Wing Commander 4: The Price of Freedom @ GOG
195°Abgelaufen

Wing Commander 4: The Price of Freedom @ GOG

24
eingestellt am 3. Apr 2012
Ganz neu im Angebot von GOG.com ist das Weltraumspiel Wing Commander 4. Nachdem GOG bereits die ersten 3 Teile der berühmten Weltraumsaga veröffentlicht hat, ist nun Part 4 an der Reihe. Meiner Meinung nach noch besser als Teil 3, nicht nur wegen der deutlich verbesserten Grafik - sondern auch bzw. gerade wegen der Story um den fortwährenden Kampf um die Freiheit der Menscheit. Origin Systems drehte wie schon zu Teil 3 erneut aufwändige Filmsequenzen, in denen so bekannte Darsteller wie Mark Hamill (Luke Skywalker aus STAR WARS) und als böser Gegenspieler Malcolm McDowell mitwirkten. Auch deswegen ist meiner Meinung nach der Titel noch heute absolut spielenswert! Über den Deal gelangt Ihr zum Download von Wing Commander 4: The Price of Freedom für 5,99 US-Dollar.

Details:
• genre: shooter / action / sci-fi
• download size: 6.4 GB
• avg. user rating: 5/5 Stars from 65 user ratings
• release date: December 31, 1995
• compatible with: Windows XP, Windows Vista, Windows 7 (32 & 64 bit)
• languages: English
• developer / publisher: Origin Systems / Electronic Arts
• game modes: single-player

Minimum system requirements:
• Windows XP or Windows Vista
• 1.8 GHz Processor
• 512MB RAM (1 GB recommended)
• 3D graphics card compatible with DirectX 7 (compatible with DirectX 9 recommended)
• 2GB HDD
• Mouse
• Keyboard

Bonus content included for FREE with the game:
• manual
• playguide
• 2 wallpapers
• Origin Official Guide
• reference card
• 8 production videos
• 2 promotional videos
• Wing Commander 4 script
• Wing Commander bible

PS: Das Spiel von 1994 ist einfach Maga-Top, der Kinofilm von 1999 ein Mega-Flop. SciFi- und Weltallshooter-Fans, die nur den Kinofilm kennen sollten unbedingt zugreifen!
Zusätzliche Info
GOG.com Angebote

Gruppen

24 Kommentare

Hab ich hier im Original stehen... sollte ich vielleicht mal wieder zocken

Gebannt

AFFENGEIL!

Das waren noch Zeiten. Hab letztens nochmal Schleichfahrt gespielt.
Vielleicht sollte ich mich auch an Wing Commander nochmal ranwagen.

Verfasser
ljb

Hab ich hier im Original stehen... sollte ich vielleicht mal wieder … Hab ich hier im Original stehen... sollte ich vielleicht mal wieder zocken

Auch ich habe diese Ehre aber in der heutigen Zeit ist wohl die Kompatibilität mit Windows XP, Windows Vista bzw. Windows 7 (32 & 64 bit) i.V.m. einem ordentlich unterstützen Joystick ein gutes Argument für eine digitale "Neuanschaffung". Ich habe mir bereits Teil 3 bei GOG gezogen und Teil 4 ist noch heute fällig

Ist sofort gekauft, wenn ich gecheckt hab obs mein Prozessor schafft und ich genug Ram hab X)

Und diese knackig körnige Game Grafik. Hammer!

Verfasser

MINIMUM PC REQUIREMENTS ANNO 1994 X)
• CPU Type: 486DX
• CPU Speed in MHz: 75 MHz
• RAM: 8MB
• Hard Drive Space: 30MB
• Sound Card: Sound Blaster, Sound Blaster Pro, Sound Blaster 16, Sound Blaster AWE 32, Pro Audio Spectrum, Roland SCC-1, Rap 10, Ensoniq Soundscape, Gravis Ultrasound, Gravis Ultrasound Max, or 100% compatible
• CD Drive Speed: 2X
• Graphics Type: VGA, SVGA

[Fehlendes Bild]

8 MB Ram? Mist

Xorz1st

Ist sofort gekauft, wenn ich gecheckt hab obs mein Prozessor schafft und … Ist sofort gekauft, wenn ich gecheckt hab obs mein Prozessor schafft und ich genug Ram hab X)Und diese knackig körnige Game Grafik. Hammer!

