541°
ABGELAUFEN
[wirsindoffice.de] Epson WorkForce Pro WF-5620DWF für 115€
[wirsindoffice.de] Epson WorkForce Pro WF-5620DWF für 115€

[wirsindoffice.de] Epson WorkForce Pro WF-5620DWF für 115€

Preis:Preis:Preis:115€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei wirsindoffice.de gibt`s auch dieses Gerät als Leihe mit Kaufoption - und zwar für schlanke 115€, allerdings nur noch bis einschl. 30.12.2016.


Man leiht das Gerät für 96,01€ (Gutschein wso717 eingeben beim
Bestellvorgang) und nutzt danach die Kaufoption für 19,99€ - für die
Kaufoption hat man dann 1 Jahr Zeit, kann die aber auch direkt ziehen.

Der Sonderpreis ist begrenzt, weil wirsindoffice.de den Hersteller-Cashback direkt vom Verkaufspreis abzieht (man spart sich also, 60€ mehr zu zahlen und dann den Betrag wieder bei Epson als Cashback beantragen). Voraussetzung ist dann aber, dass man noch eine Rechnung in 2016 erhält.
Da lt. Homepage wirsindoffice.de nur bis Freitags 17.00Uhr erreichbar ist, sollte man nicht lange warten.

idealo-Vergleichspreis liegt bei 178,95€ inkl. Versandkosten bei Vorkassezahlung.
Okay - wenn man dann den Cashback von Epson abzieht, spart man nur 3,95€ - aber hier hat man weniger Aufwand und geht nicht in Vorleistung.

Hier die techn. Daten zum Gerät:
epson.de/pro…dwf



Beste Kommentare

prinzvonpersienvor 12 m

weiß jemand wie sich das mit den tonern verhält?



Ja, ich. Gar nicht. Ist Tinte drin.

Verfasser

famduvor 22 m

Cashback?? Cashback = geilCashback im dealpreis = ober kalt!



Naja - das Ding ist ja, dass es eben nicht der klassische Cashback ist: Du zahlst Preis X und beantragst dann Cashback beim Hersteller und erhältst irgendwann dann 60€ überwiesen. Hier rechnet der Verkäufer den Cashback direkt vom Verkaufspreis ab - Du zahlst also direkt 60€ weniger.
42 Kommentare

Cashback??
Cashback = geil
Cashback im dealpreis = ober kalt!

ahja läuft bei dir, hört sich gut an!

Verfasser

famduvor 22 m

Cashback?? Cashback = geilCashback im dealpreis = ober kalt!



Naja - das Ding ist ja, dass es eben nicht der klassische Cashback ist: Du zahlst Preis X und beantragst dann Cashback beim Hersteller und erhältst irgendwann dann 60€ überwiesen. Hier rechnet der Verkäufer den Cashback direkt vom Verkaufspreis ab - Du zahlst also direkt 60€ weniger.

Geht das auch von Privat?

Verfasser

Ja.

famduvor 5 h, 9 m

Cashback im dealpreis = ober kalt!


Warum? Weils einfacher ist und du weniger Aufwand hast und nicht vorfinanzieren musst?

Doofes Argument.

weiß jemand wie sich das mit den tonern verhält?

prinzvonpersienvor 12 m

weiß jemand wie sich das mit den tonern verhält?



Ja, ich. Gar nicht. Ist Tinte drin.

Grottige Bewertung bei Amazon. Es sieht nach einem Fall von geplanter Obsoleszenz aus.
Bearbeitet von: "HJK75" 29. Dez 2016

HJK75vor 8 m

Grottige Bewertung bei Amazon. Es sieht nach einem Fall von geplanter Obsolenz aus.


Obsoleszenz

Buliwyf123vor 5 m

Obsoleszenz



Sicher, korrigiert. Klarer Fall für Obsoleleleszenz.
Bearbeitet von: "HJK75" 29. Dez 2016

HJK75vor 26 m

Grottige Bewertung bei Amazon. Es sieht nach einem Fall von geplanter Obsoleszenz aus.




Leider meiner Meinung nach das Problem mit allen Epson-Tintenstrahlern, nicht ganz so schlimm mit Originaltinten, aber Nachbauten führen bei Epson gefühlt in 80% der Fälle zum Ausfall.

danke hilft mir viel

famduvor 10 h, 43 m

Cashback im dealpreis = ober kalt!


Quatsch.
Erstmal mit allen 2000 Accounts hot gevoted. ;-)
Bearbeitet von: "Unfehlbar" 29. Dez 2016

Hallo,

wo ist bitte die Kaufoption im Bestellvorgang zu finden ?

Empfehlenswertes Teil für den Preis. Hier stimmt Preis/Leistung, insbesondere bei den großen Tintenpacks. Noch günstiger geht natürlich von Drittanbietern. Dank der Möglichkeit XL Tanks zu nehmen muss man nicht bergeweise Ersatz rumliegen haben. WLAN, Duplex - Herz was willst Du mehr?

Tintenstrahl ist sowas von 90er, das hat weder was mit "WorkForce", nich mit "Pro" zu tun.
Bearbeitet von: "lustmolch" 29. Dez 2016

Kann das Teil Duplex Scannen und Kopieren? Ist irgendwie unklar beschrieben.

