Wohnwände stark reduziert auf zwischen 149€ und 199€ mit gratis Lieferung @XXXL
241°Abgelaufen

Wohnwände stark reduziert auf zwischen 149€ und 199€ mit gratis Lieferung @XXXL

Redaktion 31
Redaktion
eingestellt am 24. Okt 2016heiß seit 24. Okt 2016

Wenn ihr noch eine Wand in eurer Residenz zu befüllen habt, könnt ihr das gerade vergleichsweise günstig mit ein paar Angeboten von XXXL tun. Dort bekommt ihr ausgewählte Wohnwände im Sale gerade schon ab 149€. Gratis Versand gibt es mit dem CodeXXXL-3714-BLBM (Ersparnis knapp 30€), in einer Wunsch-FIliale abholen ist natürlich gratis. Ich finde die Angebote eigentlich alle ganz gut - ob man sich generell eine komplette Wohnwand in die Wohnung zimmern möchte, bleibt natürlich Geschmacksache.

Da wäre zum Beispiel diese mit 199€ zwar teuerste (aber wohl auch ansehnlichste) Wand bestehend aus 2 Schränken, einem Sideboard und 2 Regalen mit Glaselementen und eingebauten LED-Lampen, reduziert von 455€ auf 199€:

852342-w5CrS.jpg


Wesentlich moderner wird es mit dieser Wohnwand mit schwarz-weißer Hochglanzfront für 199€ statt 349€:

852342-ZFGKp.jpg

Mit 149€ das günstigste Beispiel ist diese eichefarbene Wand bestehend aus ebenfalls 2 Kommoden, einem TV-Board und einem Regal und eingebauten LED-Lampen.


852342-b1a76.jpg

Beste Kommentare

MistaMillavor 46 m

Die Menschen haben meistens einfach keinen Geschmack. Warum alles zubauen, verstehe ich nicht. Ein schönes, elegantes Lowboard, den TV an die Wand, vielleicht irgendwo ein Unikat-Sideboard oder Schrank, irgendwas stylisches aus echtem Bali-Recyclingholz oder so... Dann kostet der Schrank halt nen 1000er. Ja und? Der hält für immer. Die Schrankwand zerfällt schon beim Zusammenbauen...



Es soll Menschen geben, die unterschiedlichen Präferenzen und andere Prioritäten haben.

Aber du fährst natürlich Porsche, hast eine komplett eingerichtete Designerwohnung und machst jedes Jahr eine Weltreise, wenn du nicht gerade von einer Agentur als Handmodel engagiert wirst...ansonsten lässt du den Dekanter seine Arbeit verrichten, während du den Worten Hemingways fröhnst und mit deinen intellektuellen Freunden bei hitzigen Politdebatten als Gewinner hervorgehst.

was ist das für 1 life
Bearbeitet von: "Eden260V" 24. Okt 2016

Wer macht sich noch Wohnwände ins Wohnzimmer... grausam, da schüttelt es mich :-S Hauptsache, es sieht billig aus, oder wie? Furnier so weit das Auge reicht... zum Glück nicht noch Buche. Und lauter tolle offene Fächer oder am besten noch gläserne Vitrinen, damit man auch ja den ganzen Kruscht rumliegen sieht. Und schön den Fernseher einkasteln, damit man sich gar nicht mehr aus das Bild konzentriert, sondern den Rotz ringsherum anschauen muss. Pfui Spinne!
Bearbeitet von: "MistaMilla" 24. Okt 2016

Woodyvor 6 m

Ist ja gerade das verwunderliche: da werden tausende von Euros ausgegeben für nen fetten TV und ne geile Surround Anlage und dann der ganze Kram umhüllt von solchen grausamen Wohnwänden. Bei vielen wird da dann gespart und in so ne Wand wie in diesem Deal investiert aber selbst hochwertigere Wände nehmen einem die gesamte Wertigkeit einer schönen TV/Sound Anlage. Zumal man bei solchen extrem eingeschränkt ist bei der Aufstellung der Komponenten


Die Menschen haben meistens einfach keinen Geschmack. Warum alles zubauen, verstehe ich nicht. Ein schönes, elegantes Lowboard, den TV an die Wand, vielleicht irgendwo ein Unikat-Sideboard oder Schrank, irgendwas stylisches aus echtem Bali-Recyclingholz oder so... Dann kostet der Schrank halt nen 1000er. Ja und? Der hält für immer. Die Schrankwand zerfällt schon beim Zusammenbauen...

