Wohl erst mal vorbei: Sony Reader PRS-T2 (s/w/r) bei Tchibo für 94 €
246°Abgelaufen

Wohl erst mal vorbei: Sony Reader PRS-T2 (s/w/r) bei Tchibo für 94 €

34
eingestellt am 11. Dez 2012
Alles weg.


Gerade gibts bei Tchibo den Sony Reader PRS-T2 in den drei Farben schwarz, weiß und rot für 99 €.
Sonst hab ich Ihn nicht unter 128 € gesehen.

Mit dem Gutscheincode: 121628
gibts noch mal 5 € Rabatt

Mit Payback gibts u.U. noch Punkte. Kann aber sein, dass die aufgrund des Gutscheins nicht angerechnet werden.

Ab 80 € bei Tchibo ja auch VSK-frei.
Ach ja und 3 Ebooks gibts noch umsonst dazu
Hoffe ich habe nichts übersehen.

34 Kommentare

Hab damals bei ebook.de zugeschlagen. Gutes Ding, lässt sich auch einfach rooten (falls man Coolreader/FBreader bevorzugt). Insbesondere Touchscreen und feste Blättertasten sind gut gelungen, dazu ein echtes Leichtgewicht.

@baumkuchen: Ich glaube, hier ist nur ein ebook dabei, dafür aber ein brauchbares (Spiegelbestseller) und nicht - wie bei ebook.de- nur "Schund"-Bücher.

quasi 4 Ebooks gibts dazu.

3 sind auf dem Gerät und eins nach Wahl aus den Top 30 von Spiegel.

Sogar noch besserer Preis als bei ebook direkt bis vor ein paar Tagen. Wirklich gutes Gerät, aber leider nicht mehr wie die alten Sonys mit Alu- sondern mit Kunststoffgehäuse. Hot.

bei Ebook war auch der erste Teil von Harry Potter dabei "Wert" 7,99 Euro. Vielleicht ist das hier ja auch dabei.

Lohnt der 35 € Aufpreis für Kindle Paperwhite?

Compi4ever

Lohnt der 35 € Aufpreis für Kindle Paperwhite?



Schau dir mal dieses Video an: goodereader.com/blo…t2/

Ich hab auch lange geschwankt und mir dann den Sony geholt, weil ich auf das geschlossene Amazon-System keine Lust hatte. Wenn du Wert auf die Beleuchtung legst, dann musst du natürlich den Paperwhite nehmen. Beides sind gute Reader und - bis auf die Beleuchtung - gut miteinander vergleichbar.

Oder wenn er beleuchtet sein soll, aber nicht von Amazon, dann den Kobo Glo, der soll dem Kindle mindestens ebenbürtig sein:

"„... Der Kobo Glo ist einer der beiden derzeit besten E-Reader, wenn nicht gar der beste. "

testberichte.de/p/k…tml

Kleine Infos zum Sony:
Es gibt einen jailbreak um an das androit System ran zu kommen. Mit kleinem Aufwand (marked nachinstallieren) konnte ich so die Kindle App auf dem Sony installieren, lässt sich Super verwenden. Achtung: dafür wird eine microSd Karte benötigt.
Wer bisher noch keinen ebook Reader hatte, der sollte sich zur Verwaltung der ebooks das Programm "calibre" ansehen.

Grüße,
Skar

Kauft lieber ein Apple Ipad 4! Damit kann man sogar noch viel mehr machen als lesen und ihr unterstützt eine sympathische Firma!

Ich hab vor 2 Stunden den normalen Kidle bestellt - kostet 79 EUR.

Ist der hier für die paar EUR wesentlich besser? Dann würde ich den Kidle ggf. stornieren.

moisling

Ich hab vor 2 Stunden den normalen Kidle bestellt - kostet 79 EUR.Ist der hier für die paar EUR wesentlich besser? Dann würde ich den Kidle ggf. stornieren.



Dito, nur gestern schon bestellt

Beim Kindle ist es würde ich mal sagen einfacher Bücher
auszuleihen , wegen dem integrierten Store

Avatar

GelöschterUser27943

Bei mir ist der 5€ Code zwar im Warenkorb, aber der Betrag wird nicht abgezogen...

PDF-Frage!
Kann man: Frei ranzoomen und anschließend Blättern UND scrollen?

Bisher konnte man immer nur ranzoomen und entweder auf der Seite rumscrollen ODER die zoom-Ansicht “sperren” und blättern. Zum rumscrollen auf der neuen Seite dann wieder “entsperren” wobei auch die ganzen Zoom-Icons im weg rumstehen.

Bensonmam

Bei mir ist der 5€ Code zwar im Warenkorb, aber der Betrag wird nicht abgezogen...



Bei mir ebenfalls...

Die Ironie in diesem Forum ist immer wieder gut.

sren

Kauft lieber ein Apple Ipad 4! Damit kann man sogar noch viel mehr machen als lesen und ihr unterstützt eine sympathische Firma!

Hab das gleiche Problem wie Bensonmam, Gutschein wurde angenommen, wird aber in der Endpreisberechnung nicht einbezogen. Vermute mal, weil es eine "Partner-Aktion" ist und Gutscheine dafür meist nicht gelten (was das Shop-System aber nicht komplett gecheckt hat). Naja, mal gucken, was am Ende auf der Rechnung steht.

Deal hot! Hab mich schon geärgert, dass ich den letzten ebook.de-Deal verpasst habe, jetzt nochmal günstiger! Danke!

Avatar

GelöschterUser27943

schwarz oder weiß? kann mich nicht entscheiden.
EDIT: hab den schwarzen genommen, für 89€.

Bensonmam

schwarz oder weiß? kann mich nicht entscheiden.EDIT: hab den schwarzen genommen, für 89€.



Schwarz

sren

Kauft lieber ein Apple Ipad 4! Damit kann man sogar noch viel mehr machen als lesen und ihr unterstützt eine sympathische Firma!



1. Vergleich von Äpfeln mit Birnen

2. Eine sympathische Firma, die Produkte zu überteuerten Preisen anbietet und dann noch nicht mal für gute Arbeits-/Gehaltsbedingungen bei den Zulieferern sorgt...

@Bensonmam: Wie kommst du auf 89?

Dealerstealer

Ich hab auch lange geschwankt und mir dann den Sony geholt, weil ich auf das geschlossene Amazon-System keine Lust hatte. Wenn du Wert auf die Beleuchtung legst, dann musst du natürlich den Paperwhite nehmen. Beides sind gute Reader und - bis auf die Beleuchtung - gut miteinander vergleichbar.



Ich finde das "geschlossene" Amazon-System nicht ganz so schlimm. Mit Calibre kann man jedes Amazon-Buch "entsperren" (nicht 100%ig legal natürlich) und der Kindle kann auch andere Formate lesen, wie bspw. .mobi.

Wir haben den Paperwhite und sind eigtl. sehr zufrieden, allerdings hat der auch unten die leichten Beleuchtungswolken, stört uns aber kaum.
Avatar

GelöschterUser27943

buchsuppe

@Bensonmam: Wie kommst du auf 89?


Hatte noch einen 10€ Code aus den Payback Deals.

Die Beleuchtung ist das Manko.
Aber dieser Reader
- kann gerootet werden. Play Store kann installiert werden, weil Android.
- Er beherscht PDF Reflow. Das ist mein KO Kriterium. Können die Kindles nicht.

Dealerstealer

Ich hab auch lange geschwankt und mir dann den Sony geholt, weil ich auf das geschlossene Amazon-System keine Lust hatte. Wenn du Wert auf die Beleuchtung legst, dann musst du natürlich den Paperwhite nehmen. Beides sind gute Reader und - bis auf die Beleuchtung - gut miteinander vergleichbar.



Ich kann deine Ansicht total nachvollziehen. Wer keine Lust auf "herumbasteln" mit Root und Jailbreak hat und seine ebooks sowie meistens bei Amazon kauft, für den ist das geschlossene System sogar besser als der Sony (die Kindle-Software hat z.B. Zeilenabstand-Einstellung, was der Sony von Haus aus nicht kann, sondern erst mit Root). Das ist dasselbe wie mit iOS vs. Android: Es gibt eben immer Leute, die gern ein wenig am System herumbasteln und modifizieren und andere, die einfach ein "rundes", voll funktionierendes und durchdachtes System genießen wollen. Muss am Ende jeder für sich selbst entscheiden!

Achja, zum Thema Bücher ausleihen: Als Amazon Prime-Mitglied kann man momentan jeden Monat ein eBook kostenlos leihen. Wer den Sony hat, kann auch die OnLeihe seiner Bücherei benutzen, also (in der Regel gegen eine normale Büchereigebühr) deutlich mehr Bücher ausleihen. Das Amazon System hat auch hier den Vorteil der einfacheren Bedienbarkeit, wem ein paar Klicks mehr nichts ausmachen und gern mehr leihen möchte, dem sei zum Sony geraten.

An alle Besteller: Achtet auf den Ghosting-Effekt. Der Sony aktualisiert sein Schriftbild in der Originaleinstellung alle 15 Seiten (erkennt man durch ein kurzes Schwarzwerden des Displays). Bei einem voll funktionierenden Gerät sieht man etwa nach 10 Seiten erste Ghosting-Effekte (die alten Buchstaben scheinen ganz leicht durch, aber so, dass es den Lesefluss nicht stört), die dann mit jeder Seite etwas stärker werden. Es gibt aber offenbar auch einige "Montagsgerät", bei denen schon nach den ersten 3, 4 Seiten deutliche Artefakte übrig bleiben und erst beim Refresh (nach den 15 Seiten) wieder verschwinden. Solche Reader bitte umtauschen, ein starker Ghosting-Effekt ist bei Sony nicht normal!

Schade, in schwarz schon weg...offline gibts die nicht wa?

Der Ghosting-Effekt trat bei mir schon nach einer Seite, Wieder zurück geschickt und Kindle geholt.

Mann alle weg

Das Gerät hat leider nur eine Auflösung von 800x600, wie sehr merkt man das beim Lesen?

jansen

Das Gerät hat leider nur eine Auflösung von 800x600, wie sehr merkt man das beim Lesen?



Beim Lesen überhaupt nicht, die Buchstaben sind sehr, sehr scharf. Wenn du dir Bilder in PDFs anschaust, merkst du aber klar den Unterschied zu eReadern mit höherer Auflösung (z.B. den neuen Kindles). Hängt also ganz von deinem Gebrauchsverhalten ab.
Avatar

GelöschterUser27943

Bensonmam

Bei mir ist der 5€ Code zwar im Warenkorb, aber der Betrag wird nicht abgezogen...


Mein Sony ist unterwegs und die 5€ wurden jetzt doch auf der Rechnung abgezogen.

Bensonmam

Bei mir ist der 5€ Code zwar im Warenkorb, aber der Betrag wird nicht abgezogen...



Hab mal auf die Rechnung geschaut und die 5 EUR wurde bei mir ebenfalls abgezogen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text