Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
WQHD-Monitor Samsung C32JG54 (31.5", Curved VA, 2560x1440, 144Hz, FreeSync, 300cd/m², 8bit, HDMI 2.0, HDMI 1.4, DisplayPort 1.2, VESA)
1540° Abgelaufen

WQHD-Monitor Samsung C32JG54 (31.5", Curved VA, 2560x1440, 144Hz, FreeSync, 300cd/m², 8bit, HDMI 2.0, HDMI 1.4, DisplayPort 1.2, VESA)

101
eingestellt am 26. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Nicht ganz so günstig wie zuletzt am Black Weekend, aber wer das Angebot dort verpasst hat, kann heute wieder zu einem guten Preis bei Notebooksbilliger zuschlagen. Dort gibt es den WQHD-Monitor Samsung C32JG54 für 299€, der sonst für 379€ angeboten wird. Der weitestgehend identische C32JG50/52 kann kein FreeSync, ist also nicht komplett vergleichbar.

Testberichte gibt es leider nicht und auch Rezensionen konnte ich nicht aufspüren. Wenn ihr des Russischen (?) mächtig seid, bekommt ihr hier zumindest ein kleines Unboxing-Video:



  • Diagonale 31.5"/80cm
  • Auflösung 2560x1440, 16:9, 93dpi
  • Helligkeit 300cd/m²
  • Kontrast 3.000:1 (statisch), keine Angabe (dynamisch)
  • Reaktionszeit 4ms
  • Blickwinkel 178°/178°
  • Panel VA (SVA)
  • Form gebogen, 1800R/1.8m
  • Beschichtung matt (non-glare)
  • Hintergrundbeleuchtung White-LED, flicker-free, Blaulichtfilter
  • Farbtiefe 8bit (8bit ohne FRC)
  • Bildwiederholfrequenz 144Hz
  • Variable Synchronisierung Adaptive Sync/AMD FreeSync
  • Signalfrequenz keine Angabe (horizontal), keine Angabe (vertikal)
  • Anschlüsse 1x HDMI 2.0, 1x HDMI 1.4, 1x DisplayPort 1.2
  • Audio 1x Line-Out
  • Ergonomie N/A (Höhe), N/A (Pivot), N/A (Drehung), +15°/-1.5° (Neigung)
  • Farbe schwarz (Rahmen), grau (Leiste), grau (Standfuß)
  • VESA 75x75 (frei)
  • Leistungsaufnahme 59W (maximal), 47W (typisch), keine Angabe (Energielabel), 0.5W (Standby)
  • Jahresverbrauch 68.62kWh
  • Energieeffizienzklasse B
  • Stromversorgung DC-In
  • Abmessungen (BxHxT) 712x519x243mm (mit Standfuß), 712x418x147mm (ohne Standfuß)
  • Gewicht 5.80kg (mit Standfuß), 5.20kg (ohne Standfuß)
  • Besonderheiten Slim Bezel, Sicherheitsschloss (Kensington)
  • Herstellergarantie zwei Jahre (Bring-In)

1424260.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Hab den Monitor günstig im WHD geschossen, der Preis hier ist aber MEGA!
Bin bisher zufrieden, man muss ein wenig an den Farben rumspielen, bis alles richtig passt.
Reaktionszeit passt, G-Sync funktioniert bestens, 144Hz sind echt ein Segen und bisher hatte ich noch keine schlechten Sachen...

Sonst noch Fragen? Soll ich was testen?
Bearbeitet von: "funo" 26. Aug
falkhantschi26.08.2019 08:34

Merkt man den Unterschied zwischen der reaktionszeit 4ms und 1 ms



Bei hohen Frameraten und "längerem Weg" der Pixel von einer zur nächsten Farbe machen sich hohe Reaktionszeiten von 4ms als "Tearing" oder "Schlieren" bemerkbar.
Hängt aber auch stark von der Qualität der Augen des Benutzers ab.

Generell gilt jedoch, dass IPS- und VA-Panel mit Reaktionszeiten von im Schnitt 4ms dafür wesentlich anfälliger sind als TN-Panels mit ca. 1ms Reaktionszeit.