Nick_Namelessvor 25 m

Kann das Teil Duplex Scannen und Kopieren? Ist irgendwie unklar beschrieben.


Ja. Das Original wird dafür gewendet.

lustmolchvor 37 m

Tintenstrahl ist sowas von 90er, das hat weder was mit "WorkForce", nich mit "Pro" zu tun.


Welche Druckmethode empfiehlt den der Experte im aktuellen Jahrtausend? Also Farbdruck unter 300 Euro.

Nick_Namelessvor 29 m

Kann das Teil Duplex Scannen und Kopieren? Ist irgendwie unklar beschrieben.



Bei den Details steht zur Duplex-Scanfunktion: "Nein, kann immer nur einseitig scannen"

Genau über diese beiden Aussagen bin ich gestolpert.

bbervor 24 m

Welche Druckmethode empfiehlt den der Experte im aktuellen Jahrtausend? Also Farbdruck unter 300 Euro.


EIndeutig Laserdrucker. Es gibt bereits gute all-in-one SW/Farb Lösung von Kyocera. Am besten aktuelle Tests studieren. Ebenso wichtig ist die Wirtschaftlichkeit der Drucker
Bearbeitet von: "lustmolch" 29. Dez 2016

bbovor 57 m

Bei den Details steht zur Duplex-Scanfunktion: "Nein, kann immer nur einseitig scannen"


Das Geräte kann definitiv doppelseitig scannen.

lustmolchvor 40 m

EIndeutig Laserdrucker. Es gibt bereits gute all-in-one SW/Farb Lösung von Kyocera. Am besten aktuelle Tests studieren. Ebenso wichtig ist die Wirtschaftlichkeit der Drucker


Selbst die Kyocera Multi-Farblaser im Bereich von unter 500 Euro haben deutlich höhere Folgekosten als der Epson. Und gerade Farblaser im unteren Bereich sind bei höherem Druckaufkommen alles andere als wirtschaftlich.
Bearbeitet von: "bber" 29. Dez 2016

lustmolchvor 47 m

EIndeutig Laserdrucker. Es gibt bereits gute all-in-one SW/Farb Lösung von Kyocera. Am besten aktuelle Tests studieren. Ebenso wichtig ist die Wirtschaftlichkeit der Drucker



Wenn es auf die Wirtschaftlichkeit ankommt kann ich den Drucker absolut empfehlen, 10 XL Patronen (mit 4000 Seiten/Patrone angegeben) kosten bei eBay ca. 29 Euro. Es ist natürlich kein Fotodrucker aber auf günstigen Farblaserdruckern sehen Fotos auch mies aus.

bbervor 21 m

Selbst die Kyocera Multi-Farblaser im Bereich von unter 500 Euro haben deutlich höhere Folgekosten als der Epson. Und gerade Farblaser im unteren Bereich sind bei höherem Druckaufkommen alles andere als wirtschaftlich.


Wie oft druckt man Dokumente farbig aus? Mir persönlich reicht nur S/W aus, mehr brauch ich nicht.

lustmolchvor 3 m

Wie oft druckt man Dokumente farbig aus? Mir persönlich reicht nur S/W aus, mehr brauch ich nicht.


Tolle Gegenfrage. Nunja. Im S/W-Bereich sind Laserdrucker äußerst günstig im Unterhalt. Aber du solltest doch jeden selbst überlassen, ob er Farbe möchte. Zusammenfassend ist Tintendruck 90er und S/W-Laser das Neueste von Heute.

bbervor 38 m

Tolle Gegenfrage. Nunja. Im S/W-Bereich sind Laserdrucker äußerst günstig im Unterhalt. Aber du solltest doch jeden selbst überlassen, ob er Farbe möchte. Zusammenfassend ist Tintendruck 90er und S/W-Laser das Neueste von Heute.


Quatsch. HP Pagewide ist das Neueste von heute.

ktxjgvor 7 m

Quatsch. HP Pagewide ist das Neueste von heute.


Kann nicht sein. Ist ja auch Tinte.

HJK75vor 7 h, 10 m

Grottige Bewertung bei Amazon. Es sieht nach einem Fall von geplanter Obsoleszenz aus.


Kann ich bestätigen. Meine Liebste hat das gleiche oder ähnliche Modell, ca. 3 Jahre alt, eigentlich sehr solides Gerät, aber druckt nichts mehr Lesbares aus. Nicht viel, aber regelmäßig mit Original-Patronen benutzt. Dreck das Zeug.

Werbermanvor 28 m

Kann ich bestätigen. Meine Liebste hat das gleiche oder ähnliche Modell, ca. 3 Jahre alt, eigentlich sehr solides Gerät, aber druckt nichts mehr Lesbares aus. Nicht viel, aber regelmäßig mit Original-Patronen benutzt. Dreck das Zeug.



Daher besser gleich günstige Tinte kaufen und alle 2-3 Jahre einen Nachkauf einplanen. Sollte auch dann noch günstiger sein als ein Laserdrucker. Alternativ halt so eine Leihe wie hier im Angebot nutzen und den Drucker einfach zurückgeben.


