Windows 7 Professional 32/64 Bit OEM @Rakuten
519°Abgelaufen

Windows 7 Professional 32/64 Bit OEM @Rakuten

89
eingestellt am 20. Jul 2014
War auf der Suche nach einer OEM Version. Glaube der Preis ist Anständig.

Als Vergleichspreis habe ich Software-Fair (ohne Bewertungen) mit 29,90€ bei Idealo gefunden. Bei Ebay auch um 29€.

Erwähnenswert noch der 5€ Gutschein nur für Neukunden.


Lieferumfang:

Windows 7 Professional Lizenz für 1PC inkl. Service Pack 1 32/64 bit
Wir liefern keine CD/Keycard! Sie kaufen nur den Lizenzschlüssel.
Vollversion inkl. aller Updates
Rechnung mit ausgewiesener MwSt., Lizenzschlüssel sowie Download Link per E-Mail
Gültig für jede Sprache.
Handbuch in Deutsch zum Downdload.


System-Voraussetzungen:

32 Bit (x86) oder 64 Bit (x64) Prozessor mit 1 GHz; 1 GB RAM (32 Bit) bzw. 2 GB RAM (64 Bit); 16 GB freier Festplattenspeicher (64 Bit: 20 GB); DirectX-9-fähige Grafikkarte mit 128 MB VRAM (für Aero-Design), WDDM 1.0 oder höher; DVD-ROM-Laufwerk

***
Hier kann man ganz offiziell seine CoA überprüfen lassen:
microsoft.com/de-…spx

Dies ist nur zu empfehlen, sofern noch PayPal Käuferschutz bzw die Amazon a-z Garantie besteht. Andernfalls geht man das Risiko ein, dass die die CoA im Falle einer Fälschung einbehalten...

Vor allem für Reseller zu empfehlen, da man sich der gewerbsmäßigen Hehlerei schuldig macht, sollte man mehrere illegale Lizenzen verkaufen und da gibt's dann keine Freiheitsstrafen mehr!
***
- gsfwolfi

Beste Kommentare

"Wir liefern keine CD/Keycard! Sie kaufen nur den Lizenzschlüssel." - Alles klar. Cold.

6aus49

Bitte beachten: http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Software-Microsoft-Support-Ende-Windows-7-10275237.html


unnötiger Panikartikel mit völlig unsinniger Empfehlung (auf Windows 8 wechseln)... der Extended Support läuft mindestens bis 2020 (wenn er nicht sowieso nochmal verlängert wird - sämtliche Firmen migrieren gerade von XP auf 7 weil 8 nicht produktiv einsetzbar ist).

HDDriver1964

179° - der Deal brennt! ....von wegen eiskalt X) X)


Das zeigt nur das Dummheit nicht ausstirbt.

Wenn es einem schon egal ist ob der Key legal ist, wozu dann was bezahlen und Abzocker bereichern? Das kann man auch umsonst haben, da gibts zig Möglichkeiten einen Key für Umme zu bekommen.

wer s wirklich mal wissen will: Ruf die Microsoft Produktaktivierung an, lass dich zu einem Mitarbeiter durch stellen, und bitte die dir Schriftlich mitzuteilen, ob der Key legal ist oder nicht. Ich habe das in der Vergangenheit schon gemacht und keine verbindliche Antwort von Microsoft bekommen. Und wenn die es selber nicht wissen, warum dann das ganze Geschiss. Fritz und Co sind sicher Betrüger im Großen Stil, aber nur weil Microsoft kein 100% sicheres und nachvollziehbares Keymanagment hat. Sonst würden die Software Betrüger viel schneller auffliegen, aber die Keys sind erstmal aktivierbar, da kann man als Endverbraucher nicht mehr feststellen obs legal ist. Auch Aufkleber und Datenträger können kein Garant sein. Bei den ganzen Onlineschlüssel die Microsoft selber anbietet ohne Aufkleber und Datenträger kann das auch keiner mehr verlangen sich danach zu richten. Microsoft weiß das und verfolgt auch keine Privatnutzer falls diese einen falschen Schlüssel haben. Nur Geschäftsleute müssen das Nachweisen/können.