Sterbt Pelzknäule !

Und haltet euch fest.. Es ist die ganz seltene DVD Version. Die Videoqualität ist noch viel besser

Verfasser

Kennt ihr die Wing Commander Taschenbücher?

Die Befreier
beschreibt die Firekka-Kampagne der Tiger's Claw und beinhaltet außerdem, wie der Kilrathi-Lord Ralgha (später bekannt als Hobbes ab "Wing Commander II") zur Konföderation überläuft.

Der Hinterhalt
schildert, welche die Schwächung der imperialen Kilrathi-Familie erzielt, indem der Planet Vukar Tag angegriffen wird. Ein spezielles Geschwader der TCS Tarawa muss ins Herz des Kilrathi-Imperiums vordringen, um einen Teil der Kilrathi-Flotte umzuleiten. Dieser Roman spielt zwischen der Erweiterung "Wing Commander II - Special Operations II" und "Wing Commander III"

Die Geheimflotte Bastei Lübbe, 1995, ISBN 3-404-23160-0
Das TB kann ich auch noch heute empfehlen
Dieser Roman spielt zwischen dem letzten Roman und "Wing Commander III". Die Kilrathi wurden von den Angriffen der Konföderation schwer geschwächt und bis zur Fertigstellung ihrer geheimen Trägerschiffe dauert es noch mindestens 1 Jahr
205.gif

Das Herz des Tigers
Roman zum Spiel "Wing Commander III". Trotz der Tatsache, dass im Roman eine große Nummer der trivialeren Missionen aus dem Spiel ausgelassen wurden, trägt der Roman sehr dazu bei, die Crew der TCS Victory plastischer zu portraitieren.

Wing Commander - Das Buch zum Film
Roman zum Kinofilm Wing Commander aus dem Jahre 1999. Es folgt komplett der Story des Films und beinhaltet zudem einen Storyteil, der von einem Verrat handelt, welcher zwar gefilmt, jedoch nicht in der endgültigen Version des Film enthalten war. Dieser Roman ist als Teil 1 einer Romantrilogie bezüglich der Film-Storyline gedacht.

Der Preis der Freiheit
Roman zum Spiel "Wing Commander IV". Er weicht bedeutend von der Handlung des Spiels ab

Die Bedrohung
erzählt die Geschichte des Krieges, zwanzig Jahre vor dem ersten "Wing Commander"-Spiel. Zahlreiche Vorkommnisse im Roman stellen deutliche Parallelen zu den Vorkommnissen vor und nach den Angriffen auf Pearl Harbor 1941 dar.

Hammerdeal....der beste des Jahres! Thx X)

Ach ja, HOT

Grüße,
stolpi

Wer es nicht mitbekommen hat:

Es gibt auch aktuelles Material von Wing Commander!

Wing Commander Saga

oepfi

MINIMUM PC REQUIREMENTS ANNO 1994 X)• CPU Type: 486DX• CPU Speed in MHz: 7 … MINIMUM PC REQUIREMENTS ANNO 1994 X)• CPU Type: 486DX• CPU Speed in MHz: 75 MHz• RAM: 8MB• Hard Drive Space: 30MB• Sound Card: Sound Blaster, Sound Blaster Pro, Sound Blaster 16, Sound Blaster AWE 32, Pro Audio Spectrum, Roland SCC-1, Rap 10, Ensoniq Soundscape, Gravis Ultrasound, Gravis Ultrasound Max, or 100% compatible• CD Drive Speed: 2X• Graphics Type: VGA, SVGA



Das waren noch Zeiten... damals hatte mein neu angeschaffter PC (Anno 98) mit Monitor und Drucker schlappe 4500 Mark beim guten alten Vobis gekostet... dafür würde man heute echt einen tollen Rechner bekommen

Nostalgie -> katzentier.de/_mi…is/
t0bs7ar

Nostalgie -> http://www.katzentier.de/_misc/Vobis/



Genial :)!!!

