Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Wiso steuer: Sparbuch 2020 (ebenso steuer:Mac)
2633° Abgelaufen

Wiso steuer: Sparbuch 2020 (ebenso steuer:Mac)

19,99€23,98€-17%bücher.de Angebote
189
eingestellt am 15. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Buecher.de gibt es aktuell das Wiso Sparbuch 2020 und die Mac-Version , d.h. für die Steuererklärung 2019, mit Gutschein für 19,99 versandkostenfrei.

Sicherlich kein Bestpreis, aber eventuell möchte nicht jeder die Steuererklärung wegen potentiellen 2 Euro Ersparnis auf die lange Bank schieben. Immer dran denken: ab diesem Jahr gibt es Strafgebühren, wenn man trotz Einreichungspflicht die Erklärung nicht rechtzeitig abgibt.
Außerdem ist der Kaufpreis von der Steuer absetzbar, aber dann natürlich erst in der Erklärung 2020.

Idealo-Link: idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6864381_-steuer-sparbuch-2020-box-buhl.html

Update: laut @KeronKenken kann man noch 10fach Payback-Punkte mitnehmen, ggf. individuelle Abweichungen möglich. Selber habe ich es nicht probiert. Danke für den Hinweis!

Update: Der Gutschein geht scheinbar immer noch.
Zusätzliche Info
PAYBACK: 10 FACH °P auf jeden Einkauf* und versandkostenfrei! (Infos in der PAYBACK-App)

*Angaben ohne Gewähr (Stand: 16 Jan. - 17 Uhr)

Gruppen

Beste Kommentare
dubadu15.01.2020 22:54

Wieso heißt es Steuersparbuch 2020, wenn es für 2019 ist? Wenn der Rest d …Wieso heißt es Steuersparbuch 2020, wenn es für 2019 ist? Wenn der Rest der Software genauso durchdacht ist, nein Danke.


Du bist ja nen richtiger Spezialist
Fonduee15.01.2020 22:56

Wo ist das Problem? Der Code liegt doch immer bei, oder hast du vor, …Wo ist das Problem? Der Code liegt doch immer bei, oder hast du vor, sofort loszulegen?!


Mich nervts, dass da was sinnlos durch Deutschland gefahren wird und ich dann womöglich noch zur Post laufen muss, wenn ich bei der Zustellung in der Arbeit bin und sie es nicht beim Nachbarn abgeben wollen. Und das, wo eine einfache Mail reichen würde
dubadu15.01.2020 22:54

Wieso heißt es Steuersparbuch 2020, wenn es für 2019 ist? Wenn der Rest d …Wieso heißt es Steuersparbuch 2020, wenn es für 2019 ist? Wenn der Rest der Software genauso durchdacht ist, nein Danke.


Weil du im Jahr 2020 die Erklärung für 2019 machst.
Wenn das Ding 2019 im Titel hätte käme ein anderer Klugscheißer an und würde behaupten, das Ding ist veraltet. Es gelten nun mal die aktuellen 2020 Formulare des Finanzamtes.
Schade, dass das nur für die CD-ROM und nicht die Download-Variante gilt.
189 Kommentare
15,- Euro waren ein Knaller...
Muss ich demnächst mal installieren.
Schade, dass das nur für die CD-ROM und nicht die Download-Variante gilt.
Wieso heißt es Steuersparbuch 2020, wenn es für 2019 ist? Wenn der Rest der Software genauso durchdacht ist, nein Danke.
dubadu15.01.2020 22:54

Wieso heißt es Steuersparbuch 2020, wenn es für 2019 ist? Wenn der Rest d …Wieso heißt es Steuersparbuch 2020, wenn es für 2019 ist? Wenn der Rest der Software genauso durchdacht ist, nein Danke.


Du bist ja nen richtiger Spezialist
Chris22115.01.2020 22:53

Schade, dass das nur für die CD-ROM und nicht die Download-Variante gilt.


