woopla One-Kostengünstig ins Ausland telefonieren bzw Kostenlos für Android Handys
109°Abgelaufen

woopla One-Kostengünstig ins Ausland telefonieren bzw Kostenlos für Android Handys

Deal-Jäger 14
Deal-Jäger
eingestellt am 29. Sep 2011
Kostenlos ins Ausland telefonieren, jetzt möglich mit woopla One.

WICHTIGER HINWEIS: E-Plus und o2 Kunden können woopla One nicht mehr oder nur noch eingeschränkt nutzen. E-Plus unterbindet die Nutzung offenbar komplett, o2 schränkt die Nutzung teilweise ein.

Mit woopla One telefonieren Sie kostenlos oder kostengünstig in ausländische Netze - zum Preis eines Inlandsgesprächs.

Geben Sie in der App die gewünschte Rufnummer ein, die Sie anrufen möchten. Die App generiert hierfür eine deutsche Mobilfunkrufnummer, die Sie anrufen müssen. Sie werden dann automatisch auf Ihr gewünschtes Ziel weitergeleitet. Ist Ihr Gesprächspartner nicht erreichbar, entstehen Ihnen keine Kosten.

KOSTENLOS TELEFONIEREN:
Wenn Sie eine Allnet-Flatrate besitzen oder über Freiminuten in alle Netze verfügen, ist der Anruf sogar kostenlos.

KOSTENGÜNSTIG TELEFONIEREN:
Wenn Sie keine Allnet-Flatrate und keine Freiminuten besitzen, zahlen Sie lediglich die Gebühren für ein innerdeutsches Mobilfunktelefonat gemäß Ihres individuellen Tarifs (z.B. 9 Cent mit congstar, 7.5 Cent mit discotel, etc.)

Viele Ziele im Ausland sind über woopla One erreichbar. Zum Beispiel USA, Polen, Rumänien, Thailand, Marokko, uvm. Die tagesaktuelle Liste aller erreichbaren Ziele wird Ihnen in der App angezeigt. Wenn Ihr Land oder Anrufziel nicht unterstützt wird, suchen Sie nach woopla Tariffic im Market. Tariffic ist unser Alternativprodukt für kostengünstige Auslandstelefonate.

14 Kommentare

o2 nie Probleme gehabt mit irgendwelchen Diensten und ich übertreib gerne

Verfasser Deal-Jäger

Hier die liste der länder die erreichbar sind.
woop.la/one…dy/

Naja, nicht mal Handys in Österreich gehen. Ins europäische Festnetz geht's auch direkt vom Handy günstig.

Hammer! Für mich kostenlos. :)))

Admin

Das geht übrigens auch für nicht Android User. Ich passe mal den Link an:
woop.la/one/

wenn der singular im englischen auf y endet, wird im plura daraus ein ie, also heißt die mehrzahl handIEs, parties usw.

Asterix123

wenn der singular im englischen auf y endet, wird im plura daraus ein ie, also heißt die mehrzahl handIEs, parties usw.



Handy ist aber kein englisches Wort!

passil

Handy ist aber kein englisches Wort!



korrekt. kommt ursprünglich aus dem schwäbischen
"händi koi schnur?"

von welchem Netz wird man dort weitergeleitet ??? Weiß datt einer ?? Weil, bei AllnetFlat soll es ja kostenlos sein, da ja alle netze abgedeckt sind, aber zu welchem Netz muss man dann ne Flat haben, damit dieser "callthrough" klappt ???

Verfasser Deal-Jäger

Es generiert eine virtuelle nr mit der Vorwahl 01570 der Betreiber ist vistream also nützt die einkeinet in dieses netz nicht weil es keine bestimmte flat dafür gibt du könntest es mit einer flat ins eplus netz versuchen ich weiß aber nicht genau ob es funktioniert mit einer allnet flat klappt es 100 pro. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Asterix123

wenn der singular im englischen auf y endet, wird im plura daraus ein ie, also heißt die mehrzahl handIEs, parties usw.



außerdem stimmt diese regel nun wirklich nicht immer. toys, boys, usw.

Asterix123

wenn der singular im englischen auf y endet, wird im plura daraus ein ie, also heißt die mehrzahl handIEs, parties usw.


owned

funktioniert immer noch, einfach hammer mit einer entsprechenden flat in das handynetz

Jetzt übrigens auch als App für's iPhone erhältlich...
woop.la/one…one

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text