102°
WMF Kochgeschirr-Set 5-teilig Astoria für 139,00 Euro statt 229,00 Euro @ amazon.de
WMF Kochgeschirr-Set 5-teilig Astoria für 139,00 Euro statt 229,00 Euro @ amazon.de
Home & LivingAmazon Angebote

WMF Kochgeschirr-Set 5-teilig Astoria für 139,00 Euro statt 229,00 Euro @ amazon.de

Preis:Preis:Preis:139€
Zum DealZum DealZum Deal
WMF Kochgeschirrserie Astoria

Made in Germany. Nächster Preis 229,99 Euro. 4 von 5 Sternen.

Mit diesem polierten Kochgeschirr glänzt ihre Küche. Es verbindet Funktion und Eleganz. Der TransTherm®-Allherdboden, der für alle Herdarten, auch für Induktionsherde, geeignet ist, verteilt die Wärme gleichmäßig und speichert sie lange. Der Deckel aus hitzebeständigem Güteglas macht es möglich, den Garvorgang zu beobachten.

Das Topset besteht aus 2 Bratentöpfen (16/20 cm), 2 Fleischtöpfen (16/20 cm) und einer Stielkasserolle sowie 4 Glasdeckeln.

Weiter Informationen unter dem Link.
Versankostenfrei.

Beste Kommentare

Das ist der Normalpreis seit mindestens 2,5 Jahren!!

3009512-Tuaod

25 Kommentare

Die sind gewiss nicht Made in Germany.

Verfasser

Du hast das Subjekt vergessen...

Achtung, die Deckel haben keine Dampföffnung...

Qualitätsprobleme, 26. April 2007Von UlrisRezension bezieht sich auf: WMF 0780056040 Kochgeschirr-Set 5-teilig Astoria (Haushaltswaren)Als das WMF Topfset Astoria kam, habe ich mich sehr gefreut. Äußerlich macht es einen sehr hochwertigen Eindruck.Das Kochen wird mit den Töpfen fast zu einem Vergnügen, denn die Töpfe nehmen die Hitze sehr schnell auf. Aber!!!Der Bratentopf (20 cm) begann nach dem 2.Spülen in der Spülmaschine im Innern am Boden zu rosten. Amazon hat das Topfset problemlos umgetauscht. Allerdings beginnt dieser Bratentopf (20 cm) auch beim neuen Topfset zu rosten.WMF hat eindeutig mit dem Bratentopf (20 cm) ein Qualitätsproblem. Deshalb zwei Sterne Abzug.

wearewhatweare

Du hast das Subjekt vergessen...



Danke! Die Töpfe sind gewiss nicht Made in Germany. Dem Deal tut es keinen Abbruch, nur damit niemand falsche Erwartungen hat. Auch wenn einige Abbildungen bei Amazon etwas anderes suggerieren.

Die über mir genannten Qualitätsprobleme scheint es bei jeder Topfserie von WMF mal zu geben. Eine Problematik, die billige wie teure Topfserien trifft und anscheinend kommt und geht. Zeigt sich auch an den Datumsangaben der Rezensionen die von Rost berichten.

Das ist der Normalpreis seit mindestens 2,5 Jahren!!

3009512-Tuaod

Hab ihr hier alle Zimt durch die Nase gezogen oder warum wird hier WMF-made in China warm-heiss (auch an den Griffen!)

Preis ist gut, bis auf die fehlende Dampföffnung im Deckel, für mich ein NoGo... wer diese nicht braucht kann zuschlagen.

Wären die Töpfe Made in Germany, müsstet Ihr für einen einzigen Topf diesen Preis zahlen und das Ding würde sowas von Cold werden hier. Versteh Euch nicht, ihr wollt super Qualität aber nix bezahlen, Geiz ist halt immer noch geil...:-)

meine dose ravioli mache ich doch nicht in solch einem billigtopfset warm...

muci

Wären die Töpfe Made in Germany, müsstet Ihr für einen einzigen Topf diesen Preis zahlen und das Ding würde sowas von Cold werden hier. Versteh Euch nicht, ihr wollt super Qualität aber nix bezahlen, Geiz ist halt immer noch geil...:-)


Made in Germany -> 5€ Aufpreis pro Topf...
amazon.de/Fis…ZW/

Und du meinst die sind Made in Germany...;-)