MistaMillavor 15 m

Wer macht sich noch Wohnwände ins Wohnzimmer... grausam, da schüttelt es mich :-S Hauptsache, es sieht billig aus, oder wie? Furnier so weit das Auge reicht... zum Glück nicht noch Buche. Und lauter tolle offene Fächer oder am besten noch gläserne Vitrinen, damit man auch ja den ganzen Kruscht rumliegen sieht. Und schön den Fernseher einkasteln, damit man sich gar nicht mehr aus das Bild konzentriert, sondern den Rotz ringsherum anschauen muss. Pfui Spinne!



Ist ja gerade das verwunderliche: da werden tausende von Euros ausgegeben für nen fetten TV und ne geile Surround Anlage und dann der ganze Kram umhüllt von solchen grausamen Wohnwänden. Bei vielen wird da dann gespart und in so ne Wand wie in diesem Deal investiert aber selbst hochwertigere Wände nehmen einem die gesamte Wertigkeit einer schönen TV/Sound Anlage. Zumal man bei solchen extrem eingeschränkt ist bei der Aufstellung der Komponenten
31 Kommentare

Ob bei dem ersten ein 42 Zoll rein passt? 199 ist ja top wenn ich unsere 399 Euro Gurke von Otto angucke mit ihren 7 Jahren.

sprengsatzvor 4 m

Ob bei dem ersten ein 42 Zoll rein passt? 199 ist ja top wenn ich unsere 399 Euro Gurke von Otto angucke mit ihren 7 Jahren.


Typische Möbeldiscounterwaren.
Die beiden Schränke links und rechts (Hängeschrank) kannst du ja nach belieben nach links rechts verschieben und Platz schaffen.

Erinnert mich an den NECKERMANN-Insolvenzverkauf vor Jahren.

SirSamvor 17 m

Typische Möbeldiscounterwaren.Die beiden Schränke links und rechts (Hängeschrank) kannst du ja nach belieben nach links rechts verschieben und Platz schaffen.



Kann man, allerdings geht dann ein wenig die Optik flöten, da die "Regale" fixe Maße haben.

Eden260Vvor 1 m

Kann man, allerdings geht dann ein wenig die Optik flöten, da die "Regale" fixe Maße haben.


Den linken ein stück weit nach links schieben, sollte schon passen
Avatar

GelöschterUser209738

Wohnwand ist heutzutage schwer zu realisieren, wenn der TV 75" Diagonale hat

Beim ersten Modell kann die Angabe zur Höhe des linken Schrankes nicht passen (102 cm), sonst wäre die Lücke zwischen TV Bank und dem unteren Regal nur 45 Zentimeter hoch
Bearbeitet von: "Spucha" 24. Okt 2016

Und das ist unser Wohnzimmer. - Habt ihr keinen Fernseher?

Spuchavor 36 m

Beim ersten Modell kann die Angabe zur Höhe des linken Schrankes nicht passen (102 cm), sonst wäre die Lücke zwischen TV Bank und dem unteren Regal nur 45 Zentimeter hoch



Super nachgerechnet !!!

Daher werden sich viele bei Lieferung wundern, wenn nur noch der digitale Bilderrahmen drunter passt !

Wer macht sich noch Wohnwände ins Wohnzimmer... grausam, da schüttelt es mich :-S Hauptsache, es sieht billig aus, oder wie? Furnier so weit das Auge reicht... zum Glück nicht noch Buche. Und lauter tolle offene Fächer oder am besten noch gläserne Vitrinen, damit man auch ja den ganzen Kruscht rumliegen sieht. Und schön den Fernseher einkasteln, damit man sich gar nicht mehr aus das Bild konzentriert, sondern den Rotz ringsherum anschauen muss. Pfui Spinne!
Bearbeitet von: "MistaMilla" 24. Okt 2016


Eden260Vvor 1 h, 11 m

Kann man, allerdings geht dann ein wenig die Optik flöten, da die "Regale" fixe Maße haben.



Lach, welche Optik?

MistaMillavor 15 m

Wer macht sich noch Wohnwände ins Wohnzimmer... grausam, da schüttelt es mich :-S Hauptsache, es sieht billig aus, oder wie? Furnier so weit das Auge reicht... zum Glück nicht noch Buche. Und lauter tolle offene Fächer oder am besten noch gläserne Vitrinen, damit man auch ja den ganzen Kruscht rumliegen sieht. Und schön den Fernseher einkasteln, damit man sich gar nicht mehr aus das Bild konzentriert, sondern den Rotz ringsherum anschauen muss. Pfui Spinne!



