253°
ABGELAUFEN
WMF Messerblock Gourmet Line 6-teilig Kochmesser Fleisch Brot, 79,90 EUR @ ebay
WMF Messerblock Gourmet Line 6-teilig Kochmesser Fleisch Brot, 79,90 EUR @ ebay
Home & LivingEBay Angebote

WMF Messerblock Gourmet Line 6-teilig Kochmesser Fleisch Brot, 79,90 EUR @ ebay

Preis:Preis:Preis:79,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer gerade auf der Suche nach Messern ist... 6-teiliges Messerset von WMF für nur 79,90€ kostenloser Versand.

Normaler Preis: 349,-€ / Jetzt: 79,90€

Beste Kommentare

Trava

Dann lieber das Fissler SIGNUM Messerset (8tlg) (~90-100€), find ich weitaus besser als die WMF Qualität. Die können imho keine Messer machen. Oder einfach noch besser: Die Messer, die benötigt werden einzeln kaufen. Wer braucht heutzutage noch wirklich ein Brotmesser, bzw. da tuts doch auch einfach ein 0815 Messer ausm IKEA.



Also wer Brot isst, und nicht das abgepackte was 14 Tage frisch bleibt, muss sein Brot auch schneiden. Und wenn man irgendwann, aufgrund Platzmangels, zur Einsicht kommt, dass eine Brotmaschine Platz wegnimmt und überflüssiger Luxus ist,merkt, dass ein Brotmesser benötigt wird. Ein günstiges tuts dann auch, aber auch nur bei günstigen Brot. Ein verdammt frisches Brot, quasi warm in die Papiertüte getan und nachhause jongliert, lässt sich nicht mit etwas stumpfen schneiden. Du brauchst hier Schärfe damit du durch das weiche Brot kommst.
Ob das Fissler was taugt bzw. alle, wäre mal zu recherchieren - der Hinweis an sich ist schon mal gut, suche nämlich was neues.

WMF Qualität oder WMF China Qualität ??

26 Kommentare

349 Euro. Der war gut!

350 € Normalpreis?

Vergleichspreis lt idealo 94,90€

Schon wieder oder immer noch?!

WMF Qualität oder WMF China Qualität ??

WMF China

Dann lieber das Fissler SIGNUM Messerset (8tlg) (~90-100€), find ich weitaus besser als die WMF Qualität. Die können imho keine Messer machen. Oder einfach noch besser: Die Messer, die benötigt werden einzeln kaufen. Wer braucht heutzutage noch wirklich ein Brotmesser, bzw. da tuts doch auch einfach ein 0815 Messer ausm IKEA.

Dieses Messerset ist nicht zu empfehlen. Ich habe mir kurz vor Weihnachten ein 3-er Set bei WMF für 49€ bestellt und war nicht begeistert. Die Griffe sind aus billigen Kunststoff und fassen sich nicht gut an, zudem war der Stahl nicht gut verarbeitet.
Wenn, dann lieber zur Spitzenklasse Plus, Gourmet oder gleich nen Takamura greifen.

Ich bin immer noch vom Beem Kyu Kabu Set begeistert. Das kriegt man für unter 30€, dann nochn Messerschleifer vom Ikea (6€) und man hat jahrelang was brauchbares. (Grad erst letzte Woche schön tief in den Finger geschnitten... Top ^^)

Wir haben vor 6 Wochen einen ähnlichen Messerblock in der gleichen Preisklasse von WMF erworben.... Naja nach 6 Wochen ist das erste Messer stumpf.... Kann ich keinen empfehlen. Unser Messerblock geht in jeden Fall zurück zu WMF.

Gringo

Ich bin immer noch vom Beem Kyu Kabu Set begeistert. Das kriegt man für unter 30€, dann nochn Messerschleifer vom Ikea (6€) und man hat jahrelang was brauchbares. (Grad erst letzte Woche schön tief in den Finger geschnitten... Top ^^)


Der stinkt aber fürchterlich. Zumindest war es bei meinem so...der ging direkt wieder zurück.

Ihr immer mit eurem China. Finds lächerlich, daran kann man keine Qualität festmachen. Die Bewertungen sprechen ihr übriges. Die haben alles richtig gemacht, wäre VW&BMW nicht auch längst im Ausland, gäbe es die heute nicht mehr.

Aber zu dem Messer-Set gibt es keinerlei Rezensionen. Fällt mir dahe rschwer es zu kaufen. Würd mir daher eher das 9-teilige Zwilling bei Amazon für 99€ kaufen.

