Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Wiltmann Salami Spezialitäten bei ( Netto MD )
235° Abgelaufen

Wiltmann Salami Spezialitäten bei ( Netto MD )

17
eingestellt am 14. AprBearbeitet von:"Tesanaut"
Schon morgen gibt es eine der besten SB-Salamis (Sieger bei Stiftung Warentest mit der Note 1,4) bei Netto MD ab 3 Packungen für nur 99 Cent pro Packung.

Dabei sind die Sorten Feinschmecker-Salami, die Geflügel-Salami und die Rein-Rind-Salami.

1365343.jpg
Wer nur eine Packung braucht und bei Lidl einkauft, der bezahlt statt dem Normalpreis von 1,69€ diese Woche nur 1,11€.
1365343.jpg
Das Angebot gilt leider nicht bundesweit.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Verfeinern.
Du hast gar keine Ansprüche, hm?
in o.g. Dealbeschreibung wurde darauf hingewiesen, dass die Stiftung Warentest Salami getestet hatte. Daraus wurde nur übernommen, dass Wittmann Testsieger war.

Was "vergessen" wurde aus dem Ergebnis der Stiftung Warentest zu übernehmen, ist diese Passage:



"Maßhalten ist selbst bei den aroma­tischsten Salamis angesagt. Isst man auf Dauer im Über­maß davon, steigen die Gesund­heits­risiken. So gehört Salami zur Gruppe der verarbeiteten Fleisch­waren, die die Interna­tionale Krebs­forschungs­agentur (IARC) 2015 als krebs­er­regend einge­stuft hat (WHO-Studie Fleisch und Krebs). Das individuelle Krebs­risiko steigt laut IARC mit der konsumierten Fleisch­menge, ist aber absolut betrachtet gering. Tabak­konsum zum Beispiel sei ungleich gefähr­licher. Zudem steht das Risiko, an Darm­krebs zu erkranken, im Verhältnis zur verzehrten Menge. Eine konkrete Empfehlung, wie viel Salami maximal vertret­bar ist, gibt es nicht. Die Deutsche Gesell­schaft für Ernährung rät allgemein, nicht mehr als 300 bis 600 Gramm Fleisch und Fleisch­waren in der Woche zu sich zu nehmen. Hinzu kommt: Salami gehört zu den fett­reichen Wurst­sorten. Da gilt allein schon für die Figur: Weniger ist mehr."


test.de/Kla…-0/
Bearbeitet von: "Ottokar4711" 14. Apr
17 Kommentare
Ich verfeinere mir damit immer meine Pizzen.
Entweder die mühsam selbst gemachten Pizzen oder auch die aufgewärmten Pizza Snacks von Aldi und Lidl

21410798-btrnR.jpg
Tesanautvor 14 m

Ich verfeinere mir damit immer meine Pizzen.Entweder die mühsam selbst …Ich verfeinere mir damit immer meine Pizzen.Entweder die mühsam selbst gemachten Pizzen oder auch die aufgewärmten Pizza Snacks von Aldi und Lidl [Bild]


LOL. Mach das auch immer
Verfeinern.
Du hast gar keine Ansprüche, hm?
PS: Du hast es unter Norma laufen lassen
byMatriivor 4 m

PS: Du hast es unter Norma laufen lassen


Ups ...
Tesanautvor 40 m

Ich verfeinere mir damit immer meine Pizzen.Entweder die mühsam selbst …Ich verfeinere mir damit immer meine Pizzen.Entweder die mühsam selbst gemachten Pizzen oder auch die aufgewärmten Pizza Snacks von Aldi und Lidl [Bild]



gut, dass Du noch extra viel Salami-Scheiben drauf packst. Freut mich. Je mehr, desto besser.
in o.g. Dealbeschreibung wurde darauf hingewiesen, dass die Stiftung Warentest Salami getestet hatte. Daraus wurde nur übernommen, dass Wittmann Testsieger war.

Was "vergessen" wurde aus dem Ergebnis der Stiftung Warentest zu übernehmen, ist diese Passage:



"Maßhalten ist selbst bei den aroma­tischsten Salamis angesagt. Isst man auf Dauer im Über­maß davon, steigen die Gesund­heits­risiken. So gehört Salami zur Gruppe der verarbeiteten Fleisch­waren, die die Interna­tionale Krebs­forschungs­agentur (IARC) 2015 als krebs­er­regend einge­stuft hat (WHO-Studie Fleisch und Krebs). Das individuelle Krebs­risiko steigt laut IARC mit der konsumierten Fleisch­menge, ist aber absolut betrachtet gering. Tabak­konsum zum Beispiel sei ungleich gefähr­licher. Zudem steht das Risiko, an Darm­krebs zu erkranken, im Verhältnis zur verzehrten Menge. Eine konkrete Empfehlung, wie viel Salami maximal vertret­bar ist, gibt es nicht. Die Deutsche Gesell­schaft für Ernährung rät allgemein, nicht mehr als 300 bis 600 Gramm Fleisch und Fleisch­waren in der Woche zu sich zu nehmen. Hinzu kommt: Salami gehört zu den fett­reichen Wurst­sorten. Da gilt allein schon für die Figur: Weniger ist mehr."