Whow...das waren noch Zeiten oO
Erinnere mich noch gut an diese 3DNow Erweiterung für Quake...da sah mein Schwager mit seinen blöden Pentium auf einmal ganz schön alt aus X)

Grüße,
stolpi

BRANDNEU AUS DER INTEL CHIP-PRODUKTION: 75 MHz
Wow das Komplettsystem nur 2999 DM. Damals auf meinem 486 DX2 66 wusste ich gar nicht was ruckeln ist. Da liefen die Spiele oder aber nicht. Wenn mir jemand was von FPS erzählt hätte, hätt ich mit der Bildwiederholrate meines Monitors geantwortet.

Verfasser

Welcher Lehrling kann heute von sich behaupten, er habe auf einem Siemens Simatic Programmiergerät für SPS "Wing Commander" gespielt.
832603-g8A09

Mit Bootdisk und viel Feintuning (Autoexec.bat & Config.sys) wurde um jedes Byte Arbeitsspeicher gerungen, dann endlich konnte man das Game auf einem S/G-Monitor (S/G = scharz/gelb) spielen.

Am meisten hat sich mein Ausbildungsmeister über den erfolgreichen "Mod" gefreut, denn der hat nach Feierabend die Kiste mit nach Hause genommen und selber Katzen vom Himmel gehohlt X)

t0bs7ar

Das waren noch Zeiten... damals hatte mein neu angeschaffter PC (Anno 98) … Das waren noch Zeiten... damals hatte mein neu angeschaffter PC (Anno 98) mit Monitor und Drucker schlappe 4500 Mark beim guten alten Vobis gekostet... dafür würde man heute echt einen tollen Rechner bekommen



Pah, Vobis.... ich hab Anno 1993 viel lieber bei Escom gekauft. Mein erster Pentium hat damals mit 14'' Monitor schlappe 4000 DM gekostet. Der HP Tintenstrahler dazu nochmal gut 1000 Steine... das waren Zeiten :-)
oepfi

Welcher Lehrling kann heute von sich behaupten, er habe auf einem Siemens … Welcher Lehrling kann heute von sich behaupten, er habe auf einem Siemens Simatic Programmiergerät für SPS "Wing Commander" gespielt.Mit Bootdisk und viel Feintuning (Autoexec.bat & Config.sys) wurde um jedes Byte Arbeitsspeicher gerungen, dann endlich konnte man das Game auf einem S/G-Monitor (S/G = scharz/gelb) spielen.Am meisten hat sich mein Ausbildungsmeister über den erfolgreichen "Mod" gefreut, denn der hat nach Feierabend die Kiste mit nach Hause genommen und selber Katzen vom Himmel gehohlt X)



Wusste gar nicht, das Wing Commander in SPS programmiert worden war...also nur "und" und "oder" Schaltungen ja?

X)

Grüße,
stolpi

Wie läuft das eigentlich bei GOG? Ist das auch ein Client wie Steam?
Oder lade ich die Spiele dort runter und hab sie dann "Stand Alone"?

Verfasser

@ljb:
In der Regel das Game einfach downloaden und (offline) als "Stand alone" zocken. Manche games sind sogar explizit DRM-free.

Verfasser

@stolpi: Auf der Siemens-Kiste war ein rudimentäres DOS-Betriebssystem installiert. verFUPt & KOPt nochmal, dass waren Zeiten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text