Deutsche Erdbeeren werde in Polen geerntet, nach Deutschland gekarrt und verpackt... und schon dürfen diese als Deutsche Erdbeeren ausgezeichnet werden...;-)

muci

Deutsche Erdbeeren werde in Polen geerntet, nach Deutschland gekarrt und verpackt... und schon dürfen diese als Deutsche Erdbeeren ausgezeichnet werden...;-)


sueddeutsche.de/wir…-11

Ja genau, 10 Prozent werden in Asien hergestellt, und dreimal darfst du raten wo nun die günstigen Fissler Töpfe hergestellt werden...;-)

Du meinst die Töpfe, bei denen Amazon in die Beschreibung schreibt: "Made in Germany"? Klar, das werden die 10% sein, die aus Asien kommen
edit: Gibt ja auch richtig billiges Zeugs von Fissler, das kommt dann definitiv aus Fernost:
amazon.de/Fis…M4/

Denkst du Amazon prüft das? Die schreiben das was Fissler vorgibt. Lass mal gut sein...

Übrigens auch bei dem Topfset London steht Made in Germany...;-)
Wer's glaubt...

muci

Übrigens auch bei dem Topfset London steht Made in Germany...;-)Wer's glaubt...



"hochwertige Güteglasdeckel" X)

Prinzipiell dürfte bei einem Topfset nicht viel dagegen sprechen, wenn das in China hergestellt wird. So lange die Qualitätsstandards von WMF hoch sind und eingehalten werden? - Mich stört da viel mehr der Glasdeckel und die häufig sehr dünnen und am Topf entweder sehr eng anliegenden oder sehr weit abstehenden Griffe.

China: amazon.de/WMF…PI/

vs.

Germany: amazon.de/WMF…HC/

chris99

Prinzipiell dürfte bei einem Topfset nicht viel dagegen sprechen, wenn das in China hergestellt wird. So lange die Qualitätsstandards von WMF hoch sind und eingehalten werden? - Mich stört da viel mehr der Glasdeckel und die häufig sehr dünnen und am Topf entweder sehr eng anliegenden oder sehr weit abstehenden Griffe.China: http://www.amazon.de/WMF-774046380-Kochgeschirr-Set-4-teilig-QUALITY/dp/B004R9PRPI/vs.Germany: http://www.amazon.de/WMF-1788046040-Kochgeschirr-Set-4-teilig-Premium/dp/B003H9NJHC/



Mhm, Ich armer Student habe die Elo Platin Topfset,
kann mir einer sagen was an den WMF Topfsets so besser ist, ausser die Griffe ?
Nicht das Ich Mir das jetzt leisten würde , aber so aus Interesse.

brrr is das kalt

doppelt

AVV

kann mir einer sagen was an den WMF Topfsets so besser ist



Da gibt es viele Möglichkeiten und ob eine davon zutrifft ...

Der Preis heißt ja nicht zwangsläufig, dass teurer auch bessere Qualität bietet. Unterschiede kannst du bei StiWa sehen. Manche Töpfe erwärmen sich schneller, besonders gleichmäßig (Fleisch brennt nicht links an und bleibt rechts roh) und halten die Wärme auch länger. Entsprechend lässt sich Energie sparen.

Unterschiede gibt es bei den Griffen die sich möglicherweise nicht erwärmen, nicht abbrechen und auch nicht schief angenietet sind. Manche Topfserien haben stapelbare Töpfe, was Platz spart und andere haben sperrige Griffe. Es mag Unterschiede in der Garantie geben und gerade Rost dürfte bei billigen Töpfen öfters vorkommen. Ich tippe in dem Punkt einfach, dass der Edelstahl verunreinigt war.

Bei manchen können die Deckel nicht plan aufliegen oder sehr leicht sein, was letzten Endes zu klappernden Deckeln beim Kochen führt. Auch die erwähnte Öffnung, damit Dampf entweichen kann, hat nicht jeder Deckel. Ein Deckelgriff, der abschraubbar ist, mag sich nachziehen und besser reinigen lassen.

Die von mir genannten WMF-Serien sind aus Edelstahl mit Alukern. Es gibt jedoch auch Töpfe mit Kupferkern oder solche aus Schichtmaterialien. Die sind natürlich teurer.

Je nach Größe und Funktionen würde ich für einen einfachen Edelstahltopf mit Deckel so 20 bis 40 Euro ausgeben. Nicht im Einzelkauf sondern im Set. Wenn es Made in Germany sein muss 50 % drauflegen. Ob die deswegen besser kochen - ich denke nicht.

Die Elo-Töpfe habe ich als sehr leicht und dünnwändig in Erinnerung. Wahrscheinlich ist Edelstahl auch ein Kostenfaktor.

zugeschalgen für 99 €!!! Danke CyberMonday!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text