Bei 144Hz (wie bei diesem Monitor der Fall) wird es da schon kritisch mit den 4ms Reaktionszeit.
Ein Frame dauert bei 144Hz nur 6,94ms.
Wenn davon jeder Pixel im Durchschnitt 4ms (und Pixel, die einen größeren "Weg" zwischen den Farben zurücklegen müssen brauchen noch länger) braucht, bis er den richtigen Farbwert anzeigt, gibt es eine Schlierenparty, da die Frames nicht mal die Hälfte ihrer Anzeigedauer auf dem richtigen Wert "stehen", sondern noch vom alten auf den neuen Wert "wandern".

Wenn deine GraKa aber sowieso nur konstante 60 fps schafft (ein Frame dauert dann 16,67ms), dann wirst du auch von den Schlieren nichts mehr bemerken.

Es kommt am Ende darauf an wieviele fps deine GraKa konstant liefern kann, wie gut deine Augen sind und ob du schnelle "shooter-games" oder langsame "trading-card-games" auf dem Monitor spielst.

Bei "richtigen" High-Refreshrate-Monitoren (also 240Hz) gibt es überhaupt keine IPS- oder VA-Panels in den Monitoren, da bei einer Frametime von dann 4,16ms überhaupt kein "Spielraum" mehr für 4ms Reaktionszeiten bleibt.
Deshalb sind in allen "seriösen" 240Hz Monitoren auch TN-Panels verbaut.
Bearbeitet von: "Sloyer" 26. Aug
Cole_Sullivan26.08.2019 13:43

Ich weiss nicht wieso jeder so auf 144hz schwört, ich bin auch vor kurzem …Ich weiss nicht wieso jeder so auf 144hz schwört, ich bin auch vor kurzem erst auf 144hz umgestiegen, ich merke 0 unterschied


Oh oh, Mistgabeln und Fackeln in 3, 2, 1...
falkhantschi26.08.2019 08:34

Merkt man den Unterschied zwischen der reaktionszeit 4ms und 1 ms


Ich für mich achte nie auf diesen Wert. Ich meine das sind 0,004s und beim zocken merkt man ja auch keinen Unterschied zwischen einem Ping von 20ms und 30ms. Villt ist es für bestimmte Arbeiten wichtig, aber dann wissen die Leute die da arbeiten auch ob die einen Unterschied merken
101 Kommentare
War der G-Sync compatible?
Cuerex26.08.2019 00:38

Alle


Naja, nicht wirklich. Theoretisch ja schon aber oft läuft es nicht rund
Ich hab mir den Monitor beim Blackweekend geholt und bin mega zufrieden
Dealhuntard26.08.2019 00:12

War der G-Sync compatible?


Würde mich auch interessieren
Dealhuntard26.08.2019 00:12

War der G-Sync compatible?


Offiziell nicht, sonst steht das immer dabei. Ich konnte auch keine Tests finden, die Gegenteiliges bestätigen. Dank DisplayPort sollte man es trotzdem aktivieren können, aber ob es dann auich zuverlässig klappt, ist eine andere Frage.
Merkt man den Unterschied zwischen der reaktionszeit 4ms und 1 ms
Ich hab mal bestellt mal schauen
falkhantschi26.08.2019 08:34

Merkt man den Unterschied zwischen der reaktionszeit 4ms und 1 ms


Ich für mich achte nie auf diesen Wert. Ich meine das sind 0,004s und beim zocken merkt man ja auch keinen Unterschied zwischen einem Ping von 20ms und 30ms. Villt ist es für bestimmte Arbeiten wichtig, aber dann wissen die Leute die da arbeiten auch ob die einen Unterschied merken
falkhantschi26.08.2019 08:34

Merkt man den Unterschied zwischen der reaktionszeit 4ms und 1 ms


Nein, den merkt man nicht. Man sagt so alles größer als 5ms ist marginal bemerkbar, alles unter 5ms ist nur reines Marketing.
@Barney Bei mir steht kostenloser Versand dran. Gäbe dann einen schön runden Dealpreis
Bearbeitet von: "Felix_Dobler" 26. Aug
Felix_Dobler26.08.2019 09:08

@Barney-andre Bei mir steht kostenloser Versand dran. Gäbe dann einen …@Barney-andre Bei mir steht kostenloser Versand dran. Gäbe dann einen schön runden Dealpreis


