WWWmaster kostenlos statt 5,69€ (Microsoft Store)
289°Abgelaufen

WWWmaster kostenlos statt 5,69€ (Microsoft Store)

KOSTENLOS5,69€Microsoft Store Angebote
8
eingestellt am 26. MärBearbeitet von:"hellooxd"
Im Microsoft Store kann man sich im Moment die AppWWWmasterkostenlos downloaden. Normalerweise kostet die App 5,69€.

Ich habe sie zufällig gefunden und getestet. Man kann Webseiten erstellen, wichtige Elemente wie beispielsweise die Google-Suche sind bereits in der App implementiert und können per Drag&Drop eingebaut werden. Weiter kann man Webseiten aus dem Internet importieren, den Quellcode einsehen und verändern.

Keine Ahnung was man noch alles machen kann, aber die App scheint mir praktisch zu sein.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
mmustermannvor 30 m

Das Icon enttäuscht nicht: die Anwendung ist im selben Retrolook. Ob man …Das Icon enttäuscht nicht: die Anwendung ist im selben Retrolook. Ob man auch beepworld Seiten damit entwerfen kann? Gibt es eine umfangreiche Gifsammlung mit Klassikern wie dem "under contruction" und diverse Blaulicht/Signal Animationen um die Aufmerksamkeit des Seitenbesuchers umgehend auf sich zu ziehen und ihn zu einem weiteren Besuch der Seite zu animieren?


Ganz ohne Scheiß, ich vermisse die Zeiten.

Ne eigene HP hat oft deutlich mehr mitgeteilt als es die moderne Facebook-Seite oder andere Selbstinszenierungsmedien tun, die jeden noch so kleinen Furz aufgreifen können.

Nicht, dass die neuen sozialen Medien persé schlecht sind, aber irgendwie konnte man immer ein gutes Gefühl für den Menschen dahinter bekommen.

Chaos oder Ordnung? Dunkel oder hell? Was steht auf der "über mich" Seite? Welche Hobbies stellst du in den Vordergrund und widmest ihnen wieviel Text und wie liebevoll kannst du allgemein gestalten? Sprichst du über dir liebe Menschen und wenn ja, was magst du an ihnen? Statt einfach nur Verlinkungen zu deren Selbstdarstellungen zu bekommen...

All sowas.

Das waren auch noch die Zeiten, als es viele und gute Möglichkeiten gab in öffentlichen Chaträumen ungezwungen Zeit zu verbringen und sich a) durch nicht annähernd so viele Fakes und Bots zu tummeln und b) man teils nicht immer langlebige, aber sehr interessante Internetfreundschaften geschlossen hat.

MANCHES war zu Zeiten von 56K/ISDN und frühem DSL noch besser.

Kommunikation der oben beschriebenen Art war oft auch bewusster und konzentrierter. Vorallem als man noch pro Minute geblecht hat oder die ersten Nicht-Zeit-Tarife damals auf Volumen gingen.

Okay bin fertig mit Flennen.
Das Icon enttäuscht nicht: die Anwendung ist im selben Retrolook. Ob man auch beepworld Seiten damit entwerfen kann? Gibt es eine umfangreiche Gifsammlung mit Klassikern wie dem "under contruction" und diverse Blaulicht/Signal Animationen um die Aufmerksamkeit des Seitenbesuchers umgehend auf sich zu ziehen und ihn zu einem weiteren Besuch der Seite zu animieren?
Bearbeitet von: "mmustermann" 26. Mär
8 Kommentare
Das Icon enttäuscht nicht: die Anwendung ist im selben Retrolook. Ob man auch beepworld Seiten damit entwerfen kann? Gibt es eine umfangreiche Gifsammlung mit Klassikern wie dem "under contruction" und diverse Blaulicht/Signal Animationen um die Aufmerksamkeit des Seitenbesuchers umgehend auf sich zu ziehen und ihn zu einem weiteren Besuch der Seite zu animieren?
Bearbeitet von: "mmustermann" 26. Mär
mmustermannvor 5 m

Das Icon enttäuscht nicht: die Anwendung ist im selben Retrolook. Ob man …Das Icon enttäuscht nicht: die Anwendung ist im selben Retrolook. Ob man auch beepworld Seiten damit entwerfen kann? Gibt es eine umfangreiche Gifsammlung mit Klassikern wie dem "under contruction" und diverse Blaulicht/Signal Animationen um die Aufmerksamkeit des Seitenbesuchers umgehend auf sich zu ziehen und ihn zu einem weiteren Besuch der Seite zu animieren?