89 Kommentare

HOT

Klasse - und hoffentlich legaler als die anderen Angebote in der Vergangenheit

Avatar

GelöschterUser24790

Gibts doch von nem anderen Händler dort für 21,85€ auch nur mit Schlüssel per E-Mail und Downloadlink.

Fritz, bist du das?

Frosty läßt schön grüßen.

Alles hoch legal ohne COA.

"Wir liefern keine CD/Keycard! Sie kaufen nur den Lizenzschlüssel." - Alles klar. Cold.

Für illegale, unlizenzierte Software Geld bezahlen, hot!

6aus49

Bitte beachten: http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Software-Microsoft-Support-Ende-Windows-7-10275237.html


Support endet 2020

Hab win7 nur noch auf einer Kiste zum spielen.
Rest ist auf ubuntu.und ich bereue es nicht. Im Gegenteil. Das gewurschtel mit Windows bin ich inzwischen echt leid.
Ausser zum spielen hab ich für Windows keine Verwendung mehr.

HDDriver1964

HOT



An diesem Müll ist mal gar nichts HOT. Wenn man keine Ahnung hat...

JoeD

"Wir liefern keine CD/Keycard! Sie kaufen nur den Lizenzschlüssel." - Alles klar. Cold.



Bei meinen Lizenzen, die ich direkt bei MS kaufe, bekomme ich auch nur einen Key ....
COA ist hier nicht möglich und auch nicht erforderlich.

Bei Bestellung von Dritten ist es allerdings schwer zu erkennen, ob das legale Keys oder welche aus Key-Generatoren sind. Da würde ich auch Abstand davon nehmen

https://tarnkappe.info/lizengo-koelner-nachfolger-von-pcfritz-aufgetaucht/



https://tarnkappe.info/software-speedy-wehrt-sich-gegen-artikel/

Illegale Keys graben und verkaufen...irgendwo her kenn ich das Geschäftsmodel

6aus49

Bitte beachten: http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Software-Microsoft-Support-Ende-Windows-7-10275237.html


unnötiger Panikartikel mit völlig unsinniger Empfehlung (auf Windows 8 wechseln)... der Extended Support läuft mindestens bis 2020 (wenn er nicht sowieso nochmal verlängert wird - sämtliche Firmen migrieren gerade von XP auf 7 weil 8 nicht produktiv einsetzbar ist).

6aus49

Bitte beachten: http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Software-Microsoft-Support-Ende-Windows-7-10275237.html


Bei uns wurden reihenweise Rechner mit Windows 8 beschafft. Allerdings haben wir auch eine unfähige IT und keine firmenübegreifende spezifische Software.

Verfasser

Die Keys lassen sich telefonisch bei Microsoft aktivieren. Ich verstehe das Problem nicht so ganz. Kann mir das jemand erklären?

hätte auch noch eine PC Fritz Version in der Schublade
ungeöffnet DVD und COA.....X);):|

Naja, Besitzer des Programms ist der, der den original lizenzcode besitzt. Wenn der nur per Email kommt ist mir das definitiv zu heiß. Hieße ich hätte eine illegale Version auf dem Rechner . Also deutlich nicht warm. Schade.

Gambler

Die Keys lassen sich telefonisch bei Microsoft aktivieren. Ich verstehe das Problem nicht so ganz. Kann mir das jemand erklären?


Ein aktivierbarer Schlüssel ist nicht unbedingt ein legal erworbener Schlüssel, das ist das Problem

Kommt man auch irgendwo günstig an legale Versionen mit COA?

Hat jemand seine Schlüssel verloren?

Warscheinlich in der Firma abgeschrieben.

Bis vor ca. 2 Monaten hat unserer Betrieb die letzten Rechner von XP auf Win7 upgegraded.