Es sei denn der Drucker wird/wurde nur gelegentlich benutzt, dann würde ich auch einen Laserdrucker empfehlen, bis der Toner klumpt dauert es einfach etwas länger als bis zum eingetrockneten Druckkopf.
Bearbeitet von: "kimy" 29. Dez 2016

Haben von den Teilen massig in der Arbeit. Mit Servicevertrag sind die sehr zu empfehlen ohne Service Vertrag und für Privat und kleinere größere Büros eher mal die Eco-Tank Modelle von Epson anschauen.

lustmolchvor 4 h, 19 m

EIndeutig Laserdrucker. Es gibt bereits gute all-in-one SW/Farb Lösung von Kyocera. Am besten aktuelle Tests studieren. Ebenso wichtig ist die Wirtschaftlichkeit der Drucker


Laser Drucker sind grad im Fotobereich überhaupt nicht empfehlenswert und wieso du grade Kyocera empfiehlst na ich weiß nicht. Mit Rahmenverträgen bei den Herstellern sind die schon günstig, aber die Druckqualität ist unter aller Sau bei Bildern und wer möchte heutzutage noch einen Laserdrucker im Büro oder Zimmer haben.

VoxPopulivor 1 h, 13 m

Laser Drucker sind grad im Fotobereich überhaupt nicht empfehlenswert und wieso du grade Kyocera empfiehlst na ich weiß nicht. Mit Rahmenverträgen bei den Herstellern sind die schon günstig, aber die Druckqualität ist unter aller Sau bei Bildern und wer möchte heutzutage noch einen Laserdrucker im Büro oder Zimmer haben.


Ich bitte dich, als ob man Office Drucker - ob Laser oder Tinte - für den "Fotobereich" nutzt. Dafür gibt es ganz spezielle Fotodrucker

Ich habe gerade bei Druckerchannel gesehen, dass es da der Testsieger für Office-Drucker (Tinte) war (2014). Aber selbst aktuell ist er immer noch auf Platz 2 bei den Office-Druckern der Oberklasse. Ich denk, da kann ich nicht viel falsch machen. Mein Brother hat jetzt einige Jahre mit Billig-Tinte zufriedenstellen gedruckt. Jetzt will aber eine Farbe einfach nicht mehr funktionieren. Hab schon einiges versucht. Aber anscheinend ist da der Kopf defekt. Aber ich habe da gefühlt Literweise Tinte verdruckt. Und das für Peanuts. Da kommt mir dieser Deal genau richtig!

Nachtrag:
Ich habe jetzt mal ein bisschen die Kommentare bei Amazon durchgelesen. Die sind jetzt nicht unbedingt positiv zu bewerten. Jetzt stehe ich vor einem Problem. Kaufen? Oder lieber doch auf Nummer Sicher gehen? Die 12 Monate Garantie ist zwar Vor-Ort, aber nützt mir nicht viel wenn er nach 13 Monaten Streifen druckt. Oder doch das Mietgerät zurückgeben. Kommt aber auf Dauer auch nicht wirklich günstig.

Nachtrag 2:
Ich habe ihn jetzt doch mal bestellt. Das muß ich jetzt einfach ausprobieren. Tinte gibts ja wirklich Megagünstig bei eBay. Kann ja in einem Jahr oder bei Bedarf früher berichten wie es bei mir aussieht mit den Druckergebnissen.
Bearbeitet von: "koech" 29. Dez 2016

lustmolchvor 4 h, 39 m

Ich bitte dich, als ob man Office Drucker - ob Laser oder Tinte - für den "Fotobereich" nutzt. Dafür gibt es ganz spezielle Fotodrucker


Sorry Fotobereich war vielleicht zu weit gefasst. Druck nur mal ein Dokument mit einem etwas größeren Foto auf einen dieser billlig Kyocera Laser Drucker. Komplett unbrauchbar. Im Schwarzweißbereich lass ich's mir noch eingehen, obwohl ich da auch trz keinen Laser mehr haben wollen würde

Ich habe mir dieses Gerät gekauft und hat auch alles sehr gut funktioniert. Gescannt habe ich aif einen FTP Server.
Nachdem ich nun aber Nachfüllpatronen rein gemacht habe geht die Netzwerkscan Funktion nicht mehr. Weder auf einen FTP Server noch auf eine Netzwerkfreigabe. ich habe mich nun erstmal damit beholfen und nen USB Stick dran gesteckt und scanne darauf.
Nach etwas recherche bin ich nun langsam der Meinung, dass Epson das absichtlich sperrt, wenn keine Original Patronen drin sind. Könnte das von euch mal jemand testen ob die FTP Scan Funktion noch läuft wenn ihr keine Originalpatronen drin habt?

joe3526vor 43 m

Nach etwas recherche bin ich nun langsam der Meinung, dass Epson das absichtlich sperrt, wenn keine Original Patronen drin sind.


Das wäre ja echt der Hammer. Du hast das Gerät aber schon einige Zeit, oder?

Ja, habs beim letzten Cashback Deal gekauft. Vor 2 Monaten glaub ich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text