764°
ABGELAUFEN
Windows 7 Professional 64-Bit Pro SP1 OEM Vollversion | DVD + KEY @ebay.de
Windows 7 Professional 64-Bit Pro SP1 OEM Vollversion | DVD + KEY @ebay.de

Windows 7 Professional 64-Bit Pro SP1 OEM Vollversion | DVD + KEY @ebay.de

Preis:Preis:Preis:19,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Gerade per Zufall auf eBay das Angebot entdeckt. Gab's hier zwar schon öfters auch manchmal etwas billiger, aber die Angebote sind ja auch immer ratz fatz weg.

Windows 7 Professional x64 64 Bit DELL OEM Version

Im Lieferumfang befindet sich:
DVD Windows 7 Professional OEM
Windows 7 Professional Lizenzaufkleber (COA)
-> Kein Download notwendig,da DVD mitgeliefert wird.

Der Händler scheint seriös zu sein(siehe Bewertungen)

Beste Kommentare

ich dacht der Fritz sitzt im Knast

pld90

Lustig, dass solche Angebote immer kritisiert werden, aber nie Gegenbeispiele kommen, die eine legitime Lizenz beinhalten.


Weil es zu diesen Preisen keine gibt.

zu dem preis sind es garantiert keine original lizenzen, da braucht man garnicht drüber zu diskutieren.

cold&spam

Also ich hatte bis jetzt noch nie Probleme mit OEM-Versionen. Telefonische Aktivierung ist manchmal nötig, aber auch in 5 Minuten gemacht.

Außerdem ist Microsoft doch selbst schuld: Sie geben die Keys raus. Die kann sich Niemand aus den Fingern saugen! Wenn MS pro Lizenz einen Key herausgeben und jedesmal dafür das passende Geld verlangen würde, hätten die diese Probleme garnicht.
MS hat einfach unmengen an Volumenlizenzen usw. auf den Markt geschmissen.
Da der Wiederverkauf in der EU gerichtlich erlaubt wurde, könnne die nicht von den Kunden erwarten, erst ab einem bestimmten Preis zu kaufen. Die Keys funktionieren ja, sind also OK.
Wenn MS im nachhinein einfällt, dass diese Keys (bzw. Key-Pakete) von ihnen selber zu günstig verkauft wurden, dann kann ich denen auch nicht mehr helfen.

145 Kommentare

ich dacht der Fritz sitzt im Knast

Schränkt mich das OEM-Gedöhns eigentlich auf irgendeine Weise ein?

Moderator

Interessant wäre, ob ich damit auch kostenlos auf win 10 upgraden kann...

Krueck83

Interessant wäre, ob ich damit auch kostenlos auf win 10 upgraden kann...



Mit Win7 sollte man in jedem Fall auf der "sichereren" Seite sein:


Windows-7-Kauf lohnt sich Wer den Umstieg auf Windows 10 plant, sollte sich in jedem Fall Windows 7 zulegen. Sie erhalten das Betriebssystem in unserem Preisvergleich bereits ab 35 Euro. Wird Windows 10 für Windows-7-Besitzer tatsächlich kostenlos angeboten, steigen Sie somit ohne weitere Kosten um. Und selbst, wenn Microsoft wie bei Windows 8 30 Euro für das Upgrade verlangt, zahlen Sie insgesamt rund 65 Euro - und damit weniger als für beim Kauf von Windows 8.1. (mag)


Quelle

Darf man hier denn zugreifen oder wäre das auch wieder falsch? Experten, Ihre Meinung bitte

Paneka

Schränkt mich das OEM-Gedöhns eigentlich auf irgendeine Weise ein?


Kommt darauf an, ob du auf die 20 Euro verzichten kannst. Ansonsten wurde das doch bis zum erbrechen in jedem Thread ausdiskutiert.

Hmm....bei Sprachen ist kein Deutsch mit aufgeführt .....

Wenn ein echtes COA mit korrektem Hologramm-Sicherheitsstreifen und eine echte DVD geliefert wird, dann ist das auch eine laut Microsoft legitime Lizenz.
Leider sind 99,999% der COAs und DELL-DVDs gefälscht...

Ich hab erst letzte woche ne PC-Fritz Version installiert und aktiviert. Installationen mach ich eh nur mit ner "sauberen" Version. Frisch gedownloadet und vom USb stick installiert, dann hat man auch kein Problem mit Bloatware von irgendwem . Und englisch, deutsch oder Suaheli ist doch egal. Win7 prof unterstütz 190 sprachen...