Gambler

Die Keys lassen sich telefonisch bei Microsoft aktivieren. Ich verstehe das Problem nicht so ganz. Kann mir das jemand erklären?



Probläm ich hab noch ne Fritze Version...

Verfasser

Ok ich bekomme einen Key lasse ihn mir von Microsoft aktivieren. Dieser Key könnte nicht legal erworben worden sein oder könnte es doch. Keiner hier weiss das. Also warum sollte mich das interessieren?

curl

Hab win7 nur noch auf einer Kiste zum spielen. Rest ist auf ubuntu.und ich bereue es nicht. Im Gegenteil. Das gewurschtel mit Windows bin ich inzwischen echt leid. Ausser zum spielen hab ich für Windows keine Verwendung mehr.


ging mir ähnlich, bis plötzlich Probleme auftraten.
So ging mein Brother drucker nicht, nach dem neusten Patch/aktualisierung, ging das Internet alle 5 Minuten aus usw.
Dann wieder windows 7 installiert + aktiviert = herrlich wie, wieder alles funktionierte!

Gambler

Ok ich bekomme einen Key lasse ihn mir von Microsoft aktivieren. Dieser Key könnte nicht legal erworben worden sein oder könnte es doch. Keiner hier weiss das. Also warum sollte mich das interessieren?


Ist jetzt nicht dein Ernst oder? Im Zweifelsfall und zu 95% ist das hier kein legales Angebot... Und Du fragst noch was dich das interessieren soll?
Alleine dafür gibt's ein cold... Ist ja genau so wie wenn ich hier ein Angebot zu einem iPhone 5S für 200 € poste, legal kann da auch nix sein... Aber hey, was interessiert mich das? Hauptsache die Leute kaufen oder wie?

Warum wird sowas hot?
Wenn man schon nen Raubkopie-Key benutzt, dann doch nur gratis.

Geld bezahle ich nur für den Datenträger mit aufgeklebten Key.

Eiskalt!

Gambler

Ok ich bekomme einen Key lasse ihn mir von Microsoft aktivieren. Dieser Key könnte nicht legal erworben worden sein oder könnte es doch. Keiner hier weiss das. Also warum sollte mich das interessieren?


wenn du ihn privat kaufst, juckt es sicher niemanden. Wenn jedoch Firmen wachsen kann es mit der Zeit vorkommen das Software Audits (Prüfungen) durchgeführt werden. Dort müssen dann alle verwendeten Lizensen vorgelegt werden. Bei Verstößen wie etwa durch das verwenden von gefälschten Schlüsseln können dann hohe Gebühren fällig werden...

179° - der Deal brennt!

....von wegen eiskalt X) X)

curl

Hab win7 nur noch auf einer Kiste zum spielen. Rest ist auf ubuntu.und ich bereue es nicht. Im Gegenteil. Das gewurschtel mit Windows bin ich inzwischen echt leid. Ausser zum spielen hab ich für Windows keine Verwendung mehr.


Bin mit 7 auch mehr als zufrieden. Das 8 auf den Rechnern der Kollegen ist schon wieder gewöhnungsbedürftig. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau, wenn man and 95, 95b und c denke...

Für einige unter €30,- bekommt man auf ebay & Co. schon Windows 7 Pro OEM mit Datenträger und mit Lizenzaufkleber. Zumeist von DELL. Wenn man also wirklich auf Nummer sicher gehen will, sollte man sich dort bedienen. Sinn macht das m.E. nur, wenn man gleich mehrere Lizenzen kauft und sich der Preisvorteil von knapp € 6,- summiert.

Verfasser

Löschen

Verfasser

Mhm komisch wollte gerade mim Iphone antworten hat wohl nicht geklappt. Also Ihr verbreitet Grüchte das wollte ich sagen. Gerüchte interessiere mich nicht.
Wenn mir jemand beweist das die Lizengo GmbH illegale Keys verkauft lösche ich diesen Deal!