Ich weiß zwar nicht, wie du auf den "Andre" kommst, aber ist angepasst.
Barney26.08.2019 09:10

Ich weiß zwar nicht, wie du auf den "Andre" kommst, aber ist angepasst.


huch, keine Ahnung wie das passiert ist. Habe "@Barney" eingegeben und (soweit ich weiß) auf dein Bild gedrückt
Kurze Frage noch zur Reaktionszeit:
Die Zeit bedeutet doch, wie lange der Monitor braucht um ein neues Bild anzuzeigen? Dauert es auch länger das Bild auf dem Panel neu aufzubauen? Wegen Tearing würde mich das mal interessieren
falkhantschi26.08.2019 08:34

Merkt man den Unterschied zwischen der reaktionszeit 4ms und 1 ms


Das sind Hersteller Angaben, die in der Praxis eh nie ankommen.
Was ich aus eigener Erfahrung sagen kann, dass das ähnliche 27" Modell mit VA Panel extrem geschliert und / oder Halos gezogen hat und für mich deshalb zurück ging. Da hat mir dann auch 144hz nix gebracht...
Jetzt habe ich einen guten TN Monitor und kaum solche Probleme.
Hab den Monitor günstig im WHD geschossen, der Preis hier ist aber MEGA!
Bin bisher zufrieden, man muss ein wenig an den Farben rumspielen, bis alles richtig passt.
Reaktionszeit passt, G-Sync funktioniert bestens, 144Hz sind echt ein Segen und bisher hatte ich noch keine schlechten Sachen...

Sonst noch Fragen? Soll ich was testen?
Bearbeitet von: "funo" 26. Aug
Momentan überschlagen sich die Monitor-Angebote...
Den AOC für 309 von MM letzte Woche habe ich leider verpasst, daher habe ich Mal hier zugeschlagen. Von den techn. Daten sind diese ja ziemlich gleich, bis auf die 1MS Reaktionszeit beim AOC... Oder gibt's sonst noch irgendwelche Vor-/Nachteilen bei dem Samsung ggü. dem AOC CQ32G1?
Zurzeit läuft ja noch der Deal für den iiyama GB2760QSU-B1, LED-Monitor... Kann mir vlt jmd kurz vor/Nachteile der Unterschiede nennen?... Die 4 ms sind wohl nich zu bemerken und die beiden großen Unterschiede sind dann va gg TN und 27" gg 31,5" curved oder übersehe ich noch was?
Hab vor ihn ohne 2. Monitor zu nutzen... Hauptsächlich zum zocken... Aber keine Hochgeschwindigkeits-shooter.
(in meinen PC steckt ne rx5700 xt)
Danke schonmal im Voraus
Wie ist der im Vergleich zum AOC vor 3 Tagen?
Kann jemand sagen ob der Ghosting hat? Mein letzter Curved VA hat ziemliche Schlieren gezogen. Mit IPS hatte ich diese Probleme nie.
Ich habe seit Release (ca. März 2018) den Samsung 32JG50 (ist so ziemlich der selbe nur ohne FreeSync/ohne "Gaming") im Einsatz. Bin absolut zufrieden und nutze ihn fürs Gaming. Natürlich benötigt man entsprechende Hardware um auf 144 FPS zu kommen. Habe knapp 290€ für den 32JG50 bezahlt.

samsung.com/ch/…EN/
VA 🤮
TN Panel und ich bin dabei
mudddaa26.08.2019 12:15

Ich habe seit Release (ca. März 2018) den Samsung 32JG50 (ist so ziemlich …Ich habe seit Release (ca. März 2018) den Samsung 32JG50 (ist so ziemlich der selbe nur ohne FreeSync/ohne "Gaming") im Einsatz. Bin absolut zufrieden und nutze ihn fürs Gaming. Natürlich benötigt man entsprechende Hardware um auf 144 FPS zu kommen. Habe knapp 290€ für den 32JG50 bezahlt. https://www.samsung.com/ch/monitors/curved-gaming-cjg50/LC32JG50QQUXEN/


Habe den gleichen, überlege mir dennoch diesen hier zu holen wegen FreeSync.

