615°
Wirtschaftswoche ePaper Jahresabo gratis - für Studenten und Absolventen (zahlreiche Studiengänge)
Wirtschaftswoche ePaper Jahresabo gratis - für Studenten und Absolventen (zahlreiche Studiengänge)
  1. Freebies
Kategorien
  1. Freebies

Wirtschaftswoche ePaper Jahresabo gratis - für Studenten und Absolventen (zahlreiche Studiengänge)

Hallo zusammen,

über access.de gibt es für Studenten, Absolventen oder Young Professionals (m/w) im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Ingenieurswissenschaften oder Naturwissenschaften wieder ein Jahr kostenlos die Wirtschaftswoche als ePaper.


Danke BargainShopper:
Weitere Voraussetzung: "Sie registrieren bzw. loggen sich bei access ein und füllen Ihr Profil vollständig aus."


Danke hanspeterdill:
Abo ist selbstkündigend!

Code ist
wiwo4newyear

Eben waren noch ca. 80% verfügbar.

Viele Grüße!

Beste Kommentare

simpsonman

über access.de gibt es für Studenten, Absolventen oder Young Professionals (m/w) im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Ingenieurswissenschaften oder Naturwissenschaften wieder ein Jahr kostenlos die Wirtschaftswoche als ePaper. und was ist mit allen anderen Studienrichtungen? hats jemand ausprobiert? Hab einen M.A. Abschluß in Geisteswissenschaften.



Mein Beileid für die verlorene Zeit.

72 Kommentare

Weitere Voraussetzung: "Sie registrieren bzw. loggen sich bei access ein und füllen Ihr Profil vollständig aus."

Ist wohl selbstkündigend... Könnte man ja mit in die Beschreibung aufnehmen.

Danke

wird fas irgendwie überprüft, ob man wirklich student ist und diese Fachrichtung studiert?

danke!

BargainShopper

Weitere Voraussetzung: "Sie registrieren bzw. loggen sich bei access ein und füllen Ihr Profil vollständig aus."



Vor der Bestätigungsmail nur Dinge wie Hochschule, später ist auch eine Adresse erforderlich trotz epaper ^^

Danke

hatschi00

wird fas irgendwie überprüft, ob man wirklich student ist und diese Fachrichtung studiert?



Du musst einen entsprechenden Test für Deinen Fachbereich ausführen und mit einer Mindestpunktzahl bestehen.

hatschi00

wird fas irgendwie überprüft, ob man wirklich student ist und diese Fachrichtung studiert?

ja, per Rasterfahnung ... mit Bestellung beim Verlag wirst du komplett durchleutet

Wirtschaftswoche hot, aber e Paper mag ich nicht so...

Und wie erhält man hier nun den Zugriff zum ePaper?

Sehr hot! Danke!

markus151186

Und wie erhält man hier nun den Zugriff zum ePaper?


Brief mit dem AktivierungsCode kommt zu dir nach hause.

Uupss. Ich habe die Meldung bekommen, ich hätte das Abo schon. Wusste ich nur nicht (mehr). Und wie ich die Ausgaben abrufen kann schon gar nicht.

@ Martin Fry. Danke für die Info

Kacke. Hab die Fakedaten vom letzten Freebie abgewandelt. Damals kamen die per Mail. Und von Post stand da eben auch nix. Allerdings auch nichts von E-mail. Egal. Wenn was kommt gut, wenn net auch egal. Kann die ganzen Abos eh nicht mehr alle lesen Voll die Freizeit gemydealzt

Danke für die Info HOT

Datenschutzbestimmungen

Hiermit willige ich ein, dass meine Daten bei access gespeichert und zur Bewerberauswahl mit einem entsprechenden Vermerk versehen werden. Ich bin damit einverstanden, dass access mich auf Grundlage meiner Daten über passende Angebote für meine Karrierentwicklung informiert. Meine Daten werden nur im Falle einer Bewerbung an die entsprechenden Unternehmen weitergeleitet. Eine Weitergabe an Dritte zu anderen Zwecken, z.B. zur Werbung, schließt access ausdrücklich aus.

Bei mir kommt "Entschuldigung Sie haben dieses Abo bereits!"

dabei habe ich es gar nicht

ddd777

Bei mir kommt "Entschuldigung Sie haben dieses Abo bereits!" dabei habe ich es gar nicht



Bei mir das selbe!

ddd777

Bei mir kommt "Entschuldigung Sie haben dieses Abo bereits!" dabei habe ich es gar nicht



Einfach ein neues Konto mit einer anderen email-Adresse anlegen...

cooles Angebot.
bin eh Fan von ePaper, hasse alles auf Papier zu haben und irgendwo zu sammeln oder weg zu schmeißen.
Werde ich gleich mal ausfüllen, uns zwar mit meinen echten Daten, bin ja auch noch Student

Gebt ihr bei sowas eure tatsächlichen Adressen an?

über access.de gibt es für Studenten, Absolventen oder Young Professionals (m/w) im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Ingenieurswissenschaften oder Naturwissenschaften wieder ein Jahr kostenlos die Wirtschaftswoche als ePaper.

und was ist mit allen anderen Studienrichtungen? hats jemand ausprobiert? Hab einen M.A. Abschluß in Geisteswissenschaften.

