WMF Topf-Set Diadem Plus 5-teilig Edelstahl rostfrei (Chromargan Qualität)
573°Abgelaufen

WMF Topf-Set Diadem Plus 5-teilig Edelstahl rostfrei (Chromargan Qualität)

40
eingestellt am 28. Aprheiß seit 28. Apr
kurze info:
- 18/10er Edelstahl Chromargan
- schüttrand
- TransTherm-Allherdboden für alle Herdarten auch Induktion
- spülmaschinenfest

Inhalt:

Bratentopf m. Glasdeckel 16 cm ca.1,5Ltr.
Bratentopf m. Glasdeckel 20 cm ca.3,0Ltr.
Fleischtopf m. Glasdeckel 16 cm ca.2,0Ltr.
Fleischtopf m. Glasdeckel 20 cm ca.3,5Ltr.
Fleischtopf m. Glasdeckel 24 cm ca.6,0Ltr.

Solltet aber bei Interesse gleich kaufen, gibts nur begrenzte Stückzahl, schon über 1460x verkauft innerhalb der letzten 72 Stunden.


Vergleichspreis: ca. 125,00 €

Beste Kommentare

Verfasser

stimmt, aber welche Marke und welches Produkt hat heutzutage keine negativen Bewertungen?
für 99 Euro ein 5 teiliges WMF Set, sprich 20 euro pro Topf....das im Preisvergleich mindestens 125 kostet und bei Media Markt bspw. 183 oder bei Amazon 167....halte ich schon für einen Deal.

Muss aber jeder für sich selbst wissen.
Meist sind diese "negativen" kommentare unbegründet. Dass das Essen anbrennt am Topfboden, weil die Frau lieber im Wohnzimmer ihre Lieblings-Serie guckt - sorry - dann ist das keine schlechte Bewertung wert.

Totaler Schrott!
Bestellt, einmal Nudeln gekocht & Spuelmaschine - und das Ding hatte ROSTSTELLEN AUF DER INNENSEITE ging aber sofwas von sofort wieder zurueck. Merke: WMF ist nicht gleich WMF - nur die MADE IN GERMANY unten auf der Topf Rueckseite eingedruckten sind "gewohnte Qualitaet" - der Rest ist ja, "Billiger China Schrott". Gleiches sagte auch Warentest im letzten Topftest
40 Kommentare

Guter Deal, danach habe ich gesucht. Gerade gekauft Danke
Außerdem der Vergleich Preis ist 125 €

Verfasser

danke dir Amasones !

amasonesvor 13 m

Guter Deal, danach habe ich gesucht. Gerade gekauft Danke Außerdem der …Guter Deal, danach habe ich gesucht. Gerade gekauft Danke Außerdem der Vergleich Preis ist 125 €


die Bewertungen von Amazon sind allerdings nicht so überzeugend....

Link funktioniert nicht bei mir.

Verfasser

stimmt, aber welche Marke und welches Produkt hat heutzutage keine negativen Bewertungen?
für 99 Euro ein 5 teiliges WMF Set, sprich 20 euro pro Topf....das im Preisvergleich mindestens 125 kostet und bei Media Markt bspw. 183 oder bei Amazon 167....halte ich schon für einen Deal.

Muss aber jeder für sich selbst wissen.
Meist sind diese "negativen" kommentare unbegründet. Dass das Essen anbrennt am Topfboden, weil die Frau lieber im Wohnzimmer ihre Lieblings-Serie guckt - sorry - dann ist das keine schlechte Bewertung wert.

Kleiner Tipp:
Noch 2 Teile kaufen dann gibt es 10% Rabatt.
Heisst ihr könnt euch noch 2 Artikel in Wert von ca. 10 Euro für umsonst bestellen.

Bearbeitet von: "heku" 28. Apr

Ich kann nur positives von dieser Serie berichten habe diese vor über 10 Jahren bei ner Rewe Treueaktion erworben

Fissler Solea gesucht

Preis ist heiss, gestern in roermond im wmf outlet für 149 gekauft ...

Totaler Schrott!
Bestellt, einmal Nudeln gekocht & Spuelmaschine - und das Ding hatte ROSTSTELLEN AUF DER INNENSEITE ging aber sofwas von sofort wieder zurueck. Merke: WMF ist nicht gleich WMF - nur die MADE IN GERMANY unten auf der Topf Rueckseite eingedruckten sind "gewohnte Qualitaet" - der Rest ist ja, "Billiger China Schrott". Gleiches sagte auch Warentest im letzten Topftest

zveneevor 1 h, 2 m

Totaler Schrott!Bestellt, einmal Nudeln gekocht & Spuelmaschine - und das …Totaler Schrott!Bestellt, einmal Nudeln gekocht & Spuelmaschine - und das Ding hatte ROSTSTELLEN AUF DER INNENSEITE ging aber sofwas von sofort wieder zurueck. Merke: WMF ist nicht gleich WMF - nur die MADE IN GERMANY unten auf der Topf Rueckseite eingedruckten sind "gewohnte Qualitaet" - der Rest ist ja, "Billiger China Schrott". Gleiches sagte auch Warentest im letzten Topftest


man muss als verbraucher LEIDER einfach immer mehr aufpassen....

zveneevor 1 h, 4 m

Totaler Schrott!Bestellt, einmal Nudeln gekocht & Spuelmaschine - und das …Totaler Schrott!Bestellt, einmal Nudeln gekocht & Spuelmaschine - und das Ding hatte ROSTSTELLEN AUF DER INNENSEITE ging aber sofwas von sofort wieder zurueck. Merke: WMF ist nicht gleich WMF - nur die MADE IN GERMANY unten auf der Topf Rueckseite eingedruckten sind "gewohnte Qualitaet" - der Rest ist ja, "Billiger China Schrott". Gleiches sagte auch Warentest im letzten Topftest


Schade ich war kurz davor zu zuschlagen, danke für dein Feedback.

zveneevor 1 h, 14 m

Totaler Schrott!Bestellt, einmal Nudeln gekocht & Spuelmaschine - und das …Totaler Schrott!Bestellt, einmal Nudeln gekocht & Spuelmaschine - und das Ding hatte ROSTSTELLEN AUF DER INNENSEITE ging aber sofwas von sofort wieder zurueck. Merke: WMF ist nicht gleich WMF - nur die MADE IN GERMANY unten auf der Topf Rueckseite eingedruckten sind "gewohnte Qualitaet" - der Rest ist ja, "Billiger China Schrott". Gleiches sagte auch Warentest im letzten Topftest


siehe hier test.de/Koc…-0/:


Kochtöpfe aus Deutsch­land und ChinaAuch das Traditions­unternehmen WMF wirbt mit Qualität „Made in Germany“. Doch von drei getesteten Topfsets der Marke wurde nur das teuerste hier­zulande gefertigt. Die güns­tigeren stammen ebenfalls aus China.


@awaywä😑

zveneevor 36 m

siehe hier https://www.test.de/Kochtoepfe-im-Test-5115609-0/:Kochtöpfe aus …siehe hier https://www.test.de/Kochtoepfe-im-Test-5115609-0/:Kochtöpfe aus Deutsch­land und ChinaAuch das Traditions­unternehmen WMF wirbt mit Qualität „Made in Germany“. Doch von drei getesteten Topfsets der Marke wurde nur das teuerste hier­zulande gefertigt. Die güns­tigeren stammen ebenfalls aus China.



Ich verstehe die Intention dahinter nicht, würden die Töpfe aus China halten, okay. Aber im Endeffekt machen die damit ihren Kundenstamm kaputt, bedeutet doch schlussendlich: Weniger zufriedene Kunden/Käufer= Preise senken und zur "ramschmarke" werden (wenn man diesen Trend fortlaufend weiterführen würde) und schon hat sich das produzieren in China (bzw eben die Idee welche dahinter steckt) nicht gelohnt. Oder ist das zu simpel gedacht?

robservor 20 m

Ich verstehe die Intention dahinter nicht, würden die Töpfe aus China h …Ich verstehe die Intention dahinter nicht, würden die Töpfe aus China halten, okay. Aber im Endeffekt machen die damit ihren Kundenstamm kaputt, bedeutet doch schlussendlich: Weniger zufriedene Kunden/Käufer= Preise senken und zur "ramschmarke" werden (wenn man diesen Trend fortlaufend weiterführen würde) und schon hat sich das produzieren in China (bzw eben die Idee welche dahinter steckt) nicht gelohnt. Oder ist das zu simpel gedacht?


denkeich auch. gewinnmaximierung mit dem guten ruf, der gleichzeitig dabei drauf geht. typische kurfristiges manager machen aktioniaere"-gluecklich denken..

Der Preis macht neugierig, auch ich war versucht, zuzuschlagen, aber...ein Kochtopfset, bei dem die Griffe heiß werden? Das es sowas 2017 überhaupt noch gibt.....🤔Nein Danke !

Schade. Erst letztens welche neu gekauft.

5 Töpfe für 99 Euro, nicht meckern wenn ihr schon geizt. Wer anständige, bzw bessere Qualität sucht, muss halt das doppelte bezahlen ubd2 bekommt die bewehrte WMF Qualität.

Preis für diese Töpfe ist definitv gut. Haben wir seit 3 Jahren im Einsatz und sind von der Qualität gut bedient. Wer damit Nudel kocht, und nach dem Spülmaschineneinsatz Rostflecken hat, sollte an seiner chemie was ändern. Unsere landen ebenfalls, Tag für Tag in der Maschine und sehen gut aus, ohne irgendwelche Roststellen aufzuweisen.

Und die Henkel werden sicherlich nicht warm, wer erzählt das bitte? Noch nie ein Problem gehabt. Was man sich hier alles anhören muss.
Bearbeitet von: "KinderRiegel" 2. Mai

WMF ist schon lange MADE IN HESHAN (China)...seit dem Jahr 2000 übrigens

Und 100€ für ein paar Chinatöpfe... klingt nach tollem deal ... für WMF

zveneevor 3 h, 54 m

Totaler Schrott!Bestellt, einmal Nudeln gekocht & Spuelmaschine - und das …Totaler Schrott!Bestellt, einmal Nudeln gekocht & Spuelmaschine - und das Ding hatte ROSTSTELLEN AUF DER INNENSEITE ging aber sofwas von sofort wieder zurueck. Merke: WMF ist nicht gleich WMF - nur die MADE IN GERMANY unten auf der Topf Rueckseite eingedruckten sind "gewohnte Qualitaet" - der Rest ist ja, "Billiger China Schrott". Gleiches sagte auch Warentest im letzten Topftest



Kann ich nicht nachvollziehen. Die ersten von der Serie habe ich ca. 1999 erworben, im Fachandel. Nachgekauft habe ich 2013 online auch welche im Internet (nicht im WMF-Shop) und ich finde bei keinem ein Made in Germany am Topfboden. Alle sind noch super und ich hatte bisher noch keine Probleme mit Rost usw. Ich kenne den Verkäufer nicht, aber die Töpfe von WMF sind super.

Habe sowohl Pfannen als auch Töpfe von WMF made in China und kann nur abraten, die Pfannen waren nach wenigen Malen der Benutzung wackelig auf der Kochplatte, die Töpfe fingen zum Teil an zu rosten...

13952641-hiIWi.jpg
Hallo zusammen,
Habe die Töpfe vor 3 Tagen gekauft, die Oberfläche sah bei 3 von 4 Töpfen so aus... keine gewohnte WMF Qualität.

heku28. Apr

Kleiner Tipp:Noch 2 Teile kaufen dann gibt es 10% Rabatt.Heisst ihr könnt …Kleiner Tipp:Noch 2 Teile kaufen dann gibt es 10% Rabatt.Heisst ihr könnt euch noch 2 Artikel in Wert von ca. 10 Euro für umsonst bestellen.

Wie bekommt man den rabatt von 10%

zveneevor 7 h, 52 m

Totaler Schrott!Bestellt, einmal Nudeln gekocht & Spuelmaschine - und das …Totaler Schrott!Bestellt, einmal Nudeln gekocht & Spuelmaschine - und das Ding hatte ROSTSTELLEN AUF DER INNENSEITE ging aber sofwas von sofort wieder zurueck. Merke: WMF ist nicht gleich WMF - nur die MADE IN GERMANY unten auf der Topf Rueckseite eingedruckten sind "gewohnte Qualitaet" - der Rest ist ja, "Billiger China Schrott". Gleiches sagte auch Warentest im letzten Topftest



Die Stiftung Warentest hat in der Ausgabe 12 / 2016 zwei Edelstahl-Topfsets von WMF getestet. Nämlich das in Deutschland hergestellte Function 4 sowie das in China produzierte Diadem Plus. Der Prüfpunkt "Funktion beim Kochen", welcher mit 60 % in die Gesamtwertung einging, ergab für das in Deutschland hergestellte Set die Note 2,2 (gut) und für das aus China die Note 2,6 (befriedigend). Das bedeutete die Plätze 3 und 5 von insgesamt 12 Edelstahl-Topfsets.

Was die Thematik mit dem Rost betrifft: Das kehrt immer wieder in Foren und auch in Amazon-Rezensionen auf und liegt höchstunwahrscheinlich am Edelstahl. Vielmehr kommt der Flugrost von anderen Sachen, die auch in der Spülmaschine gereinigt werden oder wurden. Es gilt außerdem: Die Töpfe vor dem ersten Gebrauch wirklich gründlich auszuwaschen!
Bearbeitet von: "chris99" 3. Mai

malsomalsosovor 11 h, 45 m

WMF ist schon lange MADE IN HESHAN (China)...seit dem Jahr 2000 übrigens



Bitte keine Halbwahrheiten verbreiten. In Heshan wird ausschließlich WMF- Besteck hergestellt

Larry6328. Apr

die Bewertungen von Amazon sind allerdings nicht so überzeugend....



Wann hast du zum letzten Mal etwas gekauft, bei dem es keine gruseligen Bewertungen auf Amazon gab?
Man findet immer etwas, wenn man will.
Bearbeitet von: "KingPiKe" 3. Mai

Zugeschlagen, danke
doe 10% auch noch mitgenommen. Es gelten aber nur spezielle Produkte.
Ach und Shoop nicht vergessen.

daRedvor 1 h, 44 m

Bitte keine Halbwahrheiten verbreiten. In Heshan wird ausschließlich WMF- …Bitte keine Halbwahrheiten verbreiten. In Heshan wird ausschließlich WMF- Besteck hergestellt

Die Töpfe sind MADE IN CHINA. Erzähl hier keinen Quatsch. Halbwahrheit...tssss

KingPiKevor 59 m

Wann hast du zum letzten Mal etwas gekauft, bei dem es keine gruseligen …Wann hast du zum letzten Mal etwas gekauft, bei dem es keine gruseligen Bewertungen auf Amazon gab? Man findet immer etwas, wenn man will.


genau 27% aller Bewertungen - also mehr als ein Viertel - liegt im Bereich von 1-3 Sternen, dass sind letztlich mehr als nur einige gruselige Bewertungen. Und ja, wenn die Quote der 1-3 Sterne Bewertungen bei verifizierten Käufen über 20% liegt, kaufe ich den Artikel nicht, da kann er günstig sein wie er will.

malsomalsosovor 4 h, 53 m

Die Töpfe sind MADE IN CHINA. Erzähl hier keinen Quatsch. H …Die Töpfe sind MADE IN CHINA. Erzähl hier keinen Quatsch. Halbwahrheit...tssss


Aber wohl nicht in HESHAN...

daRedvor 7 h, 9 m

Bitte keine Halbwahrheiten verbreiten. In Heshan wird ausschließlich …Bitte keine Halbwahrheiten verbreiten. In Heshan wird ausschließlich WMF-Besteck hergestellt



Wo stellt WMF dann z. B. die Topfsets (ohne Made in Germany am Boden) her? Von einem weiteren Werk in China ist nichts mit Google zu finden.

Larry63vor 5 h, 32 m

Und ja, wenn die Quote der 1-3 Sterne Bewertungen bei verifizierten Käufen …Und ja, wenn die Quote der 1-3 Sterne Bewertungen bei verifizierten Käufen über 20% liegt, kaufe ich den Artikel nicht, da kann er günstig sein wie er will.



Prinzipiell nachvollziehbar und ich achte ebenso sehr auf Kundenbewertungen. Muss aber gerade bei Sachen des täglichen Bedarfs dazu festhalten, dass auch immer mehr Bewertungen die Unfähigkeit / Unkenntnis des Kunden widerspiegeln. Das ist mir bei Recherchen zu Produkten von WMF, Fissler & Co. des Öfteren aufgefallen. Ein konkretes Beispiel habe ich leider nicht mehr in Erinnerung.

Zuletzt aber beim Eiskratzer mit Messingklinge: Kunde beschwert sich, der Eiskratzer tauge nichts und hätte auf den Scheiben überall Kratzer hinterlassen. Auf Nachfrage zeigte sich, was ohnehin anzunehmen war: Der Kratzer wurde - wie gewohnt - auf der Scheibe hin und her gerubbelt. Ich beobachtete das auch im Winter bei Nachbarn und gebe zu es früher auch nicht anders gemacht zu haben. Was aber mit dem billigen Kunststoff-Kratzer anscheinend nicht sofort zu Kratzern führte. Mit der Messingklinge ist es hingegen beim Zurückziehen ein Problem.

Der Anwenderfehler wird jedoch weiterhin dem Produkt zugeschoben. Daher ist es leider inzwischen auch wichtig, darauf zu achten von welchen Personen die Bewertungen kommen und im Fall des Eiskratzers machen das viele falsch.

Jetzt zur entscheidenden Frage: Warum glaubst du, gibt es in Deutschland so viele Restaurants, Kantinen, Fast-Food-Ketten und Imbisse? Weil die Leute mit dem Kochgeschirr umgehen ... nein, ich kann das nicht fragen!
Bearbeitet von: "chris99" 3. Mai

robser2. Mai

Ich verstehe die Intention dahinter nicht, würden die Töpfe aus China h …Ich verstehe die Intention dahinter nicht, würden die Töpfe aus China halten, okay. Aber im Endeffekt machen die damit ihren Kundenstamm kaputt, bedeutet doch schlussendlich: Weniger zufriedene Kunden/Käufer= Preise senken und zur "ramschmarke" werden (wenn man diesen Trend fortlaufend weiterführen würde) und schon hat sich das produzieren in China (bzw eben die Idee welche dahinter steckt) nicht gelohnt. Oder ist das zu simpel gedacht?



WMF wurde bis vor kurzem von einem Finanzinvestor zum Nächten weitergereicht. Jeder dieser Investoren möchte Kapital rausschlagen und wieder verkaufen. Da werden dann "gerne" mal Marken-Lizenzen vergeben, weil das bei einem "guten" Namen am meisten bringt. Zur "Optimierung" werden in solchen Fällen auch keine besonderen Anforderungen an die Produktqualität an den Lizenznehmer gestellt. Da WMF (neben Emsa) vor rund einem Jahr mit Groupe SEB (Tefal, Rowenta, Krups, Moulinex, ...) von jemanden übernommen wurde, der primär an dem Warengeschäft Interesse hat (und Groupe SEB sehr auf den Markenwert achtet), dürfte das der Vergagenheit angehören. Allerdings gehe ich auch davon aus, dass es ald vorbei ist mit günstigen Deals für WMF-Produkte. Jedenfalls kann ich mich nicht großartig an Deals in dieser Dimesion von z. B. Krups oder Tefal erinnern.

BTW: Man sollte auf die Hersteller-Seite schauen, ob dort die Serie auftaucht. Wenn nicht, ist es entweder keine aktuelle Ware (was IMHO nicht schlimm ist) oder es ist (nur) ein lizenziertes Produkt.
Bearbeitet von: "Ifm" 3. Mai

malsomalsosovor 22 h, 6 m

Die Töpfe sind MADE IN CHINA. Erzähl hier keinen Quatsch. H …Die Töpfe sind MADE IN CHINA. Erzähl hier keinen Quatsch. Halbwahrheit...tssss



Bitte sachlich bleiben!
Es gibt Töpfe MADE IN CHINA, die werden von WMF bei ext. Lieferanten zugekauft und nicht in einem WMF-eigenen Produktionswerk hergestellt. Die Lieferanten mach das unter Lizenz, deshalb auch der WMF-Stempel im Topfboden.
In Heshan hingegen gibt es tatsächlich ein Produktionswerk von WMF. Dort werden aber nur Bestecke hergestellt.

Du hingegen hast pauschal behauptet:
malsomalsoso2. Mai

WMF ist schon lange MADE IN HESHAN (China)...seit dem Jahr 2000 übrigens



Das ist pauschalisiert und entspricht nicht den Tatsachen.....ergo Halbwahrheit, alles klar??

Na das ist ja noch schlimmer!! ... Ach ja ergo

zvenee2. Mai

Totaler Schrott!Bestellt, einmal Nudeln gekocht & Spuelmaschine - und das …Totaler Schrott!Bestellt, einmal Nudeln gekocht & Spuelmaschine - und das Ding hatte ROSTSTELLEN AUF DER INNENSEITE ging aber sofwas von sofort wieder zurueck. Merke: WMF ist nicht gleich WMF - nur die MADE IN GERMANY unten auf der Topf Rueckseite eingedruckten sind "gewohnte Qualitaet" - der Rest ist ja, "Billiger China Schrott". Gleiches sagte auch Warentest im letzten Topftest


Das ist vollkommen normal. Nennt sich Flugrost, dagegen ist kein Edelstahl sicher. Sicher ist aber, dass:
- ein Ballen Alufolie im Geschirrspüler sowas beim nächsten Spülgang verhindert,
- man Flugrost mit Edelstahlreiniger oder ein wenig Stahlwolle vorsichtig abreiben kann.

Kleine Haushaltstipp von Mutti ;-)

Wir haben seit ca. 10 Jahren billige IKEA 365+-Töpfe, die haben das auch immer wieder und halten immer noch.

Das Material mit dem Namen Cromargan ist übrigens eine Marke von WMF, dahinter steckt rostfreier Edelstahl 18/10, was spülmaschinenfestem Edelstahl mit Chrom- und Nickel-Anteil entspricht. Quelle: justinus.de/Mat…tml
Bearbeitet von: "safroe" 6. Mai

heute wieder im Angebot
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text