Lustig,... das sowas immer wieder Hot geht.

Lustig, dass solche Angebote immer kritisiert werden, aber nie Gegenbeispiele kommen, die eine legitime Lizenz beinhalten.

pld90

Lustig, dass solche Angebote immer kritisiert werden, aber nie Gegenbeispiele kommen, die eine legitime Lizenz beinhalten.


Weil es zu diesen Preisen keine gibt.

Dies ist ein Angebot mit nicht öffentlicher Bieter-/Käuferliste.
Schonmal sehr unseriös aber kauft mal schön

pld90

Lustig, dass solche Angebote immer kritisiert werden, aber nie Gegenbeispiele kommen, die eine legitime Lizenz beinhalten.



Woher soll das Angebot auch kommen? Legales Windows 7 Pro für 20 EUR ist eben in der Regel nicht drin. Die COAs und DVDs ist leider mittlerweile oft (oder sogar in der Regel?) nachgepresst und damit gefälscht. DELL liefert die COAs auch nicht lose, die klebten früher auf den PCs (seit geraumer Zeit sowieso nicht mehr, da ist der Windows 8 Key im Bios verankert und Windows 7 geht nur noch für Businesskunden per Downgrade und "Universalkey"). Da fragt man sich halt schon, woher solche Händler bis heute massenhaft neue, lose COAs haben und dazu noch CDs, die aussehen wie frisch aus dem Presswerk.

Brauche dringend eine Windows 7 Lizenz,habt ihr Tipps wo legal und angemessen vom Preis.Bin dankbar für Angebote und Tipps.

Kennt sich jemand aus mit der Windows 7 Ultimate Version, besitze diese und wollte wissen ob ich damit auch auf Win 10 upgraden kann ?!

Es mag sein, dass es sich um illegale Kopien handelt...
Es ist Fakt, dass nur weil es Microsoft nicht passt, es nicht automatisch verboten ist...
Es ist sicher, dass manche Software in ärmeren Ländern für sehr kleines Geld verkauft wird...

zu dem preis sind es garantiert keine original lizenzen, da braucht man garnicht drüber zu diskutieren.

cold&spam

Also ich hatte bis jetzt noch nie Probleme mit OEM-Versionen. Telefonische Aktivierung ist manchmal nötig, aber auch in 5 Minuten gemacht.

Außerdem ist Microsoft doch selbst schuld: Sie geben die Keys raus. Die kann sich Niemand aus den Fingern saugen! Wenn MS pro Lizenz einen Key herausgeben und jedesmal dafür das passende Geld verlangen würde, hätten die diese Probleme garnicht.
MS hat einfach unmengen an Volumenlizenzen usw. auf den Markt geschmissen.
Da der Wiederverkauf in der EU gerichtlich erlaubt wurde, könnne die nicht von den Kunden erwarten, erst ab einem bestimmten Preis zu kaufen. Die Keys funktionieren ja, sind also OK.
Wenn MS im nachhinein einfällt, dass diese Keys (bzw. Key-Pakete) von ihnen selber zu günstig verkauft wurden, dann kann ich denen auch nicht mehr helfen.

hopp3l

Lustig,... das sowas immer wieder Hot geht.


Lustig (oder traurig, wie mans nimmt) vorallem, dass selbst die MyDealz Moderation auf solche Deals anspringt, anstatt diese einfach zu sperren. Zum Schutz der User. Die Problematik was diese Lizenzen angeht ist doch nun bereits hinreichend bekannt, selbst auf der Hauptseite wurde damals zu Fritz und Konsorten berichtet, wenn ich mich recht erinnere. Das diese Deals trotzdem stehen gelassen werden ist in meinen Augen nicht tragbar.

hopp3l

Lustig,... das sowas immer wieder Hot geht.


Neulich hat jemand in einem anderen Thread einen Link zu einem Test eines Netzportals gepostet, hab ich leider nicht mehr. Es wurden Lizenzen gekauft und bei Microsoft eingeschickt. Ergebnis war, dass alle gebrauchten Lizenzen, egal aus welchem Land oder von welchem Händler zu welchem Preis gekauft wurden, als Fälschungen einbehalten wurden. Das kann man glauben. Fakt ist jedoch auch, dass Microsoft an "gebrauchten" Lizenzen nur einmal verdient.

