[www.talk-point.de] Vodafone R216 Mobiler LTE Router als B-Ware 43,-
245°Abgelaufen

[www.talk-point.de] Vodafone R216 Mobiler LTE Router als B-Ware 43,-

32
eingestellt am 22. Aug 2016
Günstiger Kurs für den Vodafone R216 (= Huawei E5573)

Features

Standby-Zeit bis zu 300 Std.
Max. 150 Mbit/s (Down)
Max. 50 Mbit/s (Up)

Mobilität ist durch den Akku (1500 mAh) garantiert, Akku wechselbar
WLAN b/g/n mit 2,4 und 5 GHz
USB 2.0 Anschluss
Unterstützung für bis zu 10 User
SIM-Kartentyp Mini SIM

Vergleichspreis A-Ware direkt bei Vodafone 59,95€

Kein Sim-Lock

B-Ware 39 + 4 Versand = Deal-Link:
talk-point.de/out…htm

A-Ware 49,99 + 4 Versand:
talk-point.de/com…htm


Ergänzung:

Vorsicht - schizophrene Sache: Gerät wohl nicht verwendbar mit Vodafone Callya Karten, siehe Kommentare von Mc_fly123

Aber mit allen anderen Anbietern
- Oblitor

A-Ware nun ausverkauft. 27.8.2016
- Oblitor

32 Kommentare

Sehe ich das richtig, dass das Teil keine Fallback-Möglichkeit auf UMTS bietet?

Zumindest gibt es in den Amazon-Bewertungen einen Link zu einer Debranding-Anleitung. Damit das Teil auch mit Vodafone-fremden SIM-Karten funktioniert. Das kostet aber auch extra. Insofern ist dieser Deal nur für eine eingeschränkte Nutzergruppe empfehlenswert und damit nur so lala.

Natürlich unterstütz der Router auch 2G und 3G Netze, wenn kein LTE verfügbar ist.
shop.vodafone.de/Sho…te/

Internetstick und mobile Hotspots mit Branding hatten doch früher immer einen SIM-Lock, deshalb konnte der Betreiber die Geräte auch zum halben Preis verkaufen im Gegensatz zu den baugleichen Varianten ohne Branding.
Wieso sollte dieser hier keinen Lock haben?

Ein günstiges LTE fähiges Handy tut´s doch auch, das man als WLAN Hotspot konfiguriert???
Hat man meiner Meinung nach mehr davon.

pvg?

Also ich habe so ein Teil, es ist zwar gebrandet aber jede andere SIM geht damit auch...man muss nur die entsprechenden Betreiber-Einstellungen vornehmen.
An ein DeBranding habe ich mich noch nicht rangetraut, da ich für diesen VF-Router noch keine vertrauenswürdige Anleitung gefunden habe...
Wer eine hat - her damit! :-)

Hd97

Ein günstiges LTE fähiges Handy tut´s doch auch, das man als WLAN Hotspot konfiguriert???Hat man meiner Meinung nach mehr davon.


Der Akkuverbrauch spricht dagegen.
Bearbeitet von: "morsch" 22. Aug 2016

Hd97

Ein günstiges LTE fähiges Handy tut´s doch auch, das man als WLAN Hotspot konfiguriert???Hat man meiner Meinung nach mehr davon.



This!

Kann man da wohl ne externe Antenne dranklemmen? Habe hier nur relativ schlechtes 3G..

Kann mir einer sagen, ob da problemlos eine Ägyptische Vodafone SIM Karte drin funktioniert? Wäre für unseren nächsten Urlaub dann sehr interessant

rapaLLa

Kann man da wohl ne externe Antenne dranklemmen? Habe hier nur relativ schlechtes 3G..


Das Modell hat sogar zwei Antennenanschlüsse.

Habe 2 der Teile in Betrieb genommen, funkionieren einwandfrei auch mit T-Mobile....
Nach Login in den "Admin-Bereich" kann man die APN auf "benutzerdefiniert" stellen
und so die Einstellung für jeden Provider setzen. HIER gibt es z.B. diese Infos...

Kleiner Nachteil, das Teil unterstützt zwar 2,4GHz und 5 GHz, aber nur entweder, oder... nicht beide gleichzeitig
Wäre wohl auch etwas zuviel verlangt

Achtung....
Bei callya Tarifen wird der Router als Router erkannt und das callya Guthaben ist somit nicht verfügbar.

Bin im Sommer auf Mallorca in die Falle gelaufen. Zum Glück hatte ich noch nen altes s4 mini dabei. Damit funktionierte dann der mobile HotSpot.

Deal-Jäger

Hot.

Verfasser

Xeswinoss

Hot.



Das aus Deiner Feder freut mich doppelt

X)

Verfasser

Mc_fly123

Achtung.... Bei callya Tarifen wird der Router als Router erkannt und das callya Guthaben ist somit nicht verfügbar. Bin im Sommer auf Mallorca in die Falle gelaufen. Zum Glück hatte ich noch nen altes s4 mini dabei. Damit funktionierte dann der mobile HotSpot.



Wie meinst Du das?
Wenn Du den neuen Smartphone Special drin hast und die 750 MB aktiv, dann sollte das doch gehen, oder meinst Du was anderes?

Hd97

Ein günstiges LTE fähiges Handy tut´s doch auch, das man als WLAN Hotspot konfiguriert???Hat man meiner Meinung nach mehr davon.


Jein, verbraucht mehr Akku, hat keinen Anschluss für externe Antennen, hat meistens schlechteren Empfang.


