263°
ABGELAUFEN
WMF Besteck-Set 60-teilig Denver für 89,99€ @ Amazon

WMF Besteck-Set 60-teilig Denver für 89,99€ @ Amazon

Home & LivingAmazon Angebote

WMF Besteck-Set 60-teilig Denver für 89,99€ @ Amazon

Preis:Preis:Preis:89,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon gibt es als erstes Tagesangebote das WMF Besteck-Set 60-teilig Denver für 89,99€ (Vergleichspreis: ~113€) Ersparnis ~23€

Details:

Material: Cromargan Edelstahl Rostfrei 18/10 poliert
Inhalt: je 12x Menuelöffel, Menuegabel, Menuemesser, Kaffeelöffel, Kuchengabel
spülmaschinenfest
klassisch-elegante Form ohne überflüssiges Dekor
Design: Peter Bäurle

Die Amazon Kunden sind zufrieden und vergeben sehr gute 4,5 von 5 Sterne.

12 Kommentare

Perfekt, da brauchte ich noch ein Set von.

was bedeutet eigentlich die angabe 18/10 ?

anonymous2k1

was bedeutet eigentlich die angabe 18/10 ?



bfy.tw/3C32

anonymous2k1

was bedeutet eigentlich die angabe 18/10 ?

anonymous2k1

was bedeutet eigentlich die angabe 18/10 ?



LMGTFY ist sowas von 2010! Heutzutage hilft man einfach!





Worin besteht der Unterschied zwischen 18-10, 18/0 und 13/0 Stahl?

Auf zahlreichen Amefa-Produkten werden Ihnen die Bezeichnungen „18-10“, „18/0“ und „13/0“ aufgefallen sein, dass entweder mittels Ätzung oder Prägung angebracht wurde. Die unterschiedlichen Bezeichnungen geben den Stahltyp an, aus dem das Produkt hergestellt wurde. Die Zusammensetzung des Stahl muss sich innerhalb der Toleranzgrenzen entsprechend europäischer Normen befinden. Folgende Eigenschaften können Sie den verschiedenen Stahlarten entnehmen:

Bei 18-10 Edelstahl wird mit 18 der prozentuale Chromanteil und mit 10 der prozentuale Nickelanteil angegeben. Die Qualitätseigenschaften von 18-10 gewährleisten, dass Amefa-Produkte nicht korrosionsanfällig sind und einen hohen Glanz aufweisen.

Bei 18/0 Chromstahl erhalten wir folgende Zusammenstellung: 18 gibt den prozentualen Chromanteil an und 0 bedeutet ohne Nickel. Wir versichern Ihnen eine hohe Korrosionsbeständigkeit.

Bei 13/0 Chromstahl gib die 13 den prozentualen Chromanteil an und 0 bedeutet ohne Nickel (jedoch mit einer hohen Korrosionsbeständigkeit). Messerklingen werden aus einem anderem Stahltyp gefertigt, dem hohen/höheren Messerstahl aus Karbon. Dieser Stahltyp kann bei Bedarf gehärtet und neu geformt werden. Ein Vorteil, mit dem die Schärfe und Langlebigkeit der Messerklingen über einen langen Zeitraum hinweg gewährleistet werden.

anonymous2k1

was bedeutet eigentlich die angabe 18/10 ?



deswegen liebe ich die seite..danke für die Infos

anonymous2k1

was bedeutet eigentlich die angabe 18/10 ?



Ab ca. 13% Cr Anteil kann ein Korrosionsschutz gewährleistet sein. Cr in den Randschichten geht allerdings chemische Verbindungen ein. Es bildet sich eine Oxidschicht, die zunächst vor Korrosion schützt. Diffusionsbedingt ändert sich aber die Cr Konzentration in den Randschichten, so dass du also mit 18% Cr länger etwas davon haben wirst als mit 13%.

Ganz unabhängig davon aber:
Ich würde Besteck vorzugsweise mit Messern mit eingesetzter Klinge kaufen.
Cromargan, wie WMF ihren Stahl nennt ist einfach nur 1.4301, also X5Cr18-10.
Ein austenitischer Stahl, der im Grunde sehr weich ist.
Eine eingesetzte Klinge ist aber in der Regel aus einem martensitischen Stahl, bspw. ist der X45CrMoV15 in Europa als Messerstahl üblich.
Der ist deutlich härter und bleibt damit auch länger scharf.

Habe seit Jahren das "Boston" Set im Einsatz und die WMF Qualität überzeugt.

Natürlich verkratz es mit der Zeit aber es macht selbst heute noch deutlich mehr her, als ein IKEA Set oder ähnliches.

Da ich vor kurzem nochmal nachgekauft und hierbei festgestellt habe, dass es bei den Messern schärfetechnisch einen deutlichen Unterschied gibt, stellt sich mir hier die Frage, ob man die irgendwie nachschärfen kann ? Ein Schärfstein dürfte aufgrund der Riffelung wohl kaum eine Option darstellen, oder ?

Ausverkauft...

Ausverkauft um 12 Uhr. Schlechter Amazon Witz.:(

Habe auch zwei Mal zugeschlagen, danke!

Du kannst auch dein essbesteck immer nachschärfen lassen von leuten die auch professionelle kochmesser schärfen.
Wo nun bei dir jemand ist kann ich natürlich nicht sagen. Aber das geht definitiv auch mit deinem ess besteck. Ich lasse unser besteck auch immer machen wenn ich meine kochmesser schärfen lasse.


Rattennarr

Habe seit Jahren das "Boston" Set im Einsatz und die WMF Qualität überzeugt. Natürlich verkratz es mit der Zeit aber es macht selbst heute noch deutlich mehr her, als ein IKEA Set oder ähnliches. Da ich vor kurzem nochmal nachgekauft und hierbei festgestellt habe, dass es bei den Messern schärfetechnisch einen deutlichen Unterschied gibt, stellt sich mir hier die Frage, ob man die irgendwie nachschärfen kann ? Ein Schärfstein dürfte aufgrund der Riffelung wohl kaum eine Option darstellen, oder ?


Rattennarr

Habe seit Jahren das "Boston" Set im Einsatz und die WMF Qualität überzeugt. Natürlich verkratz es mit der Zeit aber es macht selbst heute noch deutlich mehr her, als ein IKEA Set oder ähnliches. Da ich vor kurzem nochmal nachgekauft und hierbei festgestellt habe, dass es bei den Messern schärfetechnisch einen deutlichen Unterschied gibt, stellt sich mir hier die Frage, ob man die irgendwie nachschärfen kann ? Ein Schärfstein dürfte aufgrund der Riffelung wohl kaum eine Option darstellen, oder ?



Mh muss ich mal kundig machen, die normalen Küchenmesser schärfe ich nämlich selbst..... gab da mal nen gutes Angebot für nen Tormek Wasserschleifstein hier

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text