Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[WonderWaffel] Heute gibts Belohnung und Trost für gute UND schlechte Zeugnisse (mehrere Städte)
750° Abgelaufen

[WonderWaffel] Heute gibts Belohnung und Trost für gute UND schlechte Zeugnisse (mehrere Städte)

KOSTENLOS4,50€
50
eingestellt am 26. JunBearbeitet von:"6aus49"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Eine fünf auf dem Zeugnis? Dann gibt's ein Eis umsonst.
Bei einer sechs sogar eine Waffel oder einen Shake auf die Hand.

Mit dieser Aktion sorgt Wonderwaffel seit fünf Jahren für Aufsehen.
In Scharen kommen die Schüler, um das „Trostpflaster“ abzusahnen.
Doch auch Schüler, die eine eins vorweisen können, bekommen ein Eis umsonst.

1610722.jpg
Gefunden für folgende Standorte:
Düsseldorf (Deallink)
Essen
Mülheim an der Ruhr
Mönchengladbach
Wer noch mehr findet: Immer her damit.

copy&paste der Aktion:
♥️ ZEUGNIS-AKTION ♥️
Am Freitag, den 26.06.2020 findet wieder unsere Zeugnis-Aktion statt.
An alle Schüler*innen die nicht nach Hause wollen, weil Papa/Mama auf Zeugnisse warten!:(
Wir denken an Euch... Auch wir hatten schlechte Noten! Wir kennen das!

Bei Zeugnisvorlage gibt es am 26.06.2020 bei einer:
6 - WonderWaffel umsonst!
5 - eine Kugel Eis umsonst!
4 - ein Special umsonst!

An Hassan und Kevin: die Noten sind nicht kombinierbar!
Pro Zeugnis eine Note! ♥️♥️ Das ganze gilt bis 18 Uhr ! TROSTPFLASTER! KEINE BELOHNUNG Damit die guten Noten nicht vernachlässigt werden, gibt es für alle die eine 1 am Freitag vorbei bringen auch ein Eis umsonst!

*BITTE DENKT AN EURE NASE-MUND- SCHUTZMASKE*
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
PeterLustig205026.06.2020 11:52

Statt gute Schüler zu belohnen, belohnt man die faulen 🙈 Statt gute Schüler zu belohnen, belohnt man die faulen 🙈 Interessantes Konzept


Falsch. In Deutschland beeinflusst das Elternhaus die Leistung in der Schule stark. Es ist also unfair Schüler dafür zu belohnen, dass ihre Eltern ihnen helfen können bzw. ein Umfeld schaffen in dem Lernen und Erwerb von schulrelevanten Kompetenzen einfach ist. Auch jemand mit Dreien kann dafür nach den eigenen Möglichkeiten gearbeitet haben und eine Person, die faul ist, kann auch viele Einsen und Zweien haben.
Bearbeitet von: "Herewegoagain" 26. Jun
Zählt mein Zeugnis von 1996 auch noch?
Statt gute Schüler zu belohnen, belohnt man die faulen 🙈
Interessantes Konzept
Eksdee26.06.2020 11:57

Ist halt die bessere Zielgruppe, gute Schüler sind zu gut informiert, um …Ist halt die bessere Zielgruppe, gute Schüler sind zu gut informiert, um so eine scheiße in sich rein zu essen.

Die "guten" Schüler interessiert es einen scheiß was in dem Eis für Inhaltsstoffe drin sind
Bearbeitet von: "Eusgd" 26. Jun
50 Kommentare
Zählt mein Zeugnis von 1996 auch noch?
Statt gute Schüler zu belohnen, belohnt man die faulen 🙈
Interessantes Konzept
Gutes Marketing, aber erziehungstechnisch katastrophal. Na, da Freu ich mich auf die super ausgebildeten neuen Mitstreiter auf dem Arbeitsmarkt.
Bearbeitet von: "sopor" 26. Jun
Reicht eine Kopie ?
Schade , dass es das zu meiner Schulzeit nicht gab. Hätte da öfter profitieren können.
Endlich macht es Sinn als Schüler, 2 Zeugnisse in einem Jahr zufällig zu haben

Photoshop lässt grüßen.
PeterLustig205026.06.2020 11:52

Statt gute Schüler zu belohnen, belohnt man die faulen 🙈 Statt gute Schüler zu belohnen, belohnt man die faulen 🙈 Interessantes Konzept


Ist halt die bessere Zielgruppe, gute Schüler sind zu gut informiert, um so eine scheiße in sich rein zu essen.
krokoloko66626.06.2020 11:51

Kommentar gelöscht


Na Hauptsache Klaus und Walter wissen das..
PeterLustig205026.06.2020 11:57

Endlich macht es Sinn als Schüler, 2 Zeugnisse in einem Jahr zufällig zu h …Endlich macht es Sinn als Schüler, 2 Zeugnisse in einem Jahr zufällig zu haben Photoshop lässt grüßen.