Gringo

Ich bin immer noch vom Beem Kyu Kabu Set begeistert. Das kriegt man für unter 30€, dann nochn Messerschleifer vom Ikea (6€) und man hat jahrelang was brauchbares. (Grad erst letzte Woche schön tief in den Finger geschnitten... Top ^^)


Seit wann hast du die Messer? Keine Probleme mit Rost?

DaisyD

Schon wieder oder immer noch?!



gleiches Produkt, preis und Händler wie vor paar tagen
hukd.mydealz.de/dea…482

Gringo

Ich bin immer noch vom Beem Kyu Kabu Set begeistert. Das kriegt man für unter 30€, dann nochn Messerschleifer vom Ikea (6€) und man hat jahrelang was brauchbares. (Grad erst letzte Woche schön tief in den Finger geschnitten... Top ^^)



hab auch einen beem baracuda Block seit fast 4 Jahren, nix rost...

Gringo

(Grad erst letzte Woche schön tief in den Finger geschnitten... Top ^^)


Und genau deswegen bevorzuge ich nicht-so-scharfe Messer.

Ich hab 1 sau scharfes das ich nur zum Kohl und Kürbis anschneiden nutze oder andere Sachen wo meine normal scharfen Messer stecken bleiben.
Ich schneid mich auch hin und wieder, aber da merk ich's schnell und die Wunden sind Pflaster-Wunden.
Einmal hab ich das Mördermesser zum Möhren schnippeln genommen und mich durch den Fingernagel in den Zeigefinger geschnitten... minimaler Widerstand... konnte nicht schnell genug stoppen. Zum Glück hatte ich den eh senkrecht so das nur eine Ecke Fingernagel und Haut+Fleisch weg is... sauber abgeschnitten.
Mein Keramikmesser, welches ich sonst für's schnippeln nehme, wäre am Nagel entlang gerutscht und in die Möhre rein, wie es sich gehört.
Das Katana natürlich nicht.
Möchte nicht dran denken was passiert wäre, wenn der Finger waagerecht gewesen wäre... hoffe Knochen wäre genug Widerstand gewesen.

Trava

Dann lieber das Fissler SIGNUM Messerset (8tlg) (~90-100€), find ich weitaus besser als die WMF Qualität. Die können imho keine Messer machen. Oder einfach noch besser: Die Messer, die benötigt werden einzeln kaufen. Wer braucht heutzutage noch wirklich ein Brotmesser, bzw. da tuts doch auch einfach ein 0815 Messer ausm IKEA.


Also ein Messerblock macht durchaus Sinn. In der Schublade fliegen die sonst alle durcheinander und werden evtl. stumpf. Außerdem sind die Messer im Block immer schnell griffbereit. Preislich kommt ein bestückter Messerblock schnell günstiger als der Einzelkauf. Auch wenn man nicht für alle Messer eine Verwendung hat.
Ich denke, wenn man schon richtig Geld in die Hand nimmt, dann sollte man gleich zu Zwilling Professional greifen. Das kommt auf ca €140 und hat ausgezeichnete Bewertungen. Besonders positiv ist, daß es durch den Aufbau zwischen Klinge und Griff keine Schmutzkante gibt. Außerdem bietet der Aufbau einen guten Schutz gegen Abrutschen.
Wer gerne und viel kocht, wird das zu schätzen wissen. Wer hingegen nur etwas für den Haushalt sucht, wird mit der Variante IKEA auch überleben

Hm. Ich bin bei den günstigeren Varianten auch immer kritisch. Ich hab mir vor 2 Jahren ein 3-teiliges Messerset von WMF im deutlich höheren Preissegment gekauft (per Vitamin B) und habe es keine Sekunde bereut.

777

Einmal hab ich das Mördermesser zum Möhren schnippeln genommen und mich durch den Fingernagel in den Zeigefinger geschnitten... minimaler Widerstand... konnte nicht schnell genug stoppen. Zum Glück hatte ich den eh senkrecht so das nur eine Ecke Fingernagel und Haut+Fleisch weg is... sauber abgeschnitten.


Immer angenehm, sich so eine Szene bildlich vorzustellen. Besten Dank

qipu nicht vergessen. lohnt sich hier.

Trava

Dann lieber das Fissler SIGNUM Messerset (8tlg) (~90-100€), find ich weitaus besser als die WMF Qualität. Die können imho keine Messer machen. Oder einfach noch besser: Die Messer, die benötigt werden einzeln kaufen. Wer braucht heutzutage noch wirklich ein Brotmesser, bzw. da tuts doch auch einfach ein 0815 Messer ausm IKEA.


Das Brotschneidemesser von WMF aus den Aktionen hier für 10€ ist Weltklasse

Trava

Dann lieber das Fissler SIGNUM Messerset (8tlg) (~90-100€), find ich weitaus besser als die WMF Qualität. Die können imho keine Messer machen. Oder einfach noch besser: Die Messer, die benötigt werden einzeln kaufen. Wer braucht heutzutage noch wirklich ein Brotmesser, bzw. da tuts doch auch einfach ein 0815 Messer ausm IKEA.



