110°
ABGELAUFEN
WISO steuer:Mac 2013 (Steuerjahr 2012) für 24,95 EUR nur bis 31.05.2013 = über 20% Ersparnis gegenüber Apple App-Store!

WISO steuer:Mac 2013 (Steuerjahr 2012) für 24,95 EUR nur bis 31.05.2013 = über 20% Ersparnis gegenüber Apple App-Store!

Apps & Software

WISO steuer:Mac 2013 (Steuerjahr 2012) für 24,95 EUR nur bis 31.05.2013 = über 20% Ersparnis gegenüber Apple App-Store!

Preis:Preis:Preis:24,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Softline24.de gibt es bis 31.05.2013 die Software WISO steuer:Mac 2013 für das Steuerjahr 2012 via Electronic Software Distribution zum Sofortload!

Electronic Software Distribution bedeutet, man bekommt nach dem Kauf einen Link zugeschickt, über den man die Software downloaden und installieren kann. WICHTIG! Downloadversionen sind vom Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen, da diese auf den Namen des Käufers registriert werden.

Paypal-Zahlung ist als Zahlungsweise unter anderem möglich.

Bei Apple im App-Store kostet die Downloadvariante übrigens 31,99 EUR, die Ersparnis liegt also bei über 20%!

Beliebteste Kommentare

Verdammt, hab nur den Preis gesehn und für einen kurzen Moment das Bild für folgendes gehalten:

Star-Wars-Blu-ray-cover-art-complete.jpg

Schade Trotzdem, mögen die Steuerrückzahlungen mit euch sein!

7 Kommentare

Vergleichspreis bei Amazon liegt übrigens bei 34,95 EUR und direkt im Apple App-Store bei 31,99 EUR!

Verdammt, hab nur den Preis gesehn und für einen kurzen Moment das Bild für folgendes gehalten:

Star-Wars-Blu-ray-cover-art-complete.jpg

Schade Trotzdem, mögen die Steuerrückzahlungen mit euch sein!

Die Steuern für 2012 müssen bis 31.05.2013 eingereicht werden.

Nur wenn Pflicht besteht, freiwillig kann man sie bis zu 4 Jahre später machen.

"...Plattform: Macintsoh "
Noch zu teuer für meinen Geschmack.

25 Euronen = nur steuerklärung für 2012?

Falls ja liebe mac freunde >‌ steuerfuchs.de kostet 15 Euro und geht online.

Ich geh zum Steuerberater. Und wenn ich das nicht tun würde und nur Arbeitnehmer-Einkünfte hätte, würd ich zum Lohnsteuerhilfeverein gehen.
Die Rechnung für solche Software müsste lauten
Preis Software + unausgeschöpfte Steuererstattung = Gesamtpreis.

Egal wie gut das Programm fragt- der Profi holt deutlich mehr raus. Abgesehen davon haftet der Steuerberater sogar dafür, ALLES legale ausgeschöpft zu haben. Ansonsten zahlt dessen Haftpflicht die entgangene Steuererstattung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text