Hast meinen Morgen versüßt, vielen Dank!
mmustermannvor 30 m

Das Icon enttäuscht nicht: die Anwendung ist im selben Retrolook. Ob man …Das Icon enttäuscht nicht: die Anwendung ist im selben Retrolook. Ob man auch beepworld Seiten damit entwerfen kann? Gibt es eine umfangreiche Gifsammlung mit Klassikern wie dem "under contruction" und diverse Blaulicht/Signal Animationen um die Aufmerksamkeit des Seitenbesuchers umgehend auf sich zu ziehen und ihn zu einem weiteren Besuch der Seite zu animieren?


Ganz ohne Scheiß, ich vermisse die Zeiten.

Ne eigene HP hat oft deutlich mehr mitgeteilt als es die moderne Facebook-Seite oder andere Selbstinszenierungsmedien tun, die jeden noch so kleinen Furz aufgreifen können.

Nicht, dass die neuen sozialen Medien persé schlecht sind, aber irgendwie konnte man immer ein gutes Gefühl für den Menschen dahinter bekommen.

Chaos oder Ordnung? Dunkel oder hell? Was steht auf der "über mich" Seite? Welche Hobbies stellst du in den Vordergrund und widmest ihnen wieviel Text und wie liebevoll kannst du allgemein gestalten? Sprichst du über dir liebe Menschen und wenn ja, was magst du an ihnen? Statt einfach nur Verlinkungen zu deren Selbstdarstellungen zu bekommen...

All sowas.

Das waren auch noch die Zeiten, als es viele und gute Möglichkeiten gab in öffentlichen Chaträumen ungezwungen Zeit zu verbringen und sich a) durch nicht annähernd so viele Fakes und Bots zu tummeln und b) man teils nicht immer langlebige, aber sehr interessante Internetfreundschaften geschlossen hat.

MANCHES war zu Zeiten von 56K/ISDN und frühem DSL noch besser.

Kommunikation der oben beschriebenen Art war oft auch bewusster und konzentrierter. Vorallem als man noch pro Minute geblecht hat oder die ersten Nicht-Zeit-Tarife damals auf Volumen gingen.

Okay bin fertig mit Flennen.
Rabbat gültig bis 30.06.2018....also Eile tut keine Not
Bearbeitet von: "Bruno24" 26. Mär
GlassedSilvervor 35 m

Ganz ohne Scheiß, ich vermisse die Zeiten.Ne eigene HP hat oft deutlich …Ganz ohne Scheiß, ich vermisse die Zeiten.Ne eigene HP hat oft deutlich mehr mitgeteilt als es die moderne Facebook-Seite oder andere Selbstinszenierungsmedien tun, die jeden noch so kleinen Furz aufgreifen können.Nicht, dass die neuen sozialen Medien persé schlecht sind, aber irgendwie konnte man immer ein gutes Gefühl für den Menschen dahinter bekommen.Chaos oder Ordnung? Dunkel oder hell? Was steht auf der "über mich" Seite? Welche Hobbies stellst du in den Vordergrund und widmest ihnen wieviel Text und wie liebevoll kannst du allgemein gestalten? Sprichst du über dir liebe Menschen und wenn ja, was magst du an ihnen? Statt einfach nur Verlinkungen zu deren Selbstdarstellungen zu bekommen...All sowas.Das waren auch noch die Zeiten, als es viele und gute Möglichkeiten gab in öffentlichen Chaträumen ungezwungen Zeit zu verbringen und sich a) durch nicht annähernd so viele Fakes und Bots zu tummeln und b) man teils nicht immer langlebige, aber sehr interessante Internetfreundschaften geschlossen hat.MANCHES war zu Zeiten von 56K/ISDN und frühem DSL noch besser.Kommunikation der oben beschriebenen Art war oft auch bewusster und konzentrierter. Vorallem als man noch pro Minute geblecht hat oder die ersten Nicht-Zeit-Tarife damals auf Volumen gingen.Okay bin fertig mit Flennen.