Wo ist das Problem? Der Code liegt doch immer bei, oder hast du vor, sofort loszulegen?!
dubadu15.01.2020 22:54

Wieso heißt es Steuersparbuch 2020, wenn es für 2019 ist? Wenn der Rest d …Wieso heißt es Steuersparbuch 2020, wenn es für 2019 ist? Wenn der Rest der Software genauso durchdacht ist, nein Danke.


Weil du im Jahr 2020 die Erklärung für 2019 machst.
Wenn das Ding 2019 im Titel hätte käme ein anderer Klugscheißer an und würde behaupten, das Ding ist veraltet. Es gelten nun mal die aktuellen 2020 Formulare des Finanzamtes.
Solfeus15.01.2020 22:52

15,- Euro waren ein Knaller...Muss ich demnächst mal installieren.


Das habe ich verpasst?! Oder gibt's das noch?
Fonduee15.01.2020 22:56

Wo ist das Problem? Der Code liegt doch immer bei, oder hast du vor, …Wo ist das Problem? Der Code liegt doch immer bei, oder hast du vor, sofort loszulegen?!


Mich nervts, dass da was sinnlos durch Deutschland gefahren wird und ich dann womöglich noch zur Post laufen muss, wenn ich bei der Zustellung in der Arbeit bin und sie es nicht beim Nachbarn abgeben wollen. Und das, wo eine einfache Mail reichen würde
schamonk15.01.2020 22:57

Weil du im Jahr 2020 die Erklärung für 2019 machst. Wenn das Ding 2019 im T …Weil du im Jahr 2020 die Erklärung für 2019 machst. Wenn das Ding 2019 im Titel hätte käme ein anderer Klugscheißer an und würde behaupten, das Ding ist veraltet. Es gelten nun mal die aktuellen 2020 Formulare des Finanzamtes.



Ich hab meine 17er Erklärung in 2019 gemacht. Dafür sollte ich aber dann nicht 19er, sondern die 18er Version nehmen. Insofern kann die Argumentation auch nicht hinhauen. Und das Finanzamt nennt die 19er Erklärung ja auch 19er Erklärung und nicht 20er.
Alex210415.01.2020 22:54

Du bist ja nen richtiger Spezialist


Nein, ich mache nur meine eigenen Erklärungen. Steuerberater bin ich - Gott sei gedankt - keiner.
I
dubadu15.01.2020 22:54

Wieso heißt es Steuersparbuch 2020, wenn es für 2019 ist? Wenn der Rest d …Wieso heißt es Steuersparbuch 2020, wenn es für 2019 ist? Wenn der Rest der Software genauso durchdacht ist, nein Danke.


Sieht nicht so aus als ob du eine Steuerklärung machen musst. Ich schrei mich weg.

Nur zur Info. 9408 € war der Grundfreibetrag in 19.
dubadu15.01.2020 22:59

Ich hab meine 17er Erklärung in 2019 gemacht. Dafür sollte ich aber dann n …Ich hab meine 17er Erklärung in 2019 gemacht. Dafür sollte ich aber dann nicht 19er, sondern die 18er Version nehmen. Insofern kann die Argumentation auch nicht hinhauen. Und das Finanzamt nennt die 19er Erklärung ja auch 19er Erklärung und nicht 20er.


Oh echt? Das ist ja dann wirklich bescheuert. Ich war in letzter Zeit immer genötigt eine Steuererklärung abzugeben, ging aber davon aus, dass man mit der aktuellen Version auch für die entsprechenden noch 'erlaubten' älteren Jahre eine Erklärung erstellen kann. Diese verdammten Kapitalisten!

Aber mein Hauptargument ist letztlich, dass eine Vorjahreszahl einen Vorjahresstand suggeriert und nur das aktuelle Jahr den aktuellen Datenstand suggeriert. Ich stimme dir ja zu, dass es sicherlich einen besseren Namen geben könnte.