Ist ja gerade das verwunderliche: da werden tausende von Euros ausgegeben für nen fetten TV und ne geile Surround Anlage und dann der ganze Kram umhüllt von solchen grausamen Wohnwänden. Bei vielen wird da dann gespart und in so ne Wand wie in diesem Deal investiert aber selbst hochwertigere Wände nehmen einem die gesamte Wertigkeit einer schönen TV/Sound Anlage. Zumal man bei solchen extrem eingeschränkt ist bei der Aufstellung der Komponenten

Und dann am besten in die Vitrine noch ein paar Porzellanpuppen

Schade, aber Gutschein XXXL-3714-BLBM ist ungültig

Woodyvor 6 m

Ist ja gerade das verwunderliche: da werden tausende von Euros ausgegeben für nen fetten TV und ne geile Surround Anlage und dann der ganze Kram umhüllt von solchen grausamen Wohnwänden. Bei vielen wird da dann gespart und in so ne Wand wie in diesem Deal investiert aber selbst hochwertigere Wände nehmen einem die gesamte Wertigkeit einer schönen TV/Sound Anlage. Zumal man bei solchen extrem eingeschränkt ist bei der Aufstellung der Komponenten


Die Menschen haben meistens einfach keinen Geschmack. Warum alles zubauen, verstehe ich nicht. Ein schönes, elegantes Lowboard, den TV an die Wand, vielleicht irgendwo ein Unikat-Sideboard oder Schrank, irgendwas stylisches aus echtem Bali-Recyclingholz oder so... Dann kostet der Schrank halt nen 1000er. Ja und? Der hält für immer. Die Schrankwand zerfällt schon beim Zusammenbauen...

MistaMillavor 2 m

Die Menschen haben meistens einfach keinen Geschmack. Warum alles zubauen, verstehe ich nicht. Ein schönes, elegantes Lowboard, den TV an die Wand, vielleicht irgendwo ein Unikat-Sideboard oder Schrank, irgendwas stylisches aus echtem Bali-Recyclingholz oder so... Dann kostet der Schrank halt nen 1000er. Ja und? Der hält für immer. Die Schrankwand zerfällt schon beim Zusammenbauen...




Das Schlimme ist, das Zuhause meist mehrere Leute ein Wörtchen mitzubestimmen haben Lowboards finde ich im Übrigen auch ganz schrecklich. Hast Du Bock, mal zwei-drei Sachen vorzustellen, welche Du vom Aussehen optimal findest? Stehe auch demnächst vor einer Neuanschaffung und Gründerzeit bzw. Historismusmöbel bekomme ich leider nicht genehmigt...

Radioheadvor 3 m

Das Schlimme ist, das Zuhause meist mehrere Leute ein Wörtchen mitzubestimmen haben Lowboards finde ich im Übrigen auch ganz schrecklich. Hast Du Bock, mal zwei-drei Sachen vorzustellen, welche Du vom Aussehen optimal findest? Stehe auch demnächst vor einer Neuanschaffung und Gründerzeit bzw. Historismusmöbel bekomme ich leider nicht genehmigt...


Irgendwas brauchst Du halt unter dem TV, um den Kabelsalat und die Gerätschaften verschwinden zu lassen. Ja, das ist ein Problem, dass oft zwei Geschmackswelten aufeinander treffen... Geht oft auch auf Dauer nicht gut...

MistaMillavor 3 m

Irgendwas brauchst Du halt unter dem TV, um den Kabelsalat und die Gerätschaften verschwinden zu lassen. Ja, das ist ein Problem, dass oft zwei Geschmackswelten aufeinander treffen... Geht oft auch auf Dauer nicht gut...

Wand vorziehen, Kabel dahinter und fertig

Radioheadvor 20 m

Das Schlimme ist, das Zuhause meist mehrere Leute ein Wörtchen mitzubestimmen haben Lowboards finde ich im Übrigen auch ganz schrecklich. Hast Du Bock, mal zwei-drei Sachen vorzustellen, welche Du vom Aussehen optimal findest? Stehe auch demnächst vor einer Neuanschaffung und Gründerzeit bzw. Historismusmöbel bekomme ich leider nicht genehmigt...



Weniger ist mehr ist eine gute Regel. Hab Dir zwei Nachrichten geschickt...

MistaMillavor 19 m

Weniger ist mehr ist eine gute Regel. Hab Dir zwei Nachrichten geschickt...