Danke, dann kann ich mir das flennen sparen
GlassedSilvervor 59 m

Ganz ohne Scheiß, ich vermisse die Zeiten.Ne eigene HP hat oft deutlich …Ganz ohne Scheiß, ich vermisse die Zeiten.Ne eigene HP hat oft deutlich mehr mitgeteilt als es die moderne Facebook-Seite oder andere Selbstinszenierungsmedien tun, die jeden noch so kleinen Furz aufgreifen können.Nicht, dass die neuen sozialen Medien persé schlecht sind, aber irgendwie konnte man immer ein gutes Gefühl für den Menschen dahinter bekommen.Chaos oder Ordnung? Dunkel oder hell? Was steht auf der "über mich" Seite? Welche Hobbies stellst du in den Vordergrund und widmest ihnen wieviel Text und wie liebevoll kannst du allgemein gestalten? Sprichst du über dir liebe Menschen und wenn ja, was magst du an ihnen? Statt einfach nur Verlinkungen zu deren Selbstdarstellungen zu bekommen...All sowas.Das waren auch noch die Zeiten, als es viele und gute Möglichkeiten gab in öffentlichen Chaträumen ungezwungen Zeit zu verbringen und sich a) durch nicht annähernd so viele Fakes und Bots zu tummeln und b) man teils nicht immer langlebige, aber sehr interessante Internetfreundschaften geschlossen hat.MANCHES war zu Zeiten von 56K/ISDN und frühem DSL noch besser.Kommunikation der oben beschriebenen Art war oft auch bewusster und konzentrierter. Vorallem als man noch pro Minute geblecht hat oder die ersten Nicht-Zeit-Tarife damals auf Volumen gingen.Okay bin fertig mit Flennen.


Recht hat er.
GlassedSilvervor 2 h, 5 m

Ganz ohne Scheiß, ich vermisse die Zeiten.Ne eigene HP hat oft deutlich …Ganz ohne Scheiß, ich vermisse die Zeiten.Ne eigene HP hat oft deutlich mehr mitgeteilt als es die moderne Facebook-Seite oder andere Selbstinszenierungsmedien tun, die jeden noch so kleinen Furz aufgreifen können.Nicht, dass die neuen sozialen Medien persé schlecht sind, aber irgendwie konnte man immer ein gutes Gefühl für den Menschen dahinter bekommen.Chaos oder Ordnung? Dunkel oder hell? Was steht auf der "über mich" Seite? Welche Hobbies stellst du in den Vordergrund und widmest ihnen wieviel Text und wie liebevoll kannst du allgemein gestalten? Sprichst du über dir liebe Menschen und wenn ja, was magst du an ihnen? Statt einfach nur Verlinkungen zu deren Selbstdarstellungen zu bekommen...All sowas.Das waren auch noch die Zeiten, als es viele und gute Möglichkeiten gab in öffentlichen Chaträumen ungezwungen Zeit zu verbringen und sich a) durch nicht annähernd so viele Fakes und Bots zu tummeln und b) man teils nicht immer langlebige, aber sehr interessante Internetfreundschaften geschlossen hat.MANCHES war zu Zeiten von 56K/ISDN und frühem DSL noch besser.Kommunikation der oben beschriebenen Art war oft auch bewusster und konzentrierter. Vorallem als man noch pro Minute geblecht hat oder die ersten Nicht-Zeit-Tarife damals auf Volumen gingen.Okay bin fertig mit Flennen.


Einmal in der Woche beim PC-Kurs ins Internet. Da musste dann die Linkliste zum Thema kostenlos SMS verschicken gepflegt werden
Naja, mit einzelnen Berechtigungen wie Standort, Mikro, Kameras etc. halten sich die Entwickler gar nicht erst auf...

Berechtigungen:Verwendet alle Systemressourcen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text