Urkundenfälschung um eine Waffel abzustauben, klingt durchdacht.
Eksdee26.06.2020 11:57

Ist halt die bessere Zielgruppe, gute Schüler sind zu gut informiert, um …Ist halt die bessere Zielgruppe, gute Schüler sind zu gut informiert, um so eine scheiße in sich rein zu essen.


Ich als sehr guter Schüler hätte mir auf jeden Fall ein Eis geholt.
PeterLustig205026.06.2020 11:52

Statt gute Schüler zu belohnen, belohnt man die faulen 🙈 Statt gute Schüler zu belohnen, belohnt man die faulen 🙈 Interessantes Konzept


Falsch. In Deutschland beeinflusst das Elternhaus die Leistung in der Schule stark. Es ist also unfair Schüler dafür zu belohnen, dass ihre Eltern ihnen helfen können bzw. ein Umfeld schaffen in dem Lernen und Erwerb von schulrelevanten Kompetenzen einfach ist. Auch jemand mit Dreien kann dafür nach den eigenen Möglichkeiten gearbeitet haben und eine Person, die faul ist, kann auch viele Einsen und Zweien haben.
Bearbeitet von: "Herewegoagain" 26. Jun
deal4fun26.06.2020 12:02

Urkundenfälschung um eine Waffel abzustauben, klingt durchdacht.


Oder Zeugnis ausgeliehen.

1. Wer merkt es schon?
2. Straffrei unter 14.

Also durchdacht
Eksdee26.06.2020 11:57

Ist halt die bessere Zielgruppe, gute Schüler sind zu gut informiert, um …Ist halt die bessere Zielgruppe, gute Schüler sind zu gut informiert, um so eine scheiße in sich rein zu essen.

Die "guten" Schüler interessiert es einen scheiß was in dem Eis für Inhaltsstoffe drin sind
Bearbeitet von: "Eusgd" 26. Jun
Herewegoagain26.06.2020 12:05

Falsch. In Deutschland beeinflusst das Elternhaus die Leistung in der …Falsch. In Deutschland beeinflusst das Elternhaus die Leistung in der Schule stark. Es ist also unfair Schüler dafür zu belohnen, dass ihre Eltern ihnen helfen können bzw. ein Umfeld schaffen in dem Lernen und Erwerb von schulrelevanten Kompetenzen einfach ist. Auch jemand mit Dreien kann dafür nach den eigenen Möglichkeiten gearbeitet haben und eine Person, die faul ist, kann auch viele Einsen und Zweien haben.


Ja das stimmt. Aber viele meiner Kumpels waren damals einfach zu faul
Frustfressen?
PeterLustig205026.06.2020 11:52

Statt gute Schüler zu belohnen, belohnt man die faulen 🙈 Statt gute Schüler zu belohnen, belohnt man die faulen 🙈 Interessantes Konzept


Statt zu Heulen, auch den Rest lesen
"[...] gibt es für ALLE die eine 1 auf dem Zeugnis haben auch ein Eis umsonst."
Bearbeitet von: "Cisy" 26. Jun
Achso, aber 2en und 3en bringen gar nichts!?
Diskriminierung!
PeterLustig205026.06.2020 11:52

Statt gute Schüler zu belohnen, belohnt man die faulen 🙈 Statt gute Schüler zu belohnen, belohnt man die faulen 🙈 Interessantes Konzept


Heute Trostspender, morgen Arbeitgeber
Ich finde das Buhlen um die Kinder so affig. Prima Gelegenheit sein Image auzupolieren und hoffen das die Bälger auch sonst mal mit den Eltern vorbeikommen. Gewerbliche Werbung und Anmache, die Kinder als Zielgruppe hat, sollte verboten werden.
ElMagoBenji26.06.2020 12:11

Achso, aber 2en und 3en bringen gar nichts!?Diskriminierung!


Ist doch tatsächlich absolut unsinnig.

Ne 2 ist ja wohl ein Lob wert, ne 3 kann es auch sein, entzieht sich mir, was sich die Marketingleute da gedacht haben.

(vlt. das schlechtere Schüler eher zukünftige Stammkunden werden? lol)
PeterLustig205026.06.2020 11:52

Statt gute Schüler zu belohnen, belohnt man die faulen 🙈 Statt gute Schüler zu belohnen, belohnt man die faulen 🙈 Interessantes Konzept


Bitte nicht pauschalisieren. Ich kenne viele die in der Schule 4-5 hatten und heute erfolgreicher im Leben stehen als andere mit 1er Noten. Das Problem liegt im Schulsystem und Förderung einzelner Schüler. (klar gibts auch faule , die gibts aber überall)

In welchen Verhältnissen ein Kind aufwächst kann auch sehr entscheidend sein.

