Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Woodster Wand- & Deckenschleifer "DWS9" (Ø: 210 mm, 710 W, 700 - 1.700 U/min)  *versandkostenfrei* [GLOBUS-BAUMARKT]
351° Abgelaufen

Woodster Wand- & Deckenschleifer "DWS9" (Ø: 210 mm, 710 W, 700 - 1.700 U/min) *versandkostenfrei* [GLOBUS-BAUMARKT]

54€73,98€-27%Globus Baumarkt Angebote
22
eingestellt am 19. FebBearbeitet von:"art1909"
Bei Globus-baumarkt.de bekommt ihr den Woodster Wand- & Deckenschleifer "DWS9" für 54€. ( versandkostenfrei )

Das Gerät müsste baugleich mit Scheppach "DS920" sein. ( Idealo 91,99€ )

Verwendet den 5€-Newslettergutschein um auf den Preis zu kommen.

Newsletteranmeldung:
globus-baumarkt.de/inf…er/


1337920.jpg1337920.jpg1337920.jpg

VGP 73,98€




DETAILS



Woodster Wand- & Deckenschleifer DWS9

Dieser Langhalsschleifer
wurde entwickelt um Bereiche zu erreichen, welche mit einem
Handschleifer nur umständlich, zeitaufwändig und schwer zugänglich sind.
Einstellbare Schleifgeschwindigkeit für perfekte Ergebnisse auf
unterschiedlichsten Materialien. Große Flächenabdeckung in einem
Arbeitsgang durch 225 mm Schleifteller. Schleifpapier mit
Klettverschluss für schnellen Wechsel. Durch die Teleskopfunktion
erreichen Sie auch schwer zugängliche Bereiche schnell und einfach.
Ergonomische Bauweise mit vielen Griffmöglichkeiten für ermüdungsfreies
Arbeiten. Großer Lieferumfang: eingebaute LED-Arbeitsleuchte, 4 m
Absaugschlauch, 6 Schleifscheiben und 2 Absaugadapter. Einfaches
Über-Kopf-Schleifen durch 0° – 90° neigbaren Schleifkopf.

  • Spannung: 230 V
  • Nennaufnahmeleistung: 710 Watt
  • Leerlaufdrehzahl: 700 - 1.700 U/min
  • Schleiferteller Ø: 210 mm
  • Lieferumfang: inkl. 6 Schleifscheiben, Absaugadapter, Absaugschlauch
  • Schleifpapierdurchmesser: 225 mm
  • zum einfachen und schnellen Schleifen
  • Antriebsart: Getriebeübersetzung
  • Absaugstutzen-Ø innen/außen: 45 mm / 50 mm
  • Abmessungen: 1200 - 1700 x 270 x 260 mm
Zusätzliche Info

Gruppen

22 Kommentare
Hot, danke
Mit dem (und baugleichen aus China) bekommt man viel fürs Geld geboten. Ich meine für 60€ gekauft und war erstaunt wie Robust und leistungsstark das Gerät arbeitet. Ich habe Wandfarbe ab- und Putz angeschliffen. Das Ergebnis müsste sich nicht verstecken. Es lässt sich gut führen. Ich habe bisher etwa 18 P60 Schleifblätter verbraucht. Das Pad ist immer noch top und der Motor arbeitet selbst bei staubiger Umgebung zuverlässig. Die Absaugungsleistung mit Baustaubsauger ist ausreichend aber nicht auf dem Niveau von Profigeräten. Gerät ist aber jeden Cent wert. Ich bin mal auf die Ergebnisse an meiner 60m2 Trockenbaudecke gespannt.
Hot, habs Mal bestellt und teste das. Kommt gerade zur rechten Zeit...
Was wiegt das Teil? Nicht gerade zu vernachlässigen bei längerer arbeiten, gerade über Kopf
Dumme Frage aber kann mir jemand sagen ob ich damit auch holzdielen anschleifen kann, um sie neu anzustreichen?
ElroyMcKeulevor 6 m

Dumme Frage aber kann mir jemand sagen ob ich damit auch holzdielen …Dumme Frage aber kann mir jemand sagen ob ich damit auch holzdielen anschleifen kann, um sie neu anzustreichen?


