Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen

WMF ProfiSelect Servierpfanne 28 cm für 23,94€ inkl. Versand

eingestellt am 12. Nov 2021

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin Moin,

Es wird Zeit, die alten, zerkratzten Pfannen aus der Küche zu entsorgen. Es gibt wohl nichts Schlimmeres als sich etwas in der Pfanne braten zu wollen und zack klebt alles an der Beschichtung.

Falls ihr euch auch so fühlt und auf der Suche nach einer preiswerten Pfanne seid, dann hat XXXLutz ein ziemlich gutes Angebot für euch. Für 19,99€ zzgl. 3,95€ Versandkosten nehmt ihr die WMF ProfiSelect Servierpfanne 28 cm mit nach Hause und nennt sie euer Eigentum.

Der aktuelle Preisvergleich laut Idealo liegt bei 99€, was ich absolut utopisch finde. Ich gehe davon aus, dass es sich hier um ein Auslaufmodell handelt. Deshalb füge ich den letzten Deal mal an, als der PVG bei realistischen 49€ lag.

1887390_1.jpg

Spezifikationen:

1887390_1.jpg
  • Durchmesser: 28 cm
  • Farbe: Schwarz
  • Kollektion: WMF ProfiSelect
  • Besonderheiten: antihaftbeschichtet
  • Material: Metall
  • Metallart: Aluminium

Das sagt der Verkäufer:

"Bereiten Sie Ihre Mahlzeiten vor, kochen Sie leidenschaftlich und essen Sie in genussvollem Ambiente mit den exklusiv ausgewählten Produkten von WMF SELECT-it!. Jedes Teil dieser sorgfältig zusammengestellten Serie ist einfach erstklassig und einzigartig. Die flexibel einsetzbaren und sammelfähigen Küchenaccessoires erfüllen höchste Qualitätsansprüche und sorgen für jede Menge kulinarisches Vergnügen rund ums Vorbereiten, Kochen und Essen."


@der_Seebaer

Versand und Rückgabe bei XXXLutz

Die Versandkosten bei XXXLutz variieren je nach Lieferart und liegen bei 3,95€ (Postversand), 14,95€ (Sperrgut) oder 39,95€ (Spedition).

Beachtet bitte, dass es einen Mindestbestellwert für den Umweltschutz gibt. Dieser beträgt 20€ exklusive Versandkosten und Gutscheinen.

Rücksendungen sind bei XXXLutz kostenfrei und innerhalb von 30 Tagen möglich.
Zusätzliche Info
4 Kommentare
Dein Kommentar