Krueck83

Interessant wäre, ob ich damit auch kostenlos auf win 10 upgraden kann...


Auf Windows 10 kannst du mit jeder Windows 7 Version upgraden, die legaler Natur ist. jedenfalls habe ich derzeit keine Einschränkung hinsichtlich der Lizenzform (Retail/OEM) oder des Versionsumfangs (Home/Pro/Ultimate) finden können.

matu

Hmm....bei Sprachen ist kein Deutsch mit aufgeführt .....

Einfach die Deutsche ISO laden und mit der installieren, das ist kein Problem. Würde mir eher Sorgen um die Aktivierung machen bei dem Preis oO

Maik1234

Also ich hatte bis jetzt noch nie Probleme mit OEM-Versionen. Telefonische Aktivierung ist manchmal nötig, aber auch in 5 Minuten gemacht. Außerdem ist Microsoft doch selbst schuld: Sie geben die Keys raus. Die kann sich Niemand aus den Fingern saugen! Wenn MS pro Lizenz einen Key herausgeben und jedesmal dafür das passende Geld verlangen würde, hätten die diese Probleme garnicht. MS hat einfach unmengen an Volumenlizenzen usw. auf den Markt geschmissen. Da der Wiederverkauf in der EU gerichtlich erlaubt wurde, könnne die nicht von den Kunden erwarten, erst ab einem bestimmten Preis zu kaufen. Die Keys funktionieren ja, sind also OK. Wenn MS im nachhinein einfällt, dass diese Keys (bzw. Key-Pakete) von ihnen selber zu günstig verkauft wurden, dann kann ich denen auch nicht mehr helfen.


Das ist eine wirklich geile Logik. Hut ab dafür. Wieder mal einer der Zeitgenossen der sich für Drölf Fuffzig ne Windows Lizenz kauft und dann der Meinung ist, diese sei legal weil er dafür Geld bezahlt hat und Microsoft sowieso pauschal an allem selbst Schuld ist. Ich schlage vor, du liest dich ausreichend in die Microsoftsche Lizenzpolitik und den teilweise gegensätzlichen EUweiten Regularien ein.

misters

Brauche dringend eine Windows 7 Lizenz,habt ihr Tipps wo legal und angemessen vom Preis.Bin dankbar für Angebote und Tipps.



Bei Ebay eine OEM Version. Aber, such dir einen privaten Verkäufer, der für gewöhnlich nicht mit Software handeln. Achte darauft das es keine Dell Version ist. Dann kannst du zu 99% sicher sein, das die Version legal ist. Die gehen so für 30€-35€ übern Tisch. Soviel habe ich jedenfalls vor ca 6 Monaten gezahlt.

fugu4me

Es mag sein, dass es sich um illegale Kopien handelt... Es ist Fakt, dass nur weil es Microsoft nicht passt, es nicht automatisch verboten ist... Es ist sicher, dass manche Software in ärmeren Ländern für sehr kleines Geld verkauft wird...



Nützt dir alles nix, wenn sich dein Windows nicht mehr aktivieren lässt. Und nein, das ist keine Schwafelerei, ich hab eine solche Lizenz zu Hause.

der Preis sollte einen doch stutzig machen.

hopp3l

Lustig,... das sowas immer wieder Hot geht.



Viel lustiger oder eben gar nicht so lustig finde ich, dass die einzige meiner Win7 Versionen, die ohne Probleme aktivierbar ist, meine PC Fritz Version ist, während ich bei meinen Systembuilderversionen (DVD; Aufkleber; ZusatzDVD; Lustige Hinweise auf Copyrightzettelchen ect. gedöns) jedes mal wieder mit dem Support Kontakt auf nehmen muss, wenn ich Systeme neu auf setze und jedes mal wie ein Verbrecher ausgefragt werde auf wie vielen Systemen ich die Lizenz den laufen habe.

hopp3l

Lustig,... das sowas immer wieder Hot geht.


Wie oft setzt du dein System neu auf? Gebrauchte SB Versionen müssen auch irgendwann telefonisch aktiviert werden, sehe ich jedoch kein Problem bei. Ich installiere das System nicht täglich neu, von daher zu verkraften.
Avatar

GelöschterUser8386


Das Problem ist, dass es Händler gibt - welche legale OEM Lizenzen verkaufen, aber Microsoft darf jede Lizenz stornieren, wenn es MS so passt.

