 2013 und benennt Tinno als treibende Kraft hinter der Gründung von Wiko. Damals hielt Tinno "nur" 95 Prozent der Anteile.
rubicvor 4 h, 11 m

http://www.lefigaro.fr/secteur/high-tech/2013/12/25/01007-20131225ARTFIG00082-wiko-le-succes-du-mobile-franco-chinois.phpKannst Du Französisch? Der Artikel ist von 2013 und benennt Tinno als treibende Kraft hinter der Gründung von Wiko. Damals hielt Tinno "nur" 95 Prozent der Anteile.


Kann ich, lese ich nachher mal. Ich war tatsächlich davon ausgegangen, dass die Crew um Laurent Dahan die zündende Idee hatte und nicht Tinno, die die Produktion übernahmen, als die ersten Designs soweit waren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text