Aber sehe ich das richtig, dass der hier "nur" 3 Status-LEDs hat? Also die Güte des Empfangs nur durch eine LED anzeigt? (außer dem Admin-Interface natürlich) Das könnte das Ausrichten/Platzieren schwierig machen.

Gibts eine gute MIMO-fähige Antenne dafür?
Also eine, die auch was bringt und nicht durch den Kabelverlust den Antennengewinn wieder zunichte macht?

Mc_fly123

Achtung.... Bei callya Tarifen wird der Router als Router erkannt und das callya Guthaben ist somit nicht verfügbar. Bin im Sommer auf Mallorca in die Falle gelaufen. Zum Glück hatte ich noch nen altes s4 mini dabei. Damit funktionierte dann der mobile HotSpot.



Nein.... Hatte extra für nennen 10er die neue callya Karte gekauft.
Das Guthaben wurde nicht anerkannt.

Hab dann direkt mal die Telefonkarten ins s4 mini gesteckt und mit Vodafone telefoniert. Die Hotline hat meinen Verdacht bestätigt. Vodafone erkennt die Hardware und erlaubt für die Router nur Datentarife aus der mobilen Internet Gruppe. Der callya zählte nicht dazu.

Somit hab ich den Router umsonst gekauft und den WLAN Hotspot im S4 aktiviert, was dann super funktioniert hat.

Verfasser

Mc_fly123

Vodafone erkennt die Hardware und erlaubt für die Router nur Datentarife aus der mobilen Internet Gruppe. Der callya zählte nicht dazu.



Schizophrene Sache,
danke für den Hinweis, habs oben ergänzt, um anderen einen Fehlkauf zu ersparen.

Tipp: Guckt mal bei eBay-Kleinanzeigen oder natürlich lokal.com: Da gibt es die teilweise für 30€ oder wenig mehr.

Also ich habe den letztes Mal zu dem Preis gekauft, betreibe darin problemlos die 6-GB-LTE-Karte von Debitel und bin recht zufrieden damit. Lediglich der Akku könnte noch ein wenig länger halten...

Kann man in dem Gerät einstellen, dass er nur das LTE Netz nutzen soll ohne Fallback? Beim Handy Hotspot habe ich ständig das Problem, dass er trotz LTE Empfnag immer auf Edge springt, da der Empfang besser ist, aber die Geschwindigkeit ist natürlich unterirdisch.
Ich habs bei meinem Handy auch schon mit diversen Apps versucht das LTE Netz zu erzwingen, aber nach einer gewissen Zeit (ca.10min) pringt er immer wieder zurück auf UMTS und EDGE.

Bearbeitet von: "joe3526" 23. Aug 2016

Hd97

Ein günstiges LTE fähiges Handy tut´s doch auch, das man als WLAN Hotspot konfiguriert???Hat man meiner Meinung nach mehr davon.



Leider nicht.

Danke, toller Deal.

Hat mal jemand versucht, da Firmware und Webinterface des E5573 draufzuflashen? Habe gerade mit Mühe und Not den R216 auf Version 5.1 updaten können am PC, aber das Webinterface ist immer noch schnarchlangsam und nervig...

Verfasser

A-Ware ist nun ausverkauft, Deal angepasst

super sache, vielen dank!

Bearbeitet von: "Cerebro1" 27. Aug 2016

Unbranding hat bei mir geklappt.

Mit R216_Update_21.110.99.06.00_Universal downgraden. Dafür braucht man den Flash-Code, den es bei zahlreichen Webseiten anhand der IMEI gibt.


Von da einfach erst Huawei_E5573s_WebUI_17.100.08.00.03_general flashen und dann Huawei_E5573s-320_Firmware_21.180.17.00.00_general
Dann fertig. Geht alles bei mir unter der Original-Huawei-Firmware.

Nobodynono

Unbranding hat bei mir geklappt.Mit R216_Update_21.110.99.06.00_Universal downgraden. Dafür braucht man den Flash-Code, den es bei zahlreichen Webseiten anhand der IMEI gibt.Von da einfach erst Huawei_E5573s_WebUI_17.100.08.00.03_general flashen und dann Huawei_E5573s-320_Firmware_21.180.17.00.00_generalDann fertig. Geht alles bei mir unter der Original-Huawei-Firmware.


Und wo gibt es diese ganze Firmware aus seriösen Quellen?

Verfasser

Alles weg, hab den Deal daher gestern geschlossen.

Weiß jemand wie man folgendes Problem lösen könnte? Ich lege eine SIM-Karte ein, bei der die PIN schon in einem anderen Handy komplett deaktiviert wurde. Im R216 schlägt nun die Verbindung fehl und es wird nach einer PIN gefragt, obwohl diese ja nun deaktiviert wurde. Was kann man da tun? Ich will keine PIN für die SIM einrichten und trotzdem ganz normal den Router benutzen können.

Verfasser

dealzer_um_die_eckevor 1 h, 11 m

Weiß jemand wie man folgendes Problem lösen könnte? Ich lege eine SIM-Karte ein, bei der die PIN schon in einem anderen Handy komplett deaktiviert wurde. Im R216 schlägt nun die Verbindung fehl und es wird nach einer PIN gefragt, obwohl diese ja nun deaktiviert wurde. Was kann man da tun? Ich will keine PIN für die SIM einrichten und trotzdem ganz normal den Router benutzen können.


Hallo dude,

normalerweise sollte der Status der PIN Abfrage auf der sim-Karte gespeichert sein.
(natürlich nicht zu verwechseln mit einer Geräte PIN,)
hast Du das noch im Handy mal ausgemacht, neu gestartet und getestet ob die Pin-Deaktivierung auch wirklich gepeichert wurde?

VG
Oblitor
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text