270°
ABGELAUFEN
WMF ProfiSelect Gewürzmühlenset Segmüller LOKAL Friedberg ideal 27,99
14 Kommentare

Die Mühlen, die es inzwischen immer wieder in den Discountern gibt, kosten 3-4€ inklusive Füllung, haben größtenteils auch ein Keramikmalwerk, sehen quasi genauso aus und funktionieren super.
Wüsste nicht, weshalb ich hier WMF mein Geld in den Rachen schmeißen sollte.

Weils die Frau schöner findet

die sind sehr gut. habe die beim letzten deal gekauft. Die mahlen sehr gut und die Deckel kann man gut zum portionieren nutzen

Kann die WMF Mühlen auch ungeschränkt empfehlen, super Preis.
Und ich halte es für nen hartes Gerücht, dass es irgendwo in den Discounter immer wieder für 3-4€ ordentliche Mühlen inkl. Füllung gibt....

Die sind sehr gut - hab die seit gut 10 Jahre fast täglich im Einsatz

...was es im Discounter normal gibt sind wegwerf Mühlen und allein deswegen schon Schrott

Am Montag auch mitgenommen und noch überlegt ob ich einen Deal erstellen soll X)
Die Fissler/Silit Pfannen mit 10 € Eintauschprämie (auch ohne eine alte Pfanne abzugeben) sind auch nicht übel (gleich daneben)

Penny hatte zu Weihnachten wiederbefüllbare Salzmühlen mit Keramikmahlwerk für 3,99€, hab' sie heute im Abverkauf für 2,99€ oder 1,99€ gesehen.

Gibt bei REWE die WMF Aktion mit Treuepunkten.
Da kriegt man dieses Set und dasselbe in größer für Öl und Essig für insgesamt 20 Eur.

Habe mir dann aber die Salatschale gekauft und bei Butlers durch die 30% richtige, große Salz/pfefferstreuer mit Füllung für 12 Eur geholt.

Guter Deal.
Für alle Anderen, IKEA hat fast baugleiche und wir sind inzwischen von WMF auf IKEA umgestiegen.
Qualität der Mahlwerks bzw. der Mechanik finde ich standhafter. 6,99/Stk.

goo.gl/eSOgpx

Habe lange überlegt und meine Wahl: Stahl Mahlwerk von Peugeot. Keine Lust Kermaik oder Kunststoff mitzuessen.

Nicht empfehlenswert; hab sie zurückgegeben.

muhkuh2k

Habe lange überlegt und meine Wahl: Stahl Mahlwerk von Peugeot. Keine Lust Kermaik oder Kunststoff mitzuessen.

aber Stahl oder wie? Keramik ist wohl besser und unempfindlicher als Stahl...rostet auch nicht

Für die Nasen, die ihre Mühle direkt über den dampfenden Topf halten, sind Stahl und Keramik blödsinn. Kann zu Schimmel im Gewürz führen. Finde aber nach langer Erfahrung auch Keramik besser, aber das ist meine Meinung.
Soll hier kein Glaubenskrieg werden.. X) Ich hab seit vielen Jahren die WMF-Mühlen (damals gab noch keine IKEA-"Fakes"), laufen immer noch. Vorteil: Sie lassen sich spülen (insbesondere der Glasbehälter)

Hier mal die Aussage der Stiftung Warentest (01.2016):
Stahlmahlwerk:. Früher war es Standard, im Test haben es nur vier Mühlen. Sie sind oft nicht für Salz geeignet. Stahl ist zwar robust, kann aber korrodieren.
Keramikmahlwerk: Keramik ist rostfrei, mahlt auch Salz und andere Gewürze. Wer ohne Mahlgut mahlt, riskiert, dass die Keramikzähne leiden.

Habe gerade eine der Penny-Salzmühlen für 1,99€ gekauft, gefüllt mit 170g Perlensalz aus Namibia (das kostet anderswo schon ohne Mühle mehr ). Der Salzbehälter ist aus Glas, das Mahlwerk ist aus Keramik und verstellbar, und den Deckel kann man abnehmen oder so drehen, dass er verschiedene Öffnungen freigibt oder verschliesst, so dass man in den Deckel mahlen und daraus in den Topf oder Teller streuen kann.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text