Gambler

Ok ich bekomme einen Key lasse ihn mir von Microsoft aktivieren. Dieser Key könnte nicht legal erworben worden sein oder könnte es doch. Keiner hier weiss das. Also warum sollte mich das interessieren?


HDDriver1964

179° - der Deal brennt! ....von wegen eiskalt X) X)



Gier frisst Hirn.

Bisschen wie das pawlowsche Experiment. 3 Schlagworte und alle schalten hier auf den Urinstinkt...

wer s wirklich mal wissen will: Ruf die Microsoft Produktaktivierung an, lass dich zu einem Mitarbeiter durch stellen, und bitte die dir Schriftlich mitzuteilen, ob der Key legal ist oder nicht. Ich habe das in der Vergangenheit schon gemacht und keine verbindliche Antwort von Microsoft bekommen. Und wenn die es selber nicht wissen, warum dann das ganze Geschiss. Fritz und Co sind sicher Betrüger im Großen Stil, aber nur weil Microsoft kein 100% sicheres und nachvollziehbares Keymanagment hat. Sonst würden die Software Betrüger viel schneller auffliegen, aber die Keys sind erstmal aktivierbar, da kann man als Endverbraucher nicht mehr feststellen obs legal ist. Auch Aufkleber und Datenträger können kein Garant sein. Bei den ganzen Onlineschlüssel die Microsoft selber anbietet ohne Aufkleber und Datenträger kann das auch keiner mehr verlangen sich danach zu richten. Microsoft weiß das und verfolgt auch keine Privatnutzer falls diese einen falschen Schlüssel haben. Nur Geschäftsleute müssen das Nachweisen/können.

Verfasser

Danke!
Mal abgesehen davon sind das Gerüchte die hier verbreitet werden. Gerüchte interessieren mich nicht. Wollte zweimal schon posten und es hat nicht geklappt. Liegt das an der Seite?

resinator

wer s wirklich mal wissen will: Ruf die Microsoft Produktaktivierung an, lass dich zu einem Mitarbeiter durch stellen, und bitte die dir Schriftlich mitzuteilen, ob der Key legal ist oder nicht. Ich habe das in der Vergangenheit schon gemacht und keine verbindliche Antwort von Microsoft bekommen. Und wenn die es selber nicht wissen, warum dann das ganze Geschiss. Fritz und Co sind sicher Betrüger im Großen Stil, aber nur weil Microsoft kein 100% sicheres und nachvollziehbares Keymanagment hat. Sonst würden die Software Betrüger viel schneller auffliegen, aber die Keys sind erstmal aktivierbar, da kann man als Endverbraucher nicht mehr feststellen obs legal ist. Auch Aufkleber und Datenträger können kein Garant sein. Bei den ganzen Onlineschlüssel die Microsoft selber anbietet ohne Aufkleber und Datenträger kann das auch keiner mehr verlangen sich danach zu richten. Microsoft weiß das und verfolgt auch keine Privatnutzer falls diese einen falschen Schlüssel haben. Nur Geschäftsleute müssen das Nachweisen/können.



Emtec

Ist jetzt nicht dein Ernst oder? Im Zweifelsfall und zu 95% ist das hier kein legales Angebot... Und Du fragst noch was dich das interessieren soll?


Soso - 95%. Na dann mal los - wenn du so sicher bist, kannst du ja MS deinen heißen Tipp geben, damit die den Laden hochnehmen.

Vash

Warum wird sowas hot? Wenn man schon nen Raubkopie-Key benutzt, dann doch nur gratis. Geld bezahle ich nur für den Datenträger mit aufgeklebten Key. Eiskalt!



Na ja, aber was will man mit einem gefälschten Lizenzaufkleber anfangen?
Bei meinem letzten Ebaykauf habe ich einen Aufkleber bekommen, der eindeutig mit einem Tintenstrahler ausgedruckt wurde.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text