51°
ABGELAUFEN
[wohl bundesweit] italienische (!) Kirschen für 0,49 € / 100g @Lidl

[wohl bundesweit] italienische (!) Kirschen für 0,49 € / 100g @Lidl

FoodLidl Angebote

[wohl bundesweit] italienische (!) Kirschen für 0,49 € / 100g @Lidl

Preis:Preis:Preis:0,49€
Gerade im Lidl gesehen:.
Geschmacklich mMn denen vom Netto deutlich überlegen

edit:
eben 300g verdrückt, schmecken wirklich gut

Beliebteste Kommentare

Vanessa19

Am Smastag waren Nur zerquetshte und verschimmelte dort...


Ich kann erahnen, was Du schreiben wolltest
Zeit für einen neuen Tastatur- Deal

21 Kommentare

Geschicklich?!

Cold, da keine Piemont-Kirschen.

ft297

Geschicklich?!



Sorry, vom Handy eingetragen

Am Smastag waren Nur zerquetshte und verschimmelte dort...

Vanessa19

Am Smastag waren Nur zerquetshte und verschimmelte dort...


Ich kann erahnen, was Du schreiben wolltest
Zeit für einen neuen Tastatur- Deal

3,50€ das KG für dt. Kirschen beim örtlichen Gemüsehändler...
und nein, die sind total in Ordnung und keine Matschware!

Von mir ein 7-faches Hot (ich mag halt Del Pieros Gesichtspullover).

Vanessa19

Am Smastag waren Nur zerquetshte und verschimmelte dort...



Wie auf dem Bild zu sehen, sind die hier einwandfrei

Bei Rewe übrigens griechische Kirschen für 0,49€/100gr.

Radiohead

Cold, da keine Piemont-Kirschen.



Das Wort Piemont-Kirsche ist eine im Markenregister eingetragene Marke. „Piemont“ ist angelehnt an die Herkunftsregion der Familie Ferrero. Eine Kirschsorte dieses Namens existiert jedoch nicht. Trotz des Namens „Piemont“ kommt die Kirsche nicht etwa aus Italien, sondern wird schlicht dort eingekauft, wo Ferrero die besten Konditionen erhält. Bekannt wurden bisher drei mögliche Herkunftsorte: Polen, Chile und Ortenau in Deutschland. Die Kirschen aus Chile werden wegen des langen Transportweges dort früher geerntet als andere, da sie zur Verarbeitung fester sein müssen. Ein Teil der in der deutschen Produktion verwendeten Kirschen stammt aus der Ortenau (Stand 2008).[3] Der Fernsehsender WDR konnte recherchieren, dass „ein Großteil der Kirschen“ anscheinend aus Polen bezogen wird.[4] Laut Ferrero sei für den Verbraucher mit dem Begriff Piemont-Kirsche eine Qualitätsvorstellung verbunden, „die nicht unbedingt mit dem Piemont in Verbindung steht."[5]

Quelle: wikipedia.de

Vanessa19

Am Smastag waren Nur zerquetshte und verschimmelte dort...



Wie beim Erdbeeren-Sonderangebot letztens.

Radiohead

Cold, da keine Piemont-Kirschen.



200px-CaptainobviousChooseOption.jpg

Vanessa19

Am Smastag waren Nur zerquetshte und verschimmelte dort...



waren die bei euch wirklich so schlecht? oO

fleischbeilage inklusive?

N da hole ich mir lieber hier direkt beim Anbauer frisch geernete, deutsche Kirschen für 4€/kg.

[IORNIE ON]Meine habe ich gestern Abend im Garten gepflückt, das ist dann aber eher ein Freebie.[IRONIE OFF]

Czarkowski

[IORNIE ON]Meine habe ich gestern Abend im Garten gepflückt, das ist dann aber eher ein Freebie.[IRONIE OFF]


Bei mir wäre es kein Freebie, sondern Mundraub oO

Ravenhawk80

N da hole ich mir lieber hier direkt beim Anbauer frisch geernete, deutsche Kirschen für 4€/kg.


Ich gehe immer auf die Kirschenfelder und pflücke selbst.
Günstiger und besser.

Vanessa19

Am Smastag waren Nur zerquetshte und verschimmelte dort...



Bei uns haben die teilweise so nen krassen Unterschied bei den Tomaten, entweder die sind ohne Mängel und in einem super Zustand oder die sehen wie aussortiert aus... Und leider immer häufiger letzteres...

Die müssen das mal echt in den Griff bekommen...

Vanessa19

Am Smastag waren Nur zerquetshte und verschimmelte dort...



Deswegen kauft man Gemüse und Obst wenn möglich nicht aus abgepackt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text