1263°
ABGELAUFEN
WISO Steuer Start bei AMAZON für 6,99 €
WISO Steuer Start bei AMAZON für 6,99 €

WISO Steuer Start bei AMAZON für 6,99 €

Preis:Preis:Preis:6,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hier zum Bestpreis für die 6.99 mit Prime... Oder eben mit Buchtrick.

Selbst mit Versand für 9.99 noch akzeptabel

96 Kommentare

Wo liegt der Unterschied zum SteuerSparbuch?

Du kannst bei dieser Version keine Daten aus höherwertigeren Editionen importieren. Diese Version eignet sich nur für 08/15 Einkommensteuererklärungen. Den meisten, wie mir, sollte diese Version ausreichen.

Danke

Danke! Darauf habe ich gewartet.

Danke! mitgenommen

Danke! Genau richtig...

Hatte bei Steuersparbuch zugeschlagen. Trotzdem Hot!

ach leck mich, grad gestern für 12€ digital gekauft... meine fresse... zurückgeben geht auch nicht bei amazon digital... /heul...
Bearbeitet von: "SEELE01" 26. Dez 2016

@Heiner1982 Versandkosten muss man keine bezahlen - Gibt es auch als Download bei Amazon

Kann man die Daten mit diesem Programm direkt an das Finanzamt übermitteln?

ErnstHaftivor 45 s

Kann man die Daten mit diesem Programm direkt an das Finanzamt übermitteln?


Laut Hersteller - ja:
buhl.de/pro…tml

Da kann man glaube ich nicht mal Einkünfte aus Zinsen und Aktien eintragen, für mich leider unbrauchbar.

Oder gleich die Aldi Steuer Software ab 29.12.

xsjochenvor 2 m

Oder gleich die Aldi Steuer Software ab 29.12.

​Richtig

cacabvor 35 m

Du kannst bei dieser Version keine Daten aus höherwertigeren Editionen importieren.


Laut Buhl Support und einigen Nutzerkommentaren aus dem Buhl-Forum ist eine Übernahme der Daten etwa aus steuer:Sparbuch in steuer:Start möglich:
buhl.de/wis…uer
buhl.de/wis…-V/

Es werden aber natürlich nur solche Daten in WISO steuer:Start importiert, die von dieser Version auch verarbeitet werden können.

ErnstHaftivor 13 m

Kann man die Daten mit diesem Programm direkt an das Finanzamt übermitteln?



Ja.

"elektronische Abgabe per ELSTER"
Bearbeitet von: "polygon" 26. Dez 2016

ErnstHaftivor 13 m

Kann man die Daten mit diesem Programm direkt an das Finanzamt übermitteln?

​Ja, wenn man sich vorher bei elsteronline.de/epo…tax
registriert hat.

Kurze Frage: Kann man diese Version nur für das derzeitige Steuerjahr nutzen oder besteht die Möglickeit beispielsweise auch für die letzten Jahre die Erklärungen damit nachzuholen? Genauer: Als Student kann ich sogar derzeit noch für 2010 einreichen, geht das mit dieser Version? Danke!



SteuerSparbuch kann, z.B. auch mehre Konten verwalten. Wenn du nicht nur für dich, sondern auch für Verwandte steuererklärung machst.
Dann sind da noch verschieden kleine Zugaben, die nicht wirklich einer braucht, wie z.B. Gehaltsverwaltung, osw.

Roman187vor 17 m

Kurze Frage: Kann man diese Version nur für das derzeitige Steuerjahr nutzen oder besteht die Möglickeit beispielsweise auch für die letzten Jahre die Erklärungen damit nachzuholen? Genauer: Als Student kann ich sogar derzeit noch für 2010 einreichen, geht das mit dieser Version? Danke!


Die Software ist für das Steuerjahr 2016. Nur für 2016 und für die Jahre zuvor nicht zu gebrauchen.

Der Preis beträgt jetzt 11,90€ + 1,95€ Versand

Roman187vor 20 m

Kurze Frage: Kann man diese Version nur für das derzeitige Steuerjahr nutzen oder besteht die Möglickeit beispielsweise auch für die letzten Jahre die Erklärungen damit nachzuholen? Genauer: Als Student kann ich sogar derzeit noch für 2010 einreichen, geht das mit dieser Version? Danke!

