Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Wüsthof Profi-Messerblock 12-teilig, Serie Classic (9848), 9 Spitzen-Kochmesser, Fleischgabel, Wetzstahl & Schere
343° Abgelaufen

Wüsthof Profi-Messerblock 12-teilig, Serie Classic (9848), 9 Spitzen-Kochmesser, Fleischgabel, Wetzstahl & Schere

392,36€549€-29% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
24
eingestellt am 19. JunBearbeitet von:"SchnapperHunter"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon gibt es für alle ambitionierten Köche und Food-Fans seit heute wieder ein messerscharfes Angebot für ein Set Premium-Klingen höchster Qualität made in Germany. Der 12-teilige Messerblock der Classic-Serie von Wüsthof ist aktuell für vergleichsweise ziemlich günstige 392,36€ zu haben - für diesen die komplette Küche aufwertenden Messerblock wirklich ein Top-Preis!
VGP laut Idealo: 549€

1606601.jpg
Und ja, fast 400 Euro geben wahrscheinlich die wenigsten für einen Teil der Küchenausstattung aus und das ist eine Menge Geld! Aaaaaber: Solch ein qualitatives Top-Messerset ist oftmals eine Investition fürs Leben. Wenn die Messer ordnungsgemäß nachgeschliffen werden, halten sie mitunter Jahrzehnte durch. Ich selber habe etliche Messer dieser Serie von Wüsthof zuhause und die schneiden nach fast 8 Jahren noch fast wie am ersten Tag.

Da ich schon wieder die Vergleiche mit den Standard-WMF-Kochmessern kommen sehe: Hierbei handelt es sich um eine komplett andere Produktkategorie. Die Klingen werden aus einem Stück Stahl geschmiedet und haben einen Härtegrad von 58° Rockwell. Zudem kommen die Messer allesamt aus einem Solinger Traditionsunternehmen.

1606601.jpg


Inhalt:

  • 2 x Gemüsemesser (mit 7 cm / 10 cm Klinge)
  • Aufschnittmesser (14 cm)
  • Ausbeinmesser (14 cm)
  • Schinkenmesser (23 cm)
  • Brotmesser (23 cm)
  • Kochmesser (20 cm)
  • Santoku (17 cm)
  • Hackmesser (16 cm)
  • Fleischgabel (16 cm)
  • Wetzstahl (23 cm)
  • Küchenschere
  • Design-Messerblock aus schwarzem Eschenholz

Infos zur Serie:
  • Klassische Kochmesser mit dauerhaft scharfer Klinge
  • Langlebig und robust: Aus einem Stück rostfreien Wüsthof Stahl geschmiedet
  • Schleifwinkel der Klinge: 14°
  • Härtegrad der Klingen: 58° Rockwell
  • Natürlich ausbalanciert durch Kropf und durchgehenden Erl
  • Für präzise Schnitte an Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst lasergeschärft im PEtec Verfahren
  • Sicheres und kraftsparendes Arbeiten
  • Made in Solingen
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

24 Kommentare
Ui da ist wirklich alles dabei.... Was man nicht braucht
Messer braucht man nicht? Schneidest du dein Gemüse mit einem Motor-Trennschleifer?
wumbo19.06.2020 11:47

Ui da ist wirklich alles dabei.... Was man nicht braucht


Wenn man jeden Tag beim McDonald sitzt, dann brauchst du keine Messer, das stimmt.
Naja, will nicht sagen 'keiner', aber die wenigstens brauchen 9 verschiedene Messertypen. Trotzdem, hot für Wüsthof und guter Preis !
Stimme im Grunde genommen zu: ein Ausbeinmesser sowie das Hackmesser braucht man im seltensten Fall, und ein Santoku (kann man ebenfalls zum Kräuter hacken nutzen) und das Kochmesser doppeln sich, vor allem wenn man noch das Schinkenmesser dabei hat. Daher: das ist echt ein bisschen zu viel des Guten.

Andererseits liegt man ja schon alleine mit den beiden Gemüsemessern, dem Santoku und dem Aufschnittmesser bei 200€ Neupreis...