test.de/Kla…-0/
Bearbeitet von: "Ottokar4711" 14. Apr
"Die Deutsche Gesell­schaft für Ernährung rät allgemein, nicht mehr als 300 bis 600 Gramm Fleisch und Fleisch­waren in der Woche zu sich zu nehmen. "

Da kann man sich ja überlegen, ob man ein evtl. vorhandenes Krebsrisiko eingeht oder auf alles verzichtet und sich gleich in den Sarg legt.
"Weniger ist mehr" ist ein Slogan, mit dem ich leben kann, heißt aber nicht, dass man auf alles verzichten muss.
Uwe64LEvor 19 m

"Die Deutsche Gesell­schaft für Ernährung rät allgemein, nicht mehr als 300 …"Die Deutsche Gesell­schaft für Ernährung rät allgemein, nicht mehr als 300 bis 600 Gramm Fleisch und Fleisch­waren in der Woche zu sich zu nehmen. "Da kann man sich ja überlegen, ob man ein evtl. vorhandenes Krebsrisiko eingeht oder auf alles verzichtet und sich gleich in den Sarg legt."Weniger ist mehr" ist ein Slogan, mit dem ich leben kann, heißt aber nicht, dass man auf alles verzichten muss.



deshalb habe ich ja fairerweise die gesamte Passage kopiert. Aber im Laufe der Woche wirst Du auch in anderen Essen Fleisch dabei haben. 300g ist eine Menge, die jeder im Forum locker erreicht.
Ist die Frage, ob man, wie Thesanaut, auf die Salami-Pizza noch extra weitere Schreiben Salami oben drauf packt.
Ottokar4711vor 2 h, 10 m

Hinzu kommt: Salami gehört zu den fett­reichen Wurst­sorten.


Daher mag ich die Wiltmann Rein Rind Salami, die hat nur 14,9 g Fett pro 100 g, was für eine Salami recht niedrig ist. Angebot ist top, habe erst letzten Montag 14 Packungen der genannten Salami bei Kaufland zum selben Preis gekauft, hält noch eine Weile vor.
In den Lebensmittel Deals hängen immer die lustigsten Lauche ab.
Arme Hochhausschweine
Ottokar4711vor 5 h, 22 m

in o.g. Dealbeschreibung wurde darauf hingewiesen, dass die Stiftung …in o.g. Dealbeschreibung wurde darauf hingewiesen, dass die Stiftung Warentest Salami getestet hatte. Daraus wurde nur übernommen, dass Wittmann Testsieger war.Was "vergessen" wurde aus dem Ergebnis der Stiftung Warentest zu übernehmen, ist diese Passage:"Maßhalten ist selbst bei den aroma­tischsten Salamis angesagt. Isst man auf Dauer im Über­maß davon, steigen die Gesund­heits­risiken. So gehört Salami zur Gruppe der verarbeiteten Fleisch­waren, die die Interna­tionale Krebs­forschungs­agentur (IARC) 2015 als krebs­er­regend einge­stuft hat (WHO-Studie Fleisch und Krebs). Das individuelle Krebs­risiko steigt laut IARC mit der konsumierten Fleisch­menge, ist aber absolut betrachtet gering. Tabak­konsum zum Beispiel sei ungleich gefähr­licher. Zudem steht das Risiko, an Darm­krebs zu erkranken, im Verhältnis zur verzehrten Menge. Eine konkrete Empfehlung, wie viel Salami maximal vertret­bar ist, gibt es nicht. Die Deutsche Gesell­schaft für Ernährung rät allgemein, nicht mehr als 300 bis 600 Gramm Fleisch und Fleisch­waren in der Woche zu sich zu nehmen. Hinzu kommt: Salami gehört zu den fett­reichen Wurst­sorten. Da gilt allein schon für die Figur: Weniger ist mehr."https://www.test.de/Klassische-Salami-im-Test-Jetzt-geht-es-um-die-Wurst-5086088-0/


Mich würde ja interessieren was das verarbeitete Tier zu dieser Diskussion sagt...(lol)
50 -100 Gramm. Ist das Astronauten Essen?
@Tesanaut Kann es sein dass dieses Angebot nur regional ist? Dresden hatte es nicht und im Prospekt ist davon auch nichts zu finden
DerOli15.04.2019 09:17

@Tesanaut Kann es sein dass dieses Angebot nur regional ist? Dresden …@Tesanaut Kann es sein dass dieses Angebot nur regional ist? Dresden hatte es nicht und im Prospekt ist davon auch nichts zu finden


In der Tat, es scheint so,als ob es das Angebot nicht bundesweit gibt.
Tesanautvor 50 m

In der Tat, es scheint so,als ob es das Angebot nicht bundesweit gibt.



Dann wäre sicher mal interessant wo es denn gilt...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text