Eventuell war es nicht so gemeint wie du dich ausgedrückt hast jedoch kann eine falsch formulierte Aussage heutzutage schnell in die falsche Richtung gehen.
Cisy26.06.2020 12:11

Statt zu Heulen, auch den Rest lesen "[...] gibt es für ALLE die eine …Statt zu Heulen, auch den Rest lesen "[...] gibt es für ALLE die eine 1 auf dem Zeugnis haben auch ein Eis umsonst."


Habe ich doch gelesen.

Aber eine riesige Waffel für eine 6 und 1 Kugel Eis für eine 1. Das lässt eine gewisse Systematik erkennen
sopor26.06.2020 11:53

Gutes Marketing, aber erziehungstechnisch katastrophal. Na, da Freu ich …Gutes Marketing, aber erziehungstechnisch katastrophal. Na, da Freu ich mich auf die super ausgebildeten neuen Mitstreiter auf dem Arbeitsmarkt.


Um bei Wonderwaffel zu arbeiten reichts dann sicher
latte199226.06.2020 12:36

Bitte nicht pauschalisieren. Ich kenne viele die in der Schule 4-5 hatten …Bitte nicht pauschalisieren. Ich kenne viele die in der Schule 4-5 hatten und heute erfolgreicher im Leben stehen als andere mit 1er Noten. Das Problem liegt im Schulsystem und Förderung einzelner Schüler. (klar gibts auch faule , die gibts aber überall) In welchen Verhältnissen ein Kind aufwächst kann auch sehr entscheidend sein. Eventuell war es nicht so gemeint wie du dich ausgedrückt hast jedoch kann eine falsch formulierte Aussage heutzutage schnell in die falsche Richtung gehen.


Ich stimme dir zu.

Mein Kommentar war auch nicht so ernst gemeint
Herewegoagain26.06.2020 12:05

Falsch. In Deutschland beeinflusst das Elternhaus die Leistung in der …Falsch. In Deutschland beeinflusst das Elternhaus die Leistung in der Schule stark. Es ist also unfair Schüler dafür zu belohnen, dass ihre Eltern ihnen helfen können bzw. ein Umfeld schaffen in dem Lernen und Erwerb von schulrelevanten Kompetenzen einfach ist. Auch jemand mit Dreien kann dafür nach den eigenen Möglichkeiten gearbeitet haben und eine Person, die faul ist, kann auch viele Einsen und Zweien haben.



Nunja ich denke das meine Noten hauptsächlich durch mich zustande kamen. Die Schule war zu meiner Zeit eher ein Zufluchtsort, an dem ich von meinen Eltern Ruhe hatte. Meine Eltern waren damals das Gegenteil von Hilfreich und Schaffung von Möglichkeiten zum lernen.

Ich würde eher sagen das Eltern eine Rolle spielen, aber das wirkliche wollen kommt von einem selbst.
Bearbeitet von: "zeimy" 26. Jun
latte199226.06.2020 12:36

Bitte nicht pauschalisieren. Ich kenne viele die in der Schule 4-5 hatten …Bitte nicht pauschalisieren. Ich kenne viele die in der Schule 4-5 hatten und heute erfolgreicher im Leben stehen als andere mit 1er Noten. Das Problem liegt im Schulsystem und Förderung einzelner Schüler. (klar gibts auch faule , die gibts aber überall) In welchen Verhältnissen ein Kind aufwächst kann auch sehr entscheidend sein. Eventuell war es nicht so gemeint wie du dich ausgedrückt hast jedoch kann eine falsch formulierte Aussage heutzutage schnell in die falsche Richtung gehen.


Najaaa, also in meinem Umfeld ist das eher andersrum. Und ich glaube auch dass das eher die Regel ist. Ausnahmen gibts imnmer. Im Allgemeinen sind gute Schüler später auch relativ erfolgreich. Dass ein 1er Schnitt Kandidat später mal die Schule abbricht und am Fließband 5000 mal am Tag den selben Handgriff macht ist denke ich eher unwahrscheinlich. Zumindest mal deutlich unwahrscheinlicher als dass ein 4er Schnitt Bengel so endet.
Es ist auf jeden Fall eine Korrellation vorhanden. Und deine paar Bekanntschaften dürften in der typischen Normalverteilung eher am Rand stehen.

zeimy26.06.2020 13:00

Ich würde eher sagen das Eltern eine Rolle spielen, aber das wirkliche …Ich würde eher sagen das Eltern eine Rolle spielen, aber das wirkliche wollen kommt von einem selbst.