Ich muss dazu sagen, dass ich bisher immer nur Elster genutzt hatte, für 2018 aber tatsächlich das erste Mal Steuer nachzahlen musste. Nun habe ich mir gedacht, dass man mit Wiso bestimmt noch was rauskitzeln kann. Ich wette, es gibt noch ein paar von mir ungenutzte Pauschalen.
Vielen Dank! Shoop ging zwar nicht, aber dafür Payback und da gab's sogar noch einen 10-fach bei mir - am Ende laut Anzeige nochmal 130 Punkte
KeronKenken15.01.2020 23:07

Vielen Dank! Shoop ging zwar nicht, aber dafür Payback und da gab's sogar …Vielen Dank! Shoop ging zwar nicht, aber dafür Payback und da gab's sogar noch einen 10-fach bei mir - am Ende laut Anzeige nochmal 130 Punkte


Danke für den Hinweis! Ich habe es mal oben nachgetragen.
Weiß jemand, ob ich da einen steuerfall von dem Programm "Steuersparerklärung" mit einlesen kann?
Chris22115.01.2020 22:58

Mich nervts, dass da was sinnlos durch Deutschland gefahren wird und ich …Mich nervts, dass da was sinnlos durch Deutschland gefahren wird und ich dann womöglich noch zur Post laufen muss, wenn ich bei der Zustellung in der Arbeit bin und sie es nicht beim Nachbarn abgeben wollen. Und das, wo eine einfache Mail reichen würde


War kurz davor zu bestellen, aber was du schreibst hat mich noch mal abgehalten 💪
Toboss15.01.2020 23:19

Weiß jemand, ob ich da einen steuerfall von dem Programm …Weiß jemand, ob ich da einen steuerfall von dem Programm "Steuersparerklärung" mit einlesen kann?



Geht leider nicht
Gollum7515.01.2020 23:25

Geht leider nicht


Schade, dann bleibe ich beim "alten".
Habe die Steuererklärung für 2019 mit Elster erstellt und das Steuersparbuch in keinster Weise vermisst. Werde es ab sofort nicht mehr erwerben.
Bearbeitet von: "misterjolly" 15. Jan
dubadu15.01.2020 22:54

Wieso heißt es Steuersparbuch 2020, wenn es für 2019 ist? Wenn der Rest d …Wieso heißt es Steuersparbuch 2020, wenn es für 2019 ist? Wenn der Rest der Software genauso durchdacht ist, nein Danke.


Auch wenn es bereits erklärt wurde, aber du hast es ja offensichtlich nicht verstanden:
Die Steuererklärung für 2019 macht man i.d.R. 2020. Marketingtechnisch wäre es nicht wirklich klug, diese Software dann Steuersparbuch 2019 zu nennen. Ist ja die alte Version.
Aber wie man an deinen Antworten sieht, ist Hopfen und Malz bereits verloren.
Klein Fehler im Preis ohne Aktionsgutscheins. Richtig ist 25,99€
Kein Fehler

Von mir HOT und bestellt.
Bearbeitet von: "Bacyl" 15. Jan
Bacyl15.01.2020 23:35

Klein Fehler im Preis ohen Aktionsgutscheins. Richtig ist 25,99€[Bild]


Stimmt. Aber laut Idealo gibt es die CD für 21,99€ zzgl 1,99€ Versand bei einem anderen Händler. (Ich glaube es war Saturn.)
So funktioniert das mit dem Vergleichspreis: Es muss nicht unbedingt der unrabattierte Preis beim gleichen Händler sein...
Und nach Anmeldung gibt es ein Schreiben von der GEZ ! Mit automatischen Abo
Ultra8115.01.2020 23:52

Und nach Anmeldung gibt es ein Schreiben von der GEZ ! Mit automatischen …Und nach Anmeldung gibt es ein Schreiben von der GEZ ! Mit automatischen Abo


Magst du das kurz erläutern?
Für einige "Schlaue" , klar kann man auch mit Elster oder günstigeren Programmen seine Steuererklärung machen, wenn man kaum Angaben zu machen hat.