Muss...stark...bleiben...
Hatte kurz große Augen. Aber mit 58 HRC für mich (bei dem Preis) zu weich.
Schärft man wirklich so gute Messer mit einem Wetzstahl? Nimmt man da nicht eher was wo auch der Schneidegrad eingehalten wird?
Spülmaschinenfest?
Viel zu teuer, aber ausserhalb des Preises gefällt mir das messerset sehr gut. Der Preis ist aber böse. Da die Ersparnis aber gut ist (-29%) ist der Deal hot
bei der frostA Tiefkühlgemüse beuteln eine 4 euro schere nutzen oder diese Set hier ? :/ :/
Hansfranzmueller19.06.2020 12:10

Schärft man wirklich so gute Messer mit einem Wetzstahl? Nimmt man da …Schärft man wirklich so gute Messer mit einem Wetzstahl? Nimmt man da nicht eher was wo auch der Schneidegrad eingehalten wird?


Man kann das durchaus, sollte jedoch schon etwas Ahnung bzw. Übung damit haben. Als kompletter Laie würde ich die Messer lieber professionell schärfen lassen.
Hansfranzmueller19.06.2020 12:10

Schärft man wirklich so gute Messer mit einem Wetzstahl? Nimmt man da …Schärft man wirklich so gute Messer mit einem Wetzstahl? Nimmt man da nicht eher was wo auch der Schneidegrad eingehalten wird?


Schärfen würde ich nie selbst. Kann nur in die Hose gehen.
V-Pixel19.06.2020 11:54

Wenn man jeden Tag beim McDonald sitzt, dann brauchst du keine Messer, das …Wenn man jeden Tag beim McDonald sitzt, dann brauchst du keine Messer, das stimmt.


Hahahahha soo lustig hahahhahahahahahahhhaha



Richtiger Witzbold hahahahahahah


Man braucht keine 100 Messer, wenn man 2-3 wirklich gute Messer hat. Darauf wollte die Person aus.
ctodak_wpt19.06.2020 12:26

Schärfen würde ich nie selbst. Kann nur in die Hose gehen.


An teuren Messern würde ich vielleicht nicht üben, aber billig Messer geschnappt und einen halbwegs vernünftigen Nassschleifstein und üben! Sich selbst eine Winkelhilfe basteln und dann läuft das.
AczEr19.06.2020 12:37

An teuren Messern würde ich vielleicht nicht üben, aber billig Messer g …An teuren Messern würde ich vielleicht nicht üben, aber billig Messer geschnappt und einen halbwegs vernünftigen Nassschleifstein und üben! Sich selbst eine Winkelhilfe basteln und dann läuft das.


Da gebe ich dir Recht! Aber teure Messer würde ich immer zum Profi bringen. Billigmesser sind Verbrauchsgegenstände...
ctodak_wpt19.06.2020 12:39

Da gebe ich dir Recht! Aber teure Messer würde ich immer zum Profi …Da gebe ich dir Recht! Aber teure Messer würde ich immer zum Profi bringen. Billigmesser sind Verbrauchsgegenstände...


Ich sehe das eher anders. Habe schon viele „Profis“ und dubiose Messerschärfer gesehen die mit schnelldrehenden Maschinen schon das ein oder andere gute Messer gekillt, oder so viel runtergeschliffen haben das man nur mit dem Kopf schüttelt..
AczEr19.06.2020 12:43

Ich sehe das eher anders. Habe schon viele „Profis“ und dubiose Mes …Ich sehe das eher anders. Habe schon viele „Profis“ und dubiose Messerschärfer gesehen die mit schnelldrehenden Maschinen schon das ein oder andere gute Messer gekillt, oder so viel runtergeschliffen haben das man nur mit dem Kopf schüttelt..


Das mag es sicher geben.
Ich habe z.B. meine Zwilling Messer zum Schärfen bei denen gehabt... top Ergebnis.
6,99€ pro Messer
Da kann man nicht meckern.
wenn die Messergriffe nur nicht so hässlich wären :-(
iCrocs19.06.2020 12:29

Hahahahha soo lustig hahahhahahahahahahhhahaRichtiger Witzbold …Hahahahha soo lustig hahahhahahahahahahhhahaRichtiger Witzbold hahahahahahahMan braucht keine 100 Messer, wenn man 2-3 wirklich gute Messer hat. Darauf wollte die Person aus.


Deinem Kommentar nach hast du sicher orange Haare.
wie kommt ihr auf den Preis? bei mir steht 619€
Yoint19.06.2020 15:03

wie kommt ihr auf den Preis? bei mir steht 619€


bei mir auch. Bitte einen Link oder Update. Danke.
Netter Block, aber viele Redundanzen. Die Anzahl der Messer treibt den Preis relativ unnötig. Aber die Ersparnis ist schon gut.
V-Pixel19.06.2020 14:00

Deinem Kommentar nach hast du sicher orange Haare.


Witzig xDDD
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text