Also wer Brot isst, und nicht das abgepackte was 14 Tage frisch bleibt, muss sein Brot auch schneiden. Und wenn man irgendwann, aufgrund Platzmangels, zur Einsicht kommt, dass eine Brotmaschine Platz wegnimmt und überflüssiger Luxus ist,merkt, dass ein Brotmesser benötigt wird. Ein günstiges tuts dann auch, aber auch nur bei günstigen Brot. Ein verdammt frisches Brot, quasi warm in die Papiertüte getan und nachhause jongliert, lässt sich nicht mit etwas stumpfen schneiden. Du brauchst hier Schärfe damit du durch das weiche Brot kommst.
Ob das Fissler was taugt bzw. alle, wäre mal zu recherchieren - der Hinweis an sich ist schon mal gut, suche nämlich was neues.

Trava

Wer braucht heutzutage noch wirklich ein Brotmesser,


Ich nutze es schon, und wird sicherlich auch viele andere geben, Große Baguette-Scheiben lassen sich damit auch besseren schneiden, das würde bei unserer Maschine zu dünn ausfallen und die Stange wird nicht vom Messer zerdrückt, sondern wird auch richtig geschnitten

macde

Wir haben vor 6 Wochen einen ähnlichen Messerblock in der gleichen Preisklasse von WMF erworben.... Naja nach 6 Wochen ist das erste Messer stumpf.... Kann ich keinen empfehlen. Unser Messerblock geht in jeden Fall zurück zu WMF.



Meine Mutter schafft es innerhalb 1 Woche Messer stumpf zu machen, schleife bei ihr regelmäßig und sage andauernd das Sie eine richtige Unterlage verwenden soll
Porzellan, Glas, Schiefer, Granit, Metall(Pfannen-Töpfe), ... machen ein Messer einfach stumpf, Holz und Kunststoff sind hier klar im Vorteil
Außerdem sollte bei guten Messern auch immer bedacht werden, das sie nur gut und scharf bleiben wenn man sie richtig nutzt und immer wieder schleift
(will jetzt nichts unterstellen, aber das Messer stumpf werden ist normal)

MrMacGyver

Seit wann hast du die Messer? Keine Probleme mit Rost?



Seit ca. 3 Jahren. Hatte ein Messer mal in der Spülmaschine und es lag dann da auch noch über Nacht darin. Danach hatte es etwas Flugrost, den konnte ich aber mit n Tuch abkriegen.
Ich mach sie nach jeden Gebrauch direkt sauber und ab und an (alle paar Monate) etwas Öl drauf. Durch den Ikeaschärfer sind sie noch super.

Gestunken hat bei mir auch nichts, sonst wäre der Block gleich wieder zurück gegangen (bin da recht empfindlich).

777

....



Ich schneide mich zum Glück nie oft, aber meine Freundin, ich hab ihr dann das besorgt. Wurde aber noch nie benutzt... ^^

Eigentlich bräuchte ich nur 3 Messer. Brotmesser, Chefmesser und Gemüsemesser. Wenn man sich die drei + Block oder Magnetleiste einzeln in hoher Qualität kauft (+Schleifsteine), ist man bis zum Lebensende gut ausgestattet. Das wäre aber LANGWEILIG

BTW. Die Ikea Gynnsam Messerreihe hat laut Stiftung Warentest ganz gut abgeschnitten, von der Qualität halten die mit 4x teureren Messern mit. (Heft 12/2014)

Gringo

Ich schneide mich zum Glück nie oft, aber meine Freundin, ich hab ihr dann das besorgt. Wurde aber noch nie benutzt... ^^



Same here X)
Nur das bei uns das hier aus Kunststoff rumliegt und versauert

estros

Ihr immer mit eurem China. Finds lächerlich, daran kann man keine Qualität festmachen. Die Bewertungen sprechen ihr übriges. Die haben alles richtig gemacht, wäre VW&BMW nicht auch längst im Ausland, gäbe es die heute nicht mehr. Aber zu dem Messer-Set gibt es keinerlei Rezensionen. Fällt mir dahe rschwer es zu kaufen. Würd mir daher eher das 9-teilige Zwilling bei Amazon für 99€ kaufen.



Einige Firmen haben sich damit keinen gefallen getan. WMF ist zum größten Teil nur noch billiger Ramsch. Selbst ein hochwertiges Produkt von denen wird dadurch abgewertet wenn beim öffnen die Silical-Gel Bags aus dem Karton fallen!


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text