​als Student kannst du generell nachreichen aber die Frage ist was das bringt. durch die Freibeträge Wirst du kaum was wiederkriegen. viel Steuern gezahlt wirst du auch nicht haben.

Stimmt das eigentlich, dass ich die Kosten für den Erwerb solcher Steuersoftware von der Steuer absetzten kann?

sped187vor 8 m

Stimmt das eigentlich, dass ich die Kosten für den Erwerb solcher Steuersoftware von der Steuer absetzten kann?


Ja, indem man den Erwerb als Kosten für Steuerberatung deklariert.
Bearbeitet von: "polygon" 26. Dez 2016

polygonvor 6 m

Ja, indem man den Erwerb als Kosten für Steuerberatung deklariert.



Danke . Unter Werbungskosten dann, nehme ich an?

vorbei

Wie ist der Vergleich zur Aldi Steuersoftware? Lieber das hier oder lieber Aldi?

Gibt es hier Studenten die eine Steruerklärung abgeben?

Bin mir unsicher ob es sich für mich lohnt...

sped187vor 5 m

Danke . Unter Werbungskosten dann, nehme ich an?


Exakt.

schade vorbei....
war das ein blitzangebot?

Ihr müsst bei Plattform PC Download auswählen dann ist der Preis immer noch 6,99€

bejbeeevor 28 m

Der Preis beträgt jetzt 11,90€ + 1,95€ Versand


bejbeeevor 28 m

Der Preis beträgt jetzt 11,90€ + 1,95€ Versand



Hadmarothvor 3 m

Ihr müsst bei Plattform PC Download auswählen dann ist der Preis immer noch 6,99€


Korrekt, oder wollt ihr ne altmodische CD geliefert bekommen?

danke für den Deal

bejbeeevor 32 m

Der Preis beträgt jetzt 11,90€ + 1,95€ Versand


Als Download gibt es die Software immer noch für 6,99€.Wer das Sparbuch braucht, man kann für 10€ ein Upgrade im Programm kaufen.
Somit würde das Sparbuch nur 16,99€ kosten.

sped187vor 20 m

Danke . Unter Werbungskosten dann, nehme ich an?


Kauf dir das Programm, gibt eine Hilfe wo genau diese Kosten eingereicht werden.

Top Preis!

blumenhundvor 16 m

Gibt es hier Studenten die eine Steruerklärung abgeben?Bin mir unsicher ob es sich für mich lohnt...



Was hast du denn an Steuern gezahlt? Wenn du z.B. nebenher oder in den Semesterferien steuerpflichtig Arbeiten gegangen bist, dann lohnt das auf jeden Fall. Weiß aber auch nicht genau, ob das heutzutage mit der digitalen Lohnsteuerkarte usw. überhaupt noch nötig ist. Bei mir hat sich das "damals" (sooo lange ist´s auch noch nicht her) immer sehr gelohnt - bin aber auch meist 1-2 Monate vollzeit Arbeiten gegangen, dann gab es z.B. die Lohnsteuer komplett zurück.

Bei Studenten könnte sich das auch im Hinblick auf einen Verlustvortrag lohnen

Scheint vorbei zu sein, kostet jetzt mehr. Die Downloadversion kostet knapp 14 Euro, auch wenn sie in der Übersicht mit 6,99 Euro angegeben wird.

Kacke, verpasst, vorbei.

sped187vor 21 m

Was hast du denn an Steuern gezahlt? Wenn du z.B. nebenher oder in den Semesterferien steuerpflichtig Arbeiten gegangen bist, dann lohnt das auf jeden Fall. Weiß aber auch nicht genau, ob das heutzutage mit der digitalen Lohnsteuerkarte usw. überhaupt noch nötig ist. Bei mir hat sich das "damals" (sooo lange ist´s auch noch nicht her) immer sehr gelohnt - bin aber auch meist 1-2 Monate vollzeit Arbeiten gegangen, dann gab es z.B. die Lohnsteuer komplett zurück.


Hab weniger verdient als die Freigrenze, habe aber schon eine abgeschlossene Ausbildung und könnte das mit Verlustvortrag machen, aber außer Semesterbeitrag und vlt. Notebook und paar Kleinigkeiten fällt mir nicht viel ein was ich absetzen könnte...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text