Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
WMF Nature Salz und Pfeffermühle, Eichenholz, Keramikmahlwerk [Amazon]
357° Abgelaufen

WMF Nature Salz und Pfeffermühle, Eichenholz, Keramikmahlwerk [Amazon]

21,93€41,64€-47%Media Markt Angebote
16
eingestellt am 23. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mediamarkt hat gerade diese schönen WMF-Mühlen aus Eichenholz mit Keramikmahlwerk im Wahnsinns-Schnell-Verkauf ohne Versandkosten. Idealo PVG ist 41,64 € pro Mühle. Da bei Mediamarkt diese Produkte meistens sehr schnell ausverkauft sind, nehme ich noch den Amazon-link mit rein: amazon.de/gp/product/B07CJ6DPMV?psc=1 Die sind zum Glück nachgezogen, mussten aber bei 21,93 € aufgeben, was aber immer noch ein spitzen Preis ist.

  • WMF Nature Salz und Pfeffermühle unbefüllt Eichenholz Keramikmahlwerk Mühle für Salz, Pfeffer, Chillischoten, H 18 cm
  • Inhalt: 1x Gewürzmühle (Höhe 18 cm, Ø 6,5 cm) - Artikelnummer: 0652409990
  • Material: Eichenholz, Cromargan Edelstahl rostfrei 18/10 poliert, Keramik-Mahlwerk
  • Das Einstellrad ermöglicht die stufenlose Einstellung der Mahlstärke von grob bis fein. Bei jeder Drehung kommt das Mahlgut in gleichmäßiger Körnung heraus. Einfaches Befüllen durch Abziehen des Kopfes
  • Keramikmahlwerk ist härter als Stahl, korrosions- und verschleißfrei. Es mahlt Pfeffer und Salzkörner, getrocknete Kräuter (Chillischoten) und Gewürze. Keramik ist lebensmittelneutral und abriebfrei
  • Herstellergarantie: 10 Jahre auf das Keramikmahlwerk. Die Garantiebedingungen finden Sie unter „Weitere technische Informationen“
Zusätzliche Info

Gruppen

16 Kommentare
Das ging schnell
"Zur Zeit online leider nicht verfügbar" ... zurzeit auch noch falsch geschrieben ... :-o
Rostet laut einer Amazonrezession.
shaolin023.09.2019 13:20

Rostet laut einer Amazonrezession.


Das sieht auch so aus als hätte man die über einem kochenden Topf benutzt - macht man nicht, auch nicht mit normalen Gewürzstreuern
Schade, dass es sie nicht in verschiedenen Versionen für je Salz und Pfeffer gibt
GeloeschterNutzer23.09.2019 13:19

"Zur Zeit online leider nicht verfügbar" ... zurzeit auch noch falsch …"Zur Zeit online leider nicht verfügbar" ... zurzeit auch noch falsch geschrieben ... :-o


geht beides
king_stylezz23.09.2019 13:34

geht beides



Nö:

In neuer Rechtschreibung gilt in der Bedeutung »im Augenblick, jetzt, gegenwärtig« nur noch die Zusammenschreibung zurzeit als korrekt: »Das Geschäft ist zurzeit geschlossen.« Getrennt wird geschrieben, wenn eine bestimmte Zeit gemeint ist: »zur Zeit Goethes« oder »zur Zeit der Ernte«.
shaolin023.09.2019 13:20

Rostet laut einer Amazonrezession.


Vollgas in die Rezession
Ahrluh23.09.2019 13:25

Das sieht auch so aus als hätte man die über einem kochenden Topf benutzt - …Das sieht auch so aus als hätte man die über einem kochenden Topf benutzt - macht man nicht, auch nicht mit normalen Gewürzstreuern


Und wie macht man es richtig?
VottelTheTroll23.09.2019 14:12

Und wie macht man es richtig?


Nicht über dem kochenden Topf. Also Daneben auf einen Löffel oder so, bleibt aber natürlich jedem selbst überlassen
GelöschterUser123229723.09.2019 14:09

Kommentar gelöscht


Naja, Sprache entwickelt sich nun einmal weiter und hin und wieder müssen halt auch Schreibweisen angepasst werden. Ist besonders bitter für Leute die damit aufgewachsen sind, aber eigentlich auch kein Drama. In der Regel dreht einem auch niemand einen Strick daraus, wenn man noch alte Schreibweisen verwendet.
23006899-8oFo0.jpg
Ahrluh23.09.2019 13:25

Das sieht auch so aus als hätte man die über einem kochenden Topf benutzt - …Das sieht auch so aus als hätte man die über einem kochenden Topf benutzt - macht man nicht, auch nicht mit normalen Gewürzstreuern


Tut trotzdem nichts zur Sache. Spricht nicht für die Qualität von WMF, wenn Edelstahl rostet.
Aires23.09.2019 14:19

Naja, Sprache entwickelt sich nun einmal weiter und hin und wieder müssen …Naja, Sprache entwickelt sich nun einmal weiter und hin und wieder müssen halt auch Schreibweisen angepasst werden. Ist besonders bitter für Leute die damit aufgewachsen sind, aber eigentlich auch kein Drama. In der Regel dreht einem auch niemand einen Strick daraus, wenn man noch alte Schreibweisen verwendet.


Mit der nächsten Reform wird dann auch WhatsApp-Deutsch in den Duden aufgenommen.
Aires23.09.2019 14:19

Naja, Sprache entwickelt sich nun einmal weiter und hin und wieder müssen …Naja, Sprache entwickelt sich nun einmal weiter und hin und wieder müssen halt auch Schreibweisen angepasst werden. Ist besonders bitter für Leute die damit aufgewachsen sind, aber eigentlich auch kein Drama. In der Regel dreht einem auch niemand einen Strick daraus, wenn man noch alte Schreibweisen verwendet.


Dass man mittlerweile gefühlt 10 Schreibweisen pro Wort erlaubt, hat für mich nichts mit Weiterentwicklung zu tun. Es kommt einem eher so vor, als ob viele zu blöd sind, etwas richtig zu schreiben und man daher lieber direkt alles erlaubt. Das kommt natürlich auch durch so einen Müll wie schreiben nach hören.
Bearbeitet von: "Phipsy90" 23. Sep
Abgelaufen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text