Kann man schon nur die Ecken wirst du damit nicht hinbekommen.
Dome.9020.02.2019 00:11

Was wiegt das Teil? Nicht gerade zu vernachlässigen bei längerer arbeiten, …Was wiegt das Teil? Nicht gerade zu vernachlässigen bei längerer arbeiten, gerade über Kopf


das teil ist kein leichtgewicht....aber sicher besser wie manuell zu schleifen
Gestern gekauft+ paneelenheber für 170 insgesamt
zesche4620.02.2019 00:28

das teil ist kein leichtgewicht....aber sicher besser wie manuell zu … das teil ist kein leichtgewicht....aber sicher besser wie manuell zu schleifen


Das ist mir schon klar, ich wollte nur wissen ob es einer der ihn schon besitzt weiß was das Teil wiegt, ich finde nichts darüber....ich geh Mal von ca.6 kg aus kommt das hin?
Dome.90vor 5 m

Das ist mir schon klar, ich wollte nur wissen ob es einer der ihn schon …Das ist mir schon klar, ich wollte nur wissen ob es einer der ihn schon besitzt weiß was das Teil wiegt, ich finde nichts darüber....ich geh Mal von ca.6 kg aus kommt das hin?


wirkt baugleich zum Matrix dws 710...der wiegt laut Amazon 3.5kg
Bearbeitet von: "zesche46" 20. Feb
Dome.90vor 4 m

Das ist mir schon klar, ich wollte nur wissen ob es einer der ihn schon …Das ist mir schon klar, ich wollte nur wissen ob es einer der ihn schon besitzt weiß was das Teil wiegt, ich finde nichts darüber....ich geh Mal von ca.6 kg aus kommt das hin?


meiner liegt im Werkzeugzwischenlager bis es los geht...sonst hätte ich ihn mal gewogen
Habe eine tapezierte Wohnung und möchte die Tapete abmachen und stattdessen nur noch streichen. Ist dieses Gerät dafür geeignet, die Wände und Decken nach dem Entfernen der Tapete zu glätten?
mrchrisgermanyvor 7 m

Habe eine tapezierte Wohnung und möchte die Tapete abmachen und …Habe eine tapezierte Wohnung und möchte die Tapete abmachen und stattdessen nur noch streichen. Ist dieses Gerät dafür geeignet, die Wände und Decken nach dem Entfernen der Tapete zu glätten?


Ja auf jeden fall
mrchrisgermany20.02.2019 00:52

Habe eine tapezierte Wohnung und möchte die Tapete abmachen und …Habe eine tapezierte Wohnung und möchte die Tapete abmachen und stattdessen nur noch streichen. Ist dieses Gerät dafür geeignet, die Wände und Decken nach dem Entfernen der Tapete zu glätten?


Klar, musst halt spachteln und dann damit flächig schleifen. Aber ich würde vor dem streichen trotzdem einen dicken Flies tapezieren. Direkt auf den Gips streichen, das gibt doch nichts halbes und ganzes
Hallo Zusammen,

kann mir jemand sagen mit was man eine Betondecke abschleifen könnte?

Wäre super wenn mir jmd. einen Link posten könnte z.B. welches Gerät und was für eine Scheibe? Wie macht man den die Ecken, wenn man mit der Scheibe nicht hinkommt?

Vielen Dank für die Info!
Schnapper00720.02.2019 07:38

Klar, musst halt spachteln und dann damit flächig schleifen. Aber ich …Klar, musst halt spachteln und dann damit flächig schleifen. Aber ich würde vor dem streichen trotzdem einen dicken Flies tapezieren. Direkt auf den Gips streichen, das gibt doch nichts halbes und ganzes


Hä, ja klar, musste nur anständig verputzen und mit Farbgrund behandeln. Gerade Gipsputz ist super easy zu ver- und bearbeiten.
Karabumm20.02.2019 12:14

Hä, ja klar, musste nur anständig verputzen und mit Farbgrund behandeln. G …Hä, ja klar, musste nur anständig verputzen und mit Farbgrund behandeln. Gerade Gipsputz ist super easy zu ver- und bearbeiten.



wo kann man das kaufen? Muss meine Küche neu machen und habe keine Lust neu zu tapezieren.
domerich21.02.2019 13:17

wo kann man das kaufen? Muss meine Küche neu machen und habe keine Lust …wo kann man das kaufen? Muss meine Küche neu machen und habe keine Lust neu zu tapezieren.