Hot

Nö danke, seit diese Miriam Meckel den Posten der Chefredakteurin übernommen ist, kann man das Blatt vergessen.

Uiii, diesmal kostenlos! Die Zielgruppe denkt wohl mittlerweile zu viel selber und will diese Bildzeitung für WiWis mit völlig einseitigem und neoliberalem Inhalt nicht mehr lesen.
Aber selbsts geschenkt noch viel zu teuer, weil verblödend. Wenn man sich das antun soll, muß aber mindestens eine höhere 4stellige Summe als Entschädigung rausspringen.

BigSleep

Nö danke, seit diese Miriam Meckel den Posten der Chefredakteurin übernommen ist, kann man das Blatt vergessen.



Soll ja wohl hoffentlich nicht heißen, daß der cholerische, selbstgefällige Dummschreiber Tilly besser war?

simpsonman

und was ist mit allen anderen Studienrichtungen? hats jemand ausprobiert? Hab einen M.A. Abschluß in Geisteswissenschaften.



NEIN! Nicht probieren!
Lieber gut finden, daß man keinen Anreiz hat, sich das Niveau dieser Postille freiwillig anzutun.

Wie kommt man denn jetzt an den Aktionscode? Code das Epaper wirklich sehr gerne, hab account erstellt und Profil ausgefüllt, aber leider keinen Code bekommen kommt der echt per Post ? Dann ist die Aktion ja schon sicher vorbei!

Dakain

Wie kommt man denn jetzt an den Aktionscode? Code das Epaper wirklich … Wie kommt man denn jetzt an den Aktionscode? Code das Epaper wirklich sehr gerne, hab account erstellt und Profil ausgefüllt, aber leider keinen Code bekommen kommt der echt per Post ? Dann ist die Aktion ja schon sicher vorbei!



Ja, kommt per Post..

8662386-SxVRr


EDIT: Kannst aber auch meinen nehmen, glaub das ist immer der gleiche Code: wiwo4newyear

simpsonman

über access.de gibt es für Studenten, Absolventen oder Young Professionals (m/w) im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Ingenieurswissenschaften oder Naturwissenschaften wieder ein Jahr kostenlos die Wirtschaftswoche als ePaper. und was ist mit allen anderen Studienrichtungen? hats jemand ausprobiert? Hab einen M.A. Abschluß in Geisteswissenschaften.



Mein Beileid für die verlorene Zeit.

Dakain

Wie kommt man denn jetzt an den Aktionscode? Code das Epaper wirklich sehr gerne, hab account erstellt und Profil ausgefüllt, aber leider keinen Code bekommen kommt der echt per Post ? Dann ist die Aktion ja schon sicher vorbei!




Danke !

BigSleep

Nö danke, seit diese Miriam Meckel den Posten der Chefredakteurin übernommen ist, kann man das Blatt vergessen.


Doch

Hot. Danke!

Cold

Wirtschaftswoche, Spiegel, Manager Magazin und über 25 andere E-paper habe ich in der Onleihe integriert.

senseo4711

Cold Wirtschaftswoche, Spiegel, Manager Magazin und über 25 andere E-paper habe ich in der Onleihe integriert.



Kann man bei der Onleihe inzwischen EBooks und Magazine als pdf auf nem Android/Apple Tablet lesen? Das ging ganz lange nicht und war der Grund warum ich keinen neuen BibAusweis beantragt habe...

Danke

senseo4711

Cold Wirtschaftswoche, Spiegel, Manager Magazin und über 25 andere E-paper habe ich in der Onleihe integriert.



Ja, das geht schon länger zumindest auf Android Tablets mit dem Aldiko Reader und einer Adobe-ID. Sehr komfortabel, gefällt mir gut.


Bei einigen Magazinen, z.B. dem Spiegel konnte man aber sogar vorher mit Boardmitteln auf einem Tablet lesen. Allerdings musste man am PC aus dem Adobereader in ein neues pdf drucken. Das Druckkontextmenü war nicht gesperrt.
Naja, jetzt geht es ja zum Glück vollkommen ohne "graue" Tricks

me_1

Uiii, diesmal kostenlos! Die Zielgruppe denkt wohl mittlerweile zu viel selber und will diese Bildzeitung für WiWis mit völlig einseitigem und neoliberalem Inhalt nicht mehr lesen. Aber selbsts geschenkt noch viel zu teuer, weil verblödend. Wenn man sich das antun soll, muß aber mindestens eine höhere 4stellige Summe als Entschädigung rausspringen.


Wieder mal jemand, der den Terminus "neoliberal" in seiner korrekten Definition NICHT verwendet!
Hauptsache, man betreibt aus Unkenntnis Bashing!

Jemand, der Wirtschaftswissenschaft studiert hat, wird den Unterschied zwischen dem Liberalismus und dem Neoliberalismus wissen!

Nebenbei, der vorherige CR hieß Tichy, nicht Tilly!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text