Wenn man jedoch bei seiner Steuererklärung Gewinn/Verlust berechnen will und dazu noch Hinweise haben möchte ist WISO mit die erste Wahl.

Also einfacher Hausgebrauch reicht Elster und günstig, danach nur Programme die man halt mal für 20€ kaufen muss.

Geht mir wirklich auf den Keks, wenn so geistreiche Kommentare kommen...brauch ich nicht...Elster kostet nichts....wenn man keine Ahnung hat...
Habe es gerade mit Payback bestellt. Danke für den Deal!
Chris22115.01.2020 22:53

Schade, dass das nur für die CD-ROM und nicht die Download-Variante gilt.


Normalerweise ist in der Verpackung immer noch ein Download Link dabei
misterjolly15.01.2020 23:32

Habe die Steuererklärung für 2019 mit Elster erstellt und das S …Habe die Steuererklärung für 2019 mit Elster erstellt und das Steuersparbuch in keinster Weise vermisst. Werde es ab sofort nicht mehr erwerben.


schon für ein Pauschalen die ich absetzen kann oder einfach versuchen sollte die mir das Programm nennt habe ich die Kaufpreis, den man ebenfalls absetzen kann, schon locker wieder raus. Tipps und Empfehlungen die mir Elster niemals geben würde.
schamonk15.01.2020 23:06

Oh echt? Das ist ja dann wirklich bescheuert. Ich war in letzter Zeit …Oh echt? Das ist ja dann wirklich bescheuert. Ich war in letzter Zeit immer genötigt eine Steuererklärung abzugeben, ging aber davon aus, dass man mit der aktuellen Version auch für die entsprechenden noch 'erlaubten' älteren Jahre eine Erklärung erstellen kann. Diese verdammten Kapitalisten!Aber mein Hauptargument ist letztlich, dass eine Vorjahreszahl einen Vorjahresstand suggeriert und nur das aktuelle Jahr den aktuellen Datenstand suggeriert. Ich stimme dir ja zu, dass es sicherlich einen besseren Namen geben könnte.Ich muss dazu sagen, dass ich bisher immer nur Elster genutzt hatte, für 2018 aber tatsächlich das erste Mal Steuer nachzahlen musste. Nun habe ich mir gedacht, dass man mit Wiso bestimmt noch was rauskitzeln kann. Ich wette, es gibt noch ein paar von mir ungenutzte Pauschalen.


Hast du dir einen Steuerfreibetrag eintragen lassen oder bist du Steuerklasse 3? Oder selbstständig bzw. Beziehst du größeres Einkommen aus Immobilien, Geldgeschäften o.ä.? Normalerweise muss man als "normaler" Arbeitgeber nie wirklich Steuern nachzahlen.
Genau richtig grade. Danke!
Wieso sollte man das WISO Steuersparbuch kaufen wenn Steuer Start für nichtselbständige vollkommen ausreicht
Pseudomelone16.01.2020 06:31

Hast du dir einen Steuerfreibetrag eintragen lassen oder bist du …Hast du dir einen Steuerfreibetrag eintragen lassen oder bist du Steuerklasse 3? Oder selbstständig bzw. Beziehst du größeres Einkommen aus Immobilien, Geldgeschäften o.ä.? Normalerweise muss man als "normaler" Arbeitgeber nie wirklich Steuern nachzahlen.