Ab wie viel FPS unterhalb der 144 lohnt sich FreeSync erst wirklich, was sind die Unterschiede zwischen FreeSync 1 und FreeSync 2, irgendwer mit Erfahrung?
Darauf habe ich gewartet. Danke für den Deal!
funo26.08.2019 09:56

Hab den Monitor günstig im WHD geschossen, der Preis hier ist aber …Hab den Monitor günstig im WHD geschossen, der Preis hier ist aber MEGA!Bin bisher zufrieden, man muss ein wenig an den Farben rumspielen, bis alles richtig passt.Reaktionszeit passt, G-Sync funktioniert bestens, 144Hz sind echt ein Segen und bisher hatte ich noch keine schlechten Sachen...Sonst noch Fragen? Soll ich was testen?


Wie weit sitzt du denn von dem Monitor weg? Weiß nicht ob mir 31,5 Zoll zu groß sind.
Bloß weg bleiben von den VA-Samsung Panel. Die Subpixeln machen den Eindruck als wäre das Bild verwaschen und nicht wirklich scharf. Es ist nicht einfach zu beschreiben, aber sehr leicht zu sehen.
taugt der hier was im büro?
only for textverarbeitung und lesen.
abstand: ca. 80 cm auf dem schreibtisch

der iiyama GB2760QSU-B1 ist ja schon ausgelaufen
WildPotato26.08.2019 12:10

Kann jemand sagen ob der Ghosting hat? Mein letzter Curved VA hat …Kann jemand sagen ob der Ghosting hat? Mein letzter Curved VA hat ziemliche Schlieren gezogen. Mit IPS hatte ich diese Probleme nie.


Das haben alle low budget Samsung VA Panels leider alle. Dieser ist einer davon. Einfach abwarten bis IPS Displays billiger werden
Kann jemand testen, ob dieses Modell auch unter Spulenfiepen leidet?
warum ist ein 16:9 Monitor curved?
Flimmert der wenn man die Helligkeit runter regelt?
danke, bestellt
kloricker26.08.2019 12:50

Bloß weg bleiben von den VA-Samsung Panel. Die Subpixeln machen den …Bloß weg bleiben von den VA-Samsung Panel. Die Subpixeln machen den Eindruck als wäre das Bild verwaschen und nicht wirklich scharf. Es ist nicht einfach zu beschreiben, aber sehr leicht zu sehen.



der Monitor und seine anderen Modelle haben aber größtenteils positive Bewertungen, sind das vielleicht Einzelfälle und defekte Geräte?

z.B. amazon.de/Sam…TF8
Wieso ist hier nie ein 38" im Angebot
funo26.08.2019 09:56

Hab den Monitor günstig im WHD geschossen, der Preis hier ist aber …Hab den Monitor günstig im WHD geschossen, der Preis hier ist aber MEGA!Bin bisher zufrieden, man muss ein wenig an den Farben rumspielen, bis alles richtig passt.Reaktionszeit passt, G-Sync funktioniert bestens, 144Hz sind echt ein Segen und bisher hatte ich noch keine schlechten Sachen...Sonst noch Fragen? Soll ich was testen?


Danke für deine Ausführungen! Kann man mit dem Bildschirm Filme in 4K Auflösung schauen? Ich kenne mich da nicht aus...
Ubi_Et_Obi26.08.2019 13:20

Danke für deine Ausführungen! Kann man mit dem Bildschirm Filme in 4K A …Danke für deine Ausführungen! Kann man mit dem Bildschirm Filme in 4K Auflösung schauen? Ich kenne mich da nicht aus...


Nein.
falkhantschi26.08.2019 08:34

Merkt man den Unterschied zwischen der reaktionszeit 4ms und 1 ms



Bei hohen Frameraten und "längerem Weg" der Pixel von einer zur nächsten Farbe machen sich hohe Reaktionszeiten von 4ms als "Tearing" oder "Schlieren" bemerkbar.
Hängt aber auch stark von der Qualität der Augen des Benutzers ab.

Generell gilt jedoch, dass IPS- und VA-Panel mit Reaktionszeiten von im Schnitt 4ms dafür wesentlich anfälliger sind als TN-Panels mit ca. 1ms Reaktionszeit.