Ausreden sind:
* Lizenz wurde mehrfach aktiviert! Bam. Schluss. Gesperrt!
* Lizenz ist eine Fälschung! Bam! Wie soll ein Kunde das wissen? MS ist das egal!
* Lizenz ist nicht gültig! Bam! Anrufen bei MS und sie sagen "kaufen sie im Handel"

Bei mir wurde meine legale Uni-Lizenz wegen Ausrede Nr1 gesperrt. Kaufbeleg, Uni-Nachweis und Verpackung halfen nicht! Mir wurde der Kauf einer legalen lizenz für fettes Geld angeboten!

Wer sollte Klagen für eine 20-30 Euro Lizenz?

Habe mir auf den Notebook einfach Linux Mint installiert und auf meinem Videoschnittrechner einfach eine legale Mac OS Mountain Lion Lizenz (ca. 29 Euro) als Hackintosh aufgesetzt. Fcuk...Microsoft!

Fazit:
Woher soll ein Kunde unterscheiden was legal oder gefälscht ist? Es gibt keinen Webseite wo man seinen Code prüfen kann oder Sicherheitslabels auf den Lizenzklebern. Willkür! Mehr nicht! Von den Fälschern und von Microsoft!

Alles scheißegal: Auch illegale Lizenzen bekommen ein legales Update auf Win 10 :-)
Klick mich

fugu4me

Es mag sein, dass es sich um illegale Kopien handelt... Es ist Fakt, dass … Es mag sein, dass es sich um illegale Kopien handelt... Es ist Fakt, dass nur weil es Microsoft nicht passt, es nicht automatisch verboten ist... Es ist sicher, dass manche Software in ärmeren Ländern für sehr kleines Geld verkauft wird...



5615317-cJ08g

....auch wird MS auf die EU-Richtlinien teilweise Schei....-., dass Produkt kommt immer noch aus den USA und da kann hier ein Göttergericht machen was es will. Das Gericht kann die Einfuhr stoppen, aber ob die den Krieg wollen. Lach X)
Das, dass eine gefegte Liezens ist, sollte jedem Klar sein, wobei noch immer die Möglichkeit besteht, dass mal eine wirklich ungenutzt durchrutscht (Faulheit der Installateure).
Manchmal komm ich mir vor wie auf einem "indischen Basar" (oder So), 999er Gold kaufen und dann ist es doch nur "Platin". oO

matu

Hmm....bei Sprachen ist kein Deutsch mit aufgeführt .....


Die es nicht mehr zum Laden gibt, MS hat den Download eingeschränkt, und lässt nur noch mit Tool Downloaden und dieses blockt alle OEM Seriennummern. Eine Seite hatte die ISO vor ein paar Tagen noch, aber das ist bestimmt auch bald vorbei.

Hallo, suche aktuell ein Win Office 2010 zu einem vernünftigen Preis. Weis da jemand was? Danke.

Für 20€ kann man sicher nicht viel falsch machen

matu

Hmm....bei Sprachen ist kein Deutsch mit aufgeführt .....


Klaro, mein Guter, und was ist das?
WIN 10 iso

....geh mal auf Deutsch, was ist denn da?

matu

Hmm....bei Sprachen ist kein Deutsch mit aufgeführt .....


Aus dem zitierten Kontext heraus ging nicht hervor, dass du von Windows 10 sprichst.

matu

Hmm....bei Sprachen ist kein Deutsch mit aufgeführt .....


Eine Preview Version von WIn10 mit Windows 7 Key aktivieren? Versuch das mal.

Floriansgn

Hallo, suche aktuell ein Win Office 2010 zu einem vernünftigen Preis. Weis da jemand was? Danke.



Habe kürzlich bei ebay von bkober77 gekauft. Aktivierung ging ohne Probleme online. Hab 39€ gezahlt.

Verstehe die Hysterie nicht. Hbe auch schon mehrere Windows 7 Lizenzen auf diesem Weg gekauft und hatte nie Probleme. Wenn Unternehmen auf Windows 8 umsteigen, werden eben alte Lizenzen frei, die man zu Geld machen kann. Ich sehe da kein Risiko wenn man von Händlern in Deutschland kauft.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text