Soweit ich es nachvollziehen kann, liegt es am Kindergeld bzw dem Freibetrag (Günstigerprüfung!). Tatsächlich habe ich offenbar zu wenig als Ausgaben abziehen können.
Und es gab 2018 eine größere Sonderzahlung (Sterbegeld), die sich eventuell progressiv ausgewirkt hat, aber so richtig kann ich mir das nicht vorstellen, denn das wurde ja mit Steuerklasse 6 besteuert.
schamonk15.01.2020 23:06

Oh echt? Das ist ja dann wirklich bescheuert. Ich war in letzter Zeit …Oh echt? Das ist ja dann wirklich bescheuert. Ich war in letzter Zeit immer genötigt eine Steuererklärung abzugeben, ging aber davon aus, dass man mit der aktuellen Version auch für die entsprechenden noch 'erlaubten' älteren Jahre eine Erklärung erstellen kann. Diese verdammten Kapitalisten!Aber mein Hauptargument ist letztlich, dass eine Vorjahreszahl einen Vorjahresstand suggeriert und nur das aktuelle Jahr den aktuellen Datenstand suggeriert. Ich stimme dir ja zu, dass es sicherlich einen besseren Namen geben könnte.Ich muss dazu sagen, dass ich bisher immer nur Elster genutzt hatte, für 2018 aber tatsächlich das erste Mal Steuer nachzahlen musste. Nun habe ich mir gedacht, dass man mit Wiso bestimmt noch was rauskitzeln kann. Ich wette, es gibt noch ein paar von mir ungenutzte Pauschalen.


Das ist völlig normal. Wenn Du einmal die Erklärung abgibst musst Du es jedes Jahr machen. Wenn Du arbeitest.
Krokoo16.01.2020 01:00

schon für ein Pauschalen die ich absetzen kann oder einfach versuchen …schon für ein Pauschalen die ich absetzen kann oder einfach versuchen sollte die mir das Programm nennt habe ich die Kaufpreis, den man ebenfalls absetzen kann, schon locker wieder raus. Tipps und Empfehlungen die mir Elster niemals geben würde.


Diese Pauschalen ändern sich jedoch nicht jährlich, von daher kennt man sie inzwischen.

Den aktuellen Gewinn/Verlust sieht man im Elster ebenfalls, von daher ist das kein Argument für das Steuersparbuch. Es zeigt viel mehr, dass man noch nie mit Elster gearbeitet hat
RookieDealer16.01.2020 06:39

Wieso sollte man das WISO Steuersparbuch kaufen wenn Steuer Start für …Wieso sollte man das WISO Steuersparbuch kaufen wenn Steuer Start für nichtselbständige vollkommen ausreicht


Man sollte die Pakete vergleichen. Bei dem einen ist imo die Angabe von Kapitalerträgen aus zb Vermietung oder der Börse nicht enthalten. Kommt halt auf die eigenen Umstände an.
Danke mitgenommen. Für Vermietung& Verpachtung ideale Software!
Und mit Payback kann man nochmals 130 Punkte rausholen 😜 gerade bestellt.
Fonduee15.01.2020 22:56

Wo ist das Problem? Der Code liegt doch immer bei, oder hast du vor, …Wo ist das Problem? Der Code liegt doch immer bei, oder hast du vor, sofort loszulegen?!


Ich warte immer noch auf meinen Elster Registrierungscode "per Post". Inzwischen über eine Woche...was das hier für ein schnarchiges Land geworden ist...von wegen sofort loslegen und so...
Bearbeitet von: "Schogette" 16. Jan
dr0idik416.01.2020 06:53

Man sollte die Pakete vergleichen. Bei dem einen ist imo die Angabe von … Man sollte die Pakete vergleichen. Bei dem einen ist imo die Angabe von Kapitalerträgen aus zb Vermietung oder der Börse nicht enthalten. Kommt halt auf die eigenen Umstände an.


Ich denke, dass die meisten ganz normal Arbeiten gehen und dies ihre Einkünfte sind. Das meinte ich damit. Keine Vermietung Börse etc. Und da reicht WISO Steuerstart aus. Die Steuertricks sind für normale Steuererklärungen da auch dabei.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text