Gipsputz? Im Baustoffhandel, heißt Rotband.
Karabumm21.02.2019 21:16

Gipsputz? Im Baustoffhandel, heißt Rotband.



mit Haftputz habe ich mal gearbeitet, das war einfach.

Was wäre also eine gute Alternative zum Tapezieren?
domerich22.02.2019 10:21

mit Haftputz habe ich mal gearbeitet, das war einfach.Was wäre also eine …mit Haftputz habe ich mal gearbeitet, das war einfach.Was wäre also eine gute Alternative zum Tapezieren?


Ja, halt aufpassen, dass man nicht doch Unterputz kauft, der ist meist etwas gröber (wobei einige das auch gut finden).
Der Untergrund muss frei von Schmutz sein, das ist wichtig und im Zweifel Putzgrund (so heißt das Zeug, bloß nichts anderes andrehen lassen im Baumarkt. Oft wollen die einem Tiefengrund oder Haftgrund andrehen, das ist was anderes! Auch wenn immer wieder was anderes behauptet wird) auftragen.
Dann muss der Putz nur noch an die Wand. Als Anfänger würde ich auf Maurerkelle und Traufel zurück greifen, das ist am einfachsten und man erzielt die besten Ergebnisse. Glättbrett zur Nachbearbeitung nicht vergessen und gut ist. Sollte doch noch irgendwo ne Katsche drin sein kann man die noch mit Putz verspachteln oder Riefen lassen sich bei Rotband sehr leicht ausschleifen.
Vor dem Streichen dann Tiefengrund auftragen, Gips ist sehr saugfähig und du brauchst sonst viel Farbe und das Ergebnis wird ohne oft nicht so gut, weil die Farbe zu schnell trocken ist.
Karabummvor 17 m

Ja, halt aufpassen, dass man nicht doch Unterputz kauft, der ist meist …Ja, halt aufpassen, dass man nicht doch Unterputz kauft, der ist meist etwas gröber (wobei einige das auch gut finden).Der Untergrund muss frei von Schmutz sein, das ist wichtig und im Zweifel Putzgrund (so heißt das Zeug, bloß nichts anderes andrehen lassen im Baumarkt. Oft wollen die einem Tiefengrund oder Haftgrund andrehen, das ist was anderes! Auch wenn immer wieder was anderes behauptet wird) auftragen.Dann muss der Putz nur noch an die Wand. Als Anfänger würde ich auf Maurerkelle und Traufel zurück greifen, das ist am einfachsten und man erzielt die besten Ergebnisse. Glättbrett zur Nachbearbeitung nicht vergessen und gut ist. Sollte doch noch irgendwo ne Katsche drin sein kann man die noch mit Putz verspachteln oder Riefen lassen sich bei Rotband sehr leicht ausschleifen.Vor dem Streichen dann Tiefengrund auftragen, Gips ist sehr saugfähig und du brauchst sonst viel Farbe und das Ergebnis wird ohne oft nicht so gut, weil die Farbe zu schnell trocken ist.



Vielen Dank für die Tipps.
Ich habe ein paar Schränke schon entfernt gehabt und den Putz dort einfach weiß angestrichen.
Muss ich die Farbe abschleifen (Normale Fassadenfarbe für Tapeten) bevor ich die Wand glatt ziehe?
domerich:


Vielen Dank für die Tipps.
Ich habe ein paar Schränke schon entfernt gehabt und den Putz dort einfach weiß angestrichen.
Muss ich die Farbe abschleifen (Normale Fassadenfarbe für Tapeten) bevor ich die Wand glatt ziehe?

Ich würde sie runter schleifen. Wäre bitter, wenn der Putz dann an der Stelle abbröckelt. Theoretisch geht es auch ohne, wenn sie gut haftend ist, aber gerade Dispersionsfarbe neigt bei Feuchtigkeit zum abblättern.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text