Da stimme ich voll und ganz zu. Ich hatte auch mal eine 5 im Zeugnis in Französisch. Dann hats zu Hause mal richtig gekracht. Dann hab ich mich selbst hingesetzt und meine Wissenslücken mit eigenem Willen geschlossen damit sowas eben nicht mehr vorkommt. Und nur ein Jahr später hatte ich den zweitbesten Schnitt der Klasse. Französisch 2 (selbe Lehrerin). Und danach war das Leben dann einfach. Wenn man nur dabei bleibt muss man auch nicht viel lernen. Das Problem kommt wenn man halt unter Wasser ist und den Anschluss verloren hat.
Ich hab mich vorher auch für mittelmäßig gehalten. Aber durch diese Erfahrung hab ich mal gemerkt wie viel vom Willen abhängt. Jedes menschliche Gehirn kann einiges leisten, wenn man nur will. Und nach der Uni kann ich auch sagen dass der Schulstoff kinderkacke ist. Das kann jeder wenn er den Willen hat easy lernen. Bis 10 zählen verglichen mit Mathe in der Oberstufe ist Abiturmathematik verglichen mit dem kranken Scheiß mit dem sich wirklich helle Köpfe beschäftigen.

Jeder der 4er und drunter schreibt lernt einfach gar nichts, das ist Fakt. Ob da jetzt Faulheit oder andere Gründe dahinterstecken sei mal dahingestellt. Wer den Willen hat zu lernen, der schafft den Schulstoff auch. It's not rocket surgery.
Bearbeitet von: "SaltyLittleButthole" 26. Jun
Präsident26.06.2020 12:24

Ich finde das Buhlen um die Kinder so affig. Prima Gelegenheit sein Image …Ich finde das Buhlen um die Kinder so affig. Prima Gelegenheit sein Image auzupolieren und hoffen das die Bälger auch sonst mal mit den Eltern vorbeikommen. Gewerbliche Werbung und Anmache, die Kinder als Zielgruppe hat, sollte verboten werden.


Glaube die Kinder gehen da eher ohne die Eltern hin vor dem Anschreien
Ist auch in hürth?
Linde_140126.06.2020 11:52

Zählt mein Zeugnis von 1996 auch noch?


ja, aber nur, wenn du deine noten inflationsbedingt bereinigst, sonst ist das unfair.
In 13 Jahren Schule und 6 Jahren Uni nicht einmal eine solche Benotung erhalten. Wie schafft man das?
hot fürs dealbild

der vorschau nach dachte ich das sind irgendwelche essensreste auf ner kochplatte von ner rtl zwei messie reportage
RippchenMitKraut26.06.2020 13:26

hot fürs dealbildder vorschau nach dachte ich das sind irgendwelche …hot fürs dealbildder vorschau nach dachte ich das sind irgendwelche essensreste auf ner kochplatte von ner rtl zwei messie reportage


Oder RippchenMitKraut
alex889126.06.2020 13:15

In 13 Jahren Schule und 6 Jahren Uni nicht einmal eine solche Benotung …In 13 Jahren Schule und 6 Jahren Uni nicht einmal eine solche Benotung erhalten. Wie schafft man das?


Kommt auf die Schulart an, die Schule und die Lehrer selbst, das eigene Engagement, wieviel die Lehrer beibringen wollen und vieles mehr. Ich hatte in der Schule z.B. nie eine 5 oder 6 aber ein paar 4en waren drin. Später in der Ausbildung hatte ich nur noch 1sen und der Stoff war für mich durch Vorwissen und wie schon gesagt "ruhigeres familiäres Klima" sehr leicht. Persönlich würde ich sagen das die Ausbildung (Informatiker) für mich deutlich einfacher war als die Schule. Spielen aber viele Faktoren eine Rolle.
Bearbeitet von: "zeimy" 26. Jun
26841844-GfAKO.jpgLaut Wonder waffel, war die Aktion gestern. Wie auch auf der Facebook Seite steht, nur bei mydealz steht 26.
Bearbeitet von: "Babubabu" 26. Jun
Babubabu26.06.2020 13:56

[Bild] Laut Wonder waffel, war die Aktion gestern. Wie auch auf der …[Bild] Laut Wonder waffel, war die Aktion gestern. Wie auch auf der Facebook Seite steht, nur bei mydealz steht 26.


Stimmt, Berlin war schon gestern.
Wird sofort korrigiert.
Das sieht ja mal ungesund aus
*Dummer Spruch folgt*

Ist doch gut. Statt einfach dumm lieber dumm und fett.

*Ironie off*
PeterLustig205026.06.2020 11:52

Statt gute Schüler zu belohnen, belohnt man die faulen 🙈 Statt gute Schüler zu belohnen, belohnt man die faulen 🙈 Interessantes Konzept


Ist doch Mode jetzt. Kein Anschreiben mehr bei der Bahn. Voraussetzung bei der Polizei runter geschraubt usw. Prost auf die Zukunft..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text