Bei 144Hz (wie bei diesem Monitor der Fall) wird es da schon kritisch mit den 4ms Reaktionszeit.
Ein Frame dauert bei 144Hz nur 6,94ms.
Wenn davon jeder Pixel im Durchschnitt 4ms (und Pixel, die einen größeren "Weg" zwischen den Farben zurücklegen müssen brauchen noch länger) braucht, bis er den richtigen Farbwert anzeigt, gibt es eine Schlierenparty, da die Frames nicht mal die Hälfte ihrer Anzeigedauer auf dem richtigen Wert "stehen", sondern noch vom alten auf den neuen Wert "wandern".

Wenn deine GraKa aber sowieso nur konstante 60 fps schafft (ein Frame dauert dann 16,67ms), dann wirst du auch von den Schlieren nichts mehr bemerken.

Es kommt am Ende darauf an wieviele fps deine GraKa konstant liefern kann, wie gut deine Augen sind und ob du schnelle "shooter-games" oder langsame "trading-card-games" auf dem Monitor spielst.

Bei "richtigen" High-Refreshrate-Monitoren (also 240Hz) gibt es überhaupt keine IPS- oder VA-Panels in den Monitoren, da bei einer Frametime von dann 4,16ms überhaupt kein "Spielraum" mehr für 4ms Reaktionszeiten bleibt.
Deshalb sind in allen "seriösen" 240Hz Monitoren auch TN-Panels verbaut.
Bearbeitet von: "Sloyer" 26. Aug
Sloyer26.08.2019 13:29

Bei hohen Frameraten und "längerem Weg" der Pixel von einer zur nächsten F …Bei hohen Frameraten und "längerem Weg" der Pixel von einer zur nächsten Farbe machen sich hohe Reaktionszeiten von 4ms als "Tearing" oder "Schlieren" bemerkbar.Hängt aber auch stark von der Qualität der Augen des Benutzers ab.Generell gilt jedoch, dass IPS und VA Panel mit Reaktionszeiten von im Schnitt 4ms dafür wesentlich anfälliger sind als TN-Panels mit ca. 1ms Reaktionszeit.Bei 144Hz (wie bei diesem Monitor der Fall) wird es da schon kritisch mit den 4ms Reaktionszeit.Ein Frame dauert bei 144Hz nur 6,94ms.Wenn davon jeder Pixel im Durchschnitt 4ms (und Pixel, die einen größeren "Weg" zwischen den Farben zurücklegen müssen brauchen noch länger) braucht, bis er den richtigen Farbwert anzeigt, gibt es eine Schlierenparty, da die Frames nicht mal die Hälfte ihrer Anzeigedauer auf dem richtigen Wert "stehen", sondern noch vom alten auf den neuen Wert "wandern".Wenn deine GraKa aber sowieso nur konstante 60 fps schafft (ein Frame dauert dann 16,67s), dann wirst du auch von den Schlieren nichts mehr bemerken.Es kommt am Ende darauf an wieviele fps deine GraKa konstant liefern kann, wie gut deine Augen sind und ob du schnelle "shooter-games" oder langsame "trading-card-games" auf dem Monitor spielst.Bei "richtigen" High-Refreshrate-Monitoren (also 240Hz) gibt es überhaupt keine IPS- oder VA-Panels in den Monitoren, da bei einer Frametime von dann 4,16ms überhaupt kein "Spielraum" mehr für 4ms Reaktionszeiten bleibt.Deshalb sind in allen 240Hz Monitoren auch TN-Panels verbaut.


Samsung C27RG54FQU

Der hat 240Hz und VA Panel mit 4ms
Ubi_Et_Obi26.08.2019 13:20

Danke für deine Ausführungen! Kann man mit dem Bildschirm Filme in 4K A …Danke für deine Ausführungen! Kann man mit dem Bildschirm Filme in 4K Auflösung schauen? Ich kenne mich da nicht aus...


Kommt wirklich drauf an, wie diese Frage gemeint ist.
Ja, du kannst jeden Film darauf schauen, den du möchtest, auch Filme in 4k-Auflösung. Der Bildschirm hat allerdings keine 4k, weshalb auch keine 4k dargestelltwerden können.
Sprich: Wenn du Filme schaust, die in 4k vorliegen, werden sie (im Bestfall) minimal besser aussehen als auf einem 1080p-Display, aber die vollen 4k werden dir nicht angezeigt, weil sie schlicht nicht vorhanden sind im Monitor.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text