276°
Wondershare PDF Editor with OCR (Win/Mac)

Wondershare PDF Editor with OCR (Win/Mac)

Freebies

Wondershare PDF Editor with OCR (Win/Mac)

Wer einen gratis PDF-Editor als Alternative zu Adobe Acrobat sucht, sollte sich den Wondershare PDF Editor with OCR ansehen. Damit kann man PDFs ausfüllen, editieren und exportieren. Das OCR-Modul hilft zudem bei der Texterkennung.

Seite ist aktuell etwas langsam...

Link führt zur Windows-Version, Links finden sich auch im ersten Kommentar.

20 Kommentare

Cool, danke!
Letztens gab es Soda PDF gratis, leider ohne OCR, dafür aber mit Updates.
Mal schauenm wie dieser Editor im Vergleich abschneidet. Optisch orientieren sie sich anscheinend beide an Office 2013

nice

Wenn ich die MAC Version registrieren will kommt ein Fehler, dass die Eingaben ungültig sind. Tritt das bei noch jmd. auf ? Bzw. kann das sein, dass der Key nur bei der Windows Version funktioniert ?

Wie komme ich an den Key? Irgendwie schütteln sich die Eingabefelder immer wenn ich "Get Key" anklicke..

Frites

Wenn ich die MAC Version registrieren will kommt ein Fehler, dass die Eingaben ungültig sind. Tritt das bei noch jmd. auf ? Bzw. kann das sein, dass der Key nur bei der Windows Version funktioniert ?

Versuch einfach mal, den Key nicht nach der Installation direkt einzugeben, sondern nach einem Programmstart im Programm.

Nein geht immer noch nicht. In der Meldung steht, dass der Key immer nur mit der Version funktioniert für die der Key gedacht ist. Laut Mail ist die Windows Version 3.6. Wenn ich die am Mac aufrufe isses Version 3.5. Denke, dass es daran liegen wird...

Danke, kann man sich mal ansehen die Software.

Frites

Nein geht immer noch nicht


Klappt hier unter 10.9 problemlos.

Product name: Wondershare PDF Editor Pro for Mac
Version: 3.5.0

Du nimmst aber schon die Daten aus der dritten Mail - und nicht aus Versehen die Logininfos für SharewareOnSale?

Habe die Software jetzt mal kurz getestet. Funktioniert soweit ganz gut, ist aber wirklich eher etwas zum editieren von PDF-Dokumenten.

Richtet zwar auch einen Drucker ein, allerdings wird immer erst die Anwendung gestartet und man muss dort "Speichern unter" auswählen - zum schnellen Erstellen einer PDF-Datei eher ungeeignet.
Außerdem ist die Qualität der Dokumente, wie bei den meisten Produkten die ich bisher getestet habe, zwar gut, aber vom Schriftbild her nicht so scharf wie mit Adobe Acrobat, Word, oder Foxit Printer erstellte Dokumente.

Aber zum Editieren durchaus zu gebrauchen und noc dazu kostenlos.

arg_meyer

zum schnellen Erstellen einer PDF-Datei eher ungeeignet


Um schnell ein PDF zu erzeugen, habe ich unter Systemeinstellungen > Tastatur > Kurzbefehle > App Shortcuts den Befehl "Als PDF sichern ..." und Command + P angelegt. In einem Programm muß ich jetzt nur noch zweimal Command + P hntereinanderdrücken, um das Dokument als PDF speichern zu können.

JabA7qJ.png

Ich lads mal für mein tablet runter ums zu testen

Vielen Dank. Sowas habe ich in letzter Zeit häufiger gebraucht PDF und Word Dokument

Der Lizenzschlüssel wird nicht an E-Mail Adressen mit einem Sonderzeichen nach dem @ geschickt, d.h. @t-online.de geht nicht.
Schade drumm!

tagazz

Ich lads mal für mein tablet runter ums zu testen


oO ...

Bekomme leider keinen Schlüssel hab ne gmx.de Adresse

Okay SPAM Ordner

Hmmmm, das Programm kann *.doc und *.pdf Dateien öffnen, aber nicht Bilddateien (*.jpg) bzw. eingescannte Formulare. Oder mache ich was falsch?

Nachtrag...geht bei Bilddateien nur über Druckfunktion. Seltsam, ok einem geschenkten Gaul............

cool !

leider abgelaufen!

kennt jemand gute (kostenlose) alternativen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text