WISO steuer:Start 2018 (für Steuerjahr 2017)
97°

WISO steuer:Start 2018 (für Steuerjahr 2017)

14,99€24,90€ -40% Amazon Angebote
27
eingestellt am 22. Nov
Wiso steuer:Start 2018
Einkommensteuer-Erklärung 2017
Speziell für Arbeitnehmer ohne weitere Einkünfte
Enthält Mantelbogen, Anlagen N und Kind
Automatische Prüfung auf Fehler und Plausibilität
Viele Musterbriefe und Checklisten
Centgenaue Steuerberechnung
Bequeme Datenübernahme aus dem Vorjahr
Import aus vorausgefüllter Steuererklärung
Abgabe per Elster oder als Ausdruck
Upgradefähig auf steuer:Sparbuch

Elektronische Steuererklärung 2017
Die elektronische Steuererklärung spart Papier, Arbeit und Zeit. Wiso steuer:Start sorgt zusätzlich für eine optimale Erstattung. Mit vielen cleveren Spar-Tipps, sogar ganz bequem als Video. Und einer besonders einfachen, TÜV-geprüften Bedienung. Damit ist die Steuer in einer Stunde vom Tisch.

Übrigens Wenn Sie per Elster abgeben, wird Ihre Erklärung im Finanzamt sogar bevorzugt bearbeitet. Sie müssen kaum noch Belege beifügen und kommen schneller an Ihr Geld. Die vorausgefüllte Steuererklärung spart noch mehr Zeit und Arbeit.

Privatlizenz: Diese Lizenz berechtigt einen (1) Nutzer zur Abgabe von insgesamt bis zu fünf (5) Steuererklärungen für 2017. Nach kostenloser Registrierung (Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Bindung des Lizenzschlüssels für alle Installationen an Ihr persönliches, nicht übertragbares Nutzerkonto) sind bis zu drei (3) Installationen der Software zulässig, ohne Registrierung nur eine (1) Installation. Ein Lizenzschlüssel kann nicht mehrfach registriert werden und wird automatisch online auf seine Gültigkeit überprüft.

Wiso steuer:Start ist nicht geeignet für Rentner, Anleger, Vermieter oder Selbständige. Hierfür empfehlen wir Wiso steuer:Sparbuch 2018
Ein entsprechendes Upgrade ist jederzeit auch direkt aus Wiso steuer:Start möglich
.

Beste Kommentare

Falsches Dealbild, falscher VGP
27 Kommentare

Falsches Dealbild, falscher VGP

Cold... wird von Buhl für 15,95 (ohne
Datenträger) verkauft!
Bearbeitet von: "bimbam123" 22. Nov

Gutes Produkt, aber das gibts praktisch alle paar Wochen zu dem Preis oder günstiger.. Ich werde einfach bis Januar warten und mich dann gemütlich nach nem Angebot umsehen, vorher kann man damit eh nichts anfangen

gigglejigglevor 11 m

Ich werde einfach bis Januar warten und mich dann gemütlich nach nem …Ich werde einfach bis Januar warten und mich dann gemütlich nach nem Angebot umsehen, vorher kann man damit eh nichts anfangen



Naja, du könntest jetzt schon deine Erklärung machen und ausrechnen, ob sichs lohnt, noch ein paar Werbungskosten zu generieren (Fernlehrgänge/-zertifizierungsprüfungen z.B.) oder zu heiraten. Bei Hochzeit bis 31.12. gelten die neuen Steuerklassen rückwirkend fürs ganze Jahr.
Bearbeitet von: "sonygucker" 22. Nov

Lohnt sich das als Ottonormal-Steuerzahler (Verheiratet, beide angestellt, Klassen 3/5, 2 Kinder, selbst bewohntes Wohneigentum,...) im Vergleich zur Elster-Software?

die software ist sowieso im grunde umsonst, da man diese steuerlich geltend machen kann. von daher ist der preis der software auch egal!

atroxvor 4 m

die software ist sowieso im grunde umsonst, da man diese steuerlich …die software ist sowieso im grunde umsonst, da man diese steuerlich geltend machen kann. von daher ist der preis der software auch egal!



What

atroxvor 5 m

die software ist sowieso im grunde umsonst, da man diese steuerlich …die software ist sowieso im grunde umsonst, da man diese steuerlich geltend machen kann. von daher ist der preis der software auch egal!


Du weißt aber schon wie eine Steuererklärung funktioniert?
sukmarvor 9 m

Lohnt sich das als Ottonormal-Steuerzahler (Verheiratet, beide angestellt, …Lohnt sich das als Ottonormal-Steuerzahler (Verheiratet, beide angestellt, Klassen 3/5, 2 Kinder, selbst bewohntes Wohneigentum,...) im Vergleich zur Elster-Software?


Ich finde es damit deutlich einfacher und bei deinen Ausgaben hast du vermutlich eine recht stattliche Erstattung vor dir, da fällt der Preis wohl kaum noch ins Gewicht. Du brauchst allerdings IMO die größere Version der Software, ich bin mir bei Wohneigentum nicht sicher ob du das hier auch gut rein bekommst.

atroxvor 14 m

die software ist sowieso im grunde umsonst, da man diese steuerlich …die software ist sowieso im grunde umsonst, da man diese steuerlich geltend machen kann. von daher ist der preis der software auch egal!


das schlimme ist doch, so etwas hört man viel häufiger als erwartet

gigglejigglevor 10 m

bei deinen Ausgaben hast du vermutlich eine recht stattliche Erstattung …bei deinen Ausgaben hast du vermutlich eine recht stattliche Erstattung vor dir


Leider nein, ganz im Gegenteil. Steuerprogression der Klassen 3 und 5.

sukmarvor 14 m

Leider nein, ganz im Gegenteil. Steuerprogression der Klassen 3 und 5.


Kein Ausgaben fürs Haus? Handwerker, Dämmung, Kredite, usw irgendwas?

Cold wegen irreführendem Dealbild

mrittvor 38 m

das schlimme ist doch, so etwas hört man viel häufiger als erwartet


was stimmt mit dir nicht?

gigglejigglevor 48 m

Du weißt aber schon wie eine Steuererklärung funktioniert?


Im Gegensatz zu dir offensichtlich schon! Zumindest weiß ich, dass ich das Geld für die Steuersoftware steuerlich absetzen kann.

atroxvor 17 m

Im Gegensatz zu dir offensichtlich schon! Zumindest weiß ich, dass ich …Im Gegensatz zu dir offensichtlich schon! Zumindest weiß ich, dass ich das Geld für die Steuersoftware steuerlich absetzen kann.


klar kannste die 15€ für die Steuersoftware absetzen, deswegen bekommste aber nicht 15€ mehr bei der Steuer raus.

@atrox

Du hast das Prinzip der steuerlichen Absetzbarkeit offensichtlich nicht verstanden.

Zeig uns doch wenigstens mal, dass Du ein Dealbild und den VGP korrigieren kannst

gigglejigglevor 1 h, 11 m

Kein Ausgaben fürs Haus? Handwerker, Dämmung, Kredite, usw irgendwas?


Kredit, um das Haus abzuzahlen, klar - aber sonst keine größeren Maßnahmen (nur Heizungswartung, Schornsteinfeger, ...) aber das macht den Kohl nicht fett

DealerXXLvor 14 m

@atrox Du hast das Prinzip der steuerlichen Absetzbarkeit offensichtlich …@atrox Du hast das Prinzip der steuerlichen Absetzbarkeit offensichtlich nicht verstanden.Zeig uns doch wenigstens mal, dass Du ein Dealbild und den VGP korrigieren kannst


Was redest du da?

atroxvor 1 h, 28 m

Im Gegensatz zu dir offensichtlich schon! Zumindest weiß ich, dass ich …Im Gegensatz zu dir offensichtlich schon! Zumindest weiß ich, dass ich das Geld für die Steuersoftware steuerlich absetzen kann.


Setz die Software jetzt sicher das 8. Jahr ab.. und zwar unter den Werbungskosten... Du bekommst also ein paar cent zurück, wieso der Preis von der Software deshalb egal ist versteh ich aber trotzdem nicht

Don't feed the troll....

Mittlerweile 11,99€

Sixxt_camile24. Nov

Mittlerweile 11,99€



Mittlerweile für 5,95€.

atrox22. Nov

die software ist sowieso im grunde umsonst, da man diese steuerlich …die software ist sowieso im grunde umsonst, da man diese steuerlich geltend machen kann. von daher ist der preis der software auch egal!



Du hast das mit dem Absetzen nochnicht so ganz verstanden oder? Du bekommst den Preis zwar voll angerechnet, effektiv zurück bekommst du dafür schätzungsweise 10 Cent.

Lieber nen vernünftigen Sb

Gab es letztes Jahr für 6,99€. Mal abwarten
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text