206°
ABGELAUFEN
[Wirhabensnoch/Ebay] Notebook/Netbook Medion Akoya, MD 99240 E1318T, 10 Zoll Multitouch- Display, incl. MS-OFFICE 2013 VOLLVERSION für 194,46 VSKfrei statt Idealo 245€

[Wirhabensnoch/Ebay] Notebook/Netbook Medion Akoya, MD 99240 E1318T, 10 Zoll Multitouch- Display, incl. MS-OFFICE 2013 VOLLVERSION für 194,46 VSKfrei statt Idealo 245€

ElektronikWirhabensnoch.de Angebote

[Wirhabensnoch/Ebay] Notebook/Netbook Medion Akoya, MD 99240 E1318T, 10 Zoll Multitouch- Display, incl. MS-OFFICE 2013 VOLLVERSION für 194,46 VSKfrei statt Idealo 245€

Preis:Preis:Preis:194,46€
Zum DealZum DealZum Deal
Leistungstechnis darf man für den Preis kein Gaming-Notebook erwarten, aber fürs Surfen oder im Urlaub (Bilderspeicher/Backup der SD-Karten etc.) sicherlich sehr gut gebrauchtbar.
Wichtigster Punkt hierbei ist die Office 2013-Lizenz. Diese hat da als Keycard geliefert einen Wert von ca. 60€ (laut idealo-PVG).
Nutzlich sind auch die Schnittstellen wie USB3.0 und LAN, was bei Geräten dieser Größe/Preisklasse nicht umbedingt mehr "Standard" ist.

Technische Daten:

Display: 10 Zoll, 1366 x 768, Multitouch LED-Backlight Display
Prozessor: CPU AMD A4-1200 APU, 2x1Ghz
Arbeitsspeicher: 2 GB / max. 4 GB
Festplatte: 500 GB
Grafikprozessor / -Speicher AMD Radeon(TM) HD 8180 Grafik
Schnittstellen: USB 3.0, USB 2.0, HDMI, VGA, RJ45 (Ethernet 10/100)
Multikartenleser, Kamera
WLAN 802.11b/g/n / Bluetooth
Betriebszeit 5 h

Abmessungen und Gewicht
Breite 26.00 cm
Tiefe 18.50 cm
Höhe 2.52 - 2.76 cm
Gewicht 1.35 kg

Software
Betriebssystem Windows 8 64-Bit inkl. MS Office 2013 Home & Student Vollversion (Wert ca. 60€)

HINWEIS: Vorführgerät mit 12 Monaten Garantie

16 Kommentare

Hatte das Notebook mit 4GB RAM und 179€ bezahlt. War absolut unbrauchbar. Da war ja mein Netbook mit dem 1,6GHz Atom Prozessor schneller.

Bedman

Hatte das Notebook mit 4GB RAM und 179€ bezahlt. War absolut unbrauchbar. Da war ja mein Netbook mit dem 1,6GHz Atom Prozessor schneller.



...für was bzw. was hast denn damit gemacht? (Spielen, Grafik, Video, Surfen, Office?)
Das es kein Gaminggerät ist sollte ja klar sein...

Ich wollte nur surfen. Aber alleine ein Klick auf Firefox dauerte locker 10-15 Sek. Word starten war auch eine Katatrophe. Habe ja keine Ansprüche, aber sowas ging ja gar nicht. Vielleicht war er auch nur defekt. So langsam kann kein neuerer PC sein.

Bedman

Ich wollte nur surfen. Aber alleine ein Klick auf Firefox dauerte locker 10-15 Sek. Word starten war auch eine Katatrophe. Habe ja keine Ansprüche, aber sowas ging ja gar nicht. Vielleicht war er auch nur defekt. So langsam kann kein neuerer PC sein.



Ich schätze, da war was nicht in Ordnung bei deinem Gerät. Die Kiste ist zwar lahm aber zu surfen und für Word und so reicht es.

Ich hatte sie im Rahmen der B-Ware-Aktion auf ebay auch da gehabt und die Kiste ging postwendend wieder zurück.

P.S. Die Lizenz ist gekoppelt an Windows 8. D.h. Eine Serial für beides. Somit leider auch nicht möglich diese weiter zu verkaufen...

Hatte das Asus T100 welches ca 30% schneller ist und das war mir leider bereits zu langsam für überwiegend Chrome + Spotify im Hintergrund

onlineesel

Hatte das Asus T100 welches ca 30% schneller ist und das war mir leider bereits zu langsam für überwiegend Chrome + Spotify im Hintergrund



Naja, ein Stream im Hintergrund lastet natürlich entsprechend aus. Dafür ist das Gerät sicherlich suboptimal.
Reines surfen und Office sind damit sicherlich gut möglich. Als Hauptgerät ist das Display auch zu klein.
Für den Preis darf man natürlich nicht die Leistung eines 300€+ Notebooks (ohne Office) erwarten...
Aber Rennmaschine ist es wirklich nicht - eher ein Ergänzungsgerät fürs Wohnzimmer oder Urlaub/Reise etc.

Kann man nichtmal für Officezwecke schön reden...

spart euch bitte das Geld - die Gesamtperformance treibt selbst den ältesten Rentner in den Wahnsinn - versprochen!

Was will man auch mit einem Notebook ohne Prozessor (zumindest nichts was diese Bezeichnung verdient) anfangen?

Das langsamste was mir bisher untergekommen ist - für Office nicht zu gebrauchen!

Mein Tip. KEINE Windows Updates (auch in der Systemsteuerung deaktivieren) da diese das Laptop langsam machen.
Einfach selbst drauf achten auf welchen Webseiten man sich rumtreibt

Würde euch dazu 4GB Ram und eine günstige 64GB SSD empfehlen. So kann man damit die meisten alltäglichen Dinge meistern wie Browsen, hier und da Mal ein Youtube Video, Office...ohne sich grün und blau zu ärgern.

Die SSD bewirkt daß der Start der Programme etwas schneller geht welcher ja etwas langsamer ist durch den Prozessor.

Von AMD gibts in kostenloses Programm zum Einrichten einer Ramdisk. Würde man hier 1-2 GB für den Browsercache zuordnen bzw. bei Laptopstart eine Portable Version in den RAm kopieren und von dort aus starten wäre das Netbook ein kleines Rennpony ^^

Den Gedanken mit der SSD (und die alte dann als Datengrab) hatte ich auch schon.
Ohne Officelizenz wäre das Teil auch für den Preis weniger HOT, aber so hat es durchaus seinen Reiz.
W8.1 ist auch auf leistungsschwächeren Systemen idR recht Performant (im Vergleich zu Vista&7) - so what?
Und mal ehrlich, was braucht man fürs reine Surfen und evtl. Office für CPU-Leistung?
Das Gerät ist im (Leistungs)Bereich von Tablet/Handy angesiedelt - nur halt mehr Schnittstellen/Tastatur/HDD und größerer Bildschirm...(siehe Nettopreis von ca. 135€ - Office mal aussen vor gelassen...)

Warum dann nicht gleich für 20 Euro weniger direkt bei Medion dieses hier als Neuware mit 2Jahren Garantie nehmen ?
hukd.mydealz.de/dea…246



Nach der Erstkonfiguration des Gerätes kann man es sehr schnell um 30-50% beschleunigen: sofort den McAffee Scanner disablen / deinstallieren (schaut mal im Taskmanager - der zieht euch einen der Cores fast alleine weg). Manchmal ist wohl auch der Kaspersky installiert -wie sehr er CPU Power zieht, kann ich nicht beurteilen.

Beachtet er hat nur EINE Speicherbank - wer also auf 4GB aufrüsten will, muss den 2er gegen den 4er tauschen.

Ich habe seit kurzem den 1231T von Medion (ist ja sehr ähnlich) war mir die 70 Euro Aufpreis wert: etwas besserer Prozessor, 4GB anstelle 2GB, eine 500GB SSHD gegenüber einer normalen HD, 250Gramm leichter




Also ich kann dem Rest nur beipflichten hatte das teil auch zuhause. Mit der Standard Installation konnte man absolut null anfangen, da der AV sich gleich mal 30% der Leistung geschnappt hat. Also SSD rein und Windows + Updates und Treiber installiert. Chrome dazu und siehe da ein Youtube Video mit 1080p ist nicht lagfrei anzuschauen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text