Vielen Dank für Deine Mühe, das schaue ich mir in Ruhe an und lege es Zuhause mal als Entscheidungsgrundlage vor, wenn was für mich dabei sein sollte.

MistaMillavor 46 m

Die Menschen haben meistens einfach keinen Geschmack. Warum alles zubauen, verstehe ich nicht. Ein schönes, elegantes Lowboard, den TV an die Wand, vielleicht irgendwo ein Unikat-Sideboard oder Schrank, irgendwas stylisches aus echtem Bali-Recyclingholz oder so... Dann kostet der Schrank halt nen 1000er. Ja und? Der hält für immer. Die Schrankwand zerfällt schon beim Zusammenbauen...



Es soll Menschen geben, die unterschiedlichen Präferenzen und andere Prioritäten haben.

Aber du fährst natürlich Porsche, hast eine komplett eingerichtete Designerwohnung und machst jedes Jahr eine Weltreise, wenn du nicht gerade von einer Agentur als Handmodel engagiert wirst...ansonsten lässt du den Dekanter seine Arbeit verrichten, während du den Worten Hemingways fröhnst und mit deinen intellektuellen Freunden bei hitzigen Politdebatten als Gewinner hervorgehst.

was ist das für 1 life
Bearbeitet von: "Eden260V" 24. Okt 2016

Eden260Vvor 1 h, 41 m

Es soll Menschen geben, die unterschiedlichen Präferenzen und andere Prioritäten haben.Aber du fährst natürlich Porsche, hast eine komplett eingerichtete Designerwohnung und machst jedes Jahr eine Weltreise, wenn du nicht gerade von einer Agentur als Handmodel engagiert wirst...ansonsten lässt du den Dekanter seine Arbeit verrichten, während du den Worten Hemingways fröhnst und mit deinen intellektuellen Freunden bei hitzigen Politdebatten als Gewinner hervorgehst.was ist das für 1 life


Danke, danke, danke! You made my day!

Eden260Vvor 4 h, 18 m

Kann man, allerdings geht dann ein wenig die Optik flöten, da die "Regale" fixe Maße haben.

​viel an Optik verloren gehen kann bei einer Wohnwand eh nicht

Eden260Vvor 4 h, 39 m

Kann man, allerdings geht dann ein wenig die Optik flöten, da die "Regale" fixe Maße haben.


Da kann die Optik gar nicht flöten gehen.
Ramsch ist das.

MistaMillavor 4 h, 17 m

Weniger ist mehr ist eine gute Regel. Hab Dir zwei Nachrichten geschickt...

​Würde mich ebenfalls über die Vorschläge freuen

Eden260Vvor 6 h, 40 m

Es soll Menschen geben, die unterschiedlichen Präferenzen und andere Prioritäten haben.Aber du fährst natürlich Porsche, hast eine komplett eingerichtete Designerwohnung und machst jedes Jahr eine Weltreise, wenn du nicht gerade von einer Agentur als Handmodel engagiert wirst...ansonsten lässt du den Dekanter seine Arbeit verrichten, während du den Worten Hemingways fröhnst und mit deinen intellektuellen Freunden bei hitzigen Politdebatten als Gewinner hervorgehst.was ist das für 1 life


Lol, was laberst Du für eine Scheisse :-D um Geschmack zu haben, braucht man nicht reich zu sein. Du hast sie ja echt nicht mehr alle. Stil und Geschmack kann man nicht kaufen, das hat man halt oder nicht. Aber nur weil man kein Geld hat, muss man keine Wohnwände mögen... :-D ich brech echt gleich ab :-D ich hab mir mal vor 10 Jahren, als ich wirklich mal wenig Geld hatte, so einen alten über 100 Jahre alten kleinen Bauernesstisch und die Stühle dazu vom Sperrmüll mitgenommen, eine Woche lang von Hand abgeschliffen, mit Osmo Dekorwachs Ebenholz-Schwarz gepinselt und die Ledersitzpolster mit cremeweiß-matt-glänzend gestreiftem Stoff ausm Karstadt überzogen und getackert. Materialeinsatz 100€, was damals für mich viel Geld war. Aber das war dann wirklich wunderschön und retro und jeder hat es bewundert. Irgendwann hab ich das für 180€ verkauft, nachdem es schon wieder abgenutzt war.

Stil hat mit Reichtum absolut gar nichts zu tun. Ich hab mir mal bei Otto so ein Sideboard im Vintagelook geholt, auf den Bildern sah es eigentlich gut aus, in echt war das eine Frechheit. Furnierscheisse für 400€ mit Rabatt und Gutscheincode und was weiß ich... Nach einem halben Jahr waren Scharnierlöcher ausgerissen und es hing durch, Schublade stand immer auf usw... Ganz ehrlich, dann lieber für 900€ im Fischers Lagerhaus ein echtes Sideboard aus China oder Japan mit geilem Vintagelack aus echtem Tropenholz oder so, das hält ein Leben lang und war definitiv günstiger als jedes Jahr 400€ für einen Haufen Scheisse. Noch Fragen?


Es gibt einfach ein paar Dinge, die gehen gar nicht: Buche und Buchefurnier, Fliesentische, so hässliche Sofa-Garnituren mit diesen altbackenen Mustern und Formen und zugepflasterte Wohnwände. So wie die Jugendzimmer früher in den 90ern, ganze Schrankwände mit Bett dran, eingekastelt alles, Hilfe.
Bearbeitet von: "MistaMilla" 24. Okt 2016

Oh man. Hoffentlich gibts in nem halben jahr wieder solche angebote. Fürs wohnungseinrichten perfekt. Bei xxxl auch mehr im sale. Top

Wohnwände ... lol. Peinlich

Frozen72vor 20 h, 39 m

Schade, aber Gutschein XXXL-3714-BLBM ist ungültig



Korrektur:

Gutscheincode ist heute bei Kauf angenommen worden.

Danke für den Deal.

Woodyvor 20 h, 49 m

Ist ja gerade das verwunderliche: da werden tausende von Euros ausgegeben für nen fetten TV und ne geile Surround Anlage und dann der ganze Kram umhüllt von solchen grausamen Wohnwänden. Bei vielen wird da dann gespart und in so ne Wand wie in diesem Deal investiert aber selbst hochwertigere Wände nehmen einem die gesamte Wertigkeit einer schönen TV/Sound Anlage. Zumal man bei solchen extrem eingeschränkt ist bei der Aufstellung der Komponenten

Sorry aber euer Geschmack interessiert keinen! Wohnwände sind praktisch. Gibt Leute die brauchen mehr Stauraum als die zwei kleinen Schubladen unterm TV

MistaMillavor 13 h, 40 m

Lol, was laberst Du für eine Scheisse :-D um Geschmack zu haben, braucht man nicht reich zu sein. Du hast sie ja echt nicht mehr alle. Stil und Geschmack kann man nicht kaufen, das hat man halt oder nicht. Aber nur weil man kein Geld hat, muss man keine Wohnwände mögen... :-D ich brech echt gleich ab :-D ich hab mir mal vor 10 Jahren, als ich wirklich mal wenig Geld hatte, so einen alten über 100 Jahre alten kleinen Bauernesstisch und die Stühle dazu vom Sperrmüll mitgenommen, eine Woche lang von Hand abgeschliffen, mit Osmo Dekorwachs Ebenholz-Schwarz gepinselt und die Ledersitzpolster mit cremeweiß-matt-glänzend gestreiftem Stoff ausm Karstadt überzogen und getackert. Materialeinsatz 100€, was damals für mich viel Geld war. Aber das war dann wirklich wunderschön und retro und jeder hat es bewundert. Irgendwann hab ich das für 180€ verkauft, nachdem es schon wieder abgenutzt war. Stil hat mit Reichtum absolut gar nichts zu tun. Ich hab mir mal bei Otto so ein Sideboard im Vintagelook geholt, auf den Bildern sah es eigentlich gut aus, in echt war das eine Frechheit. Furnierscheisse für 400€ mit Rabatt und Gutscheincode und was weiß ich... Nach einem halben Jahr waren Scharnierlöcher ausgerissen und es hing durch, Schublade stand immer auf usw... Ganz ehrlich, dann lieber für 900€ im Fischers Lagerhaus ein echtes Sideboard aus China oder Japan mit geilem Vintagelack aus echtem Tropenholz oder so, das hält ein Leben lang und war definitiv günstiger als jedes Jahr 400€ für einen Haufen Scheisse. Noch Fragen?Es gibt einfach ein paar Dinge, die gehen gar nicht: Buche und Buchefurnier, Fliesentische, so hässliche Sofa-Garnituren mit diesen altbackenen Mustern und Formen und zugepflasterte Wohnwände. So wie die Jugendzimmer früher in den 90ern, ganze Schrankwände mit Bett dran, eingekastelt alles, Hilfe.

Da fühlt sich jemand aber angegriffen an... bleib locker..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text