winSIM LTE All 2 GB (7,99 € / Monat) jetzt mit 2 Gratismonaten (24M Lfz.)
795°Abgelaufen

winSIM LTE All 2 GB (7,99 € / Monat) jetzt mit 2 Gratismonaten (24M Lfz.)

104
eingestellt am 19. Sep 2017
Bei winSIM läuft gerade ein Aktionsangebot auf die kleinste Allnet Flat mit 2 GB LTE Datenvolumen. Es geht hierbei um die Variante mit 24 Monaten Laufzeit. Diese kostet nur 7,99 € / Monat (+ einmalig 14,99 € Anschlussgebühr). Wer sich dafür entscheidet, bekommt 2 Monate Grundgebührbefreiung geschenkt (welche im 4. + 5. Vertragsmonat entfallen).

Wer lieber einen monatlich kündbaren Vertrag haben möchte, sollte bei der anderen Drillisch Marke PremiumSIM zuschlagen - auch wenn der Vertrag durch die flexible Laufzeit natürlich etwas teurer ist.

Im Tarif voreingestellt ist das sogenannte "Europa-Paket 500 MB extra". Das bedeutet, dass man primär nicht das gesamte Datenvolumen gemäß der neuen EU-Roamingverordnung im Ausland nutzen kann, sondern eben nur 500 MB. Allerdings hat das alternative EU-Paket auch zwei Vorteile: a) die Schweiz ist inklusive und b) werden die 500 MB nicht mit dem im Inland zur Verfügung stehenden Datenvolumen verrechnet.
Das "Europa-Paket 500 MB extra" lässt sich via Online-Servicewelt von winSIM in einen ganz normal regulierten EU-Tarif umstellen.

Die Datenautomatik lässt sich leider nicht deaktivieren. Ihr solltet also in eurem Smartphone in den Einstellungen oder per App konfigurieren, dass die mobilen Daten nach Verbrauch von 2 GB ausgestellt werden.



1047894-yje3j.jpg
■ Tarifkonditionen winSIM o2 LTE All 2 GB

  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 2 GB bei 50 Mbit/s LTE
  • Europa Paket 500 MB voreingestellt (telefonieren aus dem EU-Ausland und aus der Schweiz innerhalb desselben Landes und von dort nach Deutschland inklusive + 500 MB Datenvolumen / Monat. Die 500 MB werden nicht von den inländischen 2 GB abgezogen)
  • Umstellung in regulierten EU Roaming Tarif gemäß neuer EU-Verordnung in der Online-Servicewelt möglich (dann können die gesamten 2 GB innerhalb der EU verbraucht werden, allerdings ist Schweiz nicht mehr inklusive und das Datenvolumen geht nicht mehr ontop auf das inländische)
  • Datenautomatik -> nicht abwählbar (siehe Bemerkungen unten)
  • Multicard optional (2,95 € / Monat + 4,95 € Anschlussgebühr)
  • o2-Netz
  • 10 € Gutschrift bei Rufnummernmitnahme
  • Grundgebühr: 7,99 €, im vierten und fünften Monat keine Grundgebühr
  • Anschlussgebühr: 14,99 €
  • 24 Monate Laufzeit


  • Vertragskosten über 24 Monate: 22 × 7,99 € + 14,99 € = 190,77 €


>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



■ Rufnummernportierung

Die Mitnahme einer Rufnummer ist möglich und im Bestellprozess wählbar, nur nicht, wenn die Nummer auch von derselben Marke stammt (PremiumSIM -> winSIM sollte z.B. möglich sein, winSIM -> winSIM nicht), allerdings ist Drillisch erfahrungsgemäß auch so kulant, dass sie sogar innerhalb derselben Marke wechseln lassen, wenn man den Kundenservice fragt. Allerdings gibt es bei einem Wechsel innerhalb des Drillisch Konzerns weder eine Gutschrift für die Rufnummernmitnahme und für die Wegportierung muss man bei der alten Marke trotzdem die Service-Gebühr von 25 € bezahlen.

  • Mitnahme der Rufnummer VOR Ende des Altvertrags:
    • Voraussetzung ist die bereits erfolgte Freigabe (Opt-In) zur “vorzeitigen Rufnummernmitnahme” beim aktuellen Anbieter.
    • Für die Restlaufzeit des alten Vertrags bekommt man dann eine neue Nummer

  • Mitnahme der Rufnummer ZUM oder NACH Ende des Altvertrags:
    • Voraussetzung ist die Kündigung des Vertrages beim Altanbieter. Der Antrag auf Rufnummernmitnahme ist in diesem Fall frühestens 123 Tage vor dem Vertragsende bzw. dem Portierungstermin möglich. Ist der Altvertrag bereits gekündigt, ist die Portierung max. 85 Tage nach Deaktivierung möglich.

Die Kosten für eine Rufnummernmitnahme fallen immer beim Altanbieter an und betragen je nach Anbieter 25-30 €.

■ Datenautomatik

Im Tarif ist eine Datenautomatik hinterlegt. Das bedeutet, dass nicht wie sonst üblich nach Verbrauch des Inklusivdatenvolumens gedrosselt wird, sondern automatisch nach Verbrauch bis zu dreimal im Monat 100 MB für 2 € dazugebucht werden. Erst nach der dritten Aufladung im jeweiligen Abrechnungsmonat wird auf GPRS Geschwindigkeit gedrosselt. Die Datenautomatik kann nicht gekündigt werden. Allerdings werdet ihr zweimal, bevor das Inklusivdatenvolumen verbraucht ist, per SMS davor gewarnt, dass ihr bald das Inklusivlimit erreicht habt – ihr könnt also keinesfalls ausversehen in die Automatik reinrutschen, sondern wisst in jedem Falle schon vorher Bescheid.
Zusätzliche Info
Keine SMS-Flat dabei!!
Avatar
GelöschterUser779833
Bei Shoop gibt es dafür bis zum 09.10. 15€ Cashback.
WinSim AngeboteWinSim Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Durch die Datenautomatik für mich leider nicht Alltagstauglich
nicconne19. Sep 2017

LTE im o2 Netz... da kann man auch gleich besser zu Otelo ohne LTE...




Frage mich ja echt woher ihr diese fundierten Meinungen nehmt...

Auf dem Land ist D1 von der Abdeckung her ein bisschen besser als O2, aber sonst gibt sich das ganze wenig... und D2 (Otelo) liegt irgendwo dazwischen...
In größeren Städten geben sich D1 und O2 absolut nichts
hurtig19. Sep 2017

man sollte schon intelligent genug sein eine Warnung in sein Handy …man sollte schon intelligent genug sein eine Warnung in sein Handy einzugeben, dass bei 2gb schluss ist.



Und genau deshalb ist es nicht altagstauglich. Weil nach 2GB praktisch Schluss ist. Auch kein WA mehr, Busverbindung nachschauen,...! Das kann ich mit 64kbit alles noch machen. Mit 0 aber nicht
Bei der Datenautomatik werden jeweils lächerliche 100 MB für 2 Euro (also ein Viertel der rechnerischen monatlichen Gebühr) fällig. Wer also 2,21 GB verbraucht, bezahlt statt 8 Euro stolze 14 Euro.

Wenn die Datenautomatik halbwegs fair wäre, könnte man vielleicht noch drüber reden, aber 300 MB für 6 Euro sind schlicht inakzeptabel.
104 Kommentare
LTE im o2 Netz... da kann man auch gleich besser zu Otelo ohne LTE...
nicconne19. Sep 2017

LTE im o2 Netz... da kann man auch gleich besser zu Otelo ohne LTE...




Frage mich ja echt woher ihr diese fundierten Meinungen nehmt...

Auf dem Land ist D1 von der Abdeckung her ein bisschen besser als O2, aber sonst gibt sich das ganze wenig... und D2 (Otelo) liegt irgendwo dazwischen...
In größeren Städten geben sich D1 und O2 absolut nichts
Durch die Datenautomatik für mich leider nicht Alltagstauglich
nicconne19. Sep 2017

LTE im o2 Netz... da kann man auch gleich besser zu Otelo ohne LTE...



funktioniert bei mir ohne Probleme.
Und bei mir in der Firma laufen die D1 und D2 Kunden mit E rum.
in meiner Umgebung habe ich fast immer LTE
2 Orte weiter, gibt es nicht mal ein D1 Netz.
Bearbeitet von: "Mokdak" 19. Sep 2017
Bei der Datenautomatik werden jeweils lächerliche 100 MB für 2 Euro (also ein Viertel der rechnerischen monatlichen Gebühr) fällig. Wer also 2,21 GB verbraucht, bezahlt statt 8 Euro stolze 14 Euro.

Wenn die Datenautomatik halbwegs fair wäre, könnte man vielleicht noch drüber reden, aber 300 MB für 6 Euro sind schlicht inakzeptabel.
Immer wenn der Tarif hier beworben wird, steht in den Tarifkonditionen die SMS Flat.
Die gibt es aber erst ab 3GB.
Grenth19. Sep 2017

Frage mich ja echt woher ihr diese fundierten Meinungen nehmt...Auf dem …Frage mich ja echt woher ihr diese fundierten Meinungen nehmt...Auf dem Land ist D1 von der Abdeckung her ein bisschen besser als O2, aber sonst gibt sich das ganze wenig... und D2 (Otelo) liegt irgendwo dazwischen...In größeren Städten geben sich D1 und O2 absolut nichts

Fundierte Meinung? Schau doch einfach in die Netzabdeckung von o2. Ein Fuß vor die Stadt und du kannst froh sein, wenn du noch GPRS surfen kannst. Ich brauche LTE für unterwegs. O2 kann das leider nicht bieten.
Individuum19. Sep 2017

Bei der Datenautomatik werden jeweils lächerliche 100 MB für 2 Euro (also e …Bei der Datenautomatik werden jeweils lächerliche 100 MB für 2 Euro (also ein Viertel der rechnerischen monatlichen Gebühr) fällig. Wer also 2,21 GB verbraucht, bezahlt statt 8 Euro stolze 14 Euro.Wenn die Datenautomatik halbwegs fair wäre, könnte man vielleicht noch drüber reden, aber 300 MB für 6 Euro sind schlicht inakzeptabel.


man sollte schon intelligent genug sein eine Warnung in sein Handy einzugeben, dass bei 2gb schluss ist.
die3lustigen419. Sep 2017

Fundierte Meinung? Schau doch einfach in die Netzabdeckung von o2. Ein Fuß …Fundierte Meinung? Schau doch einfach in die Netzabdeckung von o2. Ein Fuß vor die Stadt und du kannst froh sein, wenn du noch GPRS surfen kannst. Ich brauche LTE für unterwegs. O2 kann das leider nicht bieten.



blablabla

wohne auch nicht in der Stadt und O2 läuft dort besser als D1 was ich zuvor hatte.
hurtig19. Sep 2017

man sollte schon intelligent genug sein eine Warnung in sein Handy …man sollte schon intelligent genug sein eine Warnung in sein Handy einzugeben, dass bei 2gb schluss ist.



Maßgeblich ist aber nicht die Verbrauchsmessung des Handys, sondern die des Providers. Ich persönlich würde mich da ungern ausgerechnet auf Drillisch verlassen.
Individuum19. Sep 2017

Maßgeblich ist aber nicht die Verbrauchsmessung des Handys, sondern die …Maßgeblich ist aber nicht die Verbrauchsmessung des Handys, sondern die des Providers. Ich persönlich würde mich da ungern ausgerechnet auf Drillisch verlassen.

Gibt man 1.9 GB ein? Probleme sehen wo keine sind...
hurtig19. Sep 2017

Gibt man 1.9 GB ein? Probleme sehen wo keine sind...



Ich hindere dich ja auch nicht, das zu tun, rate aber niemandem dazu.
hurtig19. Sep 2017

man sollte schon intelligent genug sein eine Warnung in sein Handy …man sollte schon intelligent genug sein eine Warnung in sein Handy einzugeben, dass bei 2gb schluss ist.



Und genau deshalb ist es nicht altagstauglich. Weil nach 2GB praktisch Schluss ist. Auch kein WA mehr, Busverbindung nachschauen,...! Das kann ich mit 64kbit alles noch machen. Mit 0 aber nicht
Individuum19. Sep 2017

Ich hindere dich ja auch nicht, das zu tun, rate aber niemandem dazu.

14882627-6fsG3.jpgEure Ängste sind halt quatsch
hurtig19. Sep 2017

[Bild] Eure Ängste sind halt quatsch


Mag sein, aber warum ein Risiko eingehen, wenn's auch ohne geht? Ich habe Erfahrungen mit Drillisch, die es mir geboten erscheinen lassen, das nicht zu tun. Es gibt ja genug andere Anbieter.
die3lustigen419. Sep 2017

Fundierte Meinung? Schau doch einfach in die Netzabdeckung von o2. Ein Fuß …Fundierte Meinung? Schau doch einfach in die Netzabdeckung von o2. Ein Fuß vor die Stadt und du kannst froh sein, wenn du noch GPRS surfen kannst. Ich brauche LTE für unterwegs. O2 kann das leider nicht bieten.




Hatte 2 Jahre einen direkten O2 Tarif (Business XL). Abgesehen von ein paar Käffern im Vogelsberg hatte ich überwiegend LTE oder zumindest HSDPA.
Telefonieren unterwegs (Autobahn) funktioniert dort auch gut.

Ich kenne einen Ort an dem man mit D1 LTE besitzt und D2 und O2 einfach null Empfang haben. Und jetzt?
Ich empfinde O2 LTE sogar deutlich besser in Großstädten als D1/D2
Also eigentlich sehe ich wirklich nur einen Grund für D1: Tiefste Bauerndörfer... D2 kann man da meistens auch knicken. O2 hat seit Zusammenlegung mit E-Plus aber zumindest auch dort oft noch Empfang für Telefonie
JFS_NBG19. Sep 2017

Und genau deshalb ist es nicht altagstauglich. Weil nach 2GB praktisch …Und genau deshalb ist es nicht altagstauglich. Weil nach 2GB praktisch Schluss ist. Auch kein WA mehr, Busverbindung nachschauen,...! Das kann ich mit 64kbit alles noch machen. Mit 0 aber nicht


Dito. Jeder jeck ist anders aber ich zahle lieber 58,98 auf 2 Jahre mehr und habe keine Datenautomatik (bzw kündbar!),
dafür aber mtl. Kündigung (und SMS flat, brauch ich aber nicht): simplytel.de/bas…145
Auch für Kinder, Mütter und sonstige Subjekte bestens zu brauchen, für die man die Rechnung zahlt.
Bearbeitet von: "moscat" 19. Sep 2017
Immer diese elende Diskussion über die Netzqualität. Telefonica O2 scheidet im Vergleich mit Telekom und Vodafone am schlechtesten ab. Sämtliche Netztests belegen das.
Und falls jemand Glück hat, sich überwiegend in einem Bereich aufzuhalten in dem er mit O2 zufrieden ist - herzlichen Glückwunsch.
Alle anderen sollten gewarnt sein, dass O2 das im Vergleich schlechteste Netz hat.
Wer vor der Datenautomatik Angst hat kann ja mehr GB nehmen, z.b. bei premiumsim
14883733-A3x3n.jpg
Schade, eigentlich echt gute Konditionen.

Datenautomatik möchte ich aber nicht unterstützen. Vor allem, wenn es so klar preislich auf Abzocke ausgelegt ist.
IDragonfire19. Sep 2017

Wer vor der Datenautomatik Angst hat kann ja mehr GB nehmen, z.b. bei …Wer vor der Datenautomatik Angst hat kann ja mehr GB nehmen, z.b. bei premiumsim[Bild]




Faire Datenautomatik, danke für den Lacher...
IDragonfire19. Sep 2017

Wer vor der Datenautomatik Angst hat kann ja mehr GB nehmen, z.b. bei …Wer vor der Datenautomatik Angst hat kann ja mehr GB nehmen, z.b. bei premiumsim[Bild]



Oder gleich simply.
Aktionsbedingt gibt es dort 2 GB, statt 1,5 GB LTE für 9,99 €
Die Datenautomatik kann man dauerhaft abschalten.
Der Tarif ist monatlich kündbar und hat eine Allnet Flat und eine SMS Flat inkl.
Sowie ein 500 MB Europa Paket (die 500 MB fürs Ausland stehen zusätzlich zur Verfügung zum Inlandsvolumen)
Europa-Paket Flat Telefonie & SMS nach Deutschland und im Reiseland (inkl. Schweiz) 500 MB Internet extra
simplytel.de/tar…cht
Bearbeitet von: "dodo2" 19. Sep 2017
Ich finde aber das noch besser !14884781-1nAbE.jpg
Grenth19. Sep 2017

Frage mich ja echt woher ihr diese fundierten Meinungen nehmt...Auf dem …Frage mich ja echt woher ihr diese fundierten Meinungen nehmt...Auf dem Land ist D1 von der Abdeckung her ein bisschen besser als O2, aber sonst gibt sich das ganze wenig... und D2 (Otelo) liegt irgendwo dazwischen...In größeren Städten geben sich D1 und O2 absolut nichts


Kommt auf die Stadt an, in Frankfurt hab ich mit o2 LTE keine Probleme.
In Berlin ist es allerdings komplett überlastet und lädt oft einfache Websites minutenlang...
falsches Bild.14884822-V0k1R.jpg
mit check24 auf 7,53
dodo219. Sep 2017

Oder gleich simply.Aktionsbedingt gibt es dort 2 GB, statt 1,5 GB LTE für …Oder gleich simply.Aktionsbedingt gibt es dort 2 GB, statt 1,5 GB LTE für 9,99 € Die Datenautomatik kann man dauerhaft abschalten. Der Tarif ist monatlich kündbar und hat eine Allnet Flat und eine SMS Flat inkl. Sowie ein 500 MB Europa Paket (die 500 MB fürs Ausland stehen zusätzlich zur Verfügung zum Inlandsvolumen)Europa-Paket Flat Telefonie & SMS nach Deutschland und im Reiseland (inkl. Schweiz) 500 MB Internet extra https://www.simplytel.de/tarifuebersicht

Mach nen Deal auf!
Man man Leute einfach Datensperre nach 1,8GB einrichten und dann Handy bis zum Ende der Laufzeit auf 2G umstellen. Schon habt ihr eure eigene Drosselung. Ich würde aber auch lieber o2 free s young im nächsten Supersonderangebot nehmen.
Für alle, die bereits WinSIM haben und "intern" wechseln möchten:


Ich habe heute gekündigt (geht online im Kundencenter per Klick), danach bekam ich die Kündigungsbestätigung mit dem im Deal genannten Tarif. Es wäre so möglich in den Tarif zu wechseln mit derselben Telefonnummer zu Bedingungen wie aus dem Deal, allerdings mit einer Anschlussgebühr von 19,99 € (wenn ich mich da nicht irre).


Vielleicht ist das ja für den einen oder anderen eine Alternative.


Ich gehe trotzdem, erstmal zu Penny Mobil, da ich mich in letzter Zeit über die Datennetzverfügbarkeit nur noch ärgere.
Zum Thema LTE Netzabdeckung kann ich aus jüngster Erfahrung auch einen beisteuern....

Neulich in Düsseldorf auf dem Messegelände bzw. Parkplatz .... D1 mit super LTE Empfang ... O2 nur 3G (zu 99%)!
Und das an 2 Tagen.
jsschmid19. Sep 2017

Für alle, die bereits WinSIM haben und "intern" wechseln möchten:Ich habe h …Für alle, die bereits WinSIM haben und "intern" wechseln möchten:Ich habe heute gekündigt (geht online im Kundencenter per Klick), danach bekam ich die Kündigungsbestätigung mit dem im Deal genannten Tarif. Es wäre so möglich in den Tarif zu wechseln mit derselben Telefonnummer zu Bedingungen wie aus dem Deal, allerdings mit einer Anschlussgebühr von 19,99 € (wenn ich mich da nicht irre).Vielleicht ist das ja für den einen oder anderen eine Alternative.Ich gehe trotzdem, erstmal zu Penny Mobil, da ich mich in letzter Zeit über die Datennetzverfügbarkeit nur noch ärgere.


ohne Gebühren zur Portierung?
Grenth19. Sep 2017

Frage mich ja echt woher ihr diese fundierten Meinungen nehmt...Auf dem …Frage mich ja echt woher ihr diese fundierten Meinungen nehmt...Auf dem Land ist D1 von der Abdeckung her ein bisschen besser als O2, aber sonst gibt sich das ganze wenig... und D2 (Otelo) liegt irgendwo dazwischen...In größeren Städten geben sich D1 und O2 absolut nichts


Auf welchem "Land" lebst du? Hier habe ich mit O2 nicht mal Edge im Gebäude Mit Telekom dagegen überall LTE.

Würde ich in der Stadt leben würde ich allerdings auch irgendeinen O2 Vertrag nehmen.
leider KEINE SMS-Flat !!!!
@Grenth o2 und Telekom sind was die Netzabdeckung und Qualität angeht einfach nicht vergleichbar!
hurtig19. Sep 2017

[Bild] Eure Ängste sind halt quatsch



Nur weil du keinen traffic generierst, heißt das nicht, dass das für alle so gilt.
Vorsicht vor diesem Anbieter. Sehr schlechte Erfahrungen gemacht:
- wegen EU Roaming wurden Tarife erhöht
- Optionen, die normales EU-Roaming überschreiben (ähnlich wie hier) und daher dann doch tägliche Kosten im Ausland produzieren

Versuche mit winsim Probleme zu klären sind weder telefonisch, per E-Mail, noch in Briefform möglich. Kann ich also nicht empfehlen.
Kann ich nur abraten benutze seit einem Jahr winsim, ständig Datenautomatik zahle also am Ende knapp 20 Euro ... Ständig kein Netz und achja 4g ist sehr oft langsam und hat nichts mit LTE oder 4g zutun. Naja jetzt bin ich schlauer
Bietet Drillisch auch noch D1 Tarife an wie früher?
Zugger19. Sep 2017

Bietet Drillisch auch noch D1 Tarife an wie früher?


Nope
Datenautomatik natürlich Autocold.
Jede Drossel ist hier besser, da wenigstens noch WA oder ähnliches kostenfrei nutzbar